Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und 8.1 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 15.06.2018, 07:54   #1
Jan10001
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

Problem: zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam



Moin ,bräuchte unbedingt Hilfe mein Laptop ist so gut wie ferngesteuert ,das Programm RogueKillerCMD , hat Zeroaccess und Root.Nercurs und Root Wajam,adw.dnsunlocker erkannt,nix funktioniert mehr mein IPhone wurde auch schon infiziert und zwei andere Rechner ,neu aufsetzen Windows ist auch nicht drin ,kommt Schwarzes Bild dann drücke ich sämtliche tasten und Bild kommt wieder Avast hat mehrere Nt!IOcaller Treiber erkannt.
mein Laptop läuft als MININT Server ,mein wmi win32 fehler.
Hab eigentlich alles Probiert was geht nix hat geholfen .
setze ich ein Programm zum Scannen an und der Rechner startet neu fährt er nich mehr hoch
und recover lädt und geht auch nicht mehr.
Von mein Root Verzeichnis bin ich kein Besitzer mehr ,lösche ich was stellt sich alles wieder so ein wie zuvor .
Eine andere Festplatte musste ich auch schon einbauen, bei der anderen wurde mein MBR verschlüsselt ..

Alt 15.06.2018, 13:48   #2
Explo
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam Anleitung / Hilfe



Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
neu aufsetzen Windows ist auch nicht drin ,kommt Schwarzes Bild
Da man den Rest vom Gefasel eh nicht versteht & keine Malware das Neu aufsetzen überlebt halten wir uns doch einfach mal nur daran auf:

Wann wo & wie kommt ein schwarzes Bild? Hast du es über USB bzw. CD als Bootmedium versucht? Kommst du dann nicht ins Setup?
etc pp
__________________


Alt 15.06.2018, 14:18   #3
Jan10001
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam Details



Zitat:
Zitat von Explo Beitrag anzeigen
Da man den Rest vom Gefasel eh nicht versteht & keine Malware das Neu aufsetzen überlebt halten wir uns doch einfach mal nur daran auf:

Wann wo & wie kommt ein schwarzes Bild? Hast du es über USB bzw. CD als Bootmedium versucht? Kommst du dann nicht ins Setup?
etc pp
Das hab ich alles hunderte Male probiert mit neu aufsetzen hab mein Festplatten 2 Tage überschreiben , es ist irgendwie modifiziert meine Platten , denn sagt das Partitions Programm nach dem formatieren alles leer 48 mb oder so in Benutzung ..

Schwarzes Bild kommt immer vor der Windows Anmeldung manchmal 5 Minuten und die Festplatte
Rennt wie verrückt .

Nach der Windows Installation auch vor der Anmeldung , mit bestimmten Tasten drücken , kommt das Bild wieder, und im Hintergrund wurde ein Account gebaut mit Passwort ..

Über Linux abfragen hab ich gesehen das ich mit Raspberry Pi Verbindung hab das Programm heißt Poision und das was bei mir drauf ist kann mein Rechner ausschalten mich aufwarteschleife stellen mein usb oder CD Laufwerk clonen .
Ich hab ein Audio endpoint eingerichtet keine Ahnung wo der hinführt und mein iPhone wurde auch extrem gerootet , die komische Hack Box
Raspberry Pi hackt jedes System und das ist überhaupt nicht mehr witzig

Und wie gesagt denn kommen die Rootkits noch dazu , fange ich mitn toll an startet mein Rechner neu und lädt Windows nehr hoch ..
__________________

Alt 15.06.2018, 14:22   #4
Explo
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

Lösung: zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam



Wie bootest du denn, wenn du Windoof neu aufsetzen willst?

Alt 15.06.2018, 14:31   #5
Jan10001
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

Wie zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam



Zitat:
Zitat von Explo Beitrag anzeigen
Wie bootest du denn, wenn du Windoof neu aufsetzen willst?
Hab es sonst vom usb immer gemacht , bis die Probleme auftraten , danach hab ich mir ne Original CD geholt , hab ja auch manipuliert werden kann .
Aber wie gesagt wenn formatiere oder wipe , wird mir das Bild angezeigt das alles gut ist und gut läuft und am Ende ist immer noch was auf denn Platten drauf versteckt ..
Unter Linux chrootkit findet auch Infizierung und ne infizierte traceroute und so .


Alt 15.06.2018, 14:50   #6
Explo
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

Wo zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam Lösung!



Kurze Frage: Du warst nicht zufällig vor 1-2 Jahren hier schonmal unterwegs oder?

Lass uns mal beim Neu Aufsetzen Problem bleiben.
Was mir grad mal auffiel: Welches Windows?
In grob/Kurz:
- Setup via USB/CD ausführen
- Platten platt machen (lassen)
- Windows neu draufspielen

Was genau! passiert dann?

Alt 15.06.2018, 17:28   #7
Jan10001
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam



Zitat:
Zitat von Explo Beitrag anzeigen
Kurze Frage: Du warst nicht zufällig vor 1-2 Jahren hier schonmal unterwegs oder?

Lass uns mal beim Neu Aufsetzen Problem bleiben.
Was mir grad mal auffiel: Welches Windows?
In grob/Kurz:
- Setup via USB/CD ausführen
- Platten platt machen (lassen)
- Windows neu draufspielen

Was genau! passiert dann?
Ok können wir gerne machen machen , das wäre Windows 10 über CD , und was mir noch sehr komisch vorkommt im BIOS unter Uefi kann ich auf meine Platten gucken und da kann ich alle Dateien drauf sehen und da ist ein Ordner der heißt $extend denn kann ich nur übers BIOS sehen und wenn ich da rein guck sind da 3 datein drin und ein Ordner $ObjID,$Quata,$Reparse,und der Ordner heißt $RmMetadata und da drin ist TxfLogContainer00000000000000000006 ,$Tops,TxfLog.blf und das sehe ich nur im BIOS Root trotz Formation und alles .

Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
Ok können wir gerne machen machen , das wäre Windows 10 über CD , und was mir noch sehr komisch vorkommt im BIOS unter Uefi kann ich auf meine Platten gucken und da kann ich alle Dateien drauf sehen und da ist ein Ordner der heißt $extend denn kann ich nur übers BIOS sehen und wenn ich da rein guck sind da 3 datein drin und ein Ordner $ObjID,$Quata,$Reparse,und der Ordner heißt $RmMetadata und da drin ist TxfLogContainer00000000000000000006 ,$Tops,TxfLog.blf und das sehe ich nur im BIOS Root trotz Formation und alles .
Gute ich Boote jetzt von CD , bin jetzt beim Platten patitionieren und formatieren angekommen , ich nehme jetzt alle Partition Weck und er teilt alles neue ein .

Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
Ok können wir gerne machen machen , das wäre Windows 10 über CD , und was mir noch sehr komisch vorkommt im BIOS unter Uefi kann ich auf meine Platten gucken und da kann ich alle Dateien drauf sehen und da ist ein Ordner der heißt $extend denn kann ich nur übers BIOS sehen und wenn ich da rein guck sind da 3 datein drin und ein Ordner $ObjID,$Quata,$Reparse,und der Ordner heißt $RmMetadata und da drin ist TxfLogContainer00000000000000000006 ,$Tops,TxfLog.blf und das sehe ich nur im BIOS Root trotz Formation und alles .



Gute ich Boote jetzt von CD , bin jetzt beim Platten patitionieren und formatieren angekommen , ich nehme jetzt alle Partition Weck und er teilt alles neue ein .
Hab alles frisch Partitioniert jetzt , jetzt Formatiere ich noch das Primär Laufwerk wo Windows drauf soll .

Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
Ok können wir gerne machen machen , das wäre Windows 10 über CD , und was mir noch sehr komisch vorkommt im BIOS unter Uefi kann ich auf meine Platten gucken und da kann ich alle Dateien drauf sehen und da ist ein Ordner der heißt $extend denn kann ich nur übers BIOS sehen und wenn ich da rein guck sind da 3 datein drin und ein Ordner $ObjID,$Quata,$Reparse,und der Ordner heißt $RmMetadata und da drin ist TxfLogContainer00000000000000000006 ,$Tops,TxfLog.blf und das sehe ich nur im BIOS Root trotz Formation und alles .



Gute ich Boote jetzt von CD , bin jetzt beim Platten patitionieren und formatieren angekommen , ich nehme jetzt alle Partition Weck und er teilt alles neue ein .



Hab alles frisch Partitioniert jetzt , jetzt Formatiere ich noch das Primär Laufwerk wo Windows drauf soll .
Und jetzt hab ich formatiert und Gesamtgrösse ist 465,2 aber der freie Speicher ist nur 465.1 da hab ich komischerweise schon ne difererentz wieder .

Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
Ok können wir gerne machen machen , das wäre Windows 10 über CD , und was mir noch sehr komisch vorkommt im BIOS unter Uefi kann ich auf meine Platten gucken und da kann ich alle Dateien drauf sehen und da ist ein Ordner der heißt $extend denn kann ich nur übers BIOS sehen und wenn ich da rein guck sind da 3 datein drin und ein Ordner $ObjID,$Quata,$Reparse,und der Ordner heißt $RmMetadata und da drin ist TxfLogContainer00000000000000000006 ,$Tops,TxfLog.blf und das sehe ich nur im BIOS Root trotz Formation und alles .



Gute ich Boote jetzt von CD , bin jetzt beim Platten patitionieren und formatieren angekommen , ich nehme jetzt alle Partition Weck und er teilt alles neue ein .



Hab alles frisch Partitioniert jetzt , jetzt Formatiere ich noch das Primär Laufwerk wo Windows drauf soll .



Und jetzt hab ich formatiert und Gesamtgrösse ist 465,2 aber der freie Speicher ist nur 465.1 da hab ich komischerweise schon ne difererentz wieder .
Von eigentlich 500 GB .. halt

Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
Ok können wir gerne machen machen , das wäre Windows 10 über CD , und was mir noch sehr komisch vorkommt im BIOS unter Uefi kann ich auf meine Platten gucken und da kann ich alle Dateien drauf sehen und da ist ein Ordner der heißt $extend denn kann ich nur übers BIOS sehen und wenn ich da rein guck sind da 3 datein drin und ein Ordner $ObjID,$Quata,$Reparse,und der Ordner heißt $RmMetadata und da drin ist TxfLogContainer00000000000000000006 ,$Tops,TxfLog.blf und das sehe ich nur im BIOS Root trotz Formation und alles .



Gute ich Boote jetzt von CD , bin jetzt beim Platten patitionieren und formatieren angekommen , ich nehme jetzt alle Partition Weck und er teilt alles neue ein .



Hab alles frisch Partitioniert jetzt , jetzt Formatiere ich noch das Primär Laufwerk wo Windows drauf soll .



Und jetzt hab ich formatiert und Gesamtgrösse ist 465,2 aber der freie Speicher ist nur 465.1 da hab ich komischerweise schon ne difererentz wieder .



Von eigentlich 500 GB .. halt
Ne Sorry da täuscht du dich , ich war hier noch nie unterwegs gewesen , das muss jemand anderes gewesen seihen ..

Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
Ok können wir gerne machen machen , das wäre Windows 10 über CD , und was mir noch sehr komisch vorkommt im BIOS unter Uefi kann ich auf meine Platten gucken und da kann ich alle Dateien drauf sehen und da ist ein Ordner der heißt $extend denn kann ich nur übers BIOS sehen und wenn ich da rein guck sind da 3 datein drin und ein Ordner $ObjID,$Quata,$Reparse,und der Ordner heißt $RmMetadata und da drin ist TxfLogContainer00000000000000000006 ,$Tops,TxfLog.blf und das sehe ich nur im BIOS Root trotz Formation und so
Gute ich Boote jetzt von CD , bin jetzt beim Platten patitionieren und formatieren angekommen , ich nehme jetzt alle Partition Weck und er teilt alles neue ein .



Hab alles frisch Partitioniert jetzt , jetzt Formatiere ich noch das Primär Laufwerk wo Windows drauf soll .



Und jetzt hab ich formatiert und Gesamtgrösse ist 465,2 aber der freie Speicher ist nur 465.1 da hab ich komischerweise schon ne difererentz wieder .



Von eigentlich 500 GB .. halt



Ne Sorry da täuscht du dich , ich war hier noch nie unterwegs gewesen , das muss jemand anderes gewesen seihen ..
Jetzt richtet er alle Treiber ein und so Vorbereitungen laufen und jetzt steht er im Stand Modus schwarzes Bild für 2 Minuten, ist als wenn die Einrichtung angehalten hat nix passiert .
Das war sonst nie so gewesen .
Jetzt ist der neu gestartet , wlan Verbindung lasse ich erstmal aus , überspringen Einstellung anpassen schnell alles ablehnen erste Seite so zweite Seite bis auf Smartscreen alles ablehnen local Account gemacht Passwort und gut .

Alt 15.06.2018, 17:35   #8
Darklord666
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam



Vermutlich ist das der Teil, der für das System reserviert ist und den man nicht nutzen kann.
Völlig normal. Mich würde mal ein Screenshot von dem Roguekiller-log interessieren, da es sich um "false positives" oder harmloses Zeug handeln könnte aber das ist vermutlich weg.

Alt 16.06.2018, 16:36   #9
Jan10001
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam



Zitat:
Zitat von Darklord666 Beitrag anzeigen
Vermutlich ist das der Teil, der für das System reserviert ist und den man nicht nutzen kann.
Völlig normal. Mich würde mal ein Screenshot von dem Roguekiller-log interessieren, da es sich um "false positives" oder harmloses Zeug handeln könnte aber das ist vermutlich weg.
Ne , ist leider nicht mehr vorhanden , aber hab Windows neu drauf jetzt und hab komischerweise wieder ne swapfile auf c: \ meine Firewall jede Menge Einträge direkt ins Windows Verzeichnis
Denn eine Sid : der auf mein Rechner streamt
Nt Autorität der auch Daten rein und raus sendet das ist doch nicht normal

Und wenn ich mit Linux live CD Boote bin ich normal Besitzer Root und Gruppe Root
Und das ist bei mir auch nicht da sind Besitzer und Gruppe nicht ich sondern Owner .

Alt 16.06.2018, 16:59   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam [gelöst]



Haben wir mal wieder einen, der bei jedem Furz nen Hacker und Virus sieht?

Zitat:
hab komischerweise wieder ne swapfile auf c: \
Du willst uns nicht verarschen oder? Oder hast du tatsächlich keine Ahnung was ne swapfile ist? Dann aus irgendwelchen Gründen auch immer bist nicht in der Lage kurz zu googeln was das ist, aber dein Unwissen hält dich überhaupt nicht davon ab das als "komisch" hinzustellen und um uns zu zeigen wie dolle super dein System nach der Neuinstallation doch infiziert sei?

Zitat:
meine Firewall jede Menge Einträge direkt ins Windows Verzeichnis
Ah nun hab ich wieder was gelernt. Eine Firewall filter also keine TCP/IP Pakete mehr sondern überwacht neuerdings Verzeichnisse wie C:\WINDOWS

Zitat:
Und wenn ich mit Linux live CD Boote bin ich normal Besitzer Root und Gruppe Root
Und das ist bei mir auch nicht da sind Besitzer und Gruppe nicht ich sondern Owner .
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 17.06.2018, 02:15   #11
Jan10001
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam [gelöst]



Zitat:
Zitat von Darklord666 Beitrag anzeigen
Vermutlich ist das der Teil, der für das System reserviert ist und den man nicht nutzen kann.
Völlig normal. Mich würde mal ein Screenshot von dem Roguekiller-log interessieren, da es sich um "false positives" oder harmloses Zeug handeln könnte aber das ist vermutlich weg.
Ne , ist leider nicht mehr vorhanden , aber hab Windows neu drauf jetzt und hab komischerweise wieder ne swapfile auf c: \ meine Firewall jede Menge Einträge direkt ins Windows Verzeichnis
Denn eine Sid : der auf mein Rechner streamt
Nt Autorität der auch Daten rein und raus sendet das ist doch nicht normal

Und wenn ich mit Linux live CD Boote bin ich normal Besitzer Root und Gruppe Root
Und das ist bei mir auch nicht da sind Besitzer und Gruppe nicht ich sondern Owner .

Meine Festplatten Bootsectoren waren verschlüsselt ich hing in einer Virtualen Root drin ich hab das alles an Tool drin gehabt was es gibt und über Linux Samba wurde meine reg schön bearbeit nach Belieben aber klar ich rede nur scheisse Blop blop blop

Alt 17.06.2018, 02:28   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam [gelöst]



Zitat:
und über Linux Samba wurde meine reg schön bearbeit nach Belieben aber klar ich rede nur scheisse Blop blop blop


ka linux samba, das böse Tool der heißen Tänzerinnen aus Südamerika, erst machen sie die Männer gefügig um an ihre Windows-Rechner pardon Registry zu kommen - alles über SMB!
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 17.06.2018, 09:04   #13
stefanbecker
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam [gelöst]



Zitat:
Zitat von Jan10001 Beitrag anzeigen
Ne , ist leider nicht mehr vorhanden , aber hab Windows neu drauf jetzt und hab komischerweise wieder ne swapfile auf c: \ meine Firewall jede Menge Einträge direkt ins Windows Verzeichnis
Denn eine Sid : der auf mein Rechner streamt
Nt Autorität der auch Daten rein und raus sendet das ist doch nicht normal

Und wenn ich mit Linux live CD Boote bin ich normal Besitzer Root und Gruppe Root
Und das ist bei mir auch nicht da sind Besitzer und Gruppe nicht ich sondern Owner .

Meine Festplatten Bootsectoren waren verschlüsselt ich hing in einer Virtualen Root drin ich hab das alles an Tool drin gehabt was es gibt und über Linux Samba wurde meine reg schön bearbeit nach Belieben aber klar ich rede nur scheisse Blop blop blop
Und das gefährlichste daran: Der Virus löscht alle Satzzeichen aus deinen Posts und macht das Geschriebene unverständlich. Ja da muss man was gegen machen.

Selten etwas so ahnungsloses und dahingerotztes gelesen.

Alt 18.06.2018, 14:50   #14
Explo
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam [gelöst]



stefanbecker, dann schau dir die anderen Threads zum Thema Rootkits und zeroaccess und ich habe Viren die alles überben - an.

Die TOs arbeiten alle nach dem gleichen Prinzip, das ist fast schon erschreckend o.o

Alt 18.06.2018, 19:41   #15
felix1
/// Helfer-Team
 
zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Standard

zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam [gelöst]



Zitat:
Zitat von Explo Beitrag anzeigen
stefanbecker, dann schau dir die anderen Threads zum Thema Rootkits und zeroaccess und ich habe Viren die alles überben - an.

Die TOs arbeiten alle nach dem gleichen Prinzip, das ist fast schon erschreckend o.o
Die wissen es nicht anders, sind nicht unbedingt in der Lage, einen Rechner sauber neu zu installieren und deuten Ergebnisse der Firewall falsch
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Antwort

Themen zu zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam
aufsetzen, avast, bild, bräuchte, erkannt, festplatte, funktioniert, infiziert, kommt wieder, laptop, lädt, neu, platte, programm, rechner, rootkit, scan, scannen, server, startet, treiber, unbedingt, win32, windows, wmi



Ähnliche Themen: zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam


  1. Root-Virus ausfindig machen - aber wie?
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 06.10.2014 (14)
  2. Debian verzichtet auf SSL-Root-Zertifikate von CAcert
    Nachrichten - 24.03.2014 (0)
  3. Seltsame Mail von root, Trojaner zax.pl?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 20.06.2013 (14)
  4. Root.Necurs
    Log-Analyse und Auswertung - 08.05.2013 (10)
  5. windows root\system32\hal.dll
    Alles rund um Windows - 14.05.2011 (2)
  6. OOPS - Root-Rechte auf Linux
    Nachrichten - 08.12.2010 (0)
  7. Disabled.SecurityCenter und root.Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.10.2010 (11)
  8. rkit/Agent.biiu root kit
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.10.2010 (28)
  9. Ubuntu schließt Root-Lücke
    Nachrichten - 08.07.2010 (0)
  10. Rootkit in System Root /System 32/ Drivers ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.05.2010 (26)
  11. Root kits - wie vorgehen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2010 (11)
  12. Root-Lücke in freier Router-Firmware DD-WRT
    Nachrichten - 22.07.2009 (0)
  13. ACHTUNG Neues Root KIT ist draussen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.07.2008 (1)
  14. Root-Server?
    Netzwerk und Hardware - 04.01.2008 (1)
  15. root-Passwort für mySQL
    Alles rund um Windows - 04.09.2003 (3)

Zum Thema zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam - Moin ,bräuchte unbedingt Hilfe mein Laptop ist so gut wie ferngesteuert ,das Programm RogueKillerCMD , hat Zeroaccess und Root.Nercurs und Root Wajam,adw.dnsunlocker erkannt,nix funktioniert mehr mein IPhone wurde auch schon - zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam...
Archiv
Du betrachtest: zeroaccess rootkit,adw.dnsulocker,root.necurs,root.wajam auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.