Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Wie sicher ist man hinter einem Router?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 15.09.2008, 10:36   #1
LunaLLL
 
Wie sicher ist man hinter einem Router? - Standard

Wie sicher ist man hinter einem Router?



Hallo Zusammen,

ich habe mich in letzter Zeit sehr mit dem Thema Sicherheit beschäftigt, da mein Onkel starke Probleme mit Viren und Trojanern hat, ca. 70 Stück.

Wie gefährlich sind Trojaner eigentlich auf einem PC der hinter einem Eumex Router steht?
Denn eigentlich muss der Router doch so eingestellt sein, dass er den Trojaner Port forwarded, wie man Azureus auch erst freigeben muss, nicht?

Ich denke er wurde von einem Bekannten, der ihm ständig Spass-Programme schickt angegriffen, aber wenn der Router das nicht durchlässt, bekommt der Amateur von Bekannte doch auch nichts durchgeschleußt, oder?

Ist es einfach möglich den Trojaner zu seinem Urheber zurückzuverfolgen?

Oder ist es so einfach den Router zu umgehen?
Ich meine die Konfiguration ändern, oder eine offene Verrbindung nach außen schaffen?
Eine zielgerichtete Verbindung von innen zu öffnen ist klar, aber da die meisten Skript-kiddies eine Dyn-IP haben, muss der Trojaner doch einen offenen Port erzeugen, bei dem man sich anmelden muss, oder?
So geht das bei Azureus doch auch?

Es würde mir sehr Helfen, wenn mir jemand den Unterschied des Verbindungsaufbaus erklären könnte, denn bei anderen Programmen muss ich erst den Port-Forwarden.


Es würde mich freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

Grüße

LunaLLL



P.S. ich weiß dass Azureus normalerweise kein Trojaner ist ;-)

Alt 16.09.2008, 08:36   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Wie sicher ist man hinter einem Router? - Icon32

Wie sicher ist man hinter einem Router?



Hallo und

Lies Dir doch mal den Artikel Router von Wiki durch, ich denke dann sollte einiges klar werden...

Was die Sicherheit angeht, ja, ein DSL-Router mit Firewall ist sicherer als eine direkte Verbindung zum Internet. Allerdings wird das Grundproblem dadurch nicht behoben, durch den Einsatz eines Routers ist man noch lange nicht vor Viren geschützt, d.h. sein Hirn muss man immer beim Surfen einschalten.

Zitat:
Denn eigentlich muss der Router doch so eingestellt sein, dass er den Trojaner Port forwarded, wie man Azureus auch erst freigeben muss, nicht?
Um direkt auf den infizierten PC zu gelangen wohl schon...allerdings ist das nicht gar nötig, wenn die Angreifer es auf Passwörter abgesehen haben oder möglichst viele PCs in Spamschleudern verwandeln wollen...

Zitat:
Ich denke er wurde von einem Bekannten, der ihm ständig Spass-Programme schickt angegriffen, aber wenn der Router das nicht durchlässt, bekommt der Amateur von Bekannte doch auch nichts durchgeschleußt, oder?
Das ist nicht die Aufgabe eines Routers! Er leitet nur die Daten an Deinen PC weiter, es ist nicht Aufgabe eines Routers Schadcode in der durchgeleiteten Software zu erkennen. Das kann - mehr oder weniger gut - ein Virenscanner, besser ist es aber nicht jeden Mist doppelzuklicken und mit eingeschränkten Rechten zu surfen.
Zitat:
Ist es einfach möglich den Trojaner zu seinem Urheber zurückzuverfolgen?
Für den einfachen ONU sicherlich nicht.
__________________

__________________

Antwort

Themen zu Wie sicher ist man hinter einem Router?
anderen, anmelden, beschäftigt, einfach, eingestellt, gefährlich, hallo zusammen, konfiguration, melden, nichts, offene, port, probleme, router, sicherheit, starke, thema, trojaner, trojanern, verbindung, viren, zusammen, ändern, öffnen



Ähnliche Themen: Wie sicher ist man hinter einem Router?


  1. Mail von einem Bekannten mit einem Link auf eine fremde Seite
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.08.2015 (3)
  2. Mit Surfstick und Notebook sicher surfen, trotz infiziertem Router/pc/smartphone?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 11.04.2015 (23)
  3. Wie befreit man einen USB-Stick von einem Trojaner sicher?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.11.2013 (3)
  4. Verbindungsprobleme trotz aktiver Verbindung zum Router mit einem Gerät in einem bestimmten Netz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.07.2013 (13)
  5. Sicher ist sicher: Ressourcen rund um die Entwicklung sicherer Anwendungen
    Nachrichten - 11.12.2012 (0)
  6. Facemoods - schädigend? (hijackthis) - sicher ist sicher
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.09.2011 (13)
  7. Bin mir nicht Sicher ob ich mit einem Rootkit oder Trojaner infiziert bin
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.04.2011 (5)
  8. Router umbennen / sicher machen
    Netzwerk und Hardware - 13.11.2010 (7)
  9. Frage zu einem T-Online Router
    Netzwerk und Hardware - 13.02.2010 (6)
  10. Datenübertragung auf meine externe Festplatte bei einem Trojaner. Sicher?
    Alles rund um Windows - 11.10.2008 (1)
  11. Mehrere PC's an einem Router
    Netzwerk und Hardware - 28.09.2008 (2)
  12. Internet geht auf einem PC nicht mehr, Laptop (am gleichen Router angeschlossen) geht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.12.2007 (0)
  13. Sperrt Microsoft die FEstplatte nach einem Update mit einem nicht gekauften System??
    Alles rund um Windows - 14.11.2007 (1)
  14. Router <-> Windows (OK) / Router <-> Linux (nicht OK)
    Netzwerk und Hardware - 23.04.2007 (13)
  15. Firewall hinter Router-Firewall ?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.01.2007 (4)
  16. 2 PCs an einem Router
    Netzwerk und Hardware - 20.03.2006 (4)
  17. Sicherheit hinter Router
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 11.01.2006 (14)

Zum Thema Wie sicher ist man hinter einem Router? - Hallo Zusammen, ich habe mich in letzter Zeit sehr mit dem Thema Sicherheit beschäftigt, da mein Onkel starke Probleme mit Viren und Trojanern hat, ca. 70 Stück. Wie gefährlich sind - Wie sicher ist man hinter einem Router?...
Archiv
Du betrachtest: Wie sicher ist man hinter einem Router? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.