Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 05.02.2014, 02:29   #1
laxxal
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Was ich mich schon die ganze Zeit Frage ist, wie kann sich Avast eigentlich finanzieren?
Die bieten ein kostenloses AV mit so vielen Extras an, da liegen manchen kostenpflichtige Konkurrenzprodukte weit dahinter. Ich sage nur F-Secure.
Die Pro Version von Avast ist zudem total unattraktiv, 34,99€ im Jahr für die Avast Safezone... Nein danke.
Wenn Avast free meinen PC sauber hält und ich kein Underground Porn/Hacker/Warez gedöns mache, brauche ich auch nicht wirklich eine Safezone und schon gar keine für 34,99 im Jahr

Wenn ich Finanzgeschäfte an meinen PC tätige vertraue ich lieber auf Brain.exe und halte mich von dubiosen Seiten und Programmen fern.

Wie können die sich also mit einem so tollen kostenlosen Produkt finanzieren, wenn ihre kostenpflichtigen Programme so unattraktiv sind?

Alt 05.02.2014, 10:45   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
und schon gar keine für 34,99 im Jahr
Das sind keine 3 EUR im Monat, also Mini-Peanuts

Zitat:
Wenn ich Finanzgeschäfte an meinen PC tätige vertraue ich lieber auf Brain.exe und halte mich von dubiosen Seiten und Programmen fern.
Man kann immer so argumentieren, dass Virenscannere komplett unnötig sind
Auf meinen heimischen Windows-Kisten wird nur Malwarebytes benutzt.

Aber soviele Features hat Avast Free doch garnicht => AVAST 2014 | Free Antivirus - Virenscanner kostenlos downloaden

__________________

__________________

Alt 05.02.2014, 11:14   #3
laxxal
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Aber soviele Features hat Avast Free doch garnicht => AVAST 2014 | Free Antivirus - Virenscanner kostenlos downloaden
Ich meine dass auch nicht auf dem Bild, sondern diese ganzen, nennen wir sie mal mini extras, wie Softwareupdate Service, Browserreinigung, das Browserplugin usw
__________________

Alt 05.02.2014, 11:19   #4
okni
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Aber soviele Features hat Avast Free doch garnicht
Stimmt, das meiste davon sind unnütze Zusatztools wie CrimeFighter usw. das man als Otto- Normaluser alles ungefragt auf die Platte geknallt bekommt, wenn man keine Benutzerdefinierte Installation durchführt und diesen Mist vorher abwählt, und dadurch geht die Performance des Rechners ganz schön in die Knie geht.

Alt 05.02.2014, 11:29   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
Zitat von okni Beitrag anzeigen
Stimmt, das meiste davon sind unnütze Zusatztools wie CrimeFighter usw. das man als Otto- Normaluser alles ungefragt auf die Platte geknallt bekommt, wenn man keine Benutzerdefinierte Installation durchführt und diesen Mist vorher abwählt, und dadurch geht die Performance des Rechners ganz schön in die Knie geht.
Deine Trollerei nimmt wohl gar kein Ende mehr

Vllt beziehst du dich mal auf den Screenshot, den ich vorhin gepostet habe, da gibt es eine Übersicht der Features der verschiedenen Editionen und wie man sieht hat Avast Free eben nur das AV und AM-Modul.

Zitat:
alles ungefragt auf die Platte geknallt bekommt, wenn man keine Benutzerdefinierte Installation durchführt und diesen Mist vorher abwählt, und dadurch geht die Performance des Rechners ganz schön in die Knie geht
Ahja, also ist Avira nach dieser Definitin ja auch scheiße, weil wenn man während der Installation nicht aufpasst um eine Spyware reicher ist - korrekt?

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 05.02.2014, 11:54   #6
okni
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
und wie man sieht hat Avast Free eben nur das AV und AM-Modul.
das stimmt ja auch, und dem widerspreche ich auch gar nicht, aber du hast halt diese ganzen unnütze Zusatztools wie CrimeFighter usw. verschwiegen, das man als Otto-Normaluser alles ungefragt auf die Platte geknallt bekommt, wenn man keine Benutzerdefinierte Installation durchführt und diesen Mist vorher abwählt hat. Und das solltest du auch ehrlicherweise immer dazu schreiben cosinus.

Zitat:
Ahja, also ist Avira nach dieser Definitin ja auch scheiße, weil wenn man während der Installation nicht aufpasst um eine Spyware reicher ist - korrekt?
Wieso cosinus hast du nur immer eine solche vulgäre Aussprache, ich habe doch hier nirgendwo
geschrieben oder behauptet das Avast "Scheiße" sei oder .
Und ja nach dieser "Definitin" ist Avira was die Toolbar angeht auch nicht gerade Vorbildlich das gebe ich gerne zu, aber man wird jedenfalls auch ohne Benutzerdefinierten Installation darauf hingewiesen und gefragt ob man sie installieren möchte (wie auch bei AVG) oder auch nicht, und das ist ein kleiner Unterschied zu Avast meinst du nicht.

Alt 05.02.2014, 12:09   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
Zitat von okni Beitrag anzeigen
aber du hast halt diese ganzen unnütze Zusatztools wie CrimeFighter usw. verschwiegen,
Aha, ich hab also etwas verschwiegen was garnicht zum Thema gehört. Ist das die okni-Logik?

Zitat:
Wieso cosinus hast du nur immer eine solche vulgäre Aussprache, ich habe doch hier nirgendwo
geschrieben oder behauptet das Avast "Scheiße" sei oder .
Du wirst immer putziger, da schreibt man einmal das sch-Wort und schon wird einem einem permanente Nutzung desselbigen unterstellt

Zitat:
Und ja nach dieser "Definitin" ist Avira was die Toolbar angeht
Und wenn die Argumente ausgehen schmeißt man sich auf die Tippfehler des Kontrahenten, herrlich!

Zitat:
auch nicht gerade Vorbildlich das gebe ich gerne zu, aber man wird jedenfalls auch ohne Benutzerdefinierten Installation darauf hingewiesen und gefragt ob man sie installieren möchte (wie auch bei AVG) oder auch nicht, und das ist ein kleiner Unterschied zu Avast meinst du nicht.
Ja es ist ein Unterschied ob ein Virenscanner zusätzliche Sachen installieren möchte und fragt oder ob eine eine Schutzkomponente installieren will, die widerum die Installation von Spyware erfordert, aber halt, das Thema hatten wir schon mal, bin ja jetzt mal gespannt ob du es diesmal raffst.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 05.02.2014, 12:17   #8
okni
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Ich habe dir schon in der Avira-Diskussion darauf geantwortet.

Alt 05.02.2014, 14:15   #9
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Also ich teste gerade für einen Kollegen von hier ein Tool. Auch und gerade im Zusammenspiel mit Virenscannern.
Daher das erste Mal seit Jahren Avira installiert. Und sofort genervt gewesen. Macht das ohnehin schon träge Vista noch langsamer. Nervt mit irgendeiner "Billiger Suche" Toolbar usw.
Viel sympathischer und nicht nervend Avast. Sogar mit Sprachausgabe.

Ich selber benutze beide nicht, AVAST gefällt mir aber viel besser.

Alt 05.02.2014, 16:01   #10
Tanysha
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Ich hatte früher Avira und mir sind diese ständigen Werbebanner so auf den Zeiger gegangen.. ätzend wirklich.. bin froh, dass ich den Rotz los bin. Ich find avast ok aber ich scann auch regelmäßig mit mbam und hitmanpro.. und keines von den Programmen belästigt mich mit Werbung.
__________________
lg, tanysha

Ich bin so wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

Geändert von Tanysha (05.02.2014 um 16:10 Uhr)

Alt 05.02.2014, 19:03   #11
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



alle Free-AV Tools nerven mit irgend nem Mitbringsel und mit Werbung. Ok, Avira ist da Vorbild, die machen das schon Jahre. Ich erinnere nur an das Fenster während des Updates, da brauchts extra nen Registry Hack um das abzuschalten.

Was mich an jeder AV Freeware nervt:

voll umfänglicher (beworbener!!!!) Schutz nur bei Mit-Installation des Spyware Mülls
Sonstige nervige Werbung
meist besch..... Support
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Alt 05.02.2014, 19:51   #12
Tanysha
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Hmm also von mbam oder Hitman pro beide jeweils in der Freeversion hab ich wirklich noch nie Werbung bekommen.

Toolbars auch nit aber ich installier auch generell benutzerdefiniert, weiß ich nimmer ob ich da was abwählen musste..

Ja und Avast, also das ist gering was ich da mal an Werbung in eigener Sache bekomme, nicht der Rede wert. Das nehme ich gerne in Kauf, dafür das ich das Programm kostenlos nutzen kann.

Immerhin hatte es dieses Clickjack-Trojaner-Gedöns davon abgehalten in mein System reinzugalloppieren

BTW mit Avira wurde ich mal verseucht. Was aber zugegeben auch an meinem veralteten Java lag, es waren Java Lamar irgendwas Viecher

Aber von Avira bekam ich wirklich jeden Tag Werbung immer in lästigen Popup Fenstern die ich dann wegklicken musste .

Das hat mich echt immer tierisch abgenervt.

Übrigens ist auch in der Freeversion von Hitman Emsi mit drin Die entfernt zwar nix, sondern erkennt nur, aber fürs Entfernen hab ich ja dann auch Dich
__________________
lg, tanysha

Ich bin so wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

Geändert von Tanysha (05.02.2014 um 19:58 Uhr)

Alt 05.02.2014, 22:51   #13
okni
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
Zitat von Tanysha Beitrag anzeigen

Aber von Avira bekam ich wirklich jeden Tag Werbung immer in lästigen Popup Fenstern die ich dann wegklicken musste . Das hat mich echt immer tierisch abgenervt.
Aber dieses Werbefenster gibt es ab der aktuellen Version 2014 nicht mehr, es wurde abgeschafft und damit hat Avira Free-Antivirus eigentlich gar keine Werbung mehr.

Alt 05.02.2014, 23:38   #14
Dog
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Ich finde, dass ein wenig Werbung bei einem Freeware-Programm legitim ist, iwo muss sich eine Freeware-Versoin ja finanzieren.
Jetzt kommt das Aber, die Werbung darf natürlich nicht agressiv sein, sie darf sich nicht in den Vordergrund stellen und sie darf sich einem User nicht aufzwingend auswirken.

Ich kann damit leben, wenn sich vlt. 1x in der Woche ein kleines Fensterchen öffnet welches man selbst wegkicken kann... das Verhältnis muss stimmen.

Auf keinen Fall darf sich meiner Meinung nach ein werbezweckgebundenes und vom Betrieb abhängig machendes zusätzliches Tool mit installieren und vor allem dann nicht, wenn dem User dies verschwiegen wird.

Ich habe früher als ich noch jung, hübsch und weniger grün hinter den Ohren war, eine zusätzliche Firewall in Betrieb gehabt, bei der sich auch ständig irgendwelche Werbefenster öffneten, Produktneuheiten vorgestellt wurden... ich weiß nicht mehr von wem die Firewall war..., das war sowas von nervig.

Avira scheint ja dann aber durchaus gemerkt zu haben, das die Werbeüberflutung bei den Usern nicht wirklich sonderlich gut ankommt und scheint wie du schreibst okni, in der 14ner Versoin abgestellt zu sein, dass spricht in diesem Fall natürlich für sich.
__________________
Liebe Grüße, Dog

Alt 06.02.2014, 07:23   #15
Tanysha
 
Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Standard

Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?



Zitat:
Zitat von okni Beitrag anzeigen
Aber dieses Werbefenster gibt es ab der aktuellen Version 2014 nicht mehr, es wurde abgeschafft und damit hat Avira Free-Antivirus eigentlich gar keine Werbung mehr.
Das mag ja sein und ist auch löblich. Ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass es hier auf dem Board aus mehrfach besagten Gründen nicht mehr empfohlen wird.

Ich persönlich vertraue dem Schraubi diesbezüglich zu mind. 1000%. Ich weiß dass er weiß wovon er redet, er hat mir schon oft genug geholfen. Ohne ihn wäre mein Rechner schon mehr als einmal aus dem Fenster geflogen

Sorry aber mich kannste nicht bekehren. Ich bin vom Trojaner-Board und der Arbeit die hier geleistet wird überzeugt.

Aber.. und da gebe ich Dir recht, eine weitere Diskussion mit Dir zum Thema bringt nichts, da ich das Gefühl habe, dass Du beratungsresistent bist.
__________________
lg, tanysha

Ich bin so wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.

Geändert von Tanysha (06.02.2014 um 07:31 Uhr)

Antwort

Themen zu Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?
.exe, avast, biete, brauche, dubiose, extras, frage, free, kosten, kostenlosen, kostenloses, lieber, programme, programmen, sauber, seite, seiten, tolle, total, version, wirklich



Ähnliche Themen: Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?


  1. Kosten wenn unter meinen Namen Viren/Trojaner versendet wurden
    Alles rund um Windows - 19.04.2015 (12)
  2. BKA Trojaner ohne abgesicherten Modus und ohne Repararurinstallation
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.10.2014 (3)
  3. Avast-Meldung: BSI Warnung (Identitätsdiebstahl) u. Virenfund v. Avast (HTML:Downloader-FG (Expl))
    Log-Analyse und Auswertung - 29.04.2014 (8)
  4. Windows 7: Werbefenster in Firefox öffnen sich ohne Grund+Malewarebefund durch Avast
    Log-Analyse und Auswertung - 27.02.2014 (5)
  5. Chatroulette KOSTEN
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.12.2012 (1)
  6. Treiber für Sony Vaio VGN-N31l (Modell: PCG-7Y1M) für XP
    Netzwerk und Hardware - 23.05.2012 (2)
  7. Treiber Updates für Windows 7 kosten Geld?
    Alles rund um Windows - 11.03.2012 (5)
  8. Avast- kein Avast Internet Security-Programm Update möglich 29.02.2012
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.03.2012 (3)
  9. kosten diese Scans etwas ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.04.2011 (7)
  10. Pc fährt rauf und runter ohne Vorwahrnung und ohne Fehlermeldung
    Log-Analyse und Auswertung - 23.11.2010 (0)
  11. Alle Handys - Gnstige Handys ohne SIM-Lock, ohne Net-Lock, ohne monatliche Ratenzahlu
    Mülltonne - 21.04.2008 (0)
  12. Alle Handys - Gnstige Handys ohne SIM-Lock, ohne Net-Lock, ohne monatliche Ratenzahlu
    Mülltonne - 21.04.2008 (0)
  13. avast ohne tray Icon
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 17.02.2007 (1)
  14. HILFE - Bekomme Mails ohne Absender - Ohne Betreff - An: keine
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.06.2005 (5)
  15. jemand saugt auf meine kosten!!!
    Log-Analyse und Auswertung - 04.12.2004 (14)
  16. Dialer-Kosten bei Nexnet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.07.2003 (1)
  17. lovetest.exe = dialer aber wieviel Kosten? kann das jemand mal auseinander nehmen? :)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.02.2003 (4)

Zum Thema Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? - Was ich mich schon die ganze Zeit Frage ist, wie kann sich Avast eigentlich finanzieren? Die bieten ein kostenloses AV mit so vielen Extras an, da liegen manchen kostenpflichtige Konkurrenzprodukte - Das Avast Model ein Modell ohne Kosten?...
Archiv
Du betrachtest: Das Avast Model ein Modell ohne Kosten? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.