Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: virenverseuchter rechner

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Thema geschlossen
Alt 22.01.2011, 04:05   #1
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



hilfe,

mein rechner ist sowas von verseucht, ich halts nicht mehr aus.

platte von insgesamt 3 partitionen (insges. 1tb) ist reduziert "worden" auf die c.\ partition (ca. 10 gb). ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, wo die restlichen 990gb von "d" und "f"geblieben sein sollen, habe ich mich doch bemüht, einzig das bs auf "c" zu halten.

nunja, was mich stutzig macht, ist, dass der ganze rest (2 geteilte partitionen a ca. 500gb) geblieben sein sollen - es war kaum was darauf. trotzdem!

habe spybot und control drauf, sonst nix.

also zur genaueren definition:

ich mache meinen rechner permanent platt... nicht nur platt sondern neue fps. weil ich anscheinend ein interessantes "system" habe. so, aber so langsam habe ich die schnautze voll.

es erscheint mir als völlig unlogisch, dass "c" vermeintlich "heilbleibt" während "d und f" nicht nur komplett gelöscht worden sind sondern auch noch als "nichterkennbare restpartition" - oder wie soll ich das sagen, ZUSAMMENgefügt worden sind.

also, meiner meinung nach hätte ein halbwegs korrekter virus dann doch auch "c" zerstört, oder sehe ich was falsch.

meine letzte aktion war defrag.

übrigens sehe ich dass da "rumgerödelt" wird - darf ich mich ausloggen oder störe ich dann die evt. untersuchung?

Alt 22.01.2011, 14:24   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Mach mal einen übersichtlichen Screenshot der Datenträgerverwaltung. Dann kann man dir erklären was mit der Festplatte los ist. BTW, 10 GB für die Systempartition C: find ich etwas wenig, v.a. wenn man bedenkt dass du genug Speicher auf einer 1TB-Platte hast
__________________

__________________

Alt 26.01.2011, 13:59   #3
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Hallo cosinus,

danke für die Nachfrage, anbei der gewünschte Screenshot.

uuups, beim hochladen per url:
hxxp://www.file-upload.net/download-3163094/screens_datentraeger.doc.html
erscheint die Fehlermeldung: "ungültige Datei"

und beim Hochladeversuch als Datei die Meldung "zu groß", sind 75 kB, bekomme sie nicht kleiner als 33kB. - Und Nu

Ich hatte absichtlich nur 10 GB für C vergeben, weil ich hier nur das OS und die Sys-Dateien draufhaben wollte. Es erschien mir sinnvoll, da ein evtl. Image/Scan/Defrag etc. dann wesentlich schneller und platzsparender vonstatten gegangen wären - hätte ichs nur mal rechtzeitig gemacht...

Den restlichen Platz von ca. 900 GB hatte ich in 2 Partitionen aufgeteilt a je ca. 450, auf der ersten meine Programme und Dateien, auf der 2. meine Bilder, Musik, Filme, als erweiterte Partitionen.

Die 2. Platte hatte ich als backup vorgesehen, auch mit OS. Nur diese hatte irgendwann auch mal versagt, so dass ich sie jetzt "nur" als Sicherheitsmaßnahme verwenden wollte.

Lange Rede kurzer Sinn, nachdem ich feststellte, dass der Platz der Bootplatte auf c? doch ein wenig eng wird und ich vorhatte, ein Image zu ziehen um die Platzverhältnissen anschliessend doch ein wenig großzügiger zu gestalten, hielt ich es für sinnvoll, erstmal alles zu defragmentieren. Dabei stellte ich schon fest, dass c\ auch nach 3 versuchen immer noch zu ca. 5% fragmentiert blieb. d\ und f\ waren kaum fragmentiert, da eh fast leer.

Nach dem Neustarten Tage später waren d\ und f\ "verschmolzen" (siehe screenshot) und alle darauf befindlichen Daten WEG! Auch Programme und Anwendungen.

Die wichtigsten hab ich jetzt nachinstalliert auf c\ welches dadurch natürlich nicht kleiner wird.

Keine Ahnung hab die Schnautze echt voll, möchte einfach nur endlich mal nen funzenden Rechner haben - aber wer will das nicht...

Wäre schön, wenn du was mit den o.g. Infos anfangen könntest, falls nicht, beantworte ich weitere Fragen gerne. Für die Hilfe fürs Hochladen des Screenshots wäre ich auch dankbar.

Viele Grüße
kalange
__________________

Alt 26.01.2011, 14:27   #4
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



anbei noch ein hijack-logfile:

HiJackthis Logfile:
Code:
ATTFilter
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 14:24:25, on 26.01.2011
Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP3 (6.00.2900.5512)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\CyberLink\PowerCinema\Kernel\TV\CLCapSvc.exe
C:\Programme\CyberLink\PowerCinema\Kernel\TV\CLSched.exe
C:\Programme\CyberLink\Shared Files\CLML_NTService\CLMLServer.exe
C:\Programme\CyberLink\Shared Files\CLML_NTService\CLMLService.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\system32\RUNDLL32.EXE
C:\WINDOWS\Mixer.exe
C:\WINDOWS\mHotkey.exe
C:\WINDOWS\CNYHKey.exe
C:\Programme\CyberLink\PowerCinema\PCMService.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
C:\Programme\ZyDAS Technology Corporation\ZyDAS_802.11g_Utility\ZDWlan.exe
C:\WINDOWS\system32\wscntfy.exe
C:\WINDOWS\system32\wuauclt.exe
D:\modzilla_inet\firefox.exe
D:\modzilla_inet\plugin-container.exe
C:\WINDOWS\system32\notepad.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\mspaint.exe
C:\WINDOWS\system32\mmc.exe
C:\WINDOWS\system32\dmremote.exe
C:\WINDOWS\System32\dmadmin.exe
I:\sys\security\hijackthis\HiJackThis.exe

O2 - BHO: Spybot-S&D IE Protection - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O4 - HKLM\..\Run: [PCLEPCI] C:\PROGRA~1\Pinnacle\PPE\PPE.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [NVRaidService] C:\WINDOWS\system32\nvraidservice.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [C-Media Mixer] Mixer.exe /startup
O4 - HKLM\..\Run: [CHotkey] mHotkey.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ledpointer] CNYHKey.exe
O4 - HKLM\..\Run: [PinnacleDriverCheck] C:\WINDOWS\system32\PSDrvCheck.exe -CheckReg
O4 - HKLM\..\Run: [PCMService] "C:\Programme\CyberLink\PowerCinema\PCMService.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [SpybotSD TeaTimer] C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User '?')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User '?')
O4 - HKUS\S-1-5-21-1292428093-1770027372-1801674531-1003\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe (User '?')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User '?')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Global Startup: Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office10\OSA.EXE
O4 - Global Startup: ZDWLan Utility.lnk = C:\Programme\ZyDAS Technology Corporation\ZyDAS_802.11g_Utility\ZDWlan.exe
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://E:\MICROS~1\Office10\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: (no name) - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Spybot - Search & Destroy Configuration - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O23 - Service: CyberLink Background Capture Service (CBCS) (CLCapSvc) - Unknown owner - C:\Programme\CyberLink\PowerCinema\Kernel\TV\CLCapSvc.exe
O23 - Service: CyberLink Task Scheduler (CTS) (CLSched) - Unknown owner - C:\Programme\CyberLink\PowerCinema\Kernel\TV\CLSched.exe
O23 - Service: CyberLink Media Library Service - Cyberlink - C:\Programme\CyberLink\Shared Files\CLML_NTService\CLMLServer.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe

--
End of file - 4454 bytes
         
--- --- ---

Alt 26.01.2011, 15:26   #5
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



edit #3

übrigens die Downloadadresse für den Screenshot stimmt DOCH:
hxxp://www.file-upload.net/download-3163094/screens_datentraeger.doc.html

es müssen nur die beiden "xx" durch "tt" ersetzt werden, dann ist er da (ca. 60 kB) und kann heruntergeladen werden (.doc-Datei)

Sorry für die Umstände


Alt 26.01.2011, 15:54   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Zitat:
wo die restlichen 990gb von "d" und "f"geblieben sein sollen, habe ich mich doch bemüht, einzig das bs auf "c" zu halten.
Wie du siehst ist der restliche Teil der 1TB-Platte noch nicht nicht zugeordnet. Ich würde den 921-GB-Happen löschen und eine neue primäre Partition daraus erstellen.

Im Moment ist dieser 921-GB-Bereich eine erweiterte Partition, in dieser kann man logische Laufwerke erstellen. Wahrscheinlich - so hab ich es verstanden- waren diese vorher da drin und sind (versehentlich?) gelöscht worden.
__________________
--> virenverseuchter rechner

Alt 26.01.2011, 16:15   #7
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



"Wie du siehst ist der restliche Teil der 1TB-Platte noch nicht nicht zugeordnet.""
NICHT MEHR zugeordnet, das ist ja mein Problem.

"Wahrscheinlich - so hab ich es verstanden- waren diese vorher da drin"
Ja, ganz genau, das war eine erweiterte Partition mit 2 logischen Laufwerken darin, einmal mit Progs und Dats und die andere mit Bild- und Filmsachen. Und ja, offensichtlich sind diese gelöscht worden. Nur leider nicht durch MICH PERSÖNLICH. Das ist ja mein Dilemma. Meiner Meinung nach habe ich lediglich defragmentiert... und sonst hat physikalisch niemand Zugriff..

Hast du dir mal den Hijack-File durchgelesen? Ist da was komisches drauf? Ich versuche ja schon so "clean" wie möglich zu bleiben...


"Ich würde den 921-GB-Happen löschen und eine neue primäre Partition daraus erstellen."
Meinst Du eine neue bootfähige? Mit welchem OS? Und wie würdest Du den ganzen Platz einteilen?

Alt 26.01.2011, 16:37   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Du wirst vermutlich im Windows-Setup die logischen Laufwerke gelöscht haben, siehe hier:

Zitat:
platte von insgesamt 3 partitionen (insges. 1tb) ist reduziert "worden" auf die c.\ partition (ca. 10 gb).
Zitat:
Meinst Du eine neue bootfähige? Mit welchem OS? Und wie würdest Du den ganzen Platz einteilen?
Dafür ist doch die Datenträgerverwaltung da.
Aber vllt schaust du mal mit Testdisk nach, ob sich die logischen Laufwerke aus der erweiterten Partition wiederherstellen lassen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.01.2011, 17:01   #9
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



"Du wirst vermutlich im Windows-Setup die logischen Laufwerke gelöscht haben, siehe hier:..."

Hierzu fällt mir tatsächlich ein, dass ich vor Kurzem Win neu installiert habe, nachdem mir einiges schleierhaft vorkam. Gut dass du das sagst, du hast Recht, ich habe win neu aufgesetzt, in die 10gb Partition. Jetzt fällt mir auch ein, dass ich bei der Installationsroutinenfrage "wollen Sie vorher löschen oder überschreiben?" "Überschreiben" angeklickt habe in der Hoffnung, dass nur MBR oder sonstige Bootfunktionen repariert werden würden. Er bootete nämlich nicht mehr, zeigte beim Hochfahren ein REINSCHWARZES FENSTER (nicht blau) und die MAUS konnte sich darin wunderbar bewegen.

Das war tatsächlich vor paar Wochen der Grund, eben Win neu aufzusetzen.

ABER: Die erweiterte Partition mit den beiden logischen Lws habe ich dabei NICHT!!! tangiert, da waren immerhin meine ganzen Daten drauf.

Deswegen ärgere ich mich ja so. Immerhin fehlen auf dieser 921GB- Restpartition fast ca. 60 GB an Dateien. Und WIE könnten die abhanden gekommen sein. Und wie komme ich wieder an die dran...

Seitdem habe ich beim Hochfahren auch immer die Fehlermeldung von irgendnem "RAID-Systemfehler", den ich immer wegklicke, denn m.e. habe ich kein RAID. Sind nur 2 FPs - ist das schon ein Raid?

Hast du schonmal mein Hijackfile angeguckt? Ist auch ganz kurz...


edit:
"Aber vllt schaust du mal mit Testdisk nach, ob sich die logischen Laufwerke aus der erweiterten Partition wiederherstellen lassen."

meinst Du "Testdisk" von Softonic (hxxp://testdisk.softonic.de/), oder gibts da was besseres? Hab ich hier im Forum noch nicht genug rumgeguckt?

Geändert von kalange (26.01.2011 um 17:47 Uhr) Grund: Fragenerweiterung

Alt 26.01.2011, 19:01   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Sofern es ein ganz normales Setup war, kein Satz Recovery-Discs: Was du im Setup gemacht hast kann ich nicht nachvollziehen. Aber von allein löscht sich nichts, also hat sich da ein Bedienfehler eingeschlichen. Sprich du hast die Laufwerke selbst versehentlich gelöscht. Du hättest im Setup einfach nur Windows neu auf C: ausrollen sollen, mit vorherigem Format. Aber ich vermute du hast C und die anderen Laufwerke gelöscht, dann C: neu erstellt und formatiert.

Warum hast du eigentlich kein Backup? Sowas macht immer vorher, bevor irgendwas passiert, aber man muss ja immer an seine so wichtigen Daten denken, wenn was passiert ist.

Zitat:
"wollen Sie vorher löschen oder überschreiben?" "Überschreiben" angeklickt habe in der Hoffnung, dass nur MBR oder sonstige Bootfunktionen repariert werden würden.
Hm, klingt so, ich vermute es aber nur, du hast mit einer Recovery-CD oder DVD neu installiert. Sollte auch im Handbuch stehen, dass alle Daten auf der Platte löscht werden, aber wer liest schon Handbücher?

Zitat:
ABER: Die erweiterte Partition mit den beiden logischen Lws habe ich dabei NICHT!!! tangiert, da waren immerhin meine ganzen Daten drauf.
Das ist der Recovery-Routine egal. Die recovert und löscht gnadenlos, weil der User sich vor dem Recovern informieren musst, was dabei genau passiert. Und Warnungen unmittelbar vor dem Start des Recovervorgangs sollten eigentlich auch immer kommen.

Zitat:
Seitdem habe ich beim Hochfahren auch immer die Fehlermeldung von irgendnem "RAID-Systemfehler", den ich immer wegklicke, denn m.e. habe ich kein RAID. Sind nur 2 FPs - ist das schon ein Raid?
"Irgendwas" oder "irgendein" wird dein Rechner bestimmt nicht melden. Was ist so schwierig daran, die Fehlermeldungen genau zu notieren und hier zu posten? Ich schreib doch auch nicht, du musst nur irgendwas klicken und irgendwelche Tasten auf der Tastatur drücken damit dein Problem verschwindet.

Zitat:
Hast du schonmal mein Hijackfile angeguckt? Ist auch ganz kurz...
Hijackthis ist nach dem Recovern völlig irrelevant und wenn es um Schädlinge geht schon längst nicht mehr zu gebrauchen, weil aktuelle Schädlinge dort nicht zu sehen sind. HJT ist nichts weiter als ein kleiner Systemüberblick.

Zitat:
meinst Du "Testdisk" von Softonic (hxxp://testdisk.softonic.de/),
Also wenn dann bitte von der Herstellerseite!!! => TestDisk Download - CGSecurity
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.01.2011, 20:23   #11
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



hallo cosinus, vielen Dank für Deine Geduld (ich zieh das Ganze jetzt mal rückwärts auf mit Verlaub):


"meinst Du "Testdisk" von Softonic (hxxp://testdisk.softonic.de/),
Also wenn dann bitte von der Herstellerseite!!! => TestDisk Download - CGSecurity"
thx für den Tip.

"Hast du schonmal mein Hijackfile angeguckt? Ist auch ganz kurz...
Hijackthis ist nach dem Recovern völlig irrelevant und wenn es um Schädlinge geht schon längst nicht mehr zu gebrauchen, weil aktuelle Schädlinge dort nicht zu sehen sind. HJT ist nichts weiter als ein kleiner Systemüberblick."

Aha. Habe nicht gewusst, dass darin kaum Aussagekraft liegt, danke für den Tip. - Aus rein Didaktischem Interesse heraus . Wie würdest Du den og File analysieren? Dass ich über den PC fernsehe wird daraus offensichtlich. Noch weitere Dinge? Ist da viel Schrott drauf? - Verstehe mich nicht falsch ich möchte nur lernen...


"Seitdem habe ich beim Hochfahren auch immer die Fehlermeldung von irgendnem "RAID-Systemfehler", den ich immer wegklicke, denn m.e. habe ich kein RAID. Sind nur 2 FPs - ist das schon ein Raid?
"Irgendwas" oder "irgendein" wird dein Rechner bestimmt nicht melden. Was ist so schwierig daran, die Fehlermeldungen genau zu notieren und hier zu posten? Ich schreib doch auch nicht, du musst nur irgendwas klicken und irgendwelche Tasten auf der Tastatur drücken damit dein Problem verschwindet."

Die Fehlermeldung erscheint direkt nach dem Hochfahren und sieht so ähnlich aus:

Raid Service U.S. English Resources
Raid Service U.S. English Resources hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.
Fall Sie Ihre Arbeit noch nicht gespeichert hatten, können Daten möglicherweise verloren gegangen sein.
Dieses Problem bitte auch an Microsoft berichten ja/nein
blalgblabla...


"Das ist der Recovery-Routine egal. Die recovert und löscht gnadenlos, weil der User sich vor dem Recovern informieren musst, was dabei genau passiert. Und Warnungen unmittelbar vor dem Start des Recovervorgangs sollten eigentlich auch immer kommen."

Ich bin keine Banane mehr, was Recovery-Kram anbelangt, mit Verlaub. Gebe zu, in meiner dunklen Vergangenheit mal das ein oder andere probiert zu haben, bin immer gescheitert. Nein, wenn ein Fehler im System steckt hilft m.e. kein Rumdoktoren an den Symptomen sondern blanke Gewalt im Sinne von Herzop. D.H. halt OS plattmachen, neu aufsetzen. - EIGENTLICH - Nur in diesem Fall lag zugegebenermaßen mein Fehler wohl im "Überschreiben" anstatt zum Millionsten mal alles Alles alles platt- und wieder neuzumachen...

Den "Rest" wollte ich halt behalten und mich endlich mal den wichtigeren Dingen des Lebens widmen als ständig diesem narzistisch-egomanischen Apparat called Computer (sic!).



""wollen Sie vorher löschen oder überschreiben?" "Überschreiben" angeklickt habe in der Hoffnung, dass nur MBR oder sonstige Bootfunktionen repariert werden würden.
Hm, klingt so, ich vermute es aber nur, du hast mit einer Recovery-CD oder DVD neu installiert. Sollte auch im Handbuch stehen, dass alle Daten auf der Platte löscht werden, aber wer liest schon Handbücher?"

Nein habe ich nüscht höhö, keine Recovery-Cd. Und zum Thema rtfm: Ebend. Trotzdem gebe ich zu, die "SYSTEMTREIBER-CD" NACH der Neuinstallation benutzt zu haben. Bin ich jetzt doch ne Banane ;-)



"Du hättest im Setup einfach nur Windows neu auf C: ausrollen sollen, mit vorherigem Format."

Hab ich gemacht


"Aber ich vermute du hast C und die anderen Laufwerke gelöscht, dann C: neu erstellt und formatiert."

Eben NICHT. Ich habe eben weder irgendwas gelöscht noch neu formatiert. Habe lediglich mit der WIN XP-CD die Partition C\ überschrieben.



"Warum hast du eigentlich kein Backup? Sowas macht immer vorher, bevor irgendwas passiert, aber man muss ja immer an seine so wichtigen Daten denken, wenn was passiert ist."

Hab ich doch eigentlich, siehe meine 2. Festplatte, tja nu´s wahrscheinlich mal wieder zu spät, weil die Kacke doch immer wieder schneller ich als ich - sorry das war mein letzter fäkaler Fluch ;-)

Alt 26.01.2011, 20:30   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Zitat:
""wollen Sie vorher löschen oder überschreiben?" "Überschreiben" angeklickt habe in der Hoffnung, dass nur MBR oder sonstige Bootfunktionen repariert werden würden.
"Überschreiben" bietet das Setup so nicht an. Man kann die installierte Partition entweder so beibehalten, falls ein intaktes Dateisystem drauf ist, oder eben formatieren.

Zitat:
Eben NICHT. Ich habe eben weder irgendwas gelöscht noch neu formatiert. Habe lediglich mit der WIN XP-CD die Partition C\ überschrieben.
Das kann definitiv nicht sein. Ich hab schon häufig aus dem Setup heraus nur eine bestehende Partition formatieren lassen und noch nie waren andere einfach so gelöscht. Vorgänge wirken sich nur auf ausgewählte Partitionen aus und allen Anschein nach hast du auch die anderen Partitionen gelöscht.

War C: vorher auch 10 GB groß?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.01.2011, 20:43   #13
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



"Überschreiben" bietet das Setup so nicht an. Man kann die installierte Partition entweder so beibehalten, falls ein intaktes Dateisystem drauf ist, oder eben formatieren."

Doch.


"Das kann definitiv nicht sein. Ich hab schon häufig aus dem Setup heraus nur eine bestehende Partition formatieren lassen und noch nie waren andere einfach so gelöscht. Vorgänge wirken sich nur auf ausgewählte Partitionen aus und allen Anschein nach hast du auch die anderen Partitionen gelöscht."

Doch. Konnte überschreiben ohne vorher neu zu formatieren. Es handelte sich um die Partition C\ und alle anderen hatten damit nichts zu tun. Und ja, die war vorher genauso "groß" wie jetzt.


Vielleicht ist das ja ein spezielles SP3 Ding oder so. Ich habe keine Ahnung, kann mir das auch nicht erklären, deswegen bin ich ja hier.

Alt 26.01.2011, 20:48   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Sry aber anscheinend hast du eine Special-Windows-CD, die außer dir keiner hat.
Ich spreche von so einem Windows-Setup => TimeTraveler

Vllt reden wir aber auch nur aneinander vorbei, weil du Begriffe durcheinanderwirbelst.
Und zeig mir bitte wo genau das Windows-Setuo ein wortwörtliches Überschreiben anbietet.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.01.2011, 21:53   #15
kalange
 
virenverseuchter rechner - Standard

virenverseuchter rechner



Sei mir nicht bös cosinus, aber ich gehe nicht ins Bios solange ich keine systemimmanenten Änderungen vornehmen muss. Sehe es mir deshalb nach, dass ich dein "TimeTraveler" relativ schnell verworfen habe.

Trotzdem danke für den Link.

Vielleicht reden wir tatsächlich aneinander vorbei. Mir geht es nicht darum, mein System von Anfang an neu aufzusetzen. Es gibt dort ein Mainboard, und ich verfüge über die nötigen Treiber. Weiterhin existieren weitere Peripheriegeräte, welche dann entweder erkannt werden oder entsprechende Treiber benötigen, über welche ich zusammen mit dem Gerät dann auch verfüge.

Und was ich oben gesagt habe, ist richtig. Ob du mir das glaubst oder nicht

Thema geschlossen

Themen zu virenverseuchter rechner
500gb, beste, besten, control, einzig, gelöscht worden, nicht mehr, partitionen, rechner, spybot, verseucht, verseuchter, willen



Ähnliche Themen: virenverseuchter rechner


  1. Unsichere Dateien von Ubuntu Rechner auf Windows Rechner übertragen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.11.2015 (10)
  2. Virenverseuchter Download.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.01.2015 (5)
  3. Rechner befallen? Wie sicherstellen/schützen, dass Rechner nicht ausspioniert werden?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.01.2015 (7)
  4. Virenverseuchter Laptop
    Log-Analyse und Auswertung - 17.11.2014 (33)
  5. Eigener Rechner Auswertung. Rechner ist recht langsam.
    Log-Analyse und Auswertung - 04.08.2014 (11)
  6. Der Rechbaran seinen Rechner, da der Rechner von einem Virus "Zahlundsaufforderung angeblich von der GVU" hat den Rechner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.04.2013 (2)
  7. Netzwerkproblem mit Windows7 - Rechner erkennt die anderen Rechner im Netz nicht mehr
    Alles rund um Windows - 19.04.2013 (0)
  8. GVU Trojaner auf Win 7 Rechner. Bin gerade im Ausland unterwegs und brauche meinen Rechner dringend
    Log-Analyse und Auswertung - 29.01.2013 (10)
  9. GVU-Virus, Rechner als Standardnutzer nicht mehr nutzbar, Rechner funktioniert nur als Admin oder im Abgesicherten Modus als Standardnutzer
    Log-Analyse und Auswertung - 22.01.2013 (31)
  10. Rechner spielte fremdes Audio ab. Rechner jetzt sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 03.09.2012 (1)
  11. Spyeye Befall Rechner A - Neuinstallation über Rechner B
    Log-Analyse und Auswertung - 19.10.2011 (5)
  12. XP REchner: kann nicht erkennen, ob ich immer noch Trojaner auf meinem Rechner habe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.09.2011 (43)
  13. Ein Rechner im Netzwerk hat langsame Internetverbindung, andere Rechner sind okay
    Alles rund um Windows - 18.02.2011 (4)
  14. IE öffnet sich dauernd mir irgeneiner virenverseuchter Werbung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.11.2009 (1)
  15. virenverseuchter PC noch zu retten???
    Log-Analyse und Auswertung - 25.05.2008 (5)
  16. Bei ICQ-Start startet Rechner neu. Dannach ist Rechner langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 19.11.2007 (2)
  17. Mein virenverseuchter Lap braucht hilfe
    Log-Analyse und Auswertung - 29.05.2007 (1)

Zum Thema virenverseuchter rechner - hilfe, mein rechner ist sowas von verseucht, ich halts nicht mehr aus. platte von insgesamt 3 partitionen (insges. 1tb) ist reduziert "worden" auf die c.\ partition (ca. 10 gb). ich - virenverseuchter rechner...
Archiv
Du betrachtest: virenverseuchter rechner auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.