Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 22.04.2011, 04:40   #1
letsfetz
 
Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef - Unglücklich

Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef



Hallo Leute,

sitze nun schon seit Stunden an meinem Problem. Hatte haute Abend auf einmal ein Windows-Recovery-Fenster sowie eine Meldung, dass eine SATA-Festplatte nicht funktionieren würde (den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr). Zudem waren die meisten Desktop-Icons verschwunden und auch die Schnellstartleiste ist leer. Dachte zuerst an einen Festplattendefekt und ließ diese Recovery laufen, aber mir kam alles suspekt vor, denn obwohl ich meine beiden Platten der Performance wegen als RAID laufen habe, konnte ich noch alles starten, was ich so versuchte.
Ich hatte dann schnell die Vermutung, es mit einem Trojaner zu tun zu haben, was sich mit dem BitDefender Online-Scan auch bestätigte.

Also habe ich mir die BitDefender Internet Security 2011 heruntergeladen und laufen lassen. Weiß leider nicht mehr, wie diese beiden Trojan.Generic genau hießen, aber sie wurden (angeblich) entfernt. Nach dem Neustart war auch die Fehlermeldung bezüglich der fehlerhaften Festplatte verschwunden, allerdings blieben auch die Desktop- und Schnellstart-Icons weg.

Nun habe ich einen Full System Scan laufen lassen. Und da kann ich diese beiden im Titel beschrieben Trojaner nur in die Quarantäne schieben, aber leider nicht komplett entfernen.

Wie werde ich diese Dinger wieder los und wie kriege ich mein System wieder sauber hin? Kann man es dann auch relativ zuverlässig prüfen?

Ich muss zugeben, dass ich in Sachen Internet-Sicherheit etwas geschlunzt habe. Meine Prämisse war immer, dass ich einfach immer schaue, auf welche Seiten ich gehe, was ich öffne und downloade, etc. Damit bin ich eigentlich seit über 10 Jahren gut gefahren, aber nun ist die Serie wohl vorbei. Für die Zukunft wird da definitiv etwas daran geändert, aber erstmal möchte ich mein System wieder sauber kriegen und bitte euch sehr um Hilfe!
Vielen Dank!!!!!

Alt 22.04.2011, 13:42   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef - Standard

Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef



Zitat:
Trojaner nur in die Quarantäne schieben, aber leider nicht komplett entfernen.
Du weißt, was eine Quarantäne ist? Ob da die schädliche Datei drinbleibt oder nicht, das hat keine Auswirkungen. Schädlinge in der Quarantäne können nichts mehr anrichten, sie sind dort isoliert. Du solltest grundsätzlich mit der Quarantäne arbeiten, denn falls der Virenscanner durch einen Fehlalarm was wichtiges löscht, kannst Du notfalls noch über die Quarantäne an die Datei ran.


Bitte routinemäßig einen Vollscan mit Malwarebytes machen und Log posten.
Denk daran, dass Malwarebytes vor jedem Scan manuell aktualisiert werden muss!

Falls Logs aus älteren Scans mit Malwarebytes vorhanden sind, bitte auch davon alle posten!

Danach OTL:

Systemscan mit OTL

Lade Dir bitte OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop
  • Doppelklick auf die OTL.exe
  • Vista User: Rechtsklick auf die OTL.exe und "als Administrator ausführen" wählen
  • Oben findest Du ein Kästchen mit Output. Wähle bitte Minimal Output
  • Unter Extra Registry, wähle bitte Use SafeList
  • Klicke nun auf Run Scan links oben
  • Wenn der Scan beendet wurde werden 2 Logfiles erstellt
  • Poste die Logfiles hier in den Thread.
__________________

__________________

Antwort

Themen zu Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef
bitdefender, defekt, defender, fehlermeldung, festplattendefekt, funktionieren, gen, internet, jahre, leute, meldung, neustart, nicht mehr, performance, prüfen, quarantäne, relativ, security, seite, seiten, starten, suspekt, system, trojan.generic, trojan.generic., trojaner, verschwunden



Ähnliche Themen: Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef


  1. Trojan.Generic 12056736 / Bitdefender Scan / flv converter von chip.de
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.03.2015 (13)
  2. Trojan.Generic.12362692 und 12354483 wurden von Bitdefender gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.01.2015 (55)
  3. HEUR:Trojan.Script.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.05.2014 (39)
  4. HEUR:Trojan.Script.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.04.2014 (3)
  5. ZoneArlarm scan ergab u.a. HEUR:Trojan.Win32.Generic , Trojan.Win32.Agent.aeqtk
    Log-Analyse und Auswertung - 11.02.2014 (9)
  6. [Win XP] botnet: ntp-muliplier; desinfect: Trojan.Script.Iframer, Trojan.Heur.TP, Win.Trojan.Iniduoh, Win.Trojan.Ramnit
    Log-Analyse und Auswertung - 08.02.2014 (16)
  7. HEUR:Trojan.Script.Generic
    Log-Analyse und Auswertung - 10.12.2013 (17)
  8. Desinfizierung durch Kaspersky nicht möglich: Trojan.Win32.Bromngr.k, HEUR:Trojan.Win32.Generic, Trojan-Downloader.Win32.MultiDL.I
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.11.2013 (1)
  9. Windows7:Kapersky findet HEUR:Trojan.Win32.generic und Trojan.Downloader.Win32MultiDL (Arbeitspc!)
    Log-Analyse und Auswertung - 15.11.2013 (9)
  10. HEUR:Trojan.Win32.Generic
    Log-Analyse und Auswertung - 11.11.2013 (1)
  11. HEUR:Trojan.Script.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2013 (3)
  12. HEUR:Trojan.Win32.Generic
    Log-Analyse und Auswertung - 14.01.2013 (7)
  13. Bitdefender Secure Disc : 5 Funde : Gen: Trojan.Heur.P.@l4@fytkHbi Löschen/desinfizieren ?
    Mülltonne - 05.08.2012 (1)
  14. Bitdefender Internet Security 2011 Kostenlos für 365 Tage
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.12.2011 (10)
  15. Trojan.Generic.7017515 von BitDefender nicht löschbar!
    Log-Analyse und Auswertung - 13.12.2011 (12)
  16. HEUR:Trojan.Win32.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.04.2010 (3)
  17. GData - Bitdefender finden Trojan.Generic.1607990 in nssutil3.dll
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.04.2009 (2)

Zum Thema Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef - Hallo Leute, sitze nun schon seit Stunden an meinem Problem. Hatte haute Abend auf einmal ein Windows-Recovery-Fenster sowie eine Meldung, dass eine SATA-Festplatte nicht funktionieren würde (den genauen Wortlaut weiß - Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef...
Archiv
Du betrachtest: Gen: Trojan.Heur.GM.01E0000002 und Trojan.Generic.4033639 von BitDefender Internet Security 2011 gef auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.