Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Bundespolizeitrojaner

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 16.04.2011, 22:31   #1
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



Hallo ihr lieben,

habe mir den Bundespolizei trojaner eingefangen, der von mir 100€ fordert. kann mein leptop nicht im abgesicherten modus oder sonstieges hochfahren. eine Win7 CD hab ich auch nicht, da ist irgendwas mit recovery auf laufwerk D.

müsste mein system (wie mein nachbar sagt) wirklich neu gemacht werden, das wäre wirklich schlimm, da ich wirklich wichtige Daten auf meinem leptop hab.

kenn mich überhaupt nicht aus, jede hilfe wäre toll.

Gruss Nadine

Alt 17.04.2011, 11:21   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



nö muss es nicht, zumindest wenn du nur diesen trojaner drauf hast.
schaun wir mal.
Mit einem sauberen 2. Rechner eine OTLPE-CD erstellen und den infizierten Rechner dann von dieser CD booten:

Falls Du kein Brennprogramm installiert hast, lade dir bitte ISOBurner herunter. Das Programm wird Dir erlauben, OTLPE auf eine CD zu brennen und sie bootfähig zu machen. Du brauchst das Tool nur zu installieren, der Rest läuft automatisch => Wie brenne ich eine ISO Datei auf CD/DVD.


Lade OTLpe Download OTLPENet.exe von OldTimer herunter und speichere sie auf Deinem Desktop. Anmerkung: Die Datei ist ca. 120 MB groß und es wird bei langsamer Internet-Verbindung ein wenig dauern, bis Du sie runtergeladen hast.
  • Wenn der Download fertig ist, mache einen Doppelklick auf die Datei und beantworte die Frage "Do you want to burn the CD?" mit Yes.
  • Lege eine leere CD in Deinen Brenner.
  • ImgBurn (oder Dein Brennprogramm) wird das Archiv extrahieren und OTLPE Network auf die CD brennen.
  • Wenn der Brenn-Vorgang abgeschlossen ist, wirst Du eine Dialogbox sehen => "Operation successfully completed".
  • Du kannst nun die Fenster des Brennprogramms schließen.
Nun boote von der OTLPE CD. Hinweis: Wie boote ich von CD


Bebilderte Anleitung: OTLpe-Scan
  • Dein System sollte nach einigen Minuten den REATOGO-X-PE Desktop anzeigen.
  • Mache einen Doppelklick auf das OTLPE Icon.
  • Hinweis: Damit OTLPE auch das richtige installierte Windows scant, musst du den Windows-Ordner des auf der Platte installierten Windows auswählen, einfach nur C: auswählen gibt einen Fehler!
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load the remote registry", dann wähle Yes.
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load remote user profile(s) for scanning", dann wähle Yes.
  • Vergewissere Dich, dass die Box "Automatically Load All Remaining Users" gewählt ist und drücke OK.
  • OTLpe sollte nun starten.
  • Drücke Run Scan, um den Scan zu starten.
  • Wenn der Scan fertig ist, werden die Dateien C:\OTL.Txt und C:\Extras.Txt erstellt
  • Kopiere diese Datei auf Deinen USB-Stick, wenn Du keine Internetverbindung auf diesem System hast.
  • Bitte poste den Inhalt von C:\OTL.txt und Extras.txt.
__________________

__________________

Alt 17.04.2011, 12:22   #3
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



Guten morgen,

hab ich versucht, da kommt aber nur ein blauer Bildschirm mit ner Fehlermeldung. ehnlich wie bei dem kolegen vor paar tagen mit dem selben problem. CD an nem anderen PC getestet, läuft einwandfrei.
__________________

Alt 17.04.2011, 12:27   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



welche fehlermeldung? nutzt du die aktuellste otl-version? also frisch geladen und gebrannt?
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 17.04.2011, 12:37   #5
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



Schön dass du so schnell antwortest

Ja, vorhin erst runtergeladen über dein link, und gebrant. Auch auf nen anderen Pc getestet.

Fehlermeldung war ein blauer bildschirm mit langem text, wo stand das mein system befahlen ist usw. Am ende stand ne lange nummer mit viellen nullen.


Alt 17.04.2011, 12:40   #6
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



die meldung hätte ich gern mal.
hast du auch nen usb stick zur hand?
__________________
--> Bundespolizeitrojaner

Alt 17.04.2011, 12:57   #7
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



so, hier die Fehlermeldung:

A problem has been detected and windows has been shut down to prevent damge to your computer.

If this is the first time you ve seen this Stop error screen,
restart your computer. If this screen appears again, follow
thse steps:

Check for viruses on your computer. Remove any newly installed hard drives or hard drive controllers. Check your hard drive to make sure it is properly configured and terminated.
Run CHKSK /F to check for hard drive corruption, and then restard your computer.

Technical information:

*** STOP: 0x0000007B (0xc0000034, 0x00000000, 0x00000000)


Ein Stick ist da.

Alt 17.04.2011, 13:02   #8
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



versuchen wir mal folgendes
Erstellen wir einen bootbaren USB Stick für OTLPE

Wichtig:
Der USB Stick muss mindestens 512 MB oder mehr haben. Sichere gegebenfalls alle Dateien von dem USB Stick, diese werden nach den folgenden Schritten nicht
mehr vorhanden sein.
  • Downloade dir OTLPEstd.exe und speichere die Datei auf dem Desktop.
  • Solltest
    Du kein 7-zip oder Winrar auf deinem System haben, lade dir 7-zip herunter und installiere
    es.
  • Nach der Installation von 7-zip, extrahiere OTLPEstd mit einem Rechtsklick auf OTLPE.iso und wähle Entpacken nach "OTLPEstd\".





    Nun öffne bitte den Ordner OTLPEStd und mache einen Rechtklick auf die OTLPE_New_Std.iso und wähle in 7zip Dateien entpacken



    Entpacke die Dateien in einen Ordner ( OTLPE ) auf dem Desktop. Nehme bitte ebenfalls die Einstellung wie im Bild vor.

Downloade dir eeepcfr.zip und entpacke die Datei nach Systemroot (meistens
C:\).
  • Leere den USB Stick auf den Du OTLPE erstellen willst.
  • Navigiere nach C:\eeecpfr und starte usb_prep8.cmd.
  • Drücke
    im DOS Fenster eine beliebige Taste.
  • Gehe nun sicher das der richtige Laufwerksbuchstabe deines USB Sticks ganz oben steht.
    Für Drive Label: gib ein OTLPE.
    Unter Source Path to built BartPE/WinPE Files klicke ... und wähle den vorher erstellten OTLPE Ordner .
    Setze ein Häckchen bei Enable File Copy.
  • Klicke Start, akzeptiere die Nutzungsbestimmungen.
Nun kannst Du mit dem USB Stick dein System starten!

Nun boote von mit der OTLPE USB Stick.
Hinweis: Wie boote ich von CD (einfach statt ner CD USB Device
auswählen)
  • Dein System sollte nach einigen Minuten den REATOGO-X-PE Desktop anzeigen.
  • Mache einen Doppelklick auf das OTLPE Icon.
  • Wenn Du gefragt
    wirst "Do you wish to load the remote registry", dann wähle Yes.
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load remote user profile(s)
    for scanning"
    , dann wähle Yes.
  • Vergewissere Dich, dass die Box "Automatically Load All Remaining Users" gewählt ist und drücke OK.

  • OTLpe sollte nun starten.
  • Drücke Run Scan, um den Scan zu starten.
  • Wenn der Scan fertig ist, werden die Dateien C:\OTL.Txt
    und C:\Extras.Txt erstellt
  • Kopiere diese Datei auf Deinen USB-Stick, wenn Du keine Internetverbindung auf diesem System hast.
  • Bitte poste
    den Inhalt von C:\OTL.Txt und Extras.Txt.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 17.04.2011, 13:48   #9
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



Bei dem PeToUSB bekomm ich den Laufwerkbuchstaben nicht hin. da steht nur: No USB Disks Found!
Refresh drücken hat auch nichts gebracht

Alt 17.04.2011, 14:24   #10
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



ist der usb stick angeschlossen und formatiert? schon mal nen anderen steckplatz probiert
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 17.04.2011, 18:51   #11
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



Ok, das mit dem USB Stick, hab ich hinbekommen. Ist aber wie bei der CD, auf dem anderen Rechner gehts, aber leider nicht auf dem befallenen. kommt halt wieder dieser blaue bildschirm mit der selben nachricht

Alt 17.04.2011, 19:00   #12
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



dann versuch halt mal mit avira rescue zu scannen
Avira AntiVir Rescue System - Download
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 17.04.2011, 22:41   #13
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



hi,
also avira rescue hab ich jetzt 2x durchlaufen lassen. 1mal mit dateien reperieren und einmal mit löschen. hinterher runtergefahren, und normal win7 gestartet. und sehe da: immernoch der BKA Bildschirm.

Hab versucht das logfile aus nem stick abzuspeichern, find irgendwie aber nicht wo. Also den Stick auf dem system mein ich.

Alt 18.04.2011, 11:45   #14
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



melde mich später noch mal.
kannst du mir mal sagen, welches betriebssystem? welche hardware verbaut ist, wenn es ein fertig pc ist, von welcher firma und welche geräte bezeichnung?
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 18.04.2011, 15:03   #15
Druss78
 
Bundespolizeitrojaner - Standard

Bundespolizeitrojaner



Es ist ein Toshiba Leptop Modelname Satellite L670-1KU
Betriebssystem Windows7 Home Prem OA

Kaspersky hab ich jetzt auch durchgejagt, jedoch mit selben erfolg. seh nach dem hochfahren, wieder nur diese Bundespolizei Nachricht.

Antwort

Themen zu Bundespolizeitrojaner
100euro, abgesicherte, abgesicherten, abgesicherten modus, bundespolizei trojaner, bundespolizeitrojaner, bundestrainer, daten, eingefangen, gefangen, gen, laufwerk, leptop, liebe, lieben, modus, nachbar, neu, recovery, schlimm, system, troja, trojaner, trojaner eingefangen, wichtige, wichtige daten, win, win7, wirklich, überhaupt



Ähnliche Themen: Bundespolizeitrojaner


  1. Bundespolizeitrojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2015 (13)
  2. Bundespolizeitrojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 03.10.2014 (1)
  3. Bundespolizeitrojaner entfernen
    Log-Analyse und Auswertung - 07.09.2013 (22)
  4. Bundespolizeitrojaner... OTL+Extras.txt
    Log-Analyse und Auswertung - 18.08.2013 (13)
  5. Bundespolizeitrojaner / 100 € bezahlen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.08.2013 (16)
  6. Bundespolizeitrojaner OTL Fix Erstellen
    Log-Analyse und Auswertung - 02.06.2013 (7)
  7. Bundespolizeitrojaner auf Firmenlaptop
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.04.2013 (4)
  8. Bundespolizeitrojaner eingefangen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.04.2013 (10)
  9. 2x | Bundespolizeitrojaner eingefangen
    Mülltonne - 06.04.2013 (1)
  10. Bundespolizeitrojaner 1.13 WinVista
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.09.2012 (3)
  11. Bundespolizeitrojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.07.2012 (11)
  12. BundespolizeiTrojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.04.2012 (7)
  13. BundespolizeiTrojaner
    Alles rund um Windows - 12.04.2012 (1)
  14. Bundespolizeitrojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 28.03.2012 (12)
  15. Bundespolizeitrojaner 2.0
    Log-Analyse und Auswertung - 21.11.2011 (23)
  16. Bundespolizeitrojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.10.2011 (7)
  17. Bundespolizeitrojaner die 17. ...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.04.2011 (3)

Zum Thema Bundespolizeitrojaner - Hallo ihr lieben, habe mir den Bundespolizei trojaner eingefangen, der von mir 100€ fordert. kann mein leptop nicht im abgesicherten modus oder sonstieges hochfahren. eine Win7 CD hab ich auch - Bundespolizeitrojaner...
Archiv
Du betrachtest: Bundespolizeitrojaner auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.