Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 25.09.2008, 13:24   #1
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Hallo

also ich habe einen kleines Problem:

bei mir wenn ich MBAM scannen lasse entdeckt er immer 2 dateien die ihm nicht gefallen, lass ich dann die Einträge entfernen kommen sie beim mächsten mal wieder.

aber wenn man sich die Einträge anschaut sie das nicht nach Malware aus, sondern ich glaube einmal irgendwas von meinem DSL Router.

hier einmal der Log:

Malwarebytes' Anti-Malware 1.28
Datenbank Version: 1203
Windows 5.1.2600 Service Pack 3

25.09.2008 13:22:49
mbam-log-2008-09-25 (13-22-46).txt

Scan-Methode: Quick-Scan
Durchsuchte Objekte: 1908
Laufzeit: 12 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 2
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SecurityProviders\SecurityProviders (Broken.SecurityProviders) -> Bad: (msapsspc.dll schannel.dll digest.dll msnsspc.dll) Good: (msapsspc.dll, schannel.dll, digest.dll, msnsspc.dll) -> No action taken.
HKEY_CLASSES_ROOT\scrfile\shell\open\command\ (Broken.OpenCommand) -> Bad: ("%1" %*) Good: ("%1" /S) -> No action taken.

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

danke schon mal
__________________
Warum stürzt Windows 95 so oft ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!

Alt 25.09.2008, 17:04   #2
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Das sind 2 Einträge die früher von Malwarebytes verändert worden sind und jetzt zurückgesetzt werden.

Lass die Einträge bitte korrigieren. Sie sollten danach nicht wieder auftauchen.

lg myrtille
__________________

__________________

Alt 25.09.2008, 17:16   #3
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Zitat:
Zitat von myrtille Beitrag anzeigen
Lass die Einträge bitte korrigieren. Sie sollten danach nicht wieder auftauchen.
ich hab schon bestimmt 10 mal auf Fehler beheben gegangen.
aber so wie die dateien heissen sie das doch nicht wirklich nach Malware aus oder?
__________________
__________________

Alt 25.09.2008, 18:41   #4
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Hi,

die Dateien sind auch keine Malware. Das sind Einträge in der Registry, die MBAM in früheren Versionen beschädigt hat und die es jetzt versucht zu korrigieren. Wenn das aus irgendeinem Grund nicht klappt, dann müsstest Du erstmal prüfen, ob Du irgendeine Software hast, die den Registryzugriff blockiert (sehr beliebt: dieser Teatimer) und ansonsten eben regedit starten und das Abenteuer von Hand angehen.

Merke: Mit nichts macht man ein System so einfach fertig wie mit "eben mal alle möglichen Scanner probieren".

Gruß, Karl

Alt 05.10.2008, 15:47   #5
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



also sollte ich MBAM die Einträge korrigieren lassen?
also mit Tea Timer meinst du den von SPybot? das Prog hab ich nich
also mit Scanner ausprobieren, also ich nehm nur SASW, MBAM und den KIS scanner.
ich wüsste auch nichts wo diese Einträge schon vorher zur sprache kam

__________________
Warum stürzt Windows 95 so oft ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!

Alt 05.10.2008, 17:56   #6
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Die Einträge sollten korrigiert werden, ich bin etwas erstaunt, dass Windows so anscheinend noch gut funktioniert.

Teatimer: Richtig, der von Spybot S&D. Der ist ziemlich verbreitet, es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, die einen Schreibzugriff auf die Registry blockieren könnten. Mangels weiterer Logs von deinem System ist aber kein Tip möglich.

Alle Scanner machen Fehler. Nicht dauerhaft (jedenfalls keine kritischen), aber es treten immer wieder welche auf. MBAM hat z.B. diese Einträge in der Registry zerstört, davon habe ich auch schon mal woanders gelesen. Ab und wann wird einmal eine wichtige Systemdatei als Malware erkannt. Je mehr Scanner man einsetzt, desto mehr hebt man die Wahrscheinlichkeit, einen dieser Fehler auf seinem System zu erleben. Der Einsatz von Scannern um ein System uninfiziert zu halten oder gar, um Infektionen zu entfernen ist auch nur ein schlechter Notbehelf. Die wesentlichen Mittel sind es, Malware gar nicht erst zu installieren und wenn man es dann doch getan hat (es ist aber auf jeden Fall vermeidbar), das System ohne Malware neu zu installieren.

Alt 05.10.2008, 18:13   #7
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Also korrigieren, aber es gibt ja nur die Möglichkeit Entferne Auswahl,
ich weis jetzt nicht was ich machen soll.

Wieso erstaunt es dich das mein System noch intakt ist?

also ich hab jetzt ClamWin und ThreatFire deinstalliert, aber die haben auch noch nie was gefunden.

also vielleicht kannst du was mit HJT Log was anfangen, wobei ich finde, dass der ein bisschen mager ist^^

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2

[edit]
Bitte editiere zukünftig deine Links, wie es dir u.a. hier angezeigt wird:
http://www.trojaner-board.de/22771-a...tml#post171958

Danke.
Sunny
[/edit]
__________________
Warum stürzt Windows 95 so oft ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!

Geändert von Aggro Berlin (05.10.2008 um 18:43 Uhr)

Alt 09.10.2008, 21:49   #8
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Also ich weis dass gerade viel los ist im Forum, aber vielleicht könntest du mir wieder antworten
__________________
Warum stürzt Windows 95 so oft ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!

Alt 10.10.2008, 00:41   #9
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Sie sollen aber nicht entfernt/gelöscht werden da sie benötigt werden. Es kann ja auch sein, dass MBAM sie in diesem Fall repariert, auch wenn da was von "entfernen" steht. Ausprobieren kann ich das aber nicht, da ich MBAM nicht hier habe und auch nicht haben werden.

Auf der sicheren Seite liegst Du, wenn Du regedit startest und sie dort editierst.

Zumindest bei dem ersten Eintrag (SecurityProviders) habe ich erwartet, dass das wichtige Funktionen beeinträchtigen würde, wenn er beschädigt wird. Ist aber auch denkbar, dass Windows tolerant ist und auch ohne die Kommas klarkommt.

Alt 10.10.2008, 02:14   #10
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Hi,

die Formulierung ist in der Tat unglücklich. Malwarebytes setzt in diesen beiden Fällen die Werte auf die "korrekten" Werte zurück. Auch wenn dort "quarantined and deleted" steht.

Informationen dazu (auf englisch) kann man im Herstellerforum finden: Link

lg myrtille.
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 11.10.2008, 22:56   #11
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Also
1. das tut mir leid wegen den aktiven Links

2. Also soll ich dann einfach auf Auswahl entfernen gehen?

3. Karl hat gesagt, dass MBAM das gemacht hat???

Danke dass ihr geschrieben habt
__________________
Warum stürzt Windows 95 so oft ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!

Alt 12.10.2008, 01:13   #12
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Hi,

ja Malwarebytes hat fälschlicherweise einen Registryeintrag verändert, der nicht verändert werden sollte und setzt diese jetzt zurück um die ursprünglichen Einträge wiederherzustellen.
Daher ist "deleted" definitiv der falsche Begriff.

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 12.10.2008, 10:51   #13
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



okay dann werd ichs mal machen, aber woran seht ihr dass das MBAM mal gemacht hat und das jetzt reparieren will?

Danke
__________________
Warum stürzt Windows 95 so oft ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!

Alt 12.10.2008, 11:46   #14
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



Hi,

Die einfache Antwort ist: Die Entwickler von Malwarebytes haben das mehrfach öffentlich zugegeben und auf die Korrektur in der späteren Version verwiesen.

Seit 1.28 werden die Fehler die in Vorgängerversion von Malwarebytes gemacht wurden auch wieder behoben.

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 12.10.2008, 20:37   #15
Aggro Berlin
 
MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Standard

MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge



ich hab die Ergebnisse entfernen lassen, dann hab ich wieder gescannt und sie tauchen wieder auf!!!!!
__________________
Warum stürzt Windows 95 so oft ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!

Antwort

Themen zu MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge
action, anti-malware, broken.opencommand, bösartige, confused, dateien, dsl, einträge, entdeck, entdeckt, entferne, entfernen, falsche, kleines, log, malware, mbam, problem, registrierungsschlüssel, scan, scanne, scannen, schannel.dll, service, shell, system, version, verzeichnisse, wahrscheinlich



Ähnliche Themen: MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge


  1. Wahrscheinlich Virenproblem. Highjackthis Findet nichts ungewöhnliches
    Log-Analyse und Auswertung - 27.11.2015 (13)
  2. mbam findet PUP OpenCandyHelperRun
    Log-Analyse und Auswertung - 12.09.2015 (7)
  3. Mbam findet CrossRider.A
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.06.2014 (7)
  4. MBAM findet PriceGong
    Log-Analyse und Auswertung - 24.03.2014 (11)
  5. MBAM findet 25 Viren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.03.2014 (12)
  6. MBAM findet 25 Viren
    Mülltonne - 06.03.2014 (0)
  7. MBAM findet PUP.Optional
    Log-Analyse und Auswertung - 14.10.2013 (1)
  8. GVU Troyaner per Wiederherstellungsp. in XP umgangen. Malwarebytes findet 3 Einträge. Was nun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.01.2013 (30)
  9. HiJackFree findet einige suspekte Einträge
    Log-Analyse und Auswertung - 22.04.2012 (23)
  10. Spybot findet mehr als 30 Einträge :(
    Log-Analyse und Auswertung - 17.05.2009 (2)
  11. Helios findet Registry Einträge. Rootkit?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.05.2009 (0)
  12. McAfee Rootkit Detective 1.1 findet verstekte Einträge
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.02.2008 (5)
  13. Google-Einträge werden auf falsche Seiten entführt
    Log-Analyse und Auswertung - 05.02.2008 (5)
  14. AntiVir findet 49 Einträge
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.12.2007 (3)
  15. Rootkit Revealer findet 20000 Einträge?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.04.2006 (5)
  16. Spybot findet dauerdn gleiche Einträge
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.10.2005 (25)
  17. AVK11pro - falsche einträge im report?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.04.2003 (12)

Zum Thema MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge - Hallo also ich habe einen kleines Problem: bei mir wenn ich MBAM scannen lasse entdeckt er immer 2 dateien die ihm nicht gefallen, lass ich dann die Einträge entfernen kommen - MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge...
Archiv
Du betrachtest: MBAM findet (wahrscheinlich) falsche Einträge auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.