Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 14.03.2006, 22:27   #1
McBrowser
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Problem: Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?



Hallo,

wenn ich bereits meine Festplatte komplett partitioniert (NTFS-Formatierung) und Windows XP darauf installiert habe, kann ich dann trotzdem später problemlos eine neue Partition erstellen und bspw. in FAT 32 formatieren, oder mach´ich mir dann was kaputt?

Alt 14.03.2006, 23:06   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? Anleitung / Hilfe



Mit Zusatzsoftware von Drittanbietern (mir sind nur kommerzielle Version wie Acronis Disk Direktor oder Symantec Partionmagic) ist dies immer möglich. Immer mit der Gefahr einer Fehlfunktion. Wenn VORHER die Partitionen per scandisk und defrag in Ordnung gebracht wurden, haber ich es aber noch nicht erlebt. Trotzallem Datensicherung VORHER nicht vergessen - machst du sie, passiert nichts (sehr frei nach Murphy )
__________________

__________________

Alt 19.03.2006, 15:08   #3
McBrowser
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? Details



Zitat:
Zitat von Shadow
Mit Zusatzsoftware von Drittanbietern (mir sind nur kommerzielle Version wie Acronis Disk Direktor oder Symantec Partionmagic) ist dies immer möglich. Immer mit der Gefahr einer Fehlfunktion. Wenn VORHER die Partitionen per scandisk und defrag in Ordnung gebracht wurden, haber ich es aber noch nicht erlebt. Trotzallem Datensicherung VORHER nicht vergessen - machst du sie, passiert nichts (sehr frei nach Murphy )
Hm, das klingt so, als sei es ja schon sicherer, sich seine Partitionen vorher gut zu überlegen und besser später nicht mehr dran herumzuwerkeln.

Es geht bei mir darum, dass ich zunächst mal Win XP installieren möchte, mir aber die Möglichkeit einer späteren zusätzlichen Installation von Linux offen halten will. Nur ist es ja wohl so, dass NTFS für Linux nicht so dolle ist, da man dann unter Windows nicht mehr den uneingeschränkten Datenzugriff (lesen und schreiben) hat (oder war es umgekehrt? ).

D.h., ich bräuchte eine Extra-Linux-Partition FAT 32, richtig?

Wie groß sollte denn die wohl sein, um da später Linux problemlos drauf laufen lassen zu können?
Und kann ich diese Partition, falls ich Linux wieder runterschmeiße, dann nachträglich in NTFS umformatieren und dann auch unter dem schon vorhandenen Win XP nutzen?
Man möchte ja keinen Festplattenplatz verschenken.
__________________

Alt 19.03.2006, 15:32   #4
McBrowser
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Lösung: Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?



Oder wäre evtl. der Kauf einer zweiten (kleinen) Festplatte dann nur für Linux der bessere Weg?

Alt 19.03.2006, 16:33   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Wie Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?



1.) Tatsächlich wäre es am besten sich vorher zu überlegen, was man will.
2.) FAT32 ist jetzt nicht unbedingt das ideale Linux-Filesystem (ext3 oder Reiser)
3.) Eine FAT32-Partition läßt sich iun NTFS umwandeln, ist natürlich nur für Daten (oder Windows-Programme) sinnvoll, nicht für eine Partition mit Linux-Programmen. Hier wäre sinnvoller Partition löschen und neu erstellen.
Auch eine Konvertierung von FAT32 nach NTFS hat Restrisiken - auch wenn es meistens klappt (eine Partition sollte dafür aber immer noch genügend freiraum haben, 90% ++ gefüllte Partitionen sind so eine Sache

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 19.03.2006, 16:41   #6
Sunny
Administrator
> Competence Manager
 

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Wo Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? Lösung!



Außerdem kannst Du nicht von deinem Windows OS auf das Linux zugreifen!
Sowas mag WINDOOF nicht ... (is klar NTFS zu FAT32, das sind 2 verschiedene Paar SCHUHE!! )

Alt 19.03.2006, 19:58   #7
McBrowser
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?



Mönsch, warum ist das denn alles bloß so kompliziert?

Ist es denn ohne Schwierigkeiten machbar, bei der Ersteinrichtung einfach eine Partition unformatiert zu lassen und später sozusagen "nachzuformatieren"? Oder hat das auch seine Tücken?
Denn dann könnte ich ja bspw. eine unformatierte Partition mit 20 GB erstellen und da ggfs. später entweder Linux draufschaffen oder sie für XP nutzen.

Alt 19.03.2006, 20:09   #8
Sunny
Administrator
> Competence Manager
 

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?



Natürlich kannst DU einen Teil deiner HDD unformatiert, bzw. unpartitioniert lassen! Mit Programmen wie PartitionMagic8.0 oder auch mit WINXP kannst du im nachhinein Partitionen hinzufügen wie du es gerne hättest !!

Wie das mit Linux funzt , kann ich Dir auch nich sagen, aber vielleicht hilft dir ja dieser LINK weiter :

LINUX DATEISYSTEM
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Stulti est se ipsum sapientem putare.

Alt 19.03.2006, 20:11   #9
cronos
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?



Zitat:
Zitat von McBrowser

Ist es denn ohne Schwierigkeiten machbar, bei der Ersteinrichtung einfach eine Partition unformatiert zu lassen und später sozusagen "nachzuformatieren"? Oder hat das auch seine Tücken?
Das ist ohne weiteres möglich und wohl in deinem Falle auch der sinnvollste Weg.
Die jeweilige Linuxdistribution, die du dann draufspielst formatiert das dann schon "richtig" und installiert dir auch dann den entsprechenden Bootmanager.
__________________
Only cronos endures

Alt 20.03.2006, 08:51   #10
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Blinzeln

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? [gelöst]



Zitat:
Zitat von [Gc]Sunny
Mit Programmen wie PartitionMagic8.0 oder auch mit WINXP kannst du im nachhinein Partitionen hinzufügen wie du es gerne hättest !!

Wie das mit Linux funzt ,
Um einen leeren Festplattenplatz zu füllen, Partion-Magic zu kaufen, zu installiern und zu benutzen, ist genauso überflüssig wie doppelte Ausrufezeichen und Leerzeichen vor Kommas, Doppelpunkt und (eben diesen doppelten) Ausrufezeichen (= plenken).
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 20.03.2006, 16:03   #11
Sunny
Administrator
> Competence Manager
 

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? [gelöst]



Zitat:
Zitat von Shadow
ist genauso überflüssig wie doppelte Ausrufezeichen
Ich werde mich bessern !! Sorrry , bessern!

@Shadow
Nur was hast du gegen Partition Magic? Hab noch nie Probleme damit gehabt!
Oder meinst du das bezogen auf Erstellung zur LINUX Partition?

Gruß
Daniel
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Stulti est se ipsum sapientem putare.

Alt 20.03.2006, 20:26   #12
Bilbo
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? [gelöst]



Zitat:
Zitat von [Gc]Sunny
Außerdem kannst Du nicht von deinem Windows OS auf das Linux zugreifen!
Sowas mag WINDOOF nicht ... )
Wer behauptet so etwas und warum?

http://www.fs-driver.org/
http://www.linuxforen.de/forums/show...72&postcount=3
__________________
root@PEBKAC:~# rm -rf .*

Alt 22.03.2006, 18:49   #13
McBrowser
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? [gelöst]



Danke für die Antworten! Dann werde ich wohl einfach mal ein paar GB auf der HD freilassen und später entscheiden, was ich damit mache.

Alt 24.03.2006, 15:30   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Standard

Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? [gelöst]



Zitat:
Zitat von [Gc]Sunny
@Shadow
Nur was hast du gegen Partition Magic? Hab noch nie Probleme damit gehabt!
Oder meinst du das bezogen auf Erstellung zur LINUX Partition?
Meinen Beitrag komplett lesen und komplett verstehen:
Zitat:
Zitat von Shadow
Um einen leeren Festplattenplatz zu füllen, Partion-Magic zu kaufen, zu installiern und zu benutzen, ...
Leer bedeutet in diesem Zusammenhang (=> "unformatierte Partition") einfach leer, nichts drauf, kein Dateisystem, nichts, nada, niente, nothing, rien, nihil....

Unnötig, deshalb Partition-Magic zu kaufen, unnötig daher Partition-Magic zu installieren, wenn man es hätte, unnötig hier Partition-Magic sogar einzusetzen, selbst wenn es schon installiert wäre.

Ich habe u.a. Partition-Magic, Acronis Disk-Director-Suite, Partition Wizard, etc ... - aber wenn es gegenüber dem OS-Bordmittel absolut keinen Vorteil bringt ....
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?
bereits, erstelle, erstellen, festplatte, formatiere, formatieren, installier, installiert, kaputt, komplett, neue, neuen, partition, platte, problemlos, windows, windows xp



Ähnliche Themen: Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?


  1. Programme auf einer Partition deinstallieren / löschen sich selbstständig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.03.2015 (5)
  2. Wlan hacking auf einer neuen Ebene?
    Diskussionsforum - 01.10.2014 (4)
  3. win xp und win 7 auf einer partition. wie bekomme ich win 7 wieder weg um an daten unter xp zu kommen
    Alles rund um Windows - 08.05.2014 (29)
  4. Bei Firefox öffnen sich bei Aufrufen einer neuen Seite neue Browserfenster mit Werbung
    Log-Analyse und Auswertung - 26.08.2013 (13)
  5. Google redirect Virus nur bei einer Website möglich?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.06.2013 (5)
  6. Ist nach Ausführen einer HP Recovery Partition der PC sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.01.2013 (1)
  7. BDS/Agent _ Ist es diesem Virus möglich aus einer virtuellen maschine auszubrechen ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2011 (3)
  8. explorer.exe und drwtsn32.exe und späteres Einfrieren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.11.2010 (29)
  9. Dynamische Partition in einfache Partition umwandeln.
    Alles rund um Windows - 24.11.2010 (4)
  10. Kein Download möglich (von. z.B. PDF-Dateien aus dem E-Mail-Programm / einer exe /...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.10.2009 (1)
  11. rücksicherung einer partition nicht erkannt ....
    Alles rund um Windows - 20.07.2009 (4)
  12. Es funktionieren keine dateien mehr auf einer Partition
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.02.2007 (5)
  13. Opasoft macht mir zu schaffen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.11.2005 (7)
  14. Formatieren einer einzelnen Partition?
    Alles rund um Windows - 20.06.2005 (2)
  15. Browsereinstellungen die automatische Umleitung zu einer neuen URL verhindern
    Alles rund um Windows - 02.05.2005 (16)
  16. Rechner fährt nicht mehr hoch nach Einbau einer neuen Grafikkarte!!
    Netzwerk und Hardware - 09.02.2005 (10)
  17. Nach einer Weile werden keine neuen Web-Seiten mehr gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 31.01.2005 (3)

Zum Thema Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? - Hallo, wenn ich bereits meine Festplatte komplett partitioniert (NTFS-Formatierung) und Windows XP darauf installiert habe, kann ich dann trotzdem später problemlos eine neue Partition erstellen und bspw. in FAT 32 - Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich?...
Archiv
Du betrachtest: Späteres Schaffen einer neuen Partition möglich? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.