Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Eigene Webseite mit Malware verseucht

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 20.02.2013, 12:57   #31
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Ja, die Seite läuft mit Wordpress. Die neuste Version (3.5.1) ist installiert und mittlerweile auch die neuste Version des Templates. Ich vermute, dass sich über eine veraltete Templateversion die Viren eingeschleust haben, da ich hier auch die infizierten Dateien gefunden habe.

Alt 20.02.2013, 12:58   #32
markusg
/// Malware-holic
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Hi
hast du schon mal alle unnötigen templates, themes, plugins gelöscht?
trag dich in den wordpress newsletter ein, damit du immer infos über Updates bekommst
__________________

__________________

Alt 20.02.2013, 13:00   #33
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Updates werden mir normalerweise auch im Adminstrationsbereich angezeigt, aber ich trage mich jetzt auch mal für den Newsletter ein. Es sind nur auch benötigte Plugins, Templates und Ähnliches installiert.
__________________

Alt 20.02.2013, 13:22   #34
markusg
/// Malware-holic
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



.htaccess Schutz:
Verzeichnisschutz/Passwortschutz mit htaccess sowie SSI/PHP
wobei ich hier von out type basic wenn möglich abraten würde und auf
Digest
setzen
Wordpress absichern:
http://playground.ebiene.de/adminber...ess-schuetzen/
wobei man schauen muss ob die Plugins unter 9 noch laufen.
das ansehen:
WordPress › Bad Behavior « WordPress Plugins
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 20.02.2013, 14:34   #35
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Danke für die Links! Die beiden Plugins habe ich mal installiert und konfiguriert. Durch die beiden anderen Links werde ich mich bei Gelegenheit mal durcharbeiten.


Alt 20.02.2013, 16:06   #36
markusg
/// Malware-holic
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Du musst aber bei dem einen Plugin, welches die Berechtigungen prüft, auch tätig werden, oder war da alles io?
__________________
--> Eigene Webseite mit Malware verseucht

Alt 20.02.2013, 16:21   #37
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Das Plugin sagt mir, dass ich eine .htaccess einrichten soll, das werde ich noch tun. Außerdem soll ich meinen Tabellen-Präfix vom MySQL ändern, hier scheitere ich im Moment noch an dem Punkt "The database user you're using with WordPress must have ALTER rights. (No)", das kriege ich nicht hin.

Alt 20.02.2013, 16:27   #38
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Was ich mich allerdings frage, das ist aus dem Log des "Bad Behavior"-Tools. Sind das irgendwelche Versuche, mein Admin-Konto zu hacken? Lustigerweise ist das gar nicht unter dem Benutzernamen "admin" zu erreichen..
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Eigene Webseite mit Malware verseucht-unbenannt.jpg  

Alt 20.02.2013, 16:36   #39
markusg
/// Malware-holic
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



bitte als Klartext posten.
dieses tool blockt zugriffe von ips, die zb als spammer negativ aufgefallen sind, zum htaccess schutz hatte ich ja oben einen link gepostet.
Wegen der anderen Meldung, hilft das evtl?
WordPress › Support » [Plugin: WP Security Scan] How do I add ALTER rights to my database
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 20.02.2013, 16:40   #40
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Den Link hatte ich auch schon gefunden. Leider hilft das nicht weiter oder das ist zu hoch für mich, eins von beidem...

Hier als Klartext, solche Einträge gibt es dort immer wieder. Meist mit irgendwelchen "einfachen" Wörtern als Passwort und wechselnden IPSs

Zitat:
178.255.225.89
89.225.255.178.static.occentus.net

2013-02-20 15:17:24

Required header 'Accept' missing POST /wp-login.php HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0
Connection: close
Accept-Encoding: gzip, deflate
Host: www.tus-schildgen.de
Referer: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-login.php
log: admin
pwd: madden
wp-submit: Log In
redirect_to: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-admin/
testcookie: 1
46.32.226.96
ds-61525.ds-10.com

2013-02-20 15:17:21

Required header 'Accept' missing POST /wp-login.php HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0
Connection: close
Accept-Encoding: gzip, deflate
Host: www.tus-schildgen.de
Referer: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-login.php
log: admin
pwd: madden
wp-submit: Log In
redirect_to: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-admin/
testcookie: 1
118.69.198.230

2013-02-20 15:17:19

Required header 'Accept' missing POST /wp-login.php HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0
Connection: close
Accept-Encoding: gzip, deflate
Host: www.tus-schildgen.de
Referer: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-login.php
log: admin
pwd: madden
wp-submit: Log In
redirect_to: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-admin/
testcookie: 1
118.69.198.230

2013-02-20 15:09:11

Required header 'Accept' missing POST /wp-login.php HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0
Connection: close
Accept-Encoding: gzip, deflate
Host: www.tus-schildgen.de
Referer: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-login.php
log: admin
pwd: zurich
wp-submit: Log In
redirect_to: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-admin/
testcookie: 1
163.43.132.41
toyomi.komako.net

2013-02-20 15:09:06

Required header 'Accept' missing POST /wp-login.php HTTP/1.1
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:18.0) Gecko/20100101 Firefox/18.0
Connection: close
Accept-Encoding: gzip, deflate
Host: www.tus-schildgen.de
Referer: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-login.php
log: admin
pwd: zurich
wp-submit: Log In
redirect_to: hxxp://www.tus-schildgen.de/wp-admin/
testcookie: 1

Alt 20.02.2013, 16:42   #41
markusg
/// Malware-holic
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



sind dass denn deine pws?
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 20.02.2013, 16:43   #42
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Nein, definitiv nicht

Alt 20.02.2013, 16:45   #43
markusg
/// Malware-holic
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Dann will sich da wohl wer einloggen.
Deswegen soll man ja auch die Variablen ändern, also zb die Verzeichniss struktur, wie in dem Link von oben beschrieben
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 20.02.2013, 17:51   #44
martinbu
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



Ich habe auf einem anderen Weg den Präfix der MySQL-Datenbank geändert bekommen. Die .htaccess ist ebenfalls erstellt. Alles was das Plugin vorschlägt ist also nun von mir erledigt! Außerdem habe ich noch ein Plugin installiert, was die Anzahle der maximalen Loginversuche in einem bestimmten Zeitraum eingrenzt.

Alt 20.02.2013, 17:56   #45
markusg
/// Malware-holic
 
Eigene Webseite mit Malware verseucht - Standard

Eigene Webseite mit Malware verseucht



hi
genau, dann noch die 10 Tipps aus dem Link von oben durchgehen.
wenn du noch mehr blog betreiber kennst, die wordpress nutzen, ruhig mal diese links an die leiten, sicherheitslücken in blogs werden Automatisiert gefunden und genutzt, davor sollte man sich und seine Besucher schützen.
Wenn der PC jetzt läuft wie gewünscht:
Öffne OTL, bereinigen, PC startet neu, löscht Remover.
Lösche übrig gebliebene Remover, Logs, setups, leere den papierkorb.
PC absichern:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
Computeractive Software Store - Emsisoft Anti-Malware 7 [1-PC] - 63% off RRP
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut währe avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html

sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung anpassen.


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
Sandboxie - Download - Filepony

anleitung:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
hide beta updates.
Run updateChecker when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
http://www.trojaner-board.de/82962-w...en-backup.html
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser

passwort sicherheit:
jeder dienst benötigt ein eigenes, mindestens 12-stelliges passwort
bei der passwort verwaltung und erstellung hilft roboform
Passwort Manager, Formular Ausfueller, Passwort Management | RoboForm Passwort Manager
anleitung:
RoboForm-Bedienungsanleitung: Passwort-Manager, Verwalten von Passwörtern und persönlichen Daten
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu Eigene Webseite mit Malware verseucht
alternative, antivir, baidu, computer, dateien, dateien gelöscht, explorer, fehler?, frage, gelöscht, google, ics, iexplore.exe, internet explorer, laptop, malware, malwarebytes, msn, opera, passwort, problem, scan, server, tcp, viren, virus, yahoo



Ähnliche Themen: Eigene Webseite mit Malware verseucht


  1. Verdächtige Webseite (Malware oder Trojaner)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.09.2015 (3)
  2. Win7 mit Malware verseucht, läuft langsamer als üblich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.03.2014 (13)
  3. Als attackierend gemeldete Webseite! // Malware notification from Google
    Log-Analyse und Auswertung - 19.06.2013 (23)
  4. virus, Trojaner und malware! möchte eigene Dateien auf usb stick kopieren / verschieben
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.04.2013 (11)
  5. Eigene Webseite mit Trojaner infiziert
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 01.04.2013 (1)
  6. email link Malware Funde Heur.PE@4294967295, Malware@#nwdk01o66rpro, Malware@#2x6qrvr63cjrw
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.10.2012 (10)
  7. Tool im Malware in Webseite zu erkennen
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 02.09.2012 (9)
  8. Schwarze Symbolleisten (Kein Zugriff auf Eigene Dateien oder Eigene Bilder)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.04.2012 (1)
  9. 50 €-Virus, sind eigene Dateien verseucht?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.03.2012 (1)
  10. Webseite evtl. verseucht mit "http://blood1.cu.cc/in.cgi?2"???
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.01.2012 (0)
  11. Mein PC ist verseucht zB. Malware iexplore.exe etc.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.11.2011 (1)
  12. Malware, verstecke Objekte -> Laptop verseucht
    Log-Analyse und Auswertung - 07.11.2011 (29)
  13. Avira findet Malware im System32 ordner , eigene Datein wie gelöscht.
    Log-Analyse und Auswertung - 26.04.2011 (5)
  14. Ist diese Webseite verseucht ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.06.2010 (12)
  15. Webseite Malware TR
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.05.2010 (1)
  16. Demo runtergeladen - Malware-verseucht? plus Google-Problem
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.08.2009 (7)
  17. Verseucht malware auch die wiederherstellungs partition?
    Log-Analyse und Auswertung - 20.02.2009 (0)

Zum Thema Eigene Webseite mit Malware verseucht - Ja, die Seite läuft mit Wordpress. Die neuste Version (3.5.1) ist installiert und mittlerweile auch die neuste Version des Templates. Ich vermute, dass sich über eine veraltete Templateversion die Viren - Eigene Webseite mit Malware verseucht...
Archiv
Du betrachtest: Eigene Webseite mit Malware verseucht auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.