Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 02.04.2013, 04:53   #1
bekka
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



liebes trojaner-board team,
ich hatte seit ca. 2 wochen nach dem öffnen von 2 verdächtigen emailanhängen das problem, dass immer 2 akzente erschienen sind. die emails habe ich nach dem öffnen dummerweise gelöscht. ich habe mir erst nichts dabei gedacht, da die email angänge im zip format waren und ich sie nicht vollstängig öffnen konnte. also habe ich gehofft, dass nichts installiert worden ist. hier im forum habe ich dann heute einen artikel gefunden der das akzenten problem als symptom eines trojaners identifiziert. daraufhin habe ich den Malwarebytes scan druchgeführt, der 8 trojener entdeckt hat. ich habe dann auf "ausgewähltes entfernen" geklickt und den log-bericht gespeichter. die akzente funktionieren nun wieder normal. jedoch wurden einige ordner in C:\ umbenannt oder dupliziert...
danach habe ich, wie hier auf dem forum beschrieben, mit defogger disabled und den log-bericht gespeichert. die treiber sind nach wie vor disabled. danach mit otl gescannt und die 2 textdokumente gespeichert und zum schluss noch das selbe mit gmer.
nach jedem scan habe ich einen neustart durchgeführt.
ich hoffe, ihr könnt mir helfen und feststellen, ob mein laptop noch infiziert ist und ob die trojaner schon schaden angerichtet haben.
ich mache von meinem laptop aus auch onlinebanking. seit 6 tagen ist zudem mein mcafee schutz abgelaufen und jetzt erscheinen seit ein paar tagen manchmal meldungen, dass ein trojaner entfernt worden sei und keine weiteren schritte unternommen werden müssen.
vielen dank schonmal für die hilfe!

Alt 02.04.2013, 09:49   #2
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop





Die Bereinigung besteht aus mehreren Schritten, die ausgefuehrt werden muessen.
Diese Nacheinander abarbeiten und die 3 Logs, die dabei erstellt werden bitte in deine naechste Antwort einfuegen.

Sollte der OTL-FIX nicht richig durchgelaufen sein. Fahre nicht fort, sondern melde dies bitte.

1. Schritt

Fixen mit OTL

Lade (falls noch nicht vorhanden) OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop (nicht woanders hin).

  • Deaktiviere etwaige Virenscanner wie Avira, Kaspersky etc.
  • Starte die OTL.exe.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Kopiere folgendes Skript in das Textfeld unterhalb von Benuterdefinierte Scans/Fixes:
  • Der Fix fängt mit :OTL an. Vergewissere dich, dass du ihn richtig kopiert hast.


Code:
ATTFilter
:OTL

O4 - HKCU..\Run: [AdobeBridge] File not found 
O4 - HKCU..\Run: [execyk] C:\Users\media\AppData\Roaming\execyk.exe () 
[File Corrupted - Detail Data unreadable] -- C:\Users\media\AppData\Roaming\execyk.exe 
@Alternate Data Stream - 861 bytes -> C:\Users\media\Documents\Cybermentor Anmeldung Treffen Stuttgart.eml:OECustomProperty 
@Alternate Data Stream - 757 bytes -> C:\Users\media\Documents\Bestätigung Ihrer Flugbuchung.eml:OECustomProperty 

:Files 
C:\ProgramData\*.exe
C:\ProgramData\*.dll
C:\ProgramData\*.tmp
C:\ProgramData\TEMP
C:\Users\media\*.tmp
C:\Users\media\AppData\*.dll
C:\Users\media\AppData\*.exe
C:\Users\media\AppData\Local\Temp\*.exe
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache
ipconfig /flushdns /c
:Commands
[emptytemp]
         
  • Schließe alle Programme.
  • Klicke auf den Fix Button.
  • Wenn OTL einen Neustart verlangt, bitte zulassen.
  • Kopiere den Inhalt des Logfiles hier in Code-Tags in Deinen Thread.
    Nachträglich kannst Du das Logfile hier einsehen => C:\_OTL\MovedFiles\<datum_nummer.log>

Hinweis für Mitleser: Obiges OTL-Script ist ausschließlich für diesen User in dieser Situtation erstellt worden.
Auf keinen Fall auf anderen Rechnern anwenden, das kann andere Systeme nachhaltig schädigen!



2. Schritt
Downloade Dir bitte Malwarebytes Anti-Malware
  • Installiere das Programm in den vorgegebenen Pfad. (Bebilderte Anleitung zu MBAM)
  • Starte Malwarebytes' Anti-Malware (MBAM).
  • Klicke im Anschluss auf Scannen, wähle den Bedrohungssuchlauf aus und klicke auf Suchlauf starten.
  • Lass am Ende des Suchlaufs alle Funde (falls vorhanden) in die Quarantäne verschieben. Klicke dazu auf Auswahl entfernen.
  • Lass deinen Rechner ggf. neu starten, um die Bereinigung abzuschließen.
  • Starte MBAM, klicke auf Verlauf und dann auf Anwendungsprotokolle.
  • Wähle das neueste Scan-Protokoll aus und klicke auf Export. Wähle Textdatei (.txt) aus und speichere die Datei als mbam.txt auf dem Desktop ab. Das Logfile von MBAM findest du hier.
  • Füge den Inhalt der mbam.txt mit deiner nächsten Antwort hinzu.



danach:

3. Schritt
Downloade Dir bitte AdwCleaner Logo Icon AdwCleaner auf deinen Desktop.
  • Schließe alle offenen Programme und Browser. Bebilderte Anleitung zu AdwCleaner.
  • Starte die AdwCleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Stimme den Nutzungsbedingungen zu.
  • Klicke auf Optionen und vergewissere dich, dass die folgenden Punkte ausgewählt sind:
    • "Tracing" Schlüssel löschen
    • Winsock Einstellungen zurücksetzen
    • Proxy Einstellungen zurücksetzen
    • Internet Explorer Richtlinien zurücksetzen
    • Chrome Richtlinien zurücksetzen
    • Stelle sicher, dass alle 5 Optionen wie hier dargestellt, ausgewählt sind
  • Klicke auf Suchlauf und warte bis dieser abgeschlossen ist.
  • Klicke nun auf Löschen und bestätige auftretende Hinweise mit Ok.
  • Dein Rechner wird automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei. Poste mir deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[Cx].txt. (x = fortlaufende Nummer).
__________________

__________________

Alt 02.04.2013, 21:14   #3
bekka
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



vielen dank für die schnelle antwort!
ich habe die drei schritte wir beschrieben ausgeführt. malwarebytes hat diesmal zum glück nichts mehr gefunden hier nun die drei logs:

Code:
ATTFilter
All processes killed
========== OTL ==========
Registry value HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\\AdobeBridge deleted successfully.
Registry value HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\\execyk not found.
File C:\Users\media\AppData\Roaming\execyk.exe not found.
Folder C:\Users\media\AppData\Roaming\execyk.exe\ not found.
ADS C:\Users\media\Documents\Cybermentor Anmeldung Treffen Stuttgart.eml:OECustomProperty deleted successfully.
ADS C:\Users\media\Documents\Bestätigung Ihrer Flugbuchung.eml:OECustomProperty deleted successfully.
========== FILES ==========
C:\ProgramData\FullRemove.exe moved successfully.
File\Folder C:\ProgramData\*.dll not found.
File\Folder C:\ProgramData\*.tmp not found.
C:\ProgramData\Temp\{A8516AC9-AAF1-47F9-9766-03E2D4CDBCF8} folder moved successfully.
C:\ProgramData\Temp folder moved successfully.
File\Folder C:\Users\media\*.tmp not found.
File\Folder C:\Users\media\AppData\*.dll not found.
File\Folder C:\Users\media\AppData\*.exe not found.
File\Folder C:\Users\media\AppData\Local\Temp\*.exe not found.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\tmp folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\splash folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\muffin folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\host folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\9 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\8 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\7 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\63 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\62 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\61 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\60 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\6 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\59 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\58 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\57 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\56 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\55 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\54 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\53 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\52 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\51 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\50 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\5 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\49 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\48 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\47 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\46 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\45 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\44 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\43 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\42 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\41 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\40 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\4 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\39 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\38 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\37 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\36 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\35 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\34 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\33 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\32 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\31 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\30 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\3 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\29 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\28 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\27 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\26 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\25 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\24 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\23 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\22 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\21 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\20 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\2 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\19 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\18 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\17 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\16 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\15 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\14 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\13 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\12 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\11 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\10 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\1 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\0 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0 folder moved successfully.
C:\Users\media\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache folder moved successfully.
< ipconfig /flushdns /c >
Windows-IP-Konfiguration
Der DNS-Aufl”sungscache wurde geleert.
C:\Users\media\Desktop\cmd.bat deleted successfully.
C:\Users\media\Desktop\cmd.txt deleted successfully.
========== COMMANDS ==========
 
[EMPTYTEMP]
 
User: All Users
 
User: Default
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 33170 bytes
 
User: Default User
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 0 bytes
 
User: Gast
->Temp folder emptied: 2135476 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 153354 bytes
->Flash cache emptied: 75 bytes
 
User: media
->Temp folder emptied: 464525348 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 72745553 bytes
->FireFox cache emptied: 447607244 bytes
->Apple Safari cache emptied: 145314816 bytes
->Flash cache emptied: 3174 bytes
 
User: Public
 
%systemdrive% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32 .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32 (64bit) .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32\drivers .tmp files removed: 0 bytes
Windows Temp folder emptied: 93655103 bytes
%systemroot%\sysnative\config\systemprofile\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files folder emptied: 69679 bytes
%systemroot%\sysnative\config\systemprofile\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment folder emptied: 751 bytes
RecycleBin emptied: 0 bytes
 
Total Files Cleaned = 1.169,00 mb
 
 
OTL by OldTimer - Version 3.2.69.0 log created on 04022013_110453

Files\Folders moved on Reboot...
C:\Users\media\AppData\Local\Temp\FXSAPIDebugLogFile.txt moved successfully.
File move failed. C:\Users\media\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\counters.dat scheduled to be moved on reboot.
File move failed. C:\Windows\temp\dsiwmis.log scheduled to be moved on reboot.
File\Folder C:\Windows\temp\mcafee_XIzLM8Wg59Ry0KF not found!
File move failed. C:\Windows\SysNative\config\systemprofile\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\counters.dat scheduled to be moved on reboot.

PendingFileRenameOperations files...

Registry entries deleted on Reboot...
         
Code:
ATTFilter
Malwarebytes Anti-Malware 1.70.0.1100
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2013.04.02.10

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 10.0.9200.16521
media :: BEKKA-PC [Administrator]

02.04.2013 11:22:22
mbam-log-2013-04-02 (11-22-22).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|Q:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 474214
Laufzeit: 2 Stunde(n), 25 Minute(n), 26 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)
         
Code:
ATTFilter
# AdwCleaner v2.115 - Datei am 02/04/2013 um 14:02:04 erstellt
# Aktualisiert am 17/03/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Windows 7 Home Premium Service Pack 1 (64 bits)
# Benutzer : media - BEKKA-PC
# Bootmodus : Normal
# Ausgeführt unter : C:\Users\media\Desktop\adwcleaner.exe
# Option [Löschen]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****

Datei Gelöscht : C:\Users\media\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\2qzi5dup.default\foxydeal.sqlite
Datei Gelöscht : C:\Users\media\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\2qzi5dup.default\searchplugins\softonic.xml
Ordner Gelöscht : C:\ProgramData\boost_interprocess
Ordner Gelöscht : C:\ProgramData\Partner
Ordner Gelöscht : C:\Users\media\AppData\LocalLow\Softonic
Ordner Gelöscht : C:\Users\media\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\2qzi5dup.default\extensions\ffxtlbra@softonic.com
Ordner Gelöscht : C:\Users\media\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\2qzi5dup.default\jetpack

***** [Registrierungsdatenbank] *****

Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{83FF80F4-8C74-4B80-B5BA-C8DDD434E5C4}
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{83FF80F4-8C74-4B80-B5BA-C8DDD434E5C4}
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\{70D46D94-BF1E-45ED-B567-48701376298E}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\AppID\{B302A1BD-0157-49FA-90F1-4E94F22C7B4B}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\AppID\Extension.DLL

***** [Internet Browser] *****

-\\ Internet Explorer v10.0.9200.16521

[OK] Die Registrierungsdatenbank ist sauber.

-\\ Mozilla Firefox v19.0.2 (de)

Datei : C:\Users\media\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\2qzi5dup.default\prefs.js

C:\Users\media\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\2qzi5dup.default\user.js ... Gelöscht !

[OK] Die Datei ist sauber.

*************************

AdwCleaner[S1].txt - [1940 octets] - [02/04/2013 14:02:04]

########## EOF - C:\AdwCleaner[S1].txt - [2000 octets] ##########
         
__________________

Alt 03.04.2013, 09:55   #4
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



Sehr gut!

Downloade dir bitte aswMBR.exe und speichere die Datei auf deinem Desktop.
  • Starte die aswMBR.exe - (aswMBR.exe Anleitung)
    Ab Windows Vista (oder höher) bitte mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" starten".
  • Das Tool wird dich fragen, ob Du mit der aktuellen Virendefinition von AVAST! dein System scannen willst. Beantworte diese Frage bitte mit Ja. (Sollte deine Firewall fragen, bitte den Zugriff auf das Internet zulassen )
    Der Download der Definitionen kann je nach Verbindung eine Weile dauern.
  • Klicke auf Scan.
  • Warte bitte bis Scan finished successfully im DOS-Fenster steht.
  • Drücke auf Save Log und speichere diese auf dem Desktop.
Poste mir die aswMBR.txt in deiner nächsten Antwort.

Wichtig: Drücke keinesfalls einen der Fix Buttons ohne Anweisung

Hinweis: Sollte der Scan Button ausgeblendet sein, schließe das Tool und starte es erneut. Sollte der Scan abbrechen und das Programm abstürzen, dann teile mir das mit und wähle unter AV Scan die Einstellung (none).



danach:


ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset




danach:

Downloade Dir bitte SecurityCheck und:

  • Speichere es auf dem Desktop.
  • Starte SecurityCheck.exe und folge den Anweisungen in der DOS-Box.
  • Wenn der Scan beendet wurde sollte sich ein Textdokument (checkup.txt) öffnen.
Poste den Inhalt bitte hier.
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 07.04.2013, 17:43   #5
bekka
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



ok, vielen dank! hier die log files der drei scans:
Code:
ATTFilter
aswMBR version 0.9.9.1771 Copyright(c) 2011 AVAST Software
Run date: 2013-04-07 05:13:29
-----------------------------
05:13:29.874    OS Version: Windows x64 6.1.7601 Service Pack 1
05:13:29.874    Number of processors: 4 586 0x2502
05:13:29.874    ComputerName: BEKKA-PC  UserName: media
05:13:42.635    Initialize success
05:16:54.142    Disk 0 (boot) \Device\Harddisk0\DR0 -> \Device\Ide\IAAStorageDevice-1
05:16:54.158    Disk 0 Vendor: ST950032 0001 Size: 476940MB BusType: 3
05:16:54.673    Disk 0 MBR read successfully
05:16:54.673    Disk 0 MBR scan
05:16:54.673    Disk 0 Windows 7 default MBR code
05:16:54.688    Disk 0 Partition 1 00     27 Hidden NTFS WinRE NTFS        14000 MB offset 2048
05:16:54.688    Disk 0 Partition 2 80 (A) 07    HPFS/NTFS NTFS          100 MB offset 28674048
05:16:54.813    Disk 0 Partition 3 00     07    HPFS/NTFS NTFS       462838 MB offset 28878848
05:16:55.156    Disk 0 scanning C:\Windows\system32\drivers
05:17:19.415    Service scanning
05:17:45.612    Modules scanning
05:17:45.612    Disk 0 trace - called modules:
05:17:45.643    ntoskrnl.exe CLASSPNP.SYS disk.sys iaStor.sys hal.dll 
05:17:45.643    1 nt!IofCallDriver -> \Device\Harddisk0\DR0[0xfffffa800712e060]
05:17:45.643    3 CLASSPNP.SYS[fffff880013af43f] -> nt!IofCallDriver -> \Device\Ide\IAAStorageDevice-1[0xfffffa8005109050]
05:17:45.659    Scan finished successfully
05:18:11.353    Disk 0 MBR has been saved successfully to "C:\Users\media\Desktop\MBR.dat"
05:18:11.353    The log file has been saved successfully to "C:\Users\media\Desktop\aswMBR.txt"
         
Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
# version=8
# OnlineScannerApp.exe=1.0.0.1
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6920
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=354846dc69d19d4e882d745feb21e727
# engine=13567
# end=finished
# remove_checked=false
# archives_checked=true
# unwanted_checked=false
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2013-04-07 03:30:48
# local_time=2013-04-07 10:30:48 (-0500, Westl. Südamerika Normalzeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=6.1.7601 NT Service Pack 1
# compatibility_mode=5122 16777213 100 90 2488086 114023244 0 0
# compatibility_mode=5893 16776573 100 94 0 116892098 0 0
# scanned=254265
# found=0
# cleaned=0
# scan_time=17869
         
Code:
ATTFilter
 Results of screen317's Security Check version 0.99.61  
 Windows 7 Service Pack 1 x64 (UAC is enabled)  
 Internet Explorer 9  
``````````````Antivirus/Firewall Check:`````````````` 
McAfee  Anti-Virus und Anti-Spyware   
 WMI entry may not exist for antivirus; attempting automatic update. 
`````````Anti-malware/Other Utilities Check:````````` 
 Malwarebytes Anti-Malware Version 1.70.0.1100  
 Java(TM) 6 Update 20  
 Java(TM) 6 Update 24  
 Java version out of Date! 
 Adobe Flash Player 11.6.602.180  
 Adobe Reader 9 Adobe Reader out of Date! 
 Mozilla Firefox (19.0.2) 
 Mozilla Thunderbird (6.0). Thunderbird out of Date!  
````````Process Check: objlist.exe by Laurent````````  
`````````````````System Health check````````````````` 
 Total Fragmentation on Drive C:  
````````````````````End of Log``````````````````````
         
müssen noch weitere schritte vorgenommen werden? ist der laptop sauber und wie kann ich wissen ob passwörter und ähnliches gestohlen worden sind?
vielen dank!


Alt 07.04.2013, 21:46   #6
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



Aktualisiere:

Adobe Reader: Adobe Reader - Download - Filepony (Alternativen: PDF Tools)

Java aktualisieren

Dein Java ist nicht mehr aktuell. Älter Versionen enthalten Sicherheitslücken, die von Malware missbraucht werden können.
  • Downloade dir bitte die neueste Java-Version von hier
  • Speichere die .exe-Datei
  • Schließe alle laufenden Programme. Speziell deinen Browser.
  • Starte die jxpiinstall.exe. Diese wird den Installer für die neueste Java Version ( Java 7 Update 17 ) herunter laden.
  • Wenn die Installation beendet wurde
    Start --> Systemsteuerung --> Programme und deinstalliere alle älteren Java Versionen.
  • Starte deinen Rechner neu sobald alle älteren Versionen deinstalliert wurden.
Nach dem Neustart
  • Öffne erneut die Systemsteuerung --> Programme und klicke auf das Java Symbol.
  • Im Reiter Allgemein, klicke unter Temporäre Internetdateien auf Einstellungen.
  • Klicke auf Dateien löschen....
  • Gehe sicher das überall ein Hacken gesetzt ist und klicke OK.
  • Klicke erneut OK.


Dann so einstellen: http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html

Danach poste (kopieren und einfuegen) mir, was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck



Java deaktivieren

Aufgrund derezeitigen Sicherheitsluecke:

http://www.trojaner-board.de/122961-...ktivieren.html

Danach poste mir (kopieren und einfuegen), was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck
__________________
--> Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop

Alt 07.04.2013, 23:25   #7
bekka
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



ich habe adobe aktualisiert und java erst aktualisiert, dann deaktiviert. hier die zwei pluginchecks. alles gut soweit?

PluginCheck

Der PluginCheck hilft die größten Sicherheitslücken beim Surfen im Internet zu schliessen.
Überprüft wird: Browser, Flash, Java und Adobe Reader Version.

Firefox 19.0 ist aktuell

Flash (11,6,602,180) ist aktuell.

Java (1,7,0,17) ist aktuell.

Adobe Reader 11,0,2,0 ist aktuell.


PluginCheck

Der PluginCheck hilft die größten Sicherheitslücken beim Surfen im Internet zu schliessen.
Überprüft wird: Browser, Flash, Java und Adobe Reader Version.

Firefox 19.0 ist aktuell

Flash (11,6,602,180) ist aktuell.

Java ist nicht Installiert oder nicht aktiviert.

Adobe Reader 11,0,2,0 ist aktuell.

Alt 08.04.2013, 12:02   #8
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



Sehr gut!

damit bist Du sauber und entlassen!

adwCleaner entfernen

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Uninstall.
  • Bestätige mit Ja.




Tool-Bereinigung mit OTL


Wir werden nun die CleanUp!-Funktion von OTL nutzen, um die meisten Programme, die wir zur Bereinigung installiert haben, wieder von Deinem System zu löschen.
  • Bitte lade Dir (falls noch nicht vorhanden) OTL von OldTimer herunter.
  • Speichere es auf Deinem Desktop.
  • Doppelklick auf OTL.exe um das Programm auszuführen.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Klicke auf den Button "Bereinigung"
  • OTL fragt eventuell nach einem Neustart.
    Sollte es dies tun, so lasse dies bitte zu.
Anmerkung: Nach dem Neustart werden OTL und andere Helferprogramme, die Du im Laufe der Bereinigung heruntergeladen hast, nicht mehr vorhanden sein. Sie wurden entfernt. Es ist daher Ok, wenn diese Programme nicht mehr vorhanden sind. Sollten noch welche übrig geblieben sein, lösche sie manuell.


Zurücksetzen der Sicherheitszonen

Lasse die Sicherheitszonen wieder zurücksetzen, da diese manipuliert wurden um den Browser für weitere Angriffe zu öffnen.
Gehe dabei so vor: http://www.trojaner-board.de/111805-...ecksetzen.html


Systemwiederherstellungen leeren

Damit der Rechner nicht mit einer infizierten Systemwiederherstellung erneut infiziert werden kann, muessen wir diese leeren. Dazu schalten wir sie einmal aus und dann wieder ein:
Systemwiederherstellung deaktivieren Tutorial fuer Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Danach wieder aktivieren.



Lektuere zum abarbeiten:
http://www.trojaner-board.de/90880-d...tallation.html
http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html
PluginCheck
http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Secunia Online Software Inspector
http://www.trojaner-board.de/71715-k...iendungen.html
http://www.trojaner-board.de/83238-a...sschalten.html
http://www.trojaner-board.de/109844-...ren-seite.html
PC wird immer langsamer - was tun?
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 13.04.2013, 14:50   #9
bekka
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



Nochmals vielen Dank für die Hilfe! Ich habe jetzt die Programme entfernt, Sicherheitszonen zurückgesetzt und die Systemwiederherstellungen geleert.
Tut mir leid, dass ich nicht früher antworten konnte, aber wenn ich auf das Forum wollte erschien immer die Nachricht, dass das Forum momentan gewartet wird und nicht zugänglich ist.
Ganz zu Beginn habe ich ja die CD/DVD-Emulatoren mit DeFogger deaktiviert. Das Programm ist jetzt nicht mehr auf dem Laptop, sind die Emulatoren also automatisch wieder aktiviert?
Und um solche Probleme in Zukunft besser zu vermeiden, welche Antivurussoftware sollte ich mir holen? mein McAffee ist ja vor einigen Wochen abgelaufen.
Vielen Dank und schönes Wochenende!

Alt 13.04.2013, 19:42   #10
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - Standard

Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop



Zitat:
Ganz zu Beginn habe ich ja die CD/DVD-Emulatoren mit DeFogger deaktiviert. Das Programm ist jetzt nicht mehr auf dem Laptop, sind die Emulatoren also automatisch wieder aktiviert?
Ist denn alles wieder da?
Normallerweise ist re-Enable auszufuehren.

Zitat:
Und um solche Probleme in Zukunft besser zu vermeiden, welche Antivurussoftware sollte ich mir holen? mein McAffee ist ja vor einigen Wochen abgelaufen.
Microsoft Security Essentials - Download - Filepony
reicht vollkommen
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Antwort

Themen zu Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop
doppelter akzent, emails, entdeck, entfernen, format, forum, funktionieren, hilfe!, hängen, ide, infiziert, installiert, laptop, malwarebytes, mcafee, meldungen, neustart, nichts, ordner, problem, scan, schutz, treiber, trojaner, trojaner-board, verdächtige, öffnen



Ähnliche Themen: Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop


  1. Trojan.FakeMS.ED, Trojan.FakeMS, trojware.win32.injector
    Log-Analyse und Auswertung - 03.09.2014 (19)
  2. Trojan.Agent + Trojan.Ransom, Adware ohne Ende
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.06.2014 (28)
  3. WinXp Trojan.Agent/Gen-Reputation Stolen.Data Trojan.Agent/Gen-DunDun Win32/Spy.Banker.YPK trojan
    Log-Analyse und Auswertung - 29.10.2013 (7)
  4. Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.zb
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.04.2013 (20)
  5. Mehrere Trojaner im Temp Ordner (Trojan.Citadel.IE, Trojan.Ransom.CT, Trojan.Zlob)
    Log-Analyse und Auswertung - 14.04.2013 (7)
  6. Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED, Trojan.FakeMS.PRGen und Bublik b. durch Email erhalten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2013 (29)
  7. Bublik b.; Trojan.Ransom.ED; Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen in Email?
    Mülltonne - 28.03.2013 (0)
  8. Vista: Trojan.Ransom.Gen; Trojan.0Access; Trojan.Agent; Firewall inaktiv
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.03.2013 (3)
  9. BKA-Trojaner u.a. (Trojan.Bublik, Trojan-Ransom.Foreign, Worm.Cridex, Trojan.Yakes)
    Log-Analyse und Auswertung - 17.03.2013 (4)
  10. pum.userwload, trojan.agent und trojan.ransom gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2013 (10)
  11. Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.02.2013 (18)
  12. Trojan FakeMS und Trojan Agent
    Log-Analyse und Auswertung - 29.01.2013 (17)
  13. Trojan.FakeMS, Exploit.Drop.GSA, Trojan.Ransom.SUGen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.01.2013 (18)
  14. Trojan.FakeMS / Trojan.Agent.ck / Exploit.Drop.GSA
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2013 (3)
  15. Polizei-Trojaner ("Swiss Edition") / Trojan.Ransom / Trojan.Agent
    Log-Analyse und Auswertung - 29.11.2012 (17)
  16. Fehlermeldung bei Start "temp/install_0_msi.exe", Malewarebyte: Trojan.Agent --> svchosptd.exe & Trojan.Ransom.Gen --> ctfmon.lnk
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2012 (10)
  17. Verseucht - Windows läuft kaum noch. Rogue.FakeHDD; Trojan.FakeMS; Rogue.AntiMalware; Trojan.Agent
    Log-Analyse und Auswertung - 08.06.2011 (22)

Zum Thema Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop - liebes trojaner-board team, ich hatte seit ca. 2 wochen nach dem öffnen von 2 verdächtigen emailanhängen das problem, dass immer 2 akzente erschienen sind. die emails habe ich nach dem - Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop...
Archiv
Du betrachtest: Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.