Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 31.07.2012, 11:55   #1
Sven_Trojan
 
Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg - Standard

Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg



Hallo Leute,
Ich bin Sven 24 Jahre alt und neu hier am Board. Bin eigentlich ein sehr vorsichtiger surfer und trotzdem hab ich mir hier was blödes eingefangen. Dieses Rootkit lässt sich einfach nicht löschen und lädt sich ständig wieder neue Freunde ein, welche sich mit MAM aber immer löschen lassen. Aufgefallen ist mir der Plagegeist erst vor ein paar Tagen als sich mein Firefox mehr als seltsam benahm und ich von Google auch nur noch "gelinkt" wurde. Nachdem ich mit MAM nicht besonders weit gekommen bin und im Netz überall zu individuellem Support geraten wird habe, ich mich hier angemeldet...
Wäre super wenn ihr mir helfen könntet

Im Anhang:
MAM, OTL, GMER -Logs

VG Sven
Angehängte Dateien
Dateityp: txt mbam-log-2012-07-31 (12-35-08).txt (3,0 KB, 162x aufgerufen)
Dateityp: txt Extras.Txt (66,2 KB, 637x aufgerufen)
Dateityp: txt Gmer.txt (7,8 KB, 156x aufgerufen)
Dateityp: txt OTL.Txt (81,4 KB, 170x aufgerufen)

Geändert von Sven_Trojan (31.07.2012 um 12:14 Uhr)

Alt 01.08.2012, 07:38   #2
kira
/// Helfer-Team
 
Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg - Standard

Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg



Hallo und Herzlich Willkommen!

Habe leider schlechte Nachricht für Dich, da hast Du Dir ein grausliches Tierchen eingefangen:
Zitat:
win32.ZAccess
Empfiehlt sich hier das System nur mehr neu zu installieren, da die Bekämpfung diese neue Art der Infektion ohne div. Nebenwirkungen und hinterlassenen Schaden, die immer wieder [auf verschiedene Weise] Probleme bereiten können, ist nicht möglich!
- einen Backdoor mit Rootkitfunktionalität

diese Malware verwendet Rootkit-Technologie und Backdoor-Routine
*was sind Backdoors und Rootkits*

Verhaltensweise:
"speicherresident"

Zitat:
Erklärung:
Speicherresident nennt man Programme oder Programmteile, deren Daten während des Rechnerbetriebs nicht routinemässig auf Datenträger wie die Festplatte geschrieben und bei Bedarf wieder in den Arbeitsspeicher eingelesen werden, sondern die ganze Zeit im Arbeitsspeicher verbleiben.
Dazu gehören im Allgemeinen die für den Rechnerbetrieb zentralen und häufig durchgeführten Teile des Betriebsystems oder beim Programmablauf eines Anwendungsprogrammes ständig wiederkehrende Programmroutinen.
Einerseits verkürzen speicherresidente Programme die Zugriffszeiten, weil die für das Einlesen der Daten vom Datenträger in den Arbeitsspeicher benötigte Zeit entfällt. Andererseits verringern sie die verfügbare Kapazität des Arbeitsspeichers.
Speicherresident sind auch viele Viren, die dafür sorgen, dass das Betriebssytem sie die ganze Zeit im Arbeitsspeicher hält, von wo aus sie andere Programme infizieren können.

Tipps & Rat:


Datensicherung:
► NUR Daten sichern, die nicht ausführbaren Dateien enthalten - Dateiendungen - Dies ist eine Liste von Dateiendungen, die Dateien mit ausführbarem Code bezeichnen können.
- Vorsicht mit den schon vorhandenen Dateien auf die extern gespeicherten Daten und auch jetzt mit dem Virus infizierte Dateien eine Datensicherung anzufertigen
- Am besten alles was dir sehr wichtig, separat (extern) sichern - nicht mischen eventuell früher geschicherten Daten, also vor dem Befall!
- Eventuell gecrackte Software nicht sichern und dann auf neu aufgesetztem System wieder drauf installieren!
-> Daten sichern mit Hilfe von http://www.trojaner-board.de/75619-a...x-live-cd.html
*Was ist KNOPPIX*
Knoppix extrem schnell (das Live-System startet in rund 30 Sekunden) und ist überaus stabil, besonders User die mit Linux keine Erfahrung haben tun sich mit Knoppix um einiges leichter da es äußerst einfach zu bedienen ist, alle Einstellungen werden automatisch erkannt und vorgenommen - Knoppix läuft ohne Probleme mit aktueller Hardware - und hat alle notwendigen Programme zur Datenrettung installiert, weiters ist es nicht so spartanisch aufgebaut wie etwa andere Rettungssysteme - so eignet sich Knoppix ohne weiteres um Linux und viel Linux-Software kennen zu lernen ohne Installation auf Festplatte. Ebenso bringt Knoppix viele Treiber standardmäßig mit.

- Vor zurückspielen - bevor du mit deinem PC direkt ins Netz gehst...:
- die Autoplay-Funktion für alle Laufwerke deaktivieren/ausschalten -> Autorun/Autoplay gezielt für Laufwerkstypen oder -buchstaben abschalten

Die auf eine externe Festplatte gesicherten Daten, gründlich zu scannen von einem suaberen System aus, am besten mit mehreren Scannern-> Kostenlose Online Scanner - Anleitung
Absolut empfehlenswerter Scanner:
Zitat:
Eset Online Scanner (NOD32)
Panda-Aktivscan
Symantec Security Check
Die Online-Scanner sind alle reine On-Demand-Scanner. Sie durchsuchen einzelne Dateien oder Verzeichnisse, wahlweise die gesamte Festplatte, haben keinen Hintergrundwächter oder andere residente Prozesse. Dadurch verbrauchen sie ausser Festplattenspeicher keine Resourcen und man kann beliebig viele gleichzeitig installieren. Die Online-Scanner sind gut geeignet um sich eine zweite Meinung einzuholen.


-> Anleitung: Neuaufsetzen des Systems + Absicherung
-> Anleitung zum Neuaufsetzen - Windows XP, Vista und Win7


Ich würde Dir vorsichtshalber raten, dein Passwort zu ändern
z.B. Login-, Mail- oder Website-Passwörter
Tipps:
Die sichere Passwort-Wahl - (sollte man eigentlich regelmäßigen Abständen ca. alle 3-5 Monate ändern)
auch noch hier unter: Sicheres Kennwort (Password)

gruß
kira
__________________

__________________

Alt 03.08.2012, 13:35   #3
Sven_Trojan
 
Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg - Standard

Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg



ohje ohje
danke für deine Hilfe

VG Sven
__________________

Antwort

Themen zu Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg
access, anhang, besonders, blödes, einfach, firefox, freunde, gmer, google, jahre, leute, lädt, löschen, neu, neue, nicht löschen, nicht mehr, plagegeist, rootkit, rootkit.0access, seltsam, super, support, surfer, tagen, überall



Ähnliche Themen: Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg


  1. Trojan.Siredef.C / Trojan.0Access / Rootkit.0Access
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.05.2014 (9)
  2. Rootkit.0Access was tun ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2013 (2)
  3. Trojan.Banker, Trojan.0Access, Rootkit.0access in Malwarebytes- Log
    Log-Analyse und Auswertung - 24.10.2012 (5)
  4. Rootkit.0Access
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.09.2012 (1)
  5. RootKit.0Access/Trojan.Zaccess
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.07.2012 (2)
  6. Trojaner: Bundeskriminalamt und Rootkit.0Access
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.07.2012 (3)
  7. Rootkit.0Access bekomme ich nicht weg
    Log-Analyse und Auswertung - 16.07.2012 (9)
  8. Rootkit.0Access / Rootkit.Agent
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.07.2012 (1)
  9. Prob mit Rootkit.0Access / AR/TRAPS.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.07.2012 (27)
  10. Trojan.Small, Trojan.Sirefef, Rootkit.0Access in C:\Windows\installer - ist nicht zu entfernen
    Log-Analyse und Auswertung - 05.07.2012 (23)
  11. Rootkit.0Access Weis nicht was zu tun ist
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.06.2012 (26)
  12. Rootkit.0Access und Trojan.Agent
    Log-Analyse und Auswertung - 01.06.2012 (3)
  13. Rootkit.0Access auf Laptop..Neuformatierung ?
    Log-Analyse und Auswertung - 26.05.2012 (1)
  14. Malwarebytes hat rootkit.0access gefunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2012 (19)
  15. Rootkit BOO/TDss.D Bekomme ich nicht mehr weg HELP
    Log-Analyse und Auswertung - 15.09.2011 (37)
  16. Virus: Win32:Rootkit-gen [Rtk] (Engine B) bekomme es nicht weg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.05.2010 (3)
  17. TR/Rootkit.Gen bekomme ich nicht weg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.02.2009 (7)

Zum Thema Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg - Hallo Leute, Ich bin Sven 24 Jahre alt und neu hier am Board. Bin eigentlich ein sehr vorsichtiger surfer und trotzdem hab ich mir hier was blödes eingefangen. Dieses Rootkit - Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg...
Archiv
Du betrachtest: Bekomme das Rootkit.0access nicht mehr weg auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.