Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 25.10.2012, 18:37   #1
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Unglücklich

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Hallo t´john. Ich wollte den Scan diverser USB Sticks und meiner externen Festplatte noch durchführen, leider bin ich soweit gar nicht gekommen,da ich mir wieder etwas eingefangen habe =/ jetzt weiß ich aber wenigstens wo der Übeltäter lag. Könntest du mir noch einmal helfen?
Es ist irgendwie auch ein Fenster das sich hochgeladen hat und meine Webcam hat sich gleichzeitig angestellt. Ich glaube ich wurde auch aufgefordert irgendetwas zu bezahlen. Habe sofort im abgesichterten Modus gestartet und lasse den Vollscan vom Anti Malewarebytes gerade laufen. werde den Log posten. Falls ich etwas anderes machen soll sag Bescheid =) Wäre sehr nett...

hier die Log datei :

Code:
ATTFilter
 Malwarebytes Anti-Malware  (Test) 1.65.1.1000
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.10.25.05

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS (Abgesichertenmodus/Netzwerkfähig)
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Evan :: EVAN-PC [Administrator]

Schutz: Deaktiviert

25.10.2012 18:31:50
mbam-log-2012-10-25 (19-42-04).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 521141
Laufzeit: 1 Stunde(n), 1 Minute(n), 5 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 3
C:\Users\Evan\AppData\Local\Temp\wgsdgsdgdsgsd.exe (Trojan.Agent) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\ProgramData\lsass.exe (Trojan.Delf) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\Evan\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup\ctfmon.lnk (Trojan.Ransom.Gen) -> Keine Aktion durchgeführt.

(Ende)
         
Ich habe die Funde entfernen lassen,der Rechner lässt sich wieder normal starten. (in Quarantäne konnte ich sie irgendwie nicht setzen? Das stand nicht zur Auswahl) was nun? Der Rechner ist ja wahrscheinlich noch nicht sauber? =) Danke dir für deine stetige Hilfe.

Alt 26.10.2012, 03:03   #2
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen





du hast dich wieder infiziert, weil du die Bereinigung abgebrochen hast und damit die Luecke nicht geschlossen wurde.

Malware-Scan mit Emsisoft Anti-Malware

Lade die Gratisversion von => Emsisoft Anti-Malware herunter und installiere das Programm.
Lade über Jetzt Updaten die aktuellen Signaturen herunter.
Wähle den Freeware-Modus aus.

Wähle Detail Scan und starte über den Button Scan die Überprüfung des Computers.
Am Ende des Scans nichts loeschen lassen!. Mit Klick auf Bericht speichern das Logfile auf dem Desktop speichern und hier in den Thread posten.

Anleitung: http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
__________________

__________________

Alt 27.10.2012, 18:13   #3
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Hallo t´john,

ich werde mir das ab jetzt eine Lehre sein lassen, versprochen =) Danke dass du dennoch erneut deine Hilfe anbietes. Der Scan mit Emsisoftware hat nichts gefunden. Ich habe den Logfile mit Wordpad geöffnet,da Adobe es nicht lesen wollte, hoffe das verfälscht nichts.
Hier der kurze Inhalt :

Code:
ATTFilter
Emsisoft Anti-Malware - Version 7.0
Letztes Update: 27.10.2012 14:14:46

Scan Einstellungen:

Scan Methode: Detail Scan
Objekte: Rootkits, Speicher, Traces, C:\, Q:\

Riskware-Erkennung: Aus
Archiv Scan: An
ADS Scan: An
Dateitypen-Filter: Aus
Erweitertes Caching: An
Direkter Festplattenzugriff: Aus

Scan Beginn:	27.10.2012 14:19:40


Gescannt	601123
Gefunden	0

Scan Ende:	27.10.2012 18:01:10
Scan Zeit:	3:41:30
         
__________________

Alt 28.10.2012, 21:07   #4
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Sehr gut!


Deinstalliere:
Emsisoft Anti-Malware


ESET Online Scanner

Vorbereitung

  • Schließe evtl. vorhandene externe Festplatten und/oder sonstigen Wechselmedien (z. B. evtl. vorhandene USB-Sticks) an den Rechner an.
  • Bitte während des Online-Scans Anti-Virus-Programm und Firewall deaktivieren.
  • Vista/Win7-User: Bitte den Browser unbedingt als Administrator starten.
Los geht's

  • Lade und starte Eset Smartinstaller
  • Haken setzen bei YES, I accept the Terms of Use.
  • Klick auf Start.
  • Haken setzen bei Remove found threads und Scan archives.
  • Klick auf Start.
  • Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Finish drücken.
  • Browser schließen.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (manchmal auch C:\Programme\Eset\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen.
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 29.10.2012, 22:07   #5
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Hallo t´john. habe versucht Eset auszuführen ,wenn er anfängt die Database runterzuladen sagt er mir bei etwa 4% Ladebalken : Can not get Update is proxy configured? Ich habe den Browser wie gesagt als Administrator ausgeführt und das Antivirenprogramm bzw. die Firewall ist auch deaktiviert. Was mache ich jetzt am Besten?


Alt 30.10.2012, 10:26   #6
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Windows Repair Tool (AIO)

  • Downloade Windows repair tool
  • Entpacke das Zip und starte Repair_Windows.exe
  • Klicke auf Start repairs Tab dann: Start

    folgende Punkte auswählen

    Repair Hosts File
    Repair Winsock & DNS Cache
    Remove Temp Files
    Repair Proxy Settings


    Auswählen: Restart System When Finished
    Dann Start Button klicken.
__________________
--> Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen

Alt 04.11.2012, 18:52   #7
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Repair habe ich durchgeführt, den Rest mache ich am Dienstag Abend =)

Alt 05.11.2012, 14:49   #8
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Alles klar.
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 10.11.2012, 01:31   #9
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



widme mich morgen/übermorgen dem Scan! Hatte leider zu vieles nebenbei zu erledigen,bin aber dran

Alt 10.11.2012, 06:08   #10
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Kein Problem, melde dich nach dem Scan wieder
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 12.11.2012, 00:06   #11
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



er hat mir beim Scan angezeigt er hätte zwei Sachen gefunden.
Hier der Log :

Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
# version=7
# OnlineScannerApp.exe=1.0.0.1
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6583
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=defe7c9ef7fe88438d310d1a7a379c88
# end=finished
# remove_checked=true
# archives_checked=true
# unwanted_checked=true
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2012-11-11 11:01:54
# local_time=2012-11-12 12:01:54 (+0100, Mitteleuropäische Zeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=6.1.7601 NT Service Pack 1
# compatibility_mode=5121 16777213 100 75 3346979 5375414 0 0
# compatibility_mode=5893 16776574 100 94 5709556 104293218 0 0
# compatibility_mode=8192 67108863 100 0 3710 3710 0 0
# scanned=468231
# found=2
# cleaned=2
# scan_time=11545
C:\Users\Evan\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Low\Content.IE5\VTJWCVA2\poet_ladies[1].htm	HTML/Iframe.B.Gen virus (deleted - quarantined)	00000000000000000000000000000000	C
F:\Neuer Ordner\Media\Miro_Installer.exe	Win32/Toolbar.Zugo application (cleaned by deleting - quarantined)	00000000000000000000000000000000	C
         

Alt 12.11.2012, 04:02   #12
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Java aktualisieren

Dein Java ist nicht mehr aktuell. Älter Versionen enthalten Sicherheitslücken, die von Malware missbraucht werden können.
  • Downloade dir bitte die neueste Java-Version von hier
  • Speichere die jxpiinstall.exe
  • Schließe alle laufenden Programme. Speziell deinen Browser.
  • Starte die jxpiinstall.exe. Diese wird den Installer für die neueste Java Version ( Java 7 Update 9 ) herunter laden.
  • Wenn die Installation beendet wurde
    Start --> Systemsteuerung --> Programme und deinstalliere alle älteren Java Versionen.
  • Starte deinen Rechner neu sobald alle älteren Versionen deinstalliert wurden.
Nach dem Neustart
  • Öffne erneut die Systemsteuerung --> Programme und klicke auf das Java Symbol.
  • Im Reiter Allgemein, klicke unter Temporäre Internetdateien auf Einstellungen.
  • Klicke auf Dateien löschen....
  • Gehe sicher das überall ein Hacken gesetzt ist und klicke OK.
  • Klicke erneut OK.


Dann so einstellen: http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html

Danach poste (kopieren und einfuegen) mir, was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck



Java deaktivieren

Aufgrund derezeitigen Sicherheitsluecke:

http://www.trojaner-board.de/122961-...ktivieren.html

Danach poste mir (kopieren und einfuegen), was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 21.11.2012, 21:51   #13
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Ich hatte die Updates von Java extra nicht durchgeführt, weil ich damals auf einem PC sehr großen Ärger mit Windows Vista hatte. Aber ich hatte keine Ahnung,dass dadurch so große Sicherheitslücken entstehen können =)
Hab alles so gemacht wie du gesagt hast ,das hier wird angezeigt :


PluginCheck

Der PluginCheck hilft die größten Sicherheitslücken beim Surfen im Internet zu schliessen.
Überprüft wird: Browser, Flash, Java und Adobe Reader Version.


Internet Explorer 9.0 ist aktuell

Flash 11,1,102,62 ist veraltet!
Aktualisieren Sie bitte auf die neueste Version!


Java (1,7,0,9) ist aktuell.

Adobe Reader 10,1,0,0 ist veraltet!
Aktualisieren Sie bitte auf die neueste Version: 11.0

Für den nächsten Schritt bin ich etwas verwirrt, da ich Windows Explorer benutze, steht dort ich sollte Java lieber komplett deinstallieren da das Abstellen des Plug-Ins nicht wirklich etwas bringen würde, heißt das ich soll das neu heruntergeladene und installierte Java jetzt doch wieder löschen ?

Alt 22.11.2012, 06:46   #14
t'john
/// Helfer-Team
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Deine Entscheidung.

Flash und Reader aktualisieren!


Sehr gut!

damit bist Du sauber und entlassen!

adwCleaner entfernen

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Uninstall.
  • Bestätige mit Ja.




Tool-Bereinigung mit OTL


Wir werden nun die CleanUp!-Funktion von OTL nutzen, um die meisten Programme, die wir zur Bereinigung installiert haben, wieder von Deinem System zu löschen.
  • Bitte lade Dir (falls noch nicht vorhanden) OTL von OldTimer herunter.
  • Speichere es auf Deinem Desktop.
  • Doppelklick auf OTL.exe um das Programm auszuführen.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Klicke auf den Button "Bereinigung"
  • OTL fragt eventuell nach einem Neustart.
    Sollte es dies tun, so lasse dies bitte zu.
Anmerkung: Nach dem Neustart werden OTL und andere Helferprogramme, die Du im Laufe der Bereinigung heruntergeladen hast, nicht mehr vorhanden sein. Sie wurden entfernt. Es ist daher Ok, wenn diese Programme nicht mehr vorhanden sind. Sollten noch welche übrig geblieben sein, lösche sie manuell.


Zurücksetzen der Sicherheitszonen

Lasse die Sicherheitszonen wieder zurücksetzen, da diese manipuliert wurden um den Browser für weitere Angriffe zu öffnen.
Gehe dabei so vor: http://www.trojaner-board.de/111805-...ecksetzen.html


Systemwiederherstellungen leeren

Damit der Rechner nicht mit einer infizierten Systemwiederherstellung erneut infiziert werden kann, muessen wir diese leeren. Dazu schalten wir sie einmal aus und dann wieder ein:
Systemwiederherstellung deaktivieren Tutorial fuer Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Danach wieder aktivieren.


Aufräumen mit CCleaner

Lasse mit CCleaner (Download) (Anleitung) Fehler in der

  • Registry beheben (mehrmals, solange bis keine Fehler mehr gefunden werden) und
  • temporäre Dateien löschen.




Lektuere zum abarbeiten:
http://www.trojaner-board.de/90880-d...tallation.html
http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html
PluginCheck
http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Secunia Online Software Inspector
http://www.trojaner-board.de/71715-k...iendungen.html
http://www.trojaner-board.de/83238-a...sschalten.html
http://www.trojaner-board.de/109844-...ren-seite.html
PC wird immer langsamer - was tun?
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 04.12.2012, 23:17   #15
Waffelprinz
 
Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Standard

Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen



Hallo John =)

danke, da bin ich aber froh. Habe auch die restlichen Schritte so gemacht wie du sie aufgeführt hast.

Wir hatten einmal über die nachträglich Formatierung meiner Festplatte geredet, weißt du das noch? Ich hatte das System einmal neu aufgespielt und die Frau von Dell hatte mir leider nicht gesagt dasss eine vorherige Formatierung notwendig wäre.
Du hast mich dann gefragt ob ich die alten Windateien noch brauche. Könnte ich sie denn gefahrlos nutzen? ich wusste nämlich gar nicht,dass ich sie noch auf dem Rechner habe =)
Allgemein nervt es zwei Ordner für programme zu haben. Einmal den normalen und dann noch einmal fast das gleiche mit : (x86) oder so in Klammern. liegt das an der fehlenden Formatierung oder was ist das ?
Was müsste ich denn dafür tun und ist das gefahrlos möglich?

Liebe Grüße
Waffelprinz

Antwort

Themen zu Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen
wgsdgsdgdsgsd.exe



Ähnliche Themen: Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen


  1. Trojan.Agent + Trojan.Ransom, Adware ohne Ende
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.06.2014 (28)
  2. Mail-Anhang wurde geöffnet 11-suche.xml (Win.Trojan.Agent-516645, Win.Trojan.Delf-12000)
    Log-Analyse und Auswertung - 19.04.2014 (3)
  3. WinXp Trojan.Agent/Gen-Reputation Stolen.Data Trojan.Agent/Gen-DunDun Win32/Spy.Banker.YPK trojan
    Log-Analyse und Auswertung - 29.10.2013 (7)
  4. Mehrere Trojaner im Temp Ordner (Trojan.Citadel.IE, Trojan.Ransom.CT, Trojan.Zlob)
    Log-Analyse und Auswertung - 14.04.2013 (7)
  5. Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen auf laptop
    Log-Analyse und Auswertung - 13.04.2013 (9)
  6. Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED, Trojan.FakeMS.PRGen und Bublik b. durch Email erhalten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2013 (29)
  7. Bublik b.; Trojan.Ransom.ED; Trojan.Agent.ED und Trojan.FakeMS.PRGen in Email?
    Mülltonne - 28.03.2013 (0)
  8. Vista: Trojan.Ransom.Gen; Trojan.0Access; Trojan.Agent; Firewall inaktiv
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.03.2013 (3)
  9. BKA-Trojaner u.a. (Trojan.Bublik, Trojan-Ransom.Foreign, Worm.Cridex, Trojan.Yakes)
    Log-Analyse und Auswertung - 17.03.2013 (4)
  10. pum.userwload, trojan.agent und trojan.ransom gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2013 (10)
  11. Exploit.Drop.GS / Trojan.Delf / Trojan.Ransom.Gen
    Log-Analyse und Auswertung - 11.01.2013 (7)
  12. Trojan.delf in C:\ProgramData\lsass.exe und Trojan. Ransom.Gem. Was tun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.12.2012 (2)
  13. Polizei-Trojaner ("Swiss Edition") / Trojan.Ransom / Trojan.Agent
    Log-Analyse und Auswertung - 29.11.2012 (17)
  14. BKA-Virus, PUM.UserWLoad, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen, alles auf einmal
    Log-Analyse und Auswertung - 18.11.2012 (23)
  15. Trojan.Downloader, Trojan.Agent.VGENX, Trojan.Agent, PUP.Pantsoff.PasswordFinder, TR/spy.banker.gen5
    Log-Analyse und Auswertung - 27.10.2012 (1)
  16. Fehlermeldung bei Start "temp/install_0_msi.exe", Malewarebyte: Trojan.Agent --> svchosptd.exe & Trojan.Ransom.Gen --> ctfmon.lnk
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2012 (10)
  17. Auf meinem PC: PUM.Disabled.SecurityCenter, Exploit.Drop.GS, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.10.2012 (29)

Zum Thema Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen - Hallo t´john. Ich wollte den Scan diverser USB Sticks und meiner externen Festplatte noch durchführen, leider bin ich soweit gar nicht gekommen,da ich mir wieder etwas eingefangen habe =/ jetzt - Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen...
Archiv
Du betrachtest: Trojan.Agent, Trojan.Delf, Trojan.Ransom.Gen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.