Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Kann Trojan.Ransom nicht löschen

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 17.10.2012, 16:20   #1
PanheaDD
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Hallo,
Bei der Hilfesuche im Internet bin ich auf euer Forum gestoßen. Ich hoffe dass vielleicht Ihr mir helfen könnt.

Mein aktuelles Problem ist folgendes:
Seit einiger Zeit lief, und läuft noch immer, mein Internet sehr schleppend.
Immer wieder fand Malewarebytes den Trojaner „Trojan.Ransom“. Er lässt sich nicht löschen. Malewarebytes findet ihn immer wieder.
Mein Antivirusprogramm ist der MCAFFEE. Der findet aber nichts.

Ich denke mich an Eure Anweisungen gehalten zu haben und habe den die Log von Malewarebytes angehängt.



Malwarebytes Anti-Malware 1.65.0.1400
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.10.17.04

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Schroeder :: SCHROEDER-PC [Administrator]

17.10.2012 08:53:21
mbam-log-2012-10-17 (08-53-21).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|E:\|J:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 494942
Laufzeit: 1 Stunde(n), 10 Minute(n), 23 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows|Load (Trojan.Ransom) -> Daten: C:\Users\SCHROE~1\LOCALS~1\Temp\mscodi.cmd -> Löschen bei Neustart.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)



Im Anhang dann noch die Log-Datei von OTL

In der Hoffnung geholfen zu werden und nicht alles falsch gemacht zu haben verbleibe ich im Voraus dankend,
DD

Alt 18.10.2012, 02:07   #2
t'john
/// Helfer-Team
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen





Die Bereinigung besteht aus mehreren Schritten, die ausgefuehrt werden muessen.
Diese Nacheinander abarbeiten und die 4 Logs, die dabei erstellt werden bitte in deine naechste Antwort einfuegen.

Sollte der OTL-FIX nicht richig durchgelaufen sein. Fahre nicht fort, sondern mede dies bitte.

1. Schritt

Fixen mit OTL

Lade (falls noch nicht vorhanden) OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop (nicht woanders hin).

  • Deaktiviere etwaige Virenscanner wie Avira, Kaspersky etc.
  • Starte die OTL.exe.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Kopiere folgendes Skript in das Textfeld unterhalb von Benuterdefinierte Scans/Fixes:
  • Der Fix fängt mit :OTL an. Vergewissere dich, dass du ihn richtig kopiert hast.


Code:
ATTFilter
:OTL
O4 - HKU\S-1-5-19..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe File not found 
O4 - HKU\S-1-5-20..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe File not found 
F3:64bit: - HKU\S-1-5-21-3604450032-2484507832-1651266450-1000 WinNT: Load - (C:\Users\SCHROE~1\LOCALS~1\Temp\mscodi.cmd) - File not found 
F3 - HKU\S-1-5-21-3604450032-2484507832-1651266450-1000 WinNT: Load - (C:\Users\SCHROE~1\LOCALS~1\Temp\mscodi.cmd) - File not found 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoActiveDesktop = 1 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoActiveDesktopChanges = 1 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: ConsentPromptBehaviorAdmin = 5 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: ConsentPromptBehaviorUser = 3 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: PromptOnSecureDesktop = 1 
@Alternate Data Stream - 451 bytes -> C:\Users\Schroeder\Desktop\2012-08-05 11.44.05.jpg:com.dropbox.attributes 
@Alternate Data Stream - 304 bytes -> C:\Users\Schroeder\Desktop\skf90B.jpg:Updt_SummaryInformation 
@Alternate Data Stream - 304 bytes -> C:\Users\Schroeder\Desktop\RESIDENCES TONTE.bmp:Updt_SummaryInformation 
@Alternate Data Stream - 304 bytes -> C:\Users\Schroeder\Desktop\Plan d'acces light.jpeg:Updt_SummaryInformation 
@Alternate Data Stream - 304 bytes -> C:\Users\Schroeder\Desktop\Logo.jpg:Updt_SummaryInformation 
@Alternate Data Stream - 304 bytes -> C:\Users\Schroeder\Desktop\ann emploi.jpg:Updt_SummaryInformation 
:Files
C:\ProgramData\*.exe
C:\ProgramData\TEMP
C:\Users\Schroeder\*.tmp
C:\Users\Schroeder\AppData\Local\{*}
C:\Users\Schroeder\AppData\Local\Temp\*.exe
C:\Users\Schroeder\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache
%APPDATA%\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup\ctfmon.lnk
ipconfig /flushdns /c
:Commands
[emptytemp]
         
  • Schließe alle Programme.
  • Klicke auf den Fix Button.
  • Wenn OTL einen Neustart verlangt, bitte zulassen.
  • Kopiere den Inhalt des Logfiles hier in Code-Tags in Deinen Thread.
    Nachträglich kannst Du das Logfile hier einsehen => C:\_OTL\MovedFiles\<datum_nummer.log>

Hinweis für Mitleser: Obiges OTL-Script ist ausschließlich für diesen User in dieser Situtation erstellt worden.
Auf keinen Fall auf anderen Rechnern anwenden, das kann andere Systeme nachhaltig schädigen!



2. Schritt
Bitte einen Vollscan mit Malwarebytes Anti-Malware machen und Log posten.
Denk daran, dass Malwarebytes vor jedem Scan manuell aktualisiert werden muss!

Malwarebytes Anti-Malware
- Anwendbar auf Windows 2000, XP, Vista und 7.
- Installiere das Programm in den vorgegebenen Pfad.
- Aktualisiere die Datenbank!
- Aktiviere "Komplett Scan durchführen" => Scan.
- Wähle alle verfügbaren Laufwerke (ausser CD/DVD) aus und starte den Scan.
- Funde bitte löschen lassen oder in Quarantäne.
- Wenn der Scan beendet ist, klicke auf "Zeige Resultate".
danach:

3. Schritt

Downloade Dir bitte AdwCleaner auf deinen Desktop.

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Search.
  • Nach Ende des Suchlaufs öffnet sich eine Textdatei.
  • Poste mir den Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner[R1].txt.



4. Schritt
  • Schließe alle offenen Programme und Browser.
  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Delete.
  • Bestätige jeweils mit Ok.
  • Dein Rechner wird neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei.
  • Poste mir den Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner[S1].txt.
__________________

__________________

Alt 18.10.2012, 11:06   #3
PanheaDD
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Hallo,

Danke erst mal für die rasche Hilfe.

Ich habe Ihre Anweisungen befolgt und im Anhang finden Sie dann die 4 Logs.

OTW nach dem fix
Malewarebytes nach dem OTW-Fix
AdvCleaner (erster Durchlauf)
AdvCleaner (nach dem Delete)

Habe ich alles richtig gemacht?
Ist damit der Trojaner jetzt entgültig verschwunden?

Mit besten Grüssen,
DD
__________________

Alt 18.10.2012, 12:41   #4
t'john
/// Helfer-Team
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Sehr gut!

Wie laeuft der Rechner?


Malware-Scan mit Emsisoft Anti-Malware

Lade die Gratisversion von => Emsisoft Anti-Malware herunter und installiere das Programm.
Lade über Jetzt Updaten die aktuellen Signaturen herunter.
Wähle den Freeware-Modus aus.

Wähle Detail Scan und starte über den Button Scan die Überprüfung des Computers.
Am Ende des Scans nichts loeschen lassen!. Mit Klick auf Bericht speichern das Logfile auf dem Desktop speichern und hier in den Thread posten.

Anleitung: http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 19.10.2012, 08:23   #5
PanheaDD
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Hallo,

Rechner läuft gut. Jedenfalls fallen mir jetzt keine Ungereimtheiten auf.

Programm habe ich auch laufen lassen und hier dann den Bericht nach dem Scandurchlauf:




Emsisoft Anti-Malware - Version 7.0
Letztes Update: 18.10.2012 13:32:20

Scan Einstellungen:

Scan Methode: Detail Scan
Objekte: Rootkits, Speicher, Traces, C:\, J:\

Riskware-Erkennung: Aus
Archiv Scan: An
ADS Scan: An
Dateitypen-Filter: Aus
Erweitertes Caching: An
Direkter Festplattenzugriff: Aus

Scan Beginn: 18.10.2012 13:33:02


Gescannt 600789
Gefunden 0

Scan Ende: 18.10.2012 16:30:20
Scan Zeit: 2:57:18




Gruß,
DD


Alt 20.10.2012, 04:18   #6
t'john
/// Helfer-Team
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Sehr gut!



Deinstalliere:
Emsisoft Anti-Malware


ESET Online Scanner

Vorbereitung

  • Schließe evtl. vorhandene externe Festplatten und/oder sonstigen Wechselmedien (z. B. evtl. vorhandene USB-Sticks) an den Rechner an.
  • Bitte während des Online-Scans Anti-Virus-Programm und Firewall deaktivieren.
  • Vista/Win7-User: Bitte den Browser unbedingt als Administrator starten.
Los geht's

  • Lade und starte Eset Smartinstaller
  • Haken setzen bei YES, I accept the Terms of Use.
  • Klick auf Start.
  • Haken setzen bei Remove found threads und Scan archives.
  • Klick auf Start.
  • Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Finish drücken.
  • Browser schließen.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (manchmal auch C:\Programme\Eset\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen.
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset
__________________
--> Kann Trojan.Ransom nicht löschen

Alt 22.10.2012, 10:38   #7
PanheaDD
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Hallo,

Habe Anweisungen befolgt.

Im Anhang die ESET Logfile.

Habe auch mal Malwarebytes (Quickscan) laufen lassen, es wurde nichts gefunden.

M.f.G.
DD

Alt 23.10.2012, 04:10   #8
t'john
/// Helfer-Team
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Java aktualisieren

Dein Java ist nicht mehr aktuell. Älter Versionen enthalten Sicherheitslücken, die von Malware missbraucht werden können.
  • Downloade dir bitte die neueste Java-Version von hier
  • Speichere die jxpiinstall.exe
  • Schließe alle laufenden Programme. Speziell deinen Browser.
  • Starte die jxpiinstall.exe. Diese wird den Installer für die neueste Java Version ( Java 7 Update 9 ) herunter laden.
  • Wenn die Installation beendet wurde
    Start --> Systemsteuerung --> Programme und deinstalliere alle älteren Java Versionen.
  • Starte deinen Rechner neu sobald alle älteren Versionen deinstalliert wurden.
Nach dem Neustart
  • Öffne erneut die Systemsteuerung --> Programme und klicke auf das Java Symbol.
  • Im Reiter Allgemein, klicke unter Temporäre Internetdateien auf Einstellungen.
  • Klicke auf Dateien löschen....
  • Gehe sicher das überall ein Hacken gesetzt ist und klicke OK.
  • Klicke erneut OK.


Dann so einstellen: http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html

Danach poste (kopieren und einfuegen) mir, was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck



Java deaktivieren

Aufgrund derezeitigen Sicherheitsluecke:

http://www.trojaner-board.de/122961-...ktivieren.html

Danach poste mir (kopieren und einfuegen), was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 23.10.2012, 13:24   #9
PanheaDD
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Hallo,

Alles erledigt wie beschrieben.

Resultat beim 1. PluginCheck > •Java ist Installiert und aktiviert, aber die Version ist unbekannt.

Beim Deaktivieren des JAVA Plug-In wird beschrieben dass unter dem Windows-Explorer das JAVA ganz deinstalliert werden soll.

(ich habe das noch NICHT gemacht)
Soll ich das tun?

Wenn ja, hat das keinen Einfluss auf die Funktionsweise des Computers. (Ich weiß eigentlich nicht so recht für was JAVA überhaupt gut ist).

M.f.G.
DD

Alt 24.10.2012, 09:26   #10
t'john
/// Helfer-Team
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Deinstalliere Java.

Nur so merkst du ob du es brauchst.
80% der User brauchen es garnicht.

Wenn doch, steig auf einen anderen Browser um und schalte das Plug-In aus.

Sehr gut!

damit bist Du sauber und entlassen!

adwCleaner entfernen

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Uninstall.
  • Bestätige mit Ja.




Tool-Bereinigung mit OTL


Wir werden nun die CleanUp!-Funktion von OTL nutzen, um die meisten Programme, die wir zur Bereinigung installiert haben, wieder von Deinem System zu löschen.
  • Bitte lade Dir (falls noch nicht vorhanden) OTL von OldTimer herunter.
  • Speichere es auf Deinem Desktop.
  • Doppelklick auf OTL.exe um das Programm auszuführen.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Klicke auf den Button "Bereinigung"
  • OTL fragt eventuell nach einem Neustart.
    Sollte es dies tun, so lasse dies bitte zu.
Anmerkung: Nach dem Neustart werden OTL und andere Helferprogramme, die Du im Laufe der Bereinigung heruntergeladen hast, nicht mehr vorhanden sein. Sie wurden entfernt. Es ist daher Ok, wenn diese Programme nicht mehr vorhanden sind. Sollten noch welche übrig geblieben sein, lösche sie manuell.


Zurücksetzen der Sicherheitszonen

Lasse die Sicherheitszonen wieder zurücksetzen, da diese manipuliert wurden um den Browser für weitere Angriffe zu öffnen.
Gehe dabei so vor: http://www.trojaner-board.de/111805-...ecksetzen.html


Systemwiederherstellungen leeren

Damit der Rechner nicht mit einer infizierten Systemwiederherstellung erneut infiziert werden kann, muessen wir diese leeren. Dazu schalten wir sie einmal aus und dann wieder ein:
Systemwiederherstellung deaktivieren Tutorial fuer Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Danach wieder aktivieren.


Aufräumen mit CCleaner

Lasse mit CCleaner (Download) (Anleitung) Fehler in der

  • Registry beheben (mehrmals, solange bis keine Fehler mehr gefunden werden) und
  • temporäre Dateien löschen.




Lektuere zum abarbeiten:
http://www.trojaner-board.de/90880-d...tallation.html
http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html
PluginCheck
http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Secunia Online Software Inspector
http://www.trojaner-board.de/71715-k...iendungen.html
http://www.trojaner-board.de/83238-a...sschalten.html
http://www.trojaner-board.de/109844-...ren-seite.html
PC wird immer langsamer - was tun?
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 24.10.2012, 10:12   #11
PanheaDD
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen



Hallo.

Herzlichen Dank für die gute Hilfe.
Habe euch eine Kleinigkeit zukommen lassen.

Ich hoffe dass ich noch mal wieder kommen darf. (hoffe nicht so bald)

Alles Gute und nochmal vielen Dank,
Mit besten Grüßen,
DD

Alt 24.10.2012, 23:06   #12
t'john
/// Helfer-Team
 
Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Standard

Kann Trojan.Ransom nicht löschen





wir wuenschen eine virenfreie Zeit!
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Antwort

Themen zu Kann Trojan.Ransom nicht löschen
administrator, anhang, anti-malware, autostart, dateien, explorer, falsch, folge, folgendes, forum, interne, internet, log, log-datei, löschen, microsoft, minute, nicht löschen, problem, registrierung, service, software, speicher, temp, trojaner, version



Ähnliche Themen: Kann Trojan.Ransom nicht löschen


  1. PUM.UserWLoad und Trojan.Ransom kann nicht entfernt werden!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.10.2013 (19)
  2. Trojan.Ransom.SUGen/PUM.Hijack.StartMenu/und Trojan Ransom
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.04.2013 (2)
  3. Mehrere Trojaner im Temp Ordner (Trojan.Citadel.IE, Trojan.Ransom.CT, Trojan.Zlob)
    Log-Analyse und Auswertung - 14.04.2013 (7)
  4. Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED, Trojan.FakeMS.PRGen und Bublik b. durch Email erhalten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2013 (29)
  5. BKA-Trojaner u.a. (Trojan.Bublik, Trojan-Ransom.Foreign, Worm.Cridex, Trojan.Yakes)
    Log-Analyse und Auswertung - 17.03.2013 (4)
  6. Wie kann ich den Trojan.ZbotR.Gen löschen?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.02.2013 (21)
  7. 2 Funde Trojan.Ransom.SUGen Trojan.Ransom
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.12.2012 (15)
  8. Trojan.Ransom - Windows-Verschlüsselungstrojaner lässt sich nicht entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.10.2012 (8)
  9. Ransom Trojaner lässt sich nicht löschen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.08.2012 (8)
  10. TR/Ransom.294912 (Antivir) / Trojan-Ransom.Win32.Gimemo.vyp (Kaspersky)
    Log-Analyse und Auswertung - 20.07.2012 (18)
  11. Ransom Trojan wird nicht durch Malwarebytes gelöscht
    Log-Analyse und Auswertung - 11.07.2012 (21)
  12. Kann Malware nicht löschen! Trojan.Agent und Malware.Trace
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2010 (19)
  13. Trojan Spy.Win32.Ursnif ....kann ich nicht löschen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.03.2010 (35)
  14. Trojan virus entdeckt aber kann nicht löschen!
    Log-Analyse und Auswertung - 14.04.2006 (9)
  15. Trojan-Downloader.Win32.Swizzor.bo wie kann ich des von der festplatte löschen??
    Log-Analyse und Auswertung - 06.02.2006 (5)
  16. Kann Trojan im Archiv nicht löschen!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.10.2004 (3)
  17. Wie kann ich einen SWPORT.TROJAN (MS7135.EXE) löschen ???
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.03.2003 (3)

Zum Thema Kann Trojan.Ransom nicht löschen - Hallo, Bei der Hilfesuche im Internet bin ich auf euer Forum gestoßen. Ich hoffe dass vielleicht Ihr mir helfen könnt. Mein aktuelles Problem ist folgendes: Seit einiger Zeit lief, und - Kann Trojan.Ransom nicht löschen...
Archiv
Du betrachtest: Kann Trojan.Ransom nicht löschen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.