Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 26.01.2015, 08:00   #1
qqx
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Hallo zusammen !

Mein Problem besteht schon viele Monate und ich würde mich über hilfe freuen da ich denke mittlerweile "Betriebsblind" zu sein.

Folgendes zum System:

-Win 7 x64
-Core 2 Duo 8600
-P5Q-e
-nvidia 9800 GT
-8 GB RAM

Wie gesagt , mein guter alter Kübel fährt nun schon seit vielen Monaten nach dem "Herunterfahren" automatisch wieder hoch.

Ich habe echt schon viel versucht, ich kann euch leider schon garnicht mehr sagen was alle. Einiges davon wäre:

-BOIS alles was mit wake-on-lan zu tun hat deaktivieren
-BOIS standardeinstellungen wiederherstellen
-div. reg. einträge
-an den Energiespareinstellungen "herumgebastelt"
-die Energiespareinstellungen wieder auf standard gesetzt
-PS/2 tastatur versucht
-andere maus versucht
-drucker abstecken
-sonst ist nichts anderes über usb angeschlossen !

Ich würde mich über eure fachlich kompetente Hilfe sehr freuen.

LG
qqx


EDIT:

-heute in der Nacht habe ich nochmal die Graka-Treiber neu installiert
-weiters habe ich(da der Verdacht besteht das es daran liegen könnte dass der PC nicht ordnungsgemäß aus dem zustand"energie-sparen" geholt wurde) versucht ihn wieder in den energie-sparen zustand zu versetzen , hat aber nicht funktioniert ... dabei ist er "runtergefahren" hat sich nach 2 sek oder so wieder reaktiviert( lüfter etc liefen ) aber nicht gebootet...als ich versucht habe ihn mit der maus oder der tastatur aus diesem zustand zu holen (beides ist im geräte manger aktiviert worden) hat es nicht funktioniert...

ich hoffe mich halbwegs verständlich ausgedrückt zu haben ,...

danke und lg

Geändert von qqx (25.01.2015 um 19:28 Uhr)

Alt 26.01.2015, 11:42   #2
burningice
/// Malwareteam
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



  • Klick auf Windows/Start
  • Gib im Suchfeld folgendes ein: cmd
  • Wähle die Eingabeaufforderung und starte sie
  • Führe folgendes aus:
    Code:
    ATTFilter
    shutdown /s /f
             

Wird im Anschluss der Computer auch wieder hochgefahren?
__________________

__________________

Alt 26.01.2015, 13:46   #3
qqx
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Hallo !

Ja er fährt wie immer wieder hoch . . .
__________________

Alt 28.01.2015, 13:20   #4
qqx
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



mhm es sieht danach aus als würde sich da keiner rantrauen
Es ist aber auch verdammt verzwickt das Problem...

Hoffe nichts falsch gemacht zu haben bei der erstellung des Beitrages...^^

Alt 29.01.2015, 23:51   #5
burningice
/// Malwareteam
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



sorry qqx, bisschen untergegangen
  • Klick auf Windows/Start
  • Gib im Suchfeld folgendes ein: cmd
  • Wähle die Eingabeaufforderung und starte sie als als Administrator
  • Führe folgendes aus:
    Code:
    ATTFilter
    powercfg /devicequery wake_armed
    powercfg /waketimers
    powercfg /requests
    powercfg /energy
             

Poste bitte die Resultate.

Dann trenne alle Netzverbindungen (Kabel weg usw.) - Problem immernoch?

Dann setzte dein BIOS komplett zurück und schaue, ob du eine Einstellung findest, die in etwa so heißt:
Code:
ATTFilter
Power on by PCI Devices
Network Startup
Restore on AC Power loss
State after Power Failure
         
etc. auf Off/Disabled/Power off vlg. steht

__________________
Mfg,
Rafael

~ I'm storm. I'm calm. I'm fire. I'm ice. I'm burningice. ~

Unterstütze uns mit einer Spende
......... Lob, Kritik oder Wünsche .........
.......... Folge uns auf Facebook ..........

Alt 30.01.2015, 20:10   #6
qqx
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



powercfg /devicequery wake_armed => HID-Tastatur (03)
powercfg /waketimers => Kein Zeitgeber aktiv
powercfg /requests => Keine requests

powercfg /energy

Code:
ATTFilter
Energieeffizienzdiagnose-Bericht
Computername 	QQX-PC
Überprüfungszeit 	2015-01-30T19:02:21Z
Überprüfungsdauer 	60 Sekunden
Systemhersteller 	System manufacturer
Systemproduktname 	P5Q-E
BIOS-Datum 	08/05/2008
BIOS-Version 	1201
Betriebssystembuild 	7601
Plattformrolle 	PlatformRoleDesktop
Netzbetrieb 	true
Prozessanzahl 	54
Threadanzahl 	625
Berichts-GUID 	{12dfd3a5-662f-4280-a9bb-6e3f126c5ee2}
Analyseergebnisse
Fehler
Energierichtlinie:Energieplancharakter ist "Höchstleistung" (Netzbetrieb)
Der aktuelle Energieplancharakter ist "Höchstleistung", wenn das System im Netzbetrieb ausgeführt wird.
Energierichtlinie:Standbyzeitlimit ist deaktiviert (Netzbetrieb)
Der Computer ist nicht so konfiguriert, dass nach einer Zeit der Inaktivität automatisch der Wechsel in den Standbymodus erfolgt.
Energierichtlinie:Minimaler Prozessorleistungszustand ist 100 % (Netzbetrieb)
Der Prozessor ist nicht zum automatischen Reduzieren des Energieverbrauchs basierend auf der Aktivität konfiguriert.
Energierichtlinie:PCI Express-ASPM ist deaktiviert (Netzbetrieb)
Die aktuelle Energierichtlinie für die Energieverwaltung für den laufenden Betrieb von PCI Express (Active State Power Management, ASPM) ist auf "Aus" konfiguriert.
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename 	USB-Eingabegerät
Hostcontroller-ID 	PCI\VEN_8086&DEV_3A36
Hostcontrollerspeicherort 	PCI bus 0, device 29, function 2
Geräte-ID 	USB\VID_046D&PID_C069
Portpfad 	1
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename 	802.11n USB Wireless LAN Card
Hostcontroller-ID 	PCI\VEN_8086&DEV_3A3C
Hostcontrollerspeicherort 	PCI bus 0, device 26, function 7
Geräte-ID 	USB\VID_148F&PID_5370
Portpfad 	4
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename 	USB-Root-Hub
Hostcontroller-ID 	PCI\VEN_8086&DEV_3A3C
Hostcontrollerspeicherort 	PCI bus 0, device 26, function 7
Geräte-ID 	USB\VID_8086&PID_3A3C
Portpfad 	
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename 	USB-Root-Hub
Hostcontroller-ID 	PCI\VEN_8086&DEV_3A36
Hostcontrollerspeicherort 	PCI bus 0, device 29, function 2
Geräte-ID 	USB\VID_8086&PID_3A36
Portpfad 	
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename 	USB-Root-Hub
Hostcontroller-ID 	PCI\VEN_8086&DEV_3A3A
Hostcontrollerspeicherort 	PCI bus 0, device 29, function 7
Geräte-ID 	USB\VID_8086&PID_3A3A
Portpfad 	
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename 	USB-Verbundgerät
Hostcontroller-ID 	PCI\VEN_8086&DEV_3A36
Hostcontrollerspeicherort 	PCI bus 0, device 29, function 2
Geräte-ID 	USB\VID_1532&PID_010B
Portpfad 	2
CPU-Auslastung:Prozessorauslastung ist hoch
Die durchschnittliche Prozessorauslastung während der Ablaufverfolgung war sehr hoch. Das System verbraucht weniger Energie, wenn die durchschnittliche Prozessorauslastung sehr niedrig ist. Überprüfen Sie die Prozessorauslastung für einzelne Prozesse, um festzustellen, welche Anwendungen und Dienste den größten Anteil an der Gesamtprozessorauslastung haben.
Durchschnittliche Auslastung (%) 	8.88
Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Fehler bei Überprüfung des ACPI _PSD-Objekts
Es besteht ein Problem mit der Definition des ACPI_PSD-Objekts auf dem Computer. Das Problem kann möglicherweise durch Installieren der neuesten Systemfirmware (BIOS) behoben werden.
Gruppieren 	0
Index 	0
Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Fehler bei Überprüfung des ACPI _PSD-Objekts
Es besteht ein Problem mit der Definition des ACPI_PSD-Objekts auf dem Computer. Das Problem kann möglicherweise durch Installieren der neuesten Systemfirmware (BIOS) behoben werden.
Gruppieren 	0
Index 	1
Warnungen
Plattform-Zeitgeberauflösung:Plattform-Zeitgeberauflösung
Die standardmäßige Plattform-Zeitgeberauflösung beträgt 15,6 ms (15625000 ns) und sollte immer dann verwendet werden, wenn sich das System im Leerlauf befindet. Wenn die Zeitgeberauflösung erhöht wird, sind die Technologien zur Prozessorenergieverwaltung möglicherweise nicht wirksam. Die erhöhte Zeitgeberauflösung kann auf eine Multimediawiedergabe oder Grafikanimationen zurückzuführen sein.
Aktuelle Zeitgeberauflösung (100-ns-Einheiten) 	100000
Maximale Zeitgeberperiode (100-ns-Einheiten) 	156001
Plattform-Zeitgeberauflösung:Ausstehende Zeitgeberanforderung
Von einem Programm oder Dienst wurde eine Zeitgeberauflösung angefordert, die kleiner als die maximale Zeitgeberauflösung der Plattform ist.
Angeforderter Zeitraum 	100000
ID des anfordernden Prozesses 	956
Pfad des anfordernden Prozesses 	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\svchost.exe
Energierichtlinie:Bildschirmzeitlimit ist lang (Netzbetrieb)
Der Bildschirm ist so konfiguriert, dass er nach mehr als 10 Minuten Inaktivität ausgeschaltet wird.
Zeitlimit (Sekunden) 	900
Energierichtlinie:802.11-Energierichtlinie für Drahtlosverbindungen ist "Maximale Leistung" (Netzbetrieb)
Die aktuelle Energierichtlinie für 802.11-kompatible Drahtlosnetzwerkadapter ist nicht für die Verwendung von Energiesparmodi konfiguriert.
CPU-Auslastung:Einzelner Prozess mit erheblicher Prozessorauslastung
Auf diesen Prozess ist ein erheblicher Anteil der Gesamtprozessorauslastung zurückzuführen, die während der Ablaufverfolgung aufgezeichnet wurde.
Prozessname 	iexplore.exe
PID 	292
Durchschnittliche Auslastung (%) 	3.10
Modul 	Durchschnittliche Modulauslastung (%)
\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\mshtml.dll 	0.73
\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\jscript9.dll 	0.50
\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\Macromed\Flash\Flash32_16_0_0_296.ocx 	0.44
CPU-Auslastung:Einzelner Prozess mit erheblicher Prozessorauslastung
Auf diesen Prozess ist ein erheblicher Anteil der Gesamtprozessorauslastung zurückzuführen, die während der Ablaufverfolgung aufgezeichnet wurde.
Prozessname 	firefox.exe
PID 	2740
Durchschnittliche Auslastung (%) 	1.91
Modul 	Durchschnittliche Modulauslastung (%)
\Device\HarddiskVolume2\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\xul.dll 	0.69
\Device\HarddiskVolume2\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\mozjs.dll 	0.31
\Device\HarddiskVolume2\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\mozglue.dll 	0.13
CPU-Auslastung:Einzelner Prozess mit erheblicher Prozessorauslastung
Auf diesen Prozess ist ein erheblicher Anteil der Gesamtprozessorauslastung zurückzuführen, die während der Ablaufverfolgung aufgezeichnet wurde.
Prozessname 	svchost.exe
PID 	896
Durchschnittliche Auslastung (%) 	1.22
Modul 	Durchschnittliche Modulauslastung (%)
\SystemRoot\system32\ntoskrnl.exe 	0.76
\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\sysmain.dll 	0.21
\SystemRoot\System32\Drivers\Ntfs.sys 	0.06
CPU-Auslastung:Einzelner Prozess mit erheblicher Prozessorauslastung
Auf diesen Prozess ist ein erheblicher Anteil der Gesamtprozessorauslastung zurückzuführen, die während der Ablaufverfolgung aufgezeichnet wurde.
Prozessname 	System
PID 	4
Durchschnittliche Auslastung (%) 	0.51
Modul 	Durchschnittliche Modulauslastung (%)
\SystemRoot\system32\ntoskrnl.exe 	0.19
\SystemRoot\system32\DRIVERS\yk62x64.sys 	0.04
\SystemRoot\system32\DRIVERS\USBPORT.SYS 	0.03
CPU-Auslastung:Einzelner Prozess mit erheblicher Prozessorauslastung
Auf diesen Prozess ist ein erheblicher Anteil der Gesamtprozessorauslastung zurückzuführen, die während der Ablaufverfolgung aufgezeichnet wurde.
Prozessname 	RaUI.exe
PID 	2600
Durchschnittliche Auslastung (%) 	0.32
Modul 	Durchschnittliche Modulauslastung (%)
\SystemRoot\system32\ntoskrnl.exe 	0.19
\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\ntdll.dll 	0.02
\SystemRoot\system32\drivers\Wdf01000.sys 	0.01
Informationen
Plattform-Zeitgeberauflösung:Zeitgeberanforderungsstapel
Der Stapel mit den Modulen, die für die niedrigste Plattform-Zeitgebereinstellung in diesem Prozess verantwortlich sind.
Angeforderter Zeitraum 	10000
ID des anfordernden Prozesses 	956
Pfad des anfordernden Prozesses 	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\svchost.exe
Aufrufender Modulstapel 	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\ntdll.dll
	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\mmcss.dll
	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\ntdll.dll
	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\mmcss.dll
	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\svchost.exe
	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\sechost.dll
	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\kernel32.dll
	\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\ntdll.dll
Energierichtlinie:Aktiver Energieplan
Der derzeit verwendete Energieplan.
Planname 	Höchstleistung (OEM)
Plan-GUID 	{8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c}
Energierichtlinie:Energieplancharakter (Netzbetrieb)
Der Charakter des aktuellen Energieplans, wenn das System im Netzbetrieb ausgeführt wird.
Charakter 	Höchstleistung
Energierichtlinie:Videoqualität (Netzbetrieb)
Ermöglicht Windows Media Player, bei der Videowiedergabe die Qualität und die Energieeinsparung zu optimieren.
Qualitätsmodus 	Für hohe Videoqualität optimieren
Systemverfügbarkeitsanforderungen:Erfolgreiche Analyse
Die Analyse war erfolgreich. Es wurden keine Energieeffizienzprobleme festgestellt und keine Informationen zurückgegeben.
Akku:Erfolgreiche Analyse
Die Analyse war erfolgreich. Es wurden keine Energieeffizienzprobleme festgestellt und keine Informationen zurückgegeben.
Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Unterstützte Standbystatus
Mithilfe von Standbystatus kann der Computer nach einer Zeit der Inaktivität in einen Energiesparmodus wechseln. Der S3-Standbystatus ist der standardmäßige Standbystatus für Windows-Plattformen. Im S3-Standbystatus verbraucht der Computer nur die Energie, die notwendig ist, um den Arbeitsspeicherinhalt zu bewahren und die Arbeit mit dem Computer schnell fortsetzen zu können. Sehr wenige Plattformen unterstützen den S1- oder S2-Standbystatus.
S1-Standbymodus unterstützt 	true
S2-Standbymodus unterstützt 	false
S3-Standbymodus unterstützt 	true
S4-Standbymodus unterstützt 	true
Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Funktionen zur Prozessorenergieverwaltung
Mithilfe einer effektiven Prozessorenergieverwaltung kann der Computer Leistung und Energieverbrauch automatisch ausbalancieren.
Gruppieren 	0
Index 	0
Leerlaufstatus (C) - Anzahl 	3
Leistungszustand (P) - Anzahl 	5
Drosselzustand (T) - Anzahl 	0
Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Funktionen zur Prozessorenergieverwaltung
Mithilfe einer effektiven Prozessorenergieverwaltung kann der Computer Leistung und Energieverbrauch automatisch ausbalancieren.
Gruppieren 	0
Index 	1
Leerlaufstatus (C) - Anzahl 	3
Leistungszustand (P) - Anzahl 	5
Drosselzustand (T) - Anzahl 	0
         
Im BIOS sind alle Einstellungen aus die den PC evtl. wecken könnten...

Problem besteht immernoch...

Geändert von qqx (30.01.2015 um 20:18 Uhr)

Alt 30.01.2015, 21:15   #7
Ostseesand
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Hast du eine Linux Live CD zur Hand?
Starte von dieser und fahre das System dann mal runter.
Startet der PC jetzt auch wieder?

Alt 30.01.2015, 21:19   #8
qqx
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Leider garkein Linux im Haus.


Ich glaube ja das die Antwort im energy-report.html liegen könnte, warte aber nun mal wirklich was hier gesagt wird.
Denn wie gesagt bin ich schon komplett durch den Wind und total betriebsblind...

Alt 30.01.2015, 21:23   #9
Ostseesand
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Ok.
Aber so bekommst du in 5 min raus, ob es an deiner Hardware liegt oder ein Problem mit Windows.

Alt 31.01.2015, 12:12   #10
burningice
/// Malwareteam
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Naja Ostsee hat in sofern Recht, dass Windows ja ab einem gewissen Teil vom wirklichen Herunterfahren nur mehr bedingt was zu tun hat - bei Problemen mit Standby oder Sleepmodi schaut es da schon anders aus

Darum würde ich dir auch mal die idee einer Live CD versuchen, dauert nicht so lang und hat a hohe aussagekraft
__________________
Mfg,
Rafael

~ I'm storm. I'm calm. I'm fire. I'm ice. I'm burningice. ~

Unterstütze uns mit einer Spende
......... Lob, Kritik oder Wünsche .........
.......... Folge uns auf Facebook ..........

Alt 07.06.2015, 18:25   #11
Kai2601
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



musste den topic mal auskramen da ich seit circa 2 wochen dasselbe problem habe

ich hab schon fast alles durch, linux live cd hat nichts gebracht, alles wake-on-geschichten sind auch deaktiviert worden, selbst in der aufgabenplanung explizit darauf geachtet das nichts den pc reaktivieren kann

nun habe ich mal das hier wie folgt gemacht:

powercfg /devicequery wake_armed
powercfg /waketimers
powercfg /requests
powercfg /energy

er hat auch einiges gefunden, nur, wie öffne ich jetzt das html dokument richtig? über webbrowser geht es nicht

hxxp://www.bilder-upload.eu/show.php?file=c72996-1433692178.jpg


so hab herausgefunden wie es zu öffnen geht, einfach als admin ausführen

so und das kam bei mir raus, allerdings seh ich nicht das irgendetwas den PC neu startet

Energieeffizienzdiagnose-Bericht
Computername NEXUS
Überprüfungszeit 2015-06-07T15:22:55Z
Überprüfungsdauer 60 Sekunden
Systemhersteller ASUS
Systemproduktname All Series
BIOS-Datum 04/15/2015
BIOS-Version 2107
Betriebssystembuild 7601
Plattformrolle PlatformRoleDesktop
Netzbetrieb true
Prozessanzahl 116
Threadanzahl 1696
Berichts-GUID {f86438bd-c55b-4762-b485-2c3aaf2e939a}
Analyseergebnisse
Fehler
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename USB-Root-Hub
Hostcontroller-ID PCI\VEN_8086&DEV_8C2D
Hostcontrollerspeicherort PCI bus 0, device 26, function 0
Geräte-ID USB\VID_8086&PID_8C2D
Portpfad
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename USB-Massenspeichergerät
Hostcontroller-ID PCI\VEN_8086&DEV_8C2D
Hostcontrollerspeicherort PCI bus 0, device 26, function 0
Geräte-ID USB\VID_0BDA&PID_0151
Portpfad 1,3
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename USB-Verbundgerät
Hostcontroller-ID PCI\VEN_8086&DEV_8C2D
Hostcontrollerspeicherort PCI bus 0, device 26, function 0
Geräte-ID USB\VID_040B&PID_2012
Portpfad 1,1
USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in Standbymodus
Das USB-Gerät wechselte nicht in den Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.
Gerätename Generic USB Hub
Hostcontroller-ID PCI\VEN_8086&DEV_8C2D
Hostcontrollerspeicherort PCI bus 0, device 26, function 0
Geräte-ID USB\VID_8087&PID_8008
Portpfad 1

Alt 07.06.2015, 18:53   #12
_sTaNlEy_
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Hast du den PC schon mal komplett vom Strom getrennt (Netzstecker)? Falls ja, fährt er dann nachdem er an Strom wieder angeschlossen wurde, auch von selbst wieder hoch?

Alt 07.06.2015, 18:53   #13
Ostseesand
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Du sagtest die Linux Cd hat nix gebracht.
Das selbe Problem hatte ein Bekannter vorgestern.
Da empfahl ich ein anderes Netzteil testweise einzubauen.
Ergebnis..... das Netzteil wars. Komischerweise lief das Netzteil aber im anderen Pc.

Alt 07.06.2015, 20:29   #14
Kai2601
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



ich habe ihn schon mehrmals vom Netz getrennt, er ist an einem verteiler, also roter knopf -> leiste aus -> PC aus, drück ich später den roten knopf nochmal bleibt der PC ebenfalls aus

Netzteil hab ich auch schon gewechselt, aber es hat nichts gebracht

Alt 07.06.2015, 20:40   #15
Ostseesand
 
PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Standard

PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !



Ziehe mal alle USB Geräte ab und fahre ihn runter, eventuell mit ps2 maus.
Ansonsten shutdown /s /t 180
So fährt der PC nach 3 min runter und du hast noch Zeit alle USB abzuziehen.

Geändert von Ostseesand (07.06.2015 um 20:53 Uhr)

Antwort

Themen zu PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !
alter, automatisch, einträge, freue, garnicht, guter, hallo zusammen, herunterfahren, hilfe, monate, problem, ram, schnell, system, träge, versuch, versucht, würde, zusammen



Ähnliche Themen: PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !


  1. Nach Photo Transfer mit "MPE" nach"D", auf "C" ca. 5GB verloren? Rest: 5,6GB auf "C"!
    Alles rund um Windows - 17.04.2016 (21)
  2. wenn ich das pc anschalte zeigt es nach paar minuten stand da "anzeigetriber wurde nach dem fehler wieder hergestellt" also so in der richtu
    Alles rund um Windows - 09.08.2015 (3)
  3. PC fährt nicht mehr hoch nach "Anzeigentreiber"-Fehlermeldung
    Alles rund um Windows - 01.06.2015 (5)
  4. Computer fährt nachts selbstständig hoch und "arbeitet"! Häufiges Einfrieren des gesamten Systems.
    Log-Analyse und Auswertung - 03.02.2015 (11)
  5. Diverse Malware ("CoolSaleCoupon", "ddownlloaditkeep", "omiga-plus", "SaveSense", "SaleItCoupon"); lahmer PC & viel Werbung!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2015 (16)
  6. Pc fährt automtisch runter und wieder hoch nach kurzen lauten lüftergeräusch
    Netzwerk und Hardware - 16.11.2014 (4)
  7. nach Säuberung: System "hängt" CPU-Auslastung sehr hoch wegen Browser,Flash, Hostprozess
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.02.2014 (11)
  8. Ernergiesparmodus wird eingeschaltet spätestens nach 3 Minuten fährt der Rechner wieder hoch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.07.2013 (35)
  9. Sony Vaio fährt nicht hoch "Bootmgr fehlt"!
    Alles rund um Windows - 26.06.2013 (6)
  10. Mail PW gestohlen, nach Passwortänderung hatte "Hacker" direkt wieder das PW
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.11.2012 (8)
  11. Nicht sicher, ob PC nach "System Fix" Entfernung wieder "sauber"
    Log-Analyse und Auswertung - 07.01.2012 (18)
  12. PC fährt nach Shutdown automatisch wieder hoch
    Alles rund um Windows - 06.01.2011 (3)
  13. PC fährt nur "widerwillig" hoch
    Netzwerk und Hardware - 05.03.2010 (11)
  14. "Ordentlicher" Befall nach Öffnen eines fremden Sticks. Wieder sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.08.2009 (15)
  15. PC fährt automatisch nach einschalten wieder hoch und Softwarefälschung....
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.04.2009 (0)
  16. Windows fährt hoch, meldet sich an und fährt sofort wieder runter
    Alles rund um Windows - 27.11.2007 (1)
  17. Nach "Kernel_Stack_Inpage_Error" fährt Computer nicht mehr hoch!
    Log-Analyse und Auswertung - 23.04.2007 (9)

Zum Thema PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! - Hallo zusammen ! Mein Problem besteht schon viele Monate und ich würde mich über hilfe freuen da ich denke mittlerweile " Betriebsblind " zu sein. Folgendes zum System: -Win 7 - PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch !...
Archiv
Du betrachtest: PC fährt nach "Herunterfahren" wieder hoch ! auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.