Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 19.03.2013, 22:06   #1
TroGenervter
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet



Hallo,
wenn meine Frau auf Ihrem Laptop in Google etwas sucht wird spätestens nach dem 3. Suchergebniss nicht das eigentliche Ergebniss aufgerufen sondern andere Seiten. Innerhalb von ein paar Sekunden werden 3-6 verschiedene Seiten hintereinander geladen (Im gleichen Fenster). Teils auf unbekannte Seiten aber auch auf ARCOR, Telekom, Ebay etc.
Dies geschieht sowohl im IE8 als auch in Firefox.
Das Problem besteht seit ca. 3 Wochen
Avira ist / war die ganze Zeit installiert und hat nicht angeschlagen

Ich habe zwischenzeitlich den Laptop mit Bootfähigen Rescue-CDs von Avira und Kaspersky gescannt die augenscheinlich auch was gefunden und entfernt haben (Neue Scans waren dann Ergebnisslos). Anschließend habe ich Malwarebytes und AdAware als Admin laufen lassen die auch nochmals was gefunden und entfernt haben. Ebenfalls weitere Scans ergebnislos.
Dannach habe ich den Trendmicro Onlinescanner benutzt - kein Fund
Avira nach Fullscan - kein Ergebnis.
Trotzdem immer noch Umkleitungen im Browser
Spyboot S+D findet was, sagt dann nach "Fehler beheben" auch es hätte was entfernt aber beim nächsten Scan kommt das selbe wieder.

Mich wundert das der Laptop überhaupt noch läuft :-)

Das System ist Windows XP SP3. Zum Zeitpunkt der Infektion hatte das Konto meiner Frau dummerweise Adminrechte. Habe wohl irgendwann nach einer Installation vergessen das zurückzustellen.
Ich gehe davon aus dass ich auch alle Scans die Ihr mir empfehlt mit Adminrechten starten sollte, oder?

Im Anhang die Logfiles wie in eurer Anleitung "Was muss ich vor der Eröffnung eines Themas beachten?" beschrieben. Ich hoffe ich habe alles richtig gemacht.
Ich weiß nun nämlich nicht mehr weiter und hoffe auf eure großzügige Hilfe.
Ich kann übrigens immer nur ab 19.00 antworten und Mittwoch bin ich ganz außer Haus.
Angehängte Dateien
Dateityp: txt OTL.Txt (85,0 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: txt Extras.Txt (53,7 KB, 400x aufgerufen)
Dateityp: txt Gmer.txt (3,1 KB, 148x aufgerufen)

Alt 19.03.2013, 22:12   #2
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet





Ich werde dir bei deinem Problem helfen. Eine Bereinigung ist mitunter mit viel Arbeit für Dich (und mich) verbunden. Bevor es los geht, habe ich etwas Lesestoff für dich.

Bitte Lesen:
Regeln für die Bereinigung
Damit die Bereinigung funktioniert bitte ich dich, die folgenden Punkte aufmerksam zu lesen:
  • Bitte arbeite alle Schritte der Reihe nach ab. Gib mir bitte zu jedem Schritt Rückmeldung (Logfile oder Antwort) und zwar gesammelt, wenn du alles erledigt hast, in einer Antwort.
  • Nur Scanns durchführen zu denen Du aufgefordert wirst.
  • Bitte kein Crossposting (posten in mehreren Foren).
  • Installiere oder Deinstalliere während der Bereinigung keine Software, ausser Du wurdest dazu aufgefordert.
  • Lese Dir die Anleitung zuerst vollständig durch. Sollte etwas unklar sein, frage bevor Du beginnst.
  • Poste die Logfiles direkt in deinen Thread (möglichst in Code-Tags - #-Symbol im Editor anklicken). Nicht anhängen oder zippen, außer ich fordere Dich dazu auf, oder das Logfile wäre zu gross. Erschwert mir nämlich das Auswerten.
  • Mache deinen Namen nur dann unkenntlich, wenn es unbedingt sein muss.
  • Beim ersten Anzeichen illegal genutzer Software (Cracks, Patches und Co) wird der Support ohne Diskussion eingestellt.
  • Sollte ich nicht nach 3 Tagen geantwortet haben, dann (und nur dann) schicke mir bitte eine PM.
  • Ich werde dir ganz deutlich mitteilen, dass du "sauber" bist. Bis dahin arbeite bitte gut mit.
  • Hinweis: Ich kann Dir niemals eine Garantie geben, dass ich auch alles finde. Eine Formatierung ist meist der schnellere und immer der sicherste Weg.


Gelesen und verstanden?


Schritt 1: (Erinnerung: Antworte mir erst, wenn du alle Schritte abgearbeitet hast!)
Fix mit OTL
Warnung: Dieses Skript wurde nur für diesen User und diese spezielle Situation geschrieben. Auf anderen Computern ausgeführt kann es nachhaltige Schäden anrichten!
Hinweis: Wenn du deinen Benutzernamen unkenntlich gemacht hast, musst du wieder deinen richtigen Namen einsetzen, ansonsten wird das Skript nicht funktionieren.
  • Starte bitte die OTL.exe.
  • Kopiere nun den Inhalt aus der Codebox in die Textbox.
Code:
ATTFilter
:OTL
[2013.02.25 08:07:54 | 000,000,314 | ---- | C] () -- C:\WINDOWS\tasks\lvpt.job
[2013.02.25 08:07:53 | 000,155,648 | RHS- | C] () -- C:\WINDOWS\System32\nusrmgr8.dll
         
  • Schliesse bitte nun alle Programme.
  • Klicke nun bitte auf den Fix Button.
  • OTL kann gegebenfalls einen Neustart verlangen. Bitte dies zulassen.
  • Nach dem Neustart findest Du ein Textdokument auf deinem Desktop. ( Auch zu finden unter C:\_OTL\MovedFiles\<time_date>.txt)
  • Kopiere nun den Inhalt hier in deinen Thread, möglichst in Code-Tags.

Hinweis: Die Ausführung des Kommandos kann einige Minuten dauern und OTL scheint in dieser Zeit nicht zu reagieren. Bitte geduldig sein!
Schritt 2:
Deinstallation von Programmen
  • Windows XP: Start > Systemsteuerung > Software > [Programmname] > Deinstallieren
  • Windows Vista / 7: Start > Systemsteuerung > Programme und Funktionen > [Programmname] > Deinstallieren
  • ggf. Neustart zulassen
Deinstalliere - falls du es nicht absichtlich installiert hast - alles was den Zusatz "Toolbar" enthält, sowie Downloader-Anwendungen

Gehe bitte die folgende Liste durch und deinstalliere die genannten Programme, falls vorhanden:
CCleaner oder andere Registry-Cleaner, TuneUp Utilities (inkl. Language Pack), Glary Utilities, Spybot S & D (inklusive Teatimer), Zonealarm Firewall, McAfee Security Scan, Spyware Hunter, Spyware Terminator, Java 6 (alle), Pokersoftware, xp-Antispy, Hotspot Shield, iLivid, Amazon Icon, DriverEasy, Advanced Driver Updater, FireJump, SearchAnonymizer,



Schritt 3:
AdwCleaner: Werbeprogramme suchen und löschen
Downloade Dir bitte AdwCleaner Logo Icon AdwCleaner auf deinen Desktop.
  • Schließe alle offenen Programme und Browser. Bebilderte Anleitung zu AdwCleaner.
  • Starte die AdwCleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Stimme den Nutzungsbedingungen zu.
  • Klicke auf Optionen und vergewissere dich, dass die folgenden Punkte ausgewählt sind:
    • "Tracing" Schlüssel löschen
    • Winsock Einstellungen zurücksetzen
    • Proxy Einstellungen zurücksetzen
    • Internet Explorer Richtlinien zurücksetzen
    • Chrome Richtlinien zurücksetzen
    • Stelle sicher, dass alle 5 Optionen wie hier dargestellt, ausgewählt sind
  • Klicke auf Suchlauf und warte bis dieser abgeschlossen ist.
  • Klicke nun auf Löschen und bestätige auftretende Hinweise mit Ok.
  • Dein Rechner wird automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei. Poste mir deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[Cx].txt. (x = fortlaufende Nummer).


Schritt 4:
Scan mit Combofix
WARNUNG an die MITLESER:
Combofix sollte ausschließlich ausgeführt werden, wenn dies von einem Teammitglied angewiesen wurde!

Downloade dir bitte Combofix vom folgenden Downloadspiegel: Link
  • WICHTIG: Speichere Combofix auf deinem Desktop
  • Deaktiviere bitte alle deine Antivirensoftware sowie Malware/Spyware Scanner. Diese können Combofix bei der Arbeit stören.
  • Starte die Combofix.exe und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Combofix wird überprüfen, ob die Microsoft Windows Wiederherstellungskonsole installiert ist.
    Ist diese nicht installiert, erlaube Combofix diese herunter zu laden und zu installieren. Folge dazu einfach den Anweisungen und aktzeptiere die Endbenutzer-Lizenz.
    Bei heutiger Malware ist dies sehr empfehlenswert, da diese uns eine Möglichkeit bietet, dein System zu reparieren, falls etwas schief geht.
    Bestätige die Information, dass die Wiederherstellungskonsole installiert wurde mit Ja.
    Hinweis: Ist diese bereits installiert, wird Combofix mit der Malwareentfernung fortfahren.
  • Während Combofix läuft bitte nicht am Computer arbeiten, die Maus bewegen oder ins Combofixfenster klicken!
  • Wenn Combofix fertig ist, wird es eine Logfile erstellen.
  • Bitte poste die C:\Combofix.txt in deiner nächsten Antwort.
Hinweis: Solltest du nach dem Neustart folgende Fehlermeldung erhalten
Es wurde versucht, einen Registrierungsschlüssel einem ungültigen Vorgang zu unterziehen, der zum Löschen markiert wurde.
starte den Rechner einfach neu. Dies sollte das Problem beheben.

__________________

__________________

Alt 20.03.2013, 22:44   #3
TroGenervter
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet



Hallo ryder,

vielen Dank für Deine Unterstützung :-)

Hier das Ergebnis von OTL
Code:
ATTFilter
========== OTL ==========
C:\WINDOWS\tasks\lvpt.job moved successfully.
C:\WINDOWS\system32\nusrmgr8.dll moved successfully.
 
OTL by OldTimer - Version 3.2.69.0 log created on 03202013_180630
         

zu 2)
Ich habe nichts gefunden was "Toolbar" oder ähnlich heißt.
In FF und IE hatte ich vorher schon alle Plugins + Addons deaktiviert

Ich habe CCleaner, Spybot, Zonealarm, Avira (vorsorglich) sowie Java 6 Update 39 (Uninstaller nannte sich Java 6 Update 37) deinstalliert

Nach deinstallation von Zonealarm wurde Rechner zwangsweise neu gestartet. Beim booten kam nach dem anmelden für 2 Sekunden eine DOS-Box ohne inhalt, aber mit dem Titel
"cpes_clean_launcher.exe"
Hat das was zu bedeuten?

Der Laptop hat keine Netzverbindung(Ich schreibe hier von einem anderen Rechner aus) Außer zum runterladen der Wiederherstellungskonsole und während des Scans von Combofix

zu 3)

Code:
ATTFilter
# AdwCleaner v2.114 - Datei am 20/03/2013 um 21:44:28 erstellt
# Aktualisiert am 05/03/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Microsoft Windows XP Service Pack 3 (32 bits)
# Benutzer : Main - HP-LAPPTOP
# Bootmodus : Normal
# Ausgeführt unter : C:\Dokumente und Einstellungen\Main\Desktop\adwcleaner.exe
# Option [Löschen]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****


***** [Registrierungsdatenbank] *****


***** [Internet Browser] *****

-\\ Internet Explorer v8.0.6001.18702

[OK] Die Registrierungsdatenbank ist sauber.

-\\ Mozilla Firefox v19.0.2 (de)

Datei : C:\Dokumente und Einstellungen\Main\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\1l2f61q3.default\prefs.js

[OK] Die Datei ist sauber.

Datei : C:\Dokumente und Einstellungen\Internet\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\19x3sb75.default\prefs.js

[OK] Die Datei ist sauber.

*************************

AdwCleaner[R1].txt - [2574 octets] - [14/03/2013 20:28:32]
AdwCleaner[R2].txt - [2693 octets] - [14/03/2013 20:39:10]
AdwCleaner[R3].txt - [2753 octets] - [14/03/2013 20:49:48]
AdwCleaner[S1].txt - [353 octets] - [14/03/2013 20:38:30]
AdwCleaner[S2].txt - [2655 octets] - [14/03/2013 20:50:23]
AdwCleaner[S3].txt - [1213 octets] - [20/03/2013 21:44:28]

########## EOF - C:\AdwCleaner[S3].txt - [1273 octets] ##########
         
Und noch die Combofix.txt
Code:
ATTFilter
Combofix Logfile:
Code:
ATTFilter
ComboFix 13-03-20.02 - Main 20.03.2013  22:17:13.1.2 - x86
Microsoft Windows XP Professional  5.1.2600.3.1252.49.1031.18.764.160 [GMT 1:00]
ausgeführt von:: c:\dokumente und einstellungen\Main\Desktop\ComboFix.exe
AV: Lavasoft Ad-Aware *Disabled/Updated* {964FCE60-0B18-4D30-ADD6-EB178909041C}
FW: Lavasoft Ad-Aware *Disabled* {FF1CD5B7-1553-4625-A258-1775385CED33}
.
.
((((((((((((((((((((((((((((((((((((   Weitere Löschungen   ))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
.
.
c:\windows\system32\PowerToyReadme.htm
c:\windows\wininit.ini
.
.
(((((((((((((((((((((((   Dateien erstellt von 2013-02-20 bis 2013-03-20  ))))))))))))))))))))))))))))))
.
.
2013-03-20 17:53 . 2013-03-20 17:53	--------	d-----w-	c:\windows\Internet Logs
2013-03-20 17:06 . 2013-03-20 17:06	--------	d-----w-	C:\_OTL
2013-03-17 18:24 . 2013-03-17 19:02	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Spybot - Search & Destroy
2013-03-17 18:24 . 2013-03-20 17:46	--------	d-----w-	c:\programme\Spybot - Search & Destroy 2
2013-03-17 17:46 . 2013-03-17 17:46	--------	d-sh--w-	c:\dokumente und einstellungen\Internet\IECompatCache
2013-03-17 17:45 . 2013-03-17 17:45	--------	d-sh--w-	c:\dokumente und einstellungen\Internet\PrivacIE
2013-03-17 17:33 . 2013-03-17 17:33	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Internet\Anwendungsdaten\Malwarebytes
2013-03-14 18:34 . 2013-02-12 00:32	12928	-c----w-	c:\windows\system32\dllcache\usb8023x.sys
2013-03-14 18:34 . 2013-02-12 00:32	12928	-c----w-	c:\windows\system32\dllcache\usb8023.sys
2013-03-13 20:01 . 2013-03-18 20:26	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Internet\Anwendungsdaten\Ad-Aware Antivirus
2013-03-13 20:00 . 2013-03-13 20:00	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Internet\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\adawarebp
2013-03-13 19:08 . 2013-03-13 20:00	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Internet_Sicher
2013-03-11 20:47 . 2013-03-11 22:34	--------	d---a-w-	C:\Kaspersky Rescue Disk 10.0
2013-03-10 20:27 . 2013-03-10 20:27	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Main\Anwendungsdaten\Malwarebytes
2013-03-10 20:26 . 2013-03-10 20:26	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Malwarebytes
2013-03-10 20:26 . 2012-12-14 15:49	21104	----a-w-	c:\windows\system32\drivers\mbam.sys
2013-03-10 20:26 . 2013-03-10 20:26	--------	d-----w-	c:\programme\ Malwarebytes Anti-Malware 
2013-03-10 07:56 . 2013-03-10 07:56	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Ad-Aware Antivirus
2013-03-10 07:56 . 2013-03-10 07:56	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Main\Anwendungsdaten\LavasoftStatistics
2013-03-10 07:43 . 2013-03-10 07:43	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Lavasoft
2013-03-10 07:42 . 2013-03-10 07:42	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Downloaded Installations
2013-03-10 07:42 . 2013-03-10 07:42	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Main\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\adawarebp
2013-03-10 07:42 . 2013-03-10 07:42	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Ad-Aware Browsing Protection
2013-03-10 07:42 . 2013-03-10 07:42	--------	d-----w-	c:\programme\Toolbar Cleaner
2013-03-10 07:37 . 2013-03-10 07:37	44424	----a-w-	c:\windows\system32\sbbd.exe
2013-03-10 07:37 . 2013-03-10 07:37	13560	----a-w-	c:\windows\system32\drivers\gfibto.sys
2013-03-10 07:37 . 2013-03-10 10:39	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\Main\Anwendungsdaten\Ad-Aware Antivirus
.
.
.
((((((((((((((((((((((((((((((((((((   Find3M Bericht   ))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
.
2013-03-20 21:28 . 2011-09-11 07:04	29	----a-w-	c:\windows\system32\TempWmicBatchFile.bat
2013-02-12 00:32 . 2008-04-13 18:56	12928	------w-	c:\windows\system32\drivers\usb8023x.sys
2013-02-12 00:32 . 2004-08-04 12:00	12928	----a-w-	c:\windows\system32\drivers\usb8023.sys
2013-02-05 19:56 . 2004-08-04 12:00	916480	----a-w-	c:\windows\system32\wininet.dll
2013-02-05 19:56 . 2004-08-04 12:00	43520	------w-	c:\windows\system32\licmgr10.dll
2013-02-05 19:56 . 2004-08-04 12:00	1469440	------w-	c:\windows\system32\inetcpl.cpl
2013-02-05 05:53 . 2004-08-04 12:00	385024	------w-	c:\windows\system32\html.iec
2013-01-26 03:55 . 2004-08-04 12:00	552448	----a-w-	c:\windows\system32\oleaut32.dll
2013-01-15 15:56 . 2012-11-30 17:47	477616	----a-w-	c:\windows\system32\npdeployJava1.dll
2013-01-15 15:56 . 2011-04-24 09:39	473520	----a-w-	c:\windows\system32\deployJava1.dll
2013-01-07 07:24 . 2004-08-04 12:00	2151424	----a-w-	c:\windows\system32\ntoskrnl.exe
2013-01-07 07:24 . 2004-08-04 00:50	2030080	----a-w-	c:\windows\system32\ntkrnlpa.exe
2013-01-04 10:09 . 2004-08-04 12:00	1867392	----a-w-	c:\windows\system32\win32k.sys
2013-01-02 06:49 . 2004-08-04 12:00	148992	----a-w-	c:\windows\system32\mpg2splt.ax
2013-01-02 06:49 . 2004-08-04 12:00	1297920	----a-w-	c:\windows\system32\quartz.dll
.
.
((((((((((((((((((((((((((((   Autostartpunkte der Registrierung   ))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
.
.
*Hinweis* leere Einträge & legitime Standardeinträge werden nicht angezeigt. 
REGEDIT4
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]
"Ad-Aware Antivirus"="c:\programme\4_Tools\Ad-Aware Antivirus\AdAwareLauncher --windows-run" [X]
"StartCCC"="c:\programme\0_Hardware\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe" [2010-09-15 98304]
"SynTPEnh"="c:\programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe" [2010-06-04 1791272]
"HPWirelessAssistant"="c:\programme\Hewlett-Packard\HP Wireless Assistant\DelayedAppStarter.exe" [2010-04-05 8192]
"QLBController"="c:\programme\Hewlett-Packard\HP HotKey Support\QLBController.exe" [2010-10-01 256056]
"Ad-Aware Browsing Protection"="c:\dokumente und einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Ad-Aware Browsing Protection\adawarebp.exe" [2013-01-31 542632]
.
[HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]
"CTFMON.EXE"="c:\windows\system32\CTFMON.EXE" [2008-04-14 15360]
.
c:\dokumente und einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\Autostart\
BTTray.lnk - c:\programme\0_Hardware\WIDCOMM\Bluetooth Software\BTTray.exe [2010-4-12 636256]
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\system\currentcontrolset\control\session manager]
BootExecute	REG_MULTI_SZ   	autocheck autochk *\0\0sdnclean.exe
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SafeBoot\Minimal\Ad-Aware Service]
@="Ad-Aware Service"
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SafeBoot\Minimal\MSIServer]
@="Service"
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SafeBoot\Minimal\SBAMSvc]
@="Service"
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SafeBoot\Minimal\Wdf01000.sys]
@="Driver"
.
[HKLM\~\startupfolder\C:^Dokumente und Einstellungen^All Users^Startmenü^Programme^Autostart^EPSON Background Monitor.lnk]
path=c:\dokumente und einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\Autostart\EPSON Background Monitor.lnk
backup=c:\windows\pss\EPSON Background Monitor.lnkCommon Startup
.
[HKLM\~\startupfolder\C:^Dokumente und Einstellungen^Main^Startmenü^Programme^Autostart^OpenOffice.org 3.3.lnk]
path=c:\dokumente und einstellungen\Main\Startmenü\Programme\Autostart\OpenOffice.org 3.3.lnk
backup=c:\windows\pss\OpenOffice.org 3.3.lnkStartup
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\shared tools\msconfig\startupreg\AESTFltr]
2009-04-21 19:01	737280	----a-w-	c:\windows\system32\AESTFltr.exe
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\shared tools\msconfig\startupreg\BgMonitor_{79662E04-7C6C-4d9f-84C7-88D8A56B10AA}]
2007-03-12 11:49	153136	----a-w-	c:\programme\Gemeinsame Dateien\Ahead\Lib\NMBgMonitor.exe
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\shared tools\msconfig\startupreg\Broadcom Wireless Manager UI]
2011-04-20 20:19	2351104	----a-w-	c:\windows\system32\WLTRAY.EXE
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\shared tools\msconfig\startupreg\LightScribe Control Panel]
2010-02-22 09:40	2363392	----a-w-	c:\programme\Gemeinsame Dateien\LightScribe\LightScribeControlPanel.exe
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\shared tools\msconfig\startupreg\MSMSGS]
2008-04-14 02:22	1695232	------w-	c:\programme\Messenger\msmsgs.exe
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\shared tools\msconfig\startupreg\NeroFilterCheck]
2007-03-09 16:53	153136	----a-w-	c:\programme\Gemeinsame Dateien\Ahead\Lib\NeroCheck.exe
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\shared tools\msconfig\startupreg\QuickTime Task]
2011-07-05 16:36	421888	----a-w-	c:\programme\QuickTime\QTTask.exe
.
[HKLM\~\services\sharedaccess\parameters\firewallpolicy\standardprofile\AuthorizedApplications\List]
"%windir%\\system32\\sessmgr.exe"=
"%windir%\\Network Diagnostic\\xpnetdiag.exe"=
"c:\\Programme\\Bonjour\\mDNSResponder.exe"=
.
[HKLM\~\services\sharedaccess\parameters\firewallpolicy\standardprofile\GloballyOpenPorts\List]
"5985:TCP"= 5985:TCP:*:Disabled:Windows-Remoteverwaltung 
.
R0 gfibto;gfibto;c:\windows\system32\drivers\gfibto.sys [10.03.2013 08:37 13560]
R2 Ad-Aware Service;Ad-Aware Service;c:\programme\4_Tools\Ad-Aware Antivirus\AdAwareService.exe [21.02.2013 05:37 1236336]
R2 CronService;Cron Service for Prey;c:\hp\Yerp\platform\windows\cronsvc.exe [15.02.2011 17:01 19968]
R2 HP Wireless Assistant Service;HP Wireless Assistant Service;c:\programme\Hewlett-Packard\HP Wireless Assistant\HPWA_Service.exe [05.04.2010 10:12 103992]
R2 HPDrvMntSvc.exe;HP Quick Synchronization Service;c:\programme\Hewlett-Packard\Shared\HPDrvMntSvc.exe [27.09.2010 16:29 92216]
R2 hpHotkeyMonitor;HP Hotkey Monitor;c:\programme\Hewlett-Packard\HP HotKey Support\hpHotkeyMonitor.exe [01.10.2010 13:44 280120]
R2 MBAMScheduler;MBAMScheduler;c:\programme\ Malwarebytes Anti-Malware \mbamscheduler.exe [10.03.2013 21:26 398184]
R2 MBAMService;MBAMService;c:\programme\ Malwarebytes Anti-Malware \mbamservice.exe [10.03.2013 21:26 682344]
R3 AESTAud;AE Audio Service;c:\windows\system32\drivers\AESTAud.sys [19.04.2011 21:05 113664]
R3 MBAMProtector;MBAMProtector;c:\windows\system32\drivers\mbam.sys [10.03.2013 21:26 21104]
R3 rtsuvc;HP Webcam [2 MP Fixed];c:\windows\system32\drivers\rtsuvc.sys [21.04.2011 19:11 78848]
S2 SBAMSvc;Ad-Aware;c:\programme\4_Tools\Ad-Aware Antivirus\SBAMSvc.exe [20.09.2012 05:39 3677000]
S3 nosGetPlusHelper;getPlus(R) Helper 3004;c:\windows\System32\svchost.exe -k nosGetPlusHelper [04.08.2004 13:00 14336]
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\windows nt\currentversion\svchost]
nosGetPlusHelper	REG_MULTI_SZ   	nosGetPlusHelper
.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\software\microsoft\active setup\installed components\{10880D85-AAD9-4558-ABDC-2AB1552D831F}]
2010-02-22 09:38	451872	----a-w-	c:\programme\Gemeinsame Dateien\LightScribe\LSRunOnce.exe
.
Inhalt des "geplante Tasks" Ordners
.
2013-03-13 c:\windows\Tasks\Ad-Aware Antivirus Scheduled Scan.job
- c:\progra~1\4_Tools\AD-AWA~1\AdAwareLauncher.exe [2013-02-21 04:37]
.
2013-03-07 c:\windows\Tasks\AppleSoftwareUpdate.job
- c:\programme\Apple Software Update\SoftwareUpdate.exe [2011-06-01 15:57]
.
.
------- Zusätzlicher Suchlauf -------
.
uStart Page = about:blank
IE: Senden an &Bluetooth-Gerät... - c:\programme\0_Hardware\WIDCOMM\Bluetooth Software\btsendto_ie_ctx.htm
IE: Senden an Bluetooth - c:\programme\0_Hardware\WIDCOMM\Bluetooth Software\btsendto_ie.htm
TCP: Interfaces\{54FD04E5-D5C1-4248-B02A-FC5D82A05220}: NameServer = 192.168.178.1
DPF: Microsoft XML Parser for Java - file:///C:/WINDOWS/Java/classes/xmldso.cab
FF - ProfilePath - c:\dokumente und einstellungen\Main\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\1l2f61q3.default\
FF - ExtSQL: 2013-02-03 09:40; {CAFEEFAC-0016-0000-0039-ABCDEFFEDCBA}; c:\4_internet\Mozilla Firefox\extensions\{CAFEEFAC-0016-0000-0039-ABCDEFFEDCBA}
FF - ExtSQL: 2013-03-10 08:42; jid1-yZwVFzbsyfMrqQ@jetpack; c:\dokumente und einstellungen\Main\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\1l2f61q3.default\extensions\jid1-yZwVFzbsyfMrqQ@jetpack
.
.
**************************************************************************
.
catchme 0.3.1398 W2K/XP/Vista - rootkit/stealth malware detector by Gmer, hxxp://www.gmer.net
Rootkit scan 2013-03-20 22:31
Windows 5.1.2600 Service Pack 3 NTFS
.
Scanne versteckte Prozesse... 
.
Scanne versteckte Autostarteinträge... 
.
Scanne versteckte Dateien... 
.
Scan erfolgreich abgeschlossen
versteckte Dateien: 0
.
**************************************************************************
.
--------------------- Durch laufende Prozesse gestartete DLLs ---------------------
.
- - - - - - - > 'winlogon.exe'(912)
c:\windows\system32\Ati2evxx.dll
c:\windows\system32\atiadlxx.dll
.
Zeit der Fertigstellung: 2013-03-20  22:34:48
ComboFix-quarantined-files.txt  2013-03-20 21:34
.
Vor Suchlauf: 11 Verzeichnis(se), 195.866.075.136 Bytes frei
Nach Suchlauf: 12 Verzeichnis(se), 196.371.783.680 Bytes frei
.
WindowsXP-KB310994-SP2-Pro-BootDisk-DEU.exe
[boot loader]
timeout=2
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
c:\cmdcons\BOOTSECT.DAT="Microsoft Windows Recovery Console" /cmdcons
UnsupportedDebug="do not select this" /debug
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect
.
- - End Of File - - ABEB15AD1746BAF74BC1CDB950B19211
         
--- --- ---
__________________

Alt 21.03.2013, 09:08   #4
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet



Gut!

Soweit ich das sehe haben wir damit alles Schädliche entfernt. Um sicher sein zu können müssen jetzt noch ein paar Kontrollen machen und werden dann deinen Computer noch auf einen sicheren Stand bringen. Da diese Scans jetzt sehr lange dauern können bitte ich dich mir erst wieder zu schreiben, wenn du auch wirklich alles erledigt hast oder Probleme auftreten sollten.

Schritt 1:
Quick-Scan mit Malwarebytes
Downloade Dir bitte Malwarebytes Anti-Malware
  • Installiere das Programm in den vorgegebenen Pfad. (Bebilderte Anleitung zu MBAM)
  • Starte Malwarebytes' Anti-Malware (MBAM).
  • Klicke im Anschluss auf Scannen, wähle den Bedrohungssuchlauf aus und klicke auf Suchlauf starten.
  • Lass am Ende des Suchlaufs alle Funde (falls vorhanden) in die Quarantäne verschieben. Klicke dazu auf Auswahl entfernen.
  • Lass deinen Rechner ggf. neu starten, um die Bereinigung abzuschließen.
  • Starte MBAM, klicke auf Verlauf und dann auf Anwendungsprotokolle.
  • Wähle das neueste Scan-Protokoll aus und klicke auf Export. Wähle Textdatei (.txt) aus und speichere die Datei als mbam.txt auf dem Desktop ab. Das Logfile von MBAM findest du hier.
  • Füge den Inhalt der mbam.txt mit deiner nächsten Antwort hinzu.

Schritt 2:

ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset

Bitte poste das Logfile hier oder teile mir mit, dass nichts gefunden wurde.
Hinweis: Der Scan kann sehr lange (einige Stunden) dauern!

Schritt 3:
Scan mit SecurityCheck

Downloade Dir bitte SecurityCheck und:

  • Speichere es auf dem Desktop.
  • Starte SecurityCheck.exe und folge den Anweisungen in der DOS-Box.
  • Wenn der Scan beendet wurde sollte sich ein Textdokument (checkup.txt) öffnen.
Poste den Inhalt bitte hier.
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 21.03.2013, 22:17   #5
TroGenervter
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet



Hallo ryder,

na dann kann ich ja hoffen :-)

Ich weiß Du bist vielbeschäftigt und es stehen schon die nächsten in der Schlange aber bevor Du aber den Thread evtl. schließt muss ich noch ein paar Fragen loswerden:
Wenn ich es richtig sehe saß der Trojaner wohl in der "nusrmg8.dll" die über den Task "lpvt.job" immer wieder aktiviert wurde.
Also nicht mal ein versteckter Rootkit.
Wie kann es angehen dass über 8 Scanner, darunter doch renomierte wie Avira, Kasperski, Trendmicro, AdAware, Malwarebytes nichts gefunden haben?
So neu kann der Trojaner ja nicht sein. Schließlich sitzt er schon seit mind. 3 Wochen auf dem Laptop.
Daraus folgt: Wie kann ich jemals wieder sicher sein dass nicht auf irgendeinem meiner Rechner wieder mal oder noch ein Virus sitzt?
Ich müsste eigentlich alle 5 Rechner scannen (mit welchem Prog?), schließlich sitzen die alle im selben Netzwerk und USB-Sticks sind bei uns in der Familie auch unterwegs.
Sollte ich für jeden PC jetzt sicherheitshalöber einen eigenen Thread eröffnen?

Und zuletzt:
Wer steckt hinter euch. Wie finanziert ihr euch? Das kann man ja nicht ehrenamtlich machen.
Ich habe irgenwo in einem Threadmal was von einer Spendenmöglichkeit gesehen. So nen Euro fünzig kann man ja mal springen lassen ;-)


Aber jetzt zu den Logfiles:
mbam-log-2013-03-21 (18-05-47).txt

Code:
ATTFilter
Malwarebytes Anti-Malware 1.70.0.1100
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2013.03.21.11

Windows XP Service Pack 3 x86 NTFS
Internet Explorer 8.0.6001.18702
Main :: HP-LAPPTOP [Administrator]

21.03.2013 18:05:47
mbam-log-2013-03-21 (18-05-47).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 253718
Laufzeit: 14 Minute(n), 38 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)
         
ESET:

Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
Can not open internetESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
# version=8
# OnlineScannerApp.exe=1.0.0.1
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6920
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=b2ef051f920b6b44805e32e46f6fee21
# engine=13449
# end=finished
# remove_checked=false
# archives_checked=true
# unwanted_checked=false
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2013-03-21 07:58:11
# local_time=2013-03-21 08:58:11 (+0100, Westeuropäische Normalzeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=5.1.2600 NT Service Pack 3
# scanned=77538
# found=2
# cleaned=0
# scan_time=8170
sh=4EB0380709CC5B02907C089E6D7FAABB3908FEA9 ft=0 fh=0000000000000000 vn="a variant of Java/Mocup.B trojan" ac=I fn="C:\Dokumente und Einstellungen\Main\Anwendungsdaten\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\62\32f4ae3e-5baa2b93"
sh=0EB90D6742BB5551994FE3D8BB2A408DBEA35691 ft=1 fh=42ffb69211ad3fbd vn="a variant of Win32/Ponmocup.GG trojan" ac=I fn="C:\_OTL\MovedFiles\03202013_180630\C_WINDOWS\system32\nusrmgr8.dll"
         
SecurityCheck checkup.txt

Code:
ATTFilter
 
Results of screen317's Security Check version 0.99.59  
 Windows XP Service Pack 3 x86   
 Internet Explorer 8  
``````````````Antivirus/Firewall Check:`````````````` 
Lavasoft Ad-Aware   
 Antivirus out of date! (On Access scanning disabled!) 
`````````Anti-malware/Other Utilities Check:````````` 
 Ad-Aware 
 Malwarebytes Anti-Malware Version 1.70.0.1100  
 Adobe Flash Player 10 Flash Player out of Date! 
  Adobe Flash Player 	10.3.181.14 Flash Player out of Date!  
 Mozilla Firefox (19.0.2) 
 Mozilla Thunderbird (17.0.4) 
````````Process Check: objlist.exe by Laurent````````  
 Ad-Aware AAWService.exe is disabled! 
 Ad-Aware AAWTray.exe is disabled! 
 4_Tools Ad-Aware Antivirus AdAwareService.exe  
`````````````````System Health check````````````````` 
 Total Fragmentation on Drive C::  
````````````````````End of Log``````````````````````
         


Alt 22.03.2013, 15:50   #6
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet



Zitat:
Win32/Ponmocup.GG trojan" ac=I fn="C:\_OTL\MovedFiles\03202013_180630\C_WINDOWS\system32\nusrmgr8.dll
Ponmocup hat nun mal leider die Angewohnheit immer anders auszusehen. Aber wie du siehst hast ESET das erkannt.

Prima!

Damit wären wir fertig. Wir räumen jetzt noch ein wenig auf und dann habe ich am Ende etwas Lesestoff für dich.

Schritt 1:
Tools deinstallieren

Die Reihenfolge ist hier entscheidend.
  1. Falls Defogger benutzt wurde: jetzt auf re-enable klicken.
  2. Falls Combofix benutzt wurde: Windowstaste + R > Combofix /Uninstall (eingeben) > OK (Alternativ in uninstall.exe umbenennen und starten)
  3. Downloade Dir bitte auf jeden Fall delfix auf deinen Desktop:
    • Schließe alle offenen Programme.
    • Starte die delfix.exe mit einem Doppelklick.
    • Setze vor jede Funktion ein Häkchen.
    • Klicke auf Start.
    • DelFix entfernt u. a. alle verwendeten Programme und löscht sich abschließend selbst.
  4. Sollten jetzt noch Programme aus unserer Bereinigung übrig sein kannst du sie bedenkenlos löschen.

Schritt 2:
ESET deinstallieren (Optional)

Ich empfehle dir dein System einmal pro Woche mit ESET zu scannen. Möchtest du ESET aber entfernen:
Drücke bitte die + R Taste und kopiere folgenden Text in das Ausführen-Fenster und klicke OK.
Code:
ATTFilter
"%ProgramFiles%\Eset\Eset Online Scanner\OnlineScannerUninstaller.exe"
         

Schritt 3:
Entferne Flash 10


Schritt 4:
Update: Adobe Flash Player
  • Entferne zunächst alle alten Versionen des Flash Players über die Systemsteuerung.
  • Lade dir bitte die neueste Version des Flash Players
  • Entferne vor dem Download den Haken:
  • Starte die Installation und folge den Anweisungen des Setups.



Abschließend noch Tipps zu folgenden Themen:
  • Systemupdates
  • Softwareupdates
  • Sicherheitssoftware
  • Sicheres Surfen
Lesestoff:
Systemupdates
Man kann es gar nicht oft genug erwähnen, wie wichtig es ist, sein System aktuell zu halten. Dein Auto bringst du ja auch regelmässig zur Inspektion in die Werkstatt. Stelle also bitte sicher, dass die Systemupdates aktiviert sind:
  • Bitte überprüfe, ob dein System Windows Updates automatisch herunter lädt:
  • Windows Updates
    • Windows XP: Start --> Systemsteuerung --> Doppelklick auf Automatische Updates
    • Windows Vista / 7: Start --> Systemsteuerung --> System und Sicherheit --> Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren
  • Gehe sicher das die automatischen Updates aktiviert sind.


Lesestoff:
Softwareupdates
Ebenso wichtig wie die Systemprogramme ist auch die Software, die du täglich nutzt. Die folgende Liste gibt dir einen kleinen Überblick mit Links zu den Updates, welche Programme dringend aktuell gehalten werden müssen (falls du sie überhaupt installiert hast und nutzt), weil durch deren Sicherheitslücken oft Malware auf die Computer gelangen kann:Auch nicht gelistete Programme sind natürlich wichtig. Ob es für diese eine neue Version gibt, kannst du auf deren Herstellerwebseite oder ganz bequem mit diesen Tools überprüfen:


Lesestoff:
Sicherheitssoftware
Würde dich jemand nackt auf dem Motorrad auf der Autobahn überholen würdest du auch den Kopf schütteln. Dein Computer braucht auch einen Schutz vor den täglichen kleinen Angriffen durch Schädlinge. Neben hervorragenden kommerziellen Anti-Viren-Lösungen gibt es auch durchaus gute Schutzprogramme, die kostenfrei mit reduziertem Funktionsumfang erhältlich sind. Aber vorsicht, hier gilt nicht "je mehr desto besser". Was du brauchst ist genau einen Virenscanner mit Hintergrundwächter. Nicht mehr und nicht weniger. Es gibt hier viele Produkte auf dem Markt, die einem gute Dienste leisten. Ich persönlich empfehle dir Avast Free Antivirus. Es bietet relativ guten Schutz, bei wenig nerviger Werbung und installiert dir ein Browserplugin, das dich vor gefährlichen Webseiten warnt.
  • Wenn du deine Antivirenlösung wechseln solltest, findest du hier Tools mit denen du die Überreste nach der Deinstallation deines alten Scanners entfernen kannst.
  • Installiere niemals mehr als einen Virenscanner. Deren Hintergrundwächter würden sich gegenseitig behindern und dein System ausbremsen.
  • Ein Browserplugin, das dich vor betrügerischen Webseiten schützt, kann dir gute Dienste leisten, wenn du dich nicht gut auskennst (siehe oben).
  • Sorge dafür, dass deine Sicherheitslösung ständig up-to-date ist und sich automatisch Updates besorgt. Wenn du auf manuelle Updates setzt bist du meistens zu spät, da die Virendatenbanken oft täglich sogar mehrfach erneuert werden.
  • Einen zusätzlichen Schutz (und dieser wäre auch erlaubt) bietet ein spezieller Malwarescanner. Hier empfehle ich dir dringend Malwarebytes und einmal wöchentlich damit zu scannen. In der kostenpflichtigen Version hat es sogar einen Hintergrundwächter. Hierfür haben wir eine Anleitung für dich.
Zuletzt empfehle ich dir deine Daten regelmässig (am besten automatisch) zu sichern. Dies kann eine professionelle Backuplösung, externe Festplatten, Brennen auf DVDs oder Überspielen auf ein Online-Laufwerk wie z.B. Dropbox sein. Erzeuge so viele Kopien wie möglich und halte sie aktuell. Nur so bist du auf den schlimmsten Fall vorbereitet, wenn dein Computer - wodurch auch immer - unbrauchbar werden sollte. Leider passiert das ja immer unangekündigt und immer dann wenn man ihn am Nötigsten braucht. Also sorge vor!


Lesestoff:
Sicheres Surfen
Zunächst muss man sagen, dass es üblicherweise immer der menschliche Faktor ist, der es Malware ermöglicht auf einen Computer zu gelangen. Kaufst du Leuten, die an deiner Haustür klingeln, auch sofort ohne nachzudenken irgendwelches Zeug ab? Gewöhne dir daher zunächst einige Verhaltensregeln beim Surfen im Internet an:
  • Klicke nicht irgendwo hin, nur weil es bunt ist und leuchtet, in einer Ecke aufpoppt oder so aussieht, als wäre es eine Systemmeldung.
  • Lade dir keine illegale Software, keine Cracks, keine Keygens, keine Gametrainer usw ... die Webseiten, die so etwas anbieten, sind meist nicht seriös und die angeblichen Helfer sind meist verseuchter als du es dir ausmalen würdest. Es spielt dabei keine Rolle, ob du diese Dateien über einen Browser oder Filesharingprogramme beziehst.
  • Öffne keine Emailanhänge von Leuten, die du nicht kennst, Emails mit seltsamen Rechtschreibfehlern oder starte Dateien, die dir eine Webseite anbietet, ohne dass du sie wolltest.
  • Lasse niemand an deinem Computer surfen, der diese Regeln nicht auch befolgt.
  • Verlasse dich nicht darauf, dass dein Virenscanner schon alles findet. Keine Sicherheitslösung ist 100% sicher!

Aber selbst bei der peinlichen Einhaltung dieser Regeln kann es dennoch zu einer sogenannten Drive-By-Infektion kommen, bei der ein Schädling aus dem Schutzmechanismus des Webbrowsers ausbricht. Um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen gibt es spezielle Schutzsoftware, die deinen Browser noch weiter absichert.
  • WOT (Web of trust) Dieses Add-On warnt Dich bevor Du eine als schädlich gemeldete Seite besuchst. Hinweis: Avast enthält ein solches Plugin bereits.
  • Sandboxie schafft eine zusätzliche isolierte Programmumgebung, damit dein Browser wie ein Kleinkind im Sandkasten sicher ist. (Anleitung: Sandboxie)
  • Securebanking ist ein Software, die Verbindungen untersucht und dir meldet, wenn jemand "mithört". Wie der Name sagt, wurde es entwickelt, damit Onlinebanking wirklich sicher ist. Mehr Infos auf der Homepage: Secure Banking

Zuletzt denke bitte über die Benutzung eines alternativen Browsers nach. Programme, die nicht so oft verwendet werden, sind auch nicht so sehr im Focus der "bösen Jungs". D.h. du bist mit einem exotischen Browser eher auf der sicheren Seite. Grundsätzlich bist du erst einmal deutlich sicherer, wenn du nicht den Internet Explorer benutzt.



Damit wünsche ich dir noch viel Spaß beim Surfen im Internet

... und vielleicht möchtest du ja das Trojaner-Board unterstützen?

Eine Bitte: Gib mir eine kurze Rückmeldung, wenn alles erledigt ist und keine Fragen mehr vorhanden sind, damit ich diesen Thread aus meinen Abos löschen kann.
__________________
--> Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet

Alt 23.03.2013, 13:57   #7
TroGenervter
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet



Hallo ryder,

wie es aussieht bin ich den Trojaner los.
Jedenfalls werden in Google auch die Ergebnisse aufgerufen die ich anklicke.

Also nochmals vielen Dank für Deine Hilfe. :-)

Allerdings noch éin paar kurze Infos/Fragen:
1) ESET war wohl gar nicht installiert. Beim Aufruf "%ProgramFiles%\Eset\Eset Online Scanner\OnlineScannerUninstaller.exe" kam das die Datei nicht gefunden wurde und ein Suchlauf über C hat außer der "esetsmartinstaller_enu.exe" nichts von ESET gefunden.

2)Mit "Entferne Flash 10" hast Du bestimmt das "Adobe Flash 10 Browser Plugin" gemeint?
Das habe ich jedenfalls über "Systemsteuerung/Software" installiert.

3)Malwarebytes als Malwarescanner hat ja anfänglich den Trojaner nicht gefunden. AdwCleaner war, zumindest in diesem Fall, da erfolgreicher.
Sollte ich trotzdem Malwarebytes bevorzugen?

Ich werde auf jedenFall das WOT-Plugin einrichten. Habe ich auch schon ein paar mal darüber gelesen. Habs aber dann immer irgendwie doch nicht gemacht.
Allerdings hätte das in diesem Fahl wahrscheinlich nichts genutzt. Mit ziemlicher Sicherheit hat sich meine Frau den Trojaner eingefangen als Sie die Webseite eines örtlichen Orthopäden aufgerufen hat. Die war dann gehackt (Totenkopf auf der Seite und Hinweis "Ändere deine Webserversicherheit oder ich komme zurück" oder so ähnlich).
Der Zeitpunkt der Infektion passt zumindest.

Du musst mit verzeihen dass die Sache für mich trotzdem nicht ganz befriedigend ist. Ich hasse es wenn irgendwas passiert dass ich nicht fassen kann. "Nur wer die Gefahr kennt kann mit ihr umgehen".
Und ich bin so lange hilflos so lange ich mich nicht auf Firewall + Virenscanner verlassen kann.

Naja, solange man im Netz so wie bei euch noch Hilfe findet geht es ja noch.

Also Danke nochmals für Deine (Eure) selbstlose Hilfe. Ich wünsche Dir noch viele erfolgreiche Desinfektionen

Ralf

Alt 23.03.2013, 17:55   #8
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Standard

Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet



zu 3: MBAM ist für den "Normaluser" gedacht. AdwCleaner benutzen wir hier eher bei der Bereinigung.

Verlassen ... darfst du dich auf Software gar nicht. Die unterstützt lediglich.

Schön, dass wir helfen konnten

Dieses Thema scheint erledigt und wird aus meinen Abos gelöscht. Solltest Du das Thema erneut brauchen schicke mir bitte eine PM.

Jeder andere bitte hier klicken und einen eigenen Thread erstellen

Falls du noch Lob oder Kritik loswerden möchtest, dann gibt es diesen Bereich hier: http://www.trojaner-board.de/lob-kritik-wuensche/
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Antwort

Themen zu Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet
adaware, anleitung, ebay, fehler, google, google redirect, google suchergebnisse werden umgeleitet, infektion, installation, kaspersky, laptop, logfiles, malwarebytes, nicht mehr, redirect, sekunden, suchergebnisse, system, telekom, trojaner, umgeleitet, umleitung, unbekannte seiten, windows, windows xp



Ähnliche Themen: Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet


  1. Google-Suchergebnisse führen auf andere Seiten
    Log-Analyse und Auswertung - 09.09.2013 (17)
  2. Google Suchergebnisse werden umgeleitet und Windows Sicherheitscenterdienst lässt sich nicht starten
    Log-Analyse und Auswertung - 01.07.2013 (15)
  3. Trojanerbeseitigung - Google Suchergebnisse werden umgeleitet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.11.2012 (37)
  4. Windows Vista SP2 - Google Suchergebnisse werden umgeleitet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.04.2012 (1)
  5. Google leitet Suchergebnisse auf andere Seiten um und Rechner spielt unverlangt Hintergrundmusik ab
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.08.2011 (1)
  6. Google Suchergebnisse werden zu Werbeseiten umgeleitet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.04.2011 (1)
  7. Google und Bing Suchergebnisse werden umgeleitet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.01.2011 (39)
  8. Anfänger: Google ergebnisse werden auf andere seiten umgeleitet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.01.2011 (17)
  9. google suchergebnisse werden umgeleitet - malware? Log files anbei
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2011 (16)
  10. Google Suchergebnisse werden umgeleitet
    Log-Analyse und Auswertung - 16.11.2010 (12)
  11. Security Tools wirklich entfernt? Google suchergebnisse werden umgeleitet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.09.2010 (15)
  12. Google Suchergebnisse und Links werden umgeleitet
    Log-Analyse und Auswertung - 24.09.2010 (16)
  13. Google Suchergebnisse werden umgeleitet auf falsche Seiten
    Log-Analyse und Auswertung - 22.02.2010 (3)
  14. Auch bei mir werden Google-Suchergebnisse umgeleitet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.01.2010 (19)
  15. Google Suchergebnisse werden umgeleitet, Microsoft Update wird nicht angezeigt
    Log-Analyse und Auswertung - 10.03.2009 (18)
  16. Brauche Hilfe, Google-Suchergebnisse werden umgeleitet
    Log-Analyse und Auswertung - 22.04.2006 (2)
  17. Bitte um Prüfung - google.de Suchergebnisse werden umgeleitet
    Log-Analyse und Auswertung - 02.01.2006 (2)

Zum Thema Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet - Hallo, wenn meine Frau auf Ihrem Laptop in Google etwas sucht wird spätestens nach dem 3. Suchergebniss nicht das eigentliche Ergebniss aufgerufen sondern andere Seiten. Innerhalb von ein paar Sekunden - Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet...
Archiv
Du betrachtest: Google Redirect ? Suchergebnisse werden auf andere Seiten umgeleitet auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.