Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk.....

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 17.02.2013, 16:13   #1
rustyanchor
 
Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk..... - Standard

Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk.....



Hi,


Habe Folgendes Problem, ein lieber Freund von mir hat seit einiger Zeit diesen Bundespolizei Trojaner. Anfänglich probierte ich es mit F8, Eingabeaufforderung, und ihn dann rauslöschen. Funktioniert leider nicht da er schon in der Registry verankert ist. Somit entschloss ich mich als erstes für die Avira Rescue disk, die Software funktionierte tadellos jedoch fand sie keinen einzigen Schaden. Somit entschied ich mich für die Kaspersky Rescue Disk 10. Ich habe die Software auf einen USB gespeichert und hab den PC booten lassen. Habe einen Scan durchführen lassen bei dem er einiges entdeckte ! Jetzt das Problem ich kann sie nicht löschen da mir ein Update fehlt. Somit versuchte ich dieses Update herunterzu laden... das ganze mittlerweile schon 5 mal, doch jedesmal bei 77 % wird mir gesagt das Update konnte nicht vollständig geladen werden. Warum auch immer.... Ich bin verzweifelt.. Hat jemand eine Idee ???
Lg

Alt 17.02.2013, 16:27   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk..... - Standard

Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk.....



hi
Mit einem sauberen 2. Rechner eine OTLPE-CD erstellen und den infizierten Rechner dann von dieser CD booten:

Falls Du kein Brennprogramm installiert hast, lade dir bitte ISOBurner herunter. Das Programm wird Dir erlauben, OTLPE auf eine CD zu brennen und sie bootfähig zu machen. Du brauchst das Tool nur zu installieren, der Rest läuft automatisch => Wie brenne ich eine ISO Datei auf CD/DVD.


Lade OTLpe Download OTLPENet.exe von OldTimer herunter und speichere sie auf Deinem Desktop. Anmerkung: Die Datei ist ca. 120 MB groß und es wird bei langsamer Internet-Verbindung ein wenig dauern, bis Du sie runtergeladen hast.
  • Wenn der Download fertig ist, mache einen Doppelklick auf die Datei und beantworte die Frage "Do you want to burn the CD?" mit Yes.
  • Lege eine leere CD in Deinen Brenner.
  • ImgBurn (oder Dein Brennprogramm) wird das Archiv extrahieren und OTLPE Network auf die CD brennen.
  • Wenn der Brenn-Vorgang abgeschlossen ist, wirst Du eine Dialogbox sehen => "Operation successfully completed".
  • Du kannst nun die Fenster des Brennprogramms schließen.
Nun boote von der OTLPE CD. Hinweis: Wie boote ich von CD


Bebilderte Anleitung: OTLpe-Scan
  • Dein System sollte nach einigen Minuten den REATOGO-X-PE Desktop anzeigen.
  • Mache einen Doppelklick auf das OTLPE Icon.
  • Hinweis: Damit OTLPE auch das richtige installierte Windows scant, musst du den Windows-Ordner des auf der Platte installierten Windows auswählen, einfach nur C: auswählen gibt einen Fehler!
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load the remote registry", dann wähle Yes.
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load remote user profile(s) for scanning", dann wähle Yes.
  • Vergewissere Dich, dass die Box "Automatically Load All Remaining Users" gewählt ist und drücke OK.
  • OTLpe sollte nun starten.
  • Drücke Run Scan, um den Scan zu starten.
  • Wenn der Scan fertig ist, werden die Dateien C:\OTL.Txt und C:\Extras.Txt erstellt
  • Kopiere diese Datei auf Deinen USB-Stick, wenn Du keine Internetverbindung auf diesem System hast.
  • Bitte poste den Inhalt von C:\OTL.txt und Extras.txt.
__________________

__________________

Alt 17.02.2013, 19:19   #3
rustyanchor
 
Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk..... - Standard

Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk.....



Hi,
Danke für die schnelle Antwort... ich hab im Netbook leider kein CD Laufwerk deswegen kann ich ihn nur über den USB- Stick booten. Habe es aber mittlerweile zusammengebracht das Update zu laden... Habe dann Kaspersky ca. 2 Stunden scanen lassen. Dabei fand er etwa 15 Trojaner, die er auch erfolgreich gelöscht hatte. Habe ihn dann neu Starten lassen.. und ich konnte schon wieder nicht über die Festplatte booten...
__________________

Alt 18.02.2013, 16:15   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk..... - Standard

Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk.....



poste das Kaspersky log, etwa 15 trojaner ist nicht aussagekräftig, und vor allem zeigt mir das nicht mal was für welche, jetzt mache nur das, was hier steht, sonst können wir uns die Arbeit nämlich sparen.
Erstellen wir einen bootbaren USB Stick für OTLPE

Wichtig:
Der USB Stick muss mindestens 512 MB oder mehr haben. Sichere gegebenfalls alle Dateien von dem USB Stick, diese werden nach den folgenden Schritten nicht
mehr vorhanden sein.
  • Downloade dir OTLPEstd.exe und speichere die Datei auf dem Desktop.
  • Solltest
    Du kein 7-zip oder Winrar auf deinem System haben, lade dir 7-zip herunter und installiere
    es.
  • Nach der Installation von 7-zip, extrahiere OTLPEstd mit einem Rechtsklick auf OTLPE.iso und wähle Entpacken nach "OTLPEstd\".





    Nun öffne bitte den Ordner OTLPEStd und mache einen Rechtklick auf die OTLPE_New_Std.iso und wähle in 7zip Dateien entpacken



    Entpacke die Dateien in einen Ordner ( OTLPE ) auf dem Desktop. Nehme bitte ebenfalls die Einstellung wie im Bild vor.

Downloade dir eeepcfr.zip und entpacke die Datei nach Systemroot (meistens
C:\).
  • Leere den USB Stick auf den Du OTLPE erstellen willst.
  • Navigiere nach C:\eeecpfr und starte usb_prep8.cmd.
  • Drücke
    im DOS Fenster eine beliebige Taste.
  • Gehe nun sicher das der richtige Laufwerksbuchstabe deines USB Sticks ganz oben steht.
    Für Drive Label: gib ein OTLPE.
    Unter Source Path to built BartPE/WinPE Files klicke ... und wähle den vorher erstellten OTLPE Ordner .
    Setze ein Häckchen bei Enable File Copy.
  • Klicke Start, akzeptiere die Nutzungsbestimmungen.
Nun kannst Du mit dem USB Stick dein System starten!

Nun boote von mit der OTLPE USB Stick.
Hinweis: Wie boote ich von CD (einfach statt ner CD USB Device
auswählen)
  • Dein System sollte nach einigen Minuten den REATOGO-X-PE Desktop anzeigen.
  • Mache einen Doppelklick auf das OTLPE Icon.
  • Wenn Du gefragt
    wirst "Do you wish to load the remote registry", dann wähle Yes.
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load remote user profile(s)
    for scanning"
    , dann wähle Yes.
  • Vergewissere Dich, dass die Box "Automatically Load All Remaining Users" gewählt ist und drücke OK.

  • OTLpe sollte nun starten.
  • Drücke Run Scan, um den Scan zu starten.
  • Wenn der Scan fertig ist, werden die Dateien C:\OTL.Txt
    und C:\Extras.Txt erstellt
  • Kopiere diese Datei auf Deinen USB-Stick, wenn Du keine Internetverbindung auf diesem System hast.
  • Bitte poste
    den Inhalt von C:\OTL.Txt und Extras.Txt.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk.....
avira, booten, bundespolizei trojaner, eingabeaufforderung, einiger, entdeck, folge, folgendes, freund, funktioniert, geladen, gespeichert, kaspersky, kaspersky rescue disk, konnte, lieber, nicht löschen, problem, probleme, registry, rescue, scan, software, trojaner, update, update antivirenprogramm, usb, vollständig, warum



Ähnliche Themen: Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk.....


  1. BKA-Trojaner und Kaspersky Rescue Disk; PC Winows 7
    Log-Analyse und Auswertung - 31.07.2014 (1)
  2. Keine Netzwerkverbindung mit Kaspersky Rescue Disk
    Alles rund um Windows - 04.03.2014 (11)
  3. Interpol Trojaner mit Kaspersky Rescue Disk 10 entfernen geht nicht.
    Log-Analyse und Auswertung - 21.12.2013 (15)
  4. Kaspersky Rescue Disk Bericht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.09.2013 (1)
  5. 2x | Kaspersky Rescue Disk Bericht
    Mülltonne - 12.09.2013 (1)
  6. GVU-Trojaner, Überprüfung mit malwarebytes, Kaspersky Rescue Disk und avast, verschiedene Funde, jetzt sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.01.2013 (22)
  7. GVU Trojaner mit Kaspersky Rescue Disk 10 evtl nicht richtig entfernt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.11.2012 (12)
  8. DLL-Fehler nach Polizei-Malware Entfernung mit Kaspersky Rescue Disk 10
    Log-Analyse und Auswertung - 07.11.2012 (10)
  9. PC gesperrt, kASPERSKY Rescue Disk bootet nicht.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.11.2012 (16)
  10. Kaspersky Rescue Disk funktioniert nicht
    Log-Analyse und Auswertung - 27.10.2012 (1)
  11. Trojaner "Zeus 2" / kaspersky rescue disk
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.09.2012 (2)
  12. BKA (UKASH) Trojaner - mit Kaspersky Rescue Disk entfernt - Reicht das?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.04.2012 (9)
  13. BKA-Virus nicht durch Kaspersky Rescue Disk erkannt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.09.2011 (14)
  14. Virenbekämpfung mit Kaspersky rescue disk 10 ... hängengeblieben?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.07.2011 (15)
  15. Kaspersky Rescue Disk 10
    Alles rund um Windows - 18.06.2011 (1)
  16. Kaspersky Rescue Disk
    Anleitungen, FAQs & Links - 24.03.2010 (3)

Zum Thema Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk..... - Hi, Habe Folgendes Problem, ein lieber Freund von mir hat seit einiger Zeit diesen Bundespolizei Trojaner. Anfänglich probierte ich es mit F8, Eingabeaufforderung, und ihn dann rauslöschen. Funktioniert leider nicht - Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk........
Archiv
Du betrachtest: Bundespolizei Trojaner, Probleme mit Kaspersky Rescue Disk..... auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.