Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 28.03.2012, 18:41   #1
metoo
 
Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm - Standard

Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm



Hallo zusammen,

so nachdem ich einige Zeit verschont geblieben bin,
hab ich nun doch mal wieder das Glück meine Kenntnisse bzgl
Viren, Trojaner & co aufzufrischen!:/

Angefangen hatt das ganze heute mit der Meldung von Firefox,
dass das Addon "Java String helper 1.0" installiert werden will.
Da ich nichts derartiges veranlasst habe google angeschmissen und naja... Tag gerettet!

Hab dann weiter rausgefunden, dass heute Morgen diese Ordener erzeugt wurden:
D:\WINDOWS\System32\09020
D:\WINDOWS\System32\xmldm
D:\WINDOWS\System32\kock

was ja anscheinend von diesem "Stolen.Data" kommt, welches Malwarebytes gefunden hat.

Da ich sowieso das System neu aufsetzen will, geht es mir hauptsächlich darum, ob die gefundenen Schädlinge sich in andere Programme einschleußen können, bzw ob ich meine Daten in Windows sichern kann oder dies über Ubuntu oder ähnliches machen muss.

Ich habe einige ausführbare Files, welche ich in jedem Fall sichern muss,
alles auf der 2ten Partition oder auf dem Desktop.

Eingeloggt oder sonstiges hab ich mich seid heute nicht(außer hier), hoffe eben, dass ich mir das nicht schon unbemerkt früher eingefangen habe.


Nach Anleitung folgende log- Dateien angehängt.
Wobei ich mir nicht sicher bin ob ich das richtig gemacht habe, da einige logs doch recht kurz sind.
Malwarebytes log hab ich auch mal angehängt, da eh schon erstellt.
Gelöscht oder in Quarantäne geschoben wurde nichts!

Vielen Dank im Vorraus für Eure Hilfe!

gruß

metoo
Angehängte Dateien
Dateityp: zip logs.zip (7,9 KB, 96x aufgerufen)

Alt 29.03.2012, 11:22   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm - Standard

Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm



hi,
gehe davon aus dass du es dir früher eingefangen hast.
das ist immer besser, denn zeitpunkt des fundes stimmt meist nicht überein mit zeitpunkt der infektion.
wenn du ausführbare dateien aus dubiosen quellen hast, file sharing, portale wo nutzer ihr zeug hochladen, wie rapit share, entsorge die, diese quellen sind nie sicher.
auch alles an evtl. vorhandenen keygens cracks etc weg.
wenn du onlinebanking machst, rufe die bank an, teile ihr das problem mit (trojan.banker infektion)
1. Datenrettung:2. Formatieren, Windows neuinstallieren:3. PC absichern: http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
4. alle Passwörter ändern!
5. nach PC Absicherung, die gesicherten Daten prüfen und falls sauber: zurückspielen.
6. werde ich dann noch was zum absichern von Onlinebanking mit Chip Card Reader + Star Money sagen.
__________________

__________________

Alt 29.03.2012, 14:08   #3
metoo
 
Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm - Standard

Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm



Hey Markus,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Also, meine Vermutung, dass die Infektion erst gerstern Mittag statt gefunden hat basiert darauf, dass ich auf ein paar Flash games seiten unterwegs war, welche im Nachhinein vielleicht nicht die Vertrauenswürdigsten waren.
Weiter ist die besagt Meldung darüber das String Game Helper installiert werden will ebenso direkt danach bei Neustart von Firefox aufgetaucht, auch wurden die typischen Ordner für diese Schadsoftware exakt um diese Zeit erzeugt.

Kann ich aber in soweit nur Vermuten, kennst du speziell diesen Trojaner?
Kann es auch sein das er eine Weile inaktiv bleibt und besagte Ordner und dlls erst später erstellt?

Bin normal sehr Vorsichtig und nutze kein Filesharing, halte ich eine Quelle nicht zu 100% für Vertrauenswürdig, wird mit Virus Total gecheckt!

Formattieren, Neu Aufsetzen, ist alles kein Problem.
Kenn mich schon etwas aus.
Mein Problem geht eher dahin, dass ich über diesen PC Online Banking nutze,
sowie Bestellservices usw, also Sicherheitskritische Dinge.

Allerdings habe ich einiges an ausführbaren Dateien, welche wie gesagt in jedem Fall gesichert werden müssen. (selbst geschriebene Software, alte Programme an welche ich in dieser Version nicht mehr ran komme usw...)
Hab eben alles was ich zur Neuaufsetzung benötige, auch Treiber usw auf diesem PC, alles neu zusammen suchen dauert doch etwas.

Als wie kritisch schätzt du bei diesem Befall das Sichern solcher Dateien ein?

Passwörter sind schon geändert, über ein paar Tips zur Absicherung freue ich mich, war da vielleicht etwas nachlässig
__________________

Alt 29.03.2012, 15:00   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm - Standard

Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm



nicht sehr kritisch.
kannst du also alles mit sichern.
diese version des bankers hat eine update funktion, es werden also regelmäßig neue dlls geladen. passwörter musst du also auf jeden fall endern.
dann kann ich mir bei der folgenden anleitung das neu aufsetzen sparen und zur absicherung kommen:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html
sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
beginne mit der passage windows xp
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
Run updateChecker
when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
Windows 7 Systemabbild erstellen (Backup)
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 29.03.2012, 15:45   #5
metoo
 
Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm - Standard

Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm



Super!
Langsam kann ich etwas beruhigter an das Thema rangehen

System wird neu Aufgesetzt, Anleitung abgearbeitet!
Antiviren Programm wird dann wohl Avast, war mit dem vorherigen jetzt auch nicht mehr so zufrieden, da nichts entdeckt wurde.
Browser wird dann auf Empfehlung auch Chrome!

Vielen Dank nochmal!

Denke mit der Liste usw sollte ich klar kommen,
melde mich aber nochmal nach dem kleinen Marathon

Empfehlung mit welcher Software ich die gesicherten Daten vorm Aufspielen scannen soll? Avast, Malwarebytes?


Alt 29.03.2012, 18:04   #6
markusg
/// Malware-holic
 
Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm - Standard

Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm



hi,
da du onlinebanking, und shopping machst, würd ich die 20 € in emsisoft investieren, da noch mal sicherer.
kannst die daten dann mit dem jeweils instaliertem antimalware programm, und wenn du willst mit Malwarebytes prüfen.
__________________
--> Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm

Antwort

Themen zu Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm
anleitung, aufsetzen, dateien, files, firefox, folge, gen, google, hallo zusammen, helper, installiert, java, malwarebytes, meldung, neu, neu aufsetzen, nicht sicher, nichts, programme, quarantäne, schädlinge, system, system neu, system32, trojaner, ubuntu, unbemerkt, windows, xmldm



Ähnliche Themen: Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm


  1. stolen.data gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2015 (13)
  2. Stolen.data
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.07.2014 (13)
  3. Stolen.Data in Roaming/dclogs gefunden.
    Log-Analyse und Auswertung - 12.03.2014 (3)
  4. Stolen.Data in Quarantäne gestellt, was soll ich jetzt tun?
    Log-Analyse und Auswertung - 16.05.2013 (7)
  5. stolen.data virus system 32 xmldm kann nicht entfernt werden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.03.2013 (23)
  6. Wie schlimm ist diese Meldung? C:\WINDOWS\system32\xmldm\serial.dbg (Stolen.Data) -> Keine Aktion durchgeführt.
    Log-Analyse und Auswertung - 03.03.2013 (13)
  7. Worm.Dorkbot ; Malware.Trace ; Stolen.Data was ist damit zu tun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.10.2012 (3)
  8. Trojan.Banker, Trojan.Agent, Stolen.Data, Malware.Trace, was nun?
    Log-Analyse und Auswertung - 07.10.2012 (1)
  9. von acroiehelpe.dll jetzt zu C:\WINDOWS\system32\xmldm (Stolen.Data)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2012 (26)
  10. mehrere Trojaner (Spy Banker, Stolen Data, Malware Gen/Trace, Trojan Passwords, Zbot)
    Log-Analyse und Auswertung - 20.12.2011 (21)
  11. Virus stolen.data system32 xmldm spy.banker
    Log-Analyse und Auswertung - 30.11.2011 (51)
  12. Mehrere Hundert infizierte Dateien - Stolen Data
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.10.2011 (20)
  13. Stolen.Data False Positive oder Malware?
    Log-Analyse und Auswertung - 15.09.2011 (29)
  14. stolen.data richtig entfernt? bzw. weitere Viren/Trojaner auf system?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.08.2011 (23)
  15. malware bytes meldet immer wieder "stolen data"
    Log-Analyse und Auswertung - 29.04.2011 (2)
  16. Firefox loggt alle Zugriffsdaten im Verzeichnis windows/system32/xmldm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.11.2010 (32)
  17. mein pc ist mit viren übersat ! Trojan.Banker, Stolen.Data , Hijack.Userlnit
    Log-Analyse und Auswertung - 12.11.2010 (21)

Zum Thema Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm - Hallo zusammen, so nachdem ich einige Zeit verschont geblieben bin, hab ich nun doch mal wieder das Glück meine Kenntnisse bzgl Viren, Trojaner & co aufzufrischen!:/ Angefangen hatt das ganze - Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm...
Archiv
Du betrachtest: Stolen.Data in D:\WINDOWS\System32\xmldm auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.