Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf!

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 28.04.2006, 10:33   #1
jojodangle
 
Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf! - Unglücklich

Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf!



Hi,
ich glaub ich hab gerade nen stillen Rekord gebrochen: 2 Computer innerhalb von 12 Stunden festgerammelt! Das soll mir mal jemand nachmachen.
Gestern wollte ich Antivir bei meinem einen Computer (W2K) updaten. Da auf dem Comp noch ne 6er-Version drauf war, meinte er "erst mal deinstallieren", dann neu starten, damit auch ja alles wech ist. Beim Hochfahren merkte ich, dass er nicht so ganz alles eingeladen hatte (hin und wieder hängt er sich bei dieser tumben Auto-Update-Info-Blase für Windows auf und ich weiss nicht, wie ich diese dusselige Ding ganz wegkriege - wer braucht schliesslich sowas? Normalerweise fahr ich ihn dann wieder runter und nochmal hoch)
Da aber schon das Installationsfenster von Antivir aufgeklappt war hab ich gedacht, mach ich erst mal die Installation. Bei der hing er sich dann auch prompt auf (10 min tat sich überhaupt nichts mehr, der Forstschrittsbalken blieb in der Mitte stehen.) Also hab ich per Task-Manager das ganze abgebrochen, nachdem der mir meldete "Prog reagiert nicht". Anschliessend klappte von Antivir ein Fenster auf, sinngemäss "herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Installation".
Aber irgendwie schien das ganze doch nicht so ganz zu funzen, denn der guard war nur aktiviert, wenn ich das Programm offen hatte, Scans liessen sich nicht durchführen, weil dafür gar keine Option da war usw.
Also hab ich nochmal auf setup.exe geklickt und er fragte "ändern" oder "uninstall". Da ich ihm noch ne chance geben wollte, hab ich zunächst auf ändern geklickt. aber angeblich hatte er nix zu ändern. nur funzen tat er immer noch nicht. also hab ich beim 2. mal auf deinstallieren geklickt - tja und seitdem ist die k..ke am dampfen, weil nix mehr geht: der Comp fährt nicht mehr richtig hoch und ich kann nichts mehr öffnen. Es ist alles tot. nun bin ich gerade dabei, meine ganzen eigenen Dateien per abgesichertem Modus auf ne externe Festplatte zu schieben, geht aber wie gesagt nur im absgesicherten Modus. Hat jemand ne Ahnung, was da passiert ist?
Ich hatte gedacht, dass Antivir beim deinstallieren veilleicht irgendne datei "mitgenommen" hat, die windows auch für andere Sachen braucht. oder eine abgeändert für antivir, das nu ja aber nicht mehr da ist. Also dachte ich, ich lad mir antivir mit nem anderen Comp (auch W2K, gerade ganz frisch aufgesetzt) runter, kopier es, schieb es auf den andern Comp und installier es noch mal in der Hoffnung, dass er die korrupten oder nun fehlneden Dateien dann wieder in Ordnung bringt.

Da dieser hier ganz frisch aufgesetzt ist, wollte ich, bevor ich ins Internet geh, zumindest erst mal Zonealarm draufhauen. Hab's also installiert und wollte dann ins Internet, aber ob mans nun glaubt oder nicht: es liess sich nichts anklicken, alles tot. Kommt irgendwie bekannt vor, oder?
dass ich jetzt doch drin bin, liegt daran, dass ich zonealarm geschlossen habe (nicht gerade Sinn der Sache, aber die einzige Möglichkeit, allles andere wieder zu aktivieren.
Es ist dieselbe ZA-Version, die ich auf dem andern Comp auch habe und mit der der 2 Jahre lang anstandslos lief.
Kann es daran leigen, dass ich bei diesem hier die Festplatte in mehrere Partitionen aufgeteilt habe? Dürfte doch aber eigentlich nicht sein.
Nachdem ich jetzt mit diesem hier online war, klickte erst ein Fenster auf, dass der genereic host process (scvhost.exe) nen Fehler verursacht hätte und nun geschlossen würde und dann gleich darauf 2 Win-Alerts: irgendwas von fehlerhafter Registry, beim ersten sollte ich zu regfixes.com gehen, beim 2. zu fixwin32.com. Is das jetzt n fauler Trick oder steckt da wirklich was hinter und sind die überhaupt trustworthy? Ich geh doch nicht mit jedem mit, der mich dumm von der Seite anquatscht....
Tut mir leid, aber nach ner durchwachten Nacht, seh ich nu eigentlich nur noch quadrate......
Ach ja, unten rechts in der Taskleiste will mir kleines Kreuz weismachen, mein Computer sei infected. Hey, ich bin das 1. mal online, gleich auf eure seite - wo soll da ne infektion herkommen? Ich hab ausser windows, partition magic, acrobatreader und zonealarm noch gar nix weiter drauf ...
Hat jemand ne Ahnung, was sich hier bei mir abspielt?

Gruss
jojo

Alt 28.04.2006, 12:41   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf! - Standard

Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf!



Zitat:
Zitat von jojodangle
Nachdem ich jetzt mit diesem hier online war, klickte erst ein Fenster auf, dass der genereic host process (scvhost.exe) nen Fehler verursacht hätte und nun geschlossen würde und dann gleich darauf 2 Win-Alerts: irgendwas von fehlerhafter Registry, beim ersten sollte ich zu regfixes.com gehen, beim 2. zu fixwin32.com. Is das jetzt n fauler Trick oder steckt da wirklich was hinter und sind die überhaupt trustworthy?
Denk mal scharf nach. Wie sollte eine Seite im WWW wissen, ob dein PC Fehler hat:
1.) Möglichkeit: es ist ein Fake
2.) Möglichkeit: Es stimmt, weil selbige Site gerade erst die Malware/die Fehler eingebaut hat
3.) Möglichkeit: Die Site hat tatsäschlich deinen PC durchsucht, da dies allerdings ohne dein aktives Zutun oder passive grobe Fahrlässigkeit nicht möglich, IST deine Computerinstallation nur (noch) Schrott.

Such dir was aus und deaktiviere nach der nächsten Neuinstallation den Netzwerknachrichtendienst, dann dürfte solche Meldungen nicht mehr "von selber" kommen.

Zitat:
Zitat von jojodangle
Ach ja, unten rechts in der Taskleiste will mir kleines Kreuz weismachen, mein Computer sei infected.
dürfte wohl inzwischen stimmen, der Überbringer der böses Nachricht dürfte aber auch die Ursache sein.

Zitat:
Zitat von jojodangle
Hey, ich bin das 1. mal online, gleich auf eure seite - wo soll da ne infektion herkommen?
Mangelnder "Brain" als Ursache?
Ein nichtabgesicherter PC bekommt "Software" zugeschickt, sobald er sich am Internet angemeldet hat, auch ohne den Besuch einer Seite. Ach ja, als allererstes hast du natürlich die dir vorher wohl unbekannte Seite hier besucht? soso (unbekannt, da hier nicht angemeldet und "brainless")
Laß mich raten, du hast kein SP4 und keine nachfolgenden Patches drauf?
Zitat:
Zitat von jojodangle
Ich hab ausser windows, partition magic, acrobatreader und zonealarm noch gar nix weiter drauf ...
Wozu Partition Magic?
Auf einem neu-angelegten System?

Anleitung -> Neuaufsetzen des Systems und anschliessende Absicherung!
__________________

__________________

Antwort

Themen zu Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf!
abgebrochen, antivir, computer, confused, dateien, externe festplatte, fehler, festplatte, freude, guard, hängt, infektion, internet, klicke, mehrere, min, neu, neu starten, nicht mehr, online, programm, reagiert nicht, registry, scvhost.exe, seite, starten, task-manager, taskleiste, trick, update, windows, ändern



Ähnliche Themen: Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf!


  1. Trojanerfund bei Download von Avira Antivir - Fehlalarm oder war dort wirklich ein Trojaner aktiv?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2015 (17)
  2. Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 19.01.2014 (4)
  3. Trojaner BDS/ZeroAccess.Gen in Datei C:\Recycle.Bin\... von Avira Antivir erkannt und kommt immer wieder
    Log-Analyse und Auswertung - 01.06.2013 (21)
  4. Absender in Email (Newsletter) ist nicht der, von dem der NL wirklich kommt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.04.2013 (0)
  5. Groupon Trojaner mit Antivir gefunden. Ist mein Rechner jetzt wirklich sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.03.2013 (9)
  6. TR/ATRAPS.Gen2 mit antivir gefunden kommt immer wieder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.07.2012 (4)
  7. Reicht die Windows Firewall und Antivir wirklich aus?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 04.02.2011 (1)
  8. Antivir Solution Pro - entfernt, aber ist mein Rechner wirklich sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.08.2010 (17)
  9. TR/Agent.ahze doch mit antivir zu beseitigen??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.10.2008 (1)
  10. ständig kommt AntiVir Fehlermeldung.. lässt sich nicht löschen
    Mülltonne - 13.04.2008 (0)
  11. agent 894276 mit avira antivir entfernt - ist er wirklich weg?
    Log-Analyse und Auswertung - 23.03.2008 (2)
  12. Zonelabs Problem
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 01.09.2006 (2)
  13. Antivir hat alles mögliche gefunden aber kommt wieder zurück
    Log-Analyse und Auswertung - 27.10.2005 (1)
  14. Problem mit ZoneLabs
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.06.2004 (0)
  15. ZoneAlarm 4.5 kontaktiert lockup.zonelabs.com
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.03.2004 (5)
  16. Kommt das wirklich von M$?!
    Alles rund um Windows - 28.03.2003 (1)

Zum Thema Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf! - Hi, ich glaub ich hab gerade nen stillen Rekord gebrochen: 2 Computer innerhalb von 12 Stunden festgerammelt! Das soll mir mal jemand nachmachen. Gestern wollte ich Antivir bei meinem einen - Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf!...
Archiv
Du betrachtest: Zonelabs & Antivir: Na da kommt doch wirklich freude auf! auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.