Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Bundespolizei Trojaner Österreich

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 25.07.2012, 15:09   #1
delete1
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Hallo, bin seit gestern Opfer des "Bundespolizei Österreich" Trojaners, beim surfen im Internet wurde mein laptop plötzlich weiß und gesperrt mit der Aufforderung einer Zahlung von 100€.
Haben gesehen, dass mehrere User schon dieses Problem hatten und bitte um Hilfe bei der Beseitigung desselbigen.

Habe alles ausgeführt wie oben beschrieben, die Dateien sind im Anhang zu finden, nur der Gmer-scan hat trotz 32bit System nicht geklappt.

Danke schon im Vorraus.

Alt 25.07.2012, 16:51   #2
t'john
/// Helfer-Team
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich





Fixen mit OTL

Lade (falls noch nicht vorhanden) OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop (nicht woanders hin).

  • Deaktiviere etwaige Virenscanner wie Avira, Kaspersky etc.
  • Starte die OTL.exe.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Kopiere folgendes Skript in das Textfeld unterhalb von Benuterdefinierte Scans/Fixes:


Code:
ATTFilter
:OTL
PRC - [2008.03.26 15:26:56 | 000,341,328 | ---- | M] () -- C:\Windows\SMINST\BLService.exe 
SRV - [2012.07.03 13:19:28 | 000,160,944 | R--- | M] (Skype Technologies) [Auto | Stopped] -- C:\Program Files\Skype\Updater\Updater.exe -- (SkypeUpdate) 
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] -- system32\DRIVERS\nwlnkfwd.sys -- (NwlnkFwd) 
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] -- system32\DRIVERS\nwlnkflt.sys -- (NwlnkFlt) 
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] -- system32\DRIVERS\ipinip.sys -- (IpInIp) 
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Unknown] -- -- (aus9pat7) 
DRV - [2009.02.17 20:25:25 | 000,717,296 | ---- | M] () [Kernel | Boot | Running] -- C:\Windows\System32\drivers\sptd.sys -- (sptd) 
IE - HKLM\..\SearchScopes,DefaultScope = {52085B84-AE79-445F-B90E-06703AEF19C0} 
IE - HKLM\..\SearchScopes\{15204C01-24AB-4706-A50A-E2D1EA05EC20}: "URL" = http://de.kelkoopartners.net/ctl/do/search?siteSearchQuery={searchTerms}&fromform=true&x=true&y=true&partner=hp&partnerId=96913933 
IE - HKLM\..\SearchScopes\{52085B84-AE79-445F-B90E-06703AEF19C0}: "URL" = http://slirsredirect.search.aol.com/slirs_http/sredir?sredir=1134&query={searchTerms}&invocationType=tb50hpcnnbie7-de-at 
IE - HKCU\..\SearchScopes,DefaultScope = {52085B84-AE79-445F-B90E-06703AEF19C0} 
IE - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings: "ProxyEnable" = 0 
FF - prefs.js..browser.startup.homepage: "http://ie.redirect.hp.com/svs/rdr?TYPE=3&tp=iehome&locale=de_at&c=83&bd=Pavilion&pf=cnnb" 
FF - prefs.js..extensions.enabledItems: {CAFEEFAC-0016-0000-0020-ABCDEFFEDCBA}:6.0.20 
FF - prefs.js..network.proxy.type: 0 
FF - user.js - File not found 
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@Apple.com/iTunes,version=: File not found 
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@tools.google.com/Google Update;version=3: C:\Program Files\Google\Update\1.3.21.115\npGoogleUpdate3.dll (Google Inc.) 
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@tools.google.com/Google Update;version=9: C:\Program Files\Google\Update\1.3.21.115\npGoogleUpdate3.dll (Google Inc.) 
O2 - BHO: (Nero Toolbar) - {D4027C7F-154A-4066-A1AD-4243D8127440} - C:\Program Files\Ask.com\GenericAskToolbar.dll (Ask.com) 
O3 - HKLM\..\Toolbar: (Nero Toolbar) - {D4027C7F-154A-4066-A1AD-4243D8127440} - C:\Program Files\Ask.com\GenericAskToolbar.dll (Ask.com) 
O3 - HKCU\..\Toolbar\WebBrowser: (Nero Toolbar) - {D4027C7F-154A-4066-A1AD-4243D8127440} - C:\Program Files\Ask.com\GenericAskToolbar.dll (Ask.com) 
O3 - HKCU\..\Toolbar\WebBrowser: (AOL Toolbar) - {DE9C389F-3316-41A7-809B-AA305ED9D922} - C:\Program Files\AOL\AOL Toolbar 5.0\aoltb.dll (AOL LLC) 
O4 - HKLM..\Run: [LXCFCATS] C:\Windows\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\LXCFtime.DLL () 
O7 - HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoDriveTypeAutoRun = 145 
O16 - DPF: {CAFEEFAC-FFFF-FFFF-FFFF-ABCDEFFEDCBA} http://java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_22-windows-i586.cab (Reg Error: Key error.) 
O32 - HKLM CDRom: AutoRun - 1 
O32 - AutoRun File - [2006.09.18 23:43:36 | 000,000,024 | ---- | M] () - C:\autoexec.bat -- [ NTFS ] 
[2012.07.24 16:38:40 | 004,503,728 | ---- | M] () -- C:\ProgramData\0tbpw.pad 
[2012.07.22 09:16:29 | 000,001,068 | ---- | C] () -- C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\PlayMemories Home.lnk 
@Alternate Data Stream - 127 bytes -> C:\ProgramData\TEMP:0B9176C0 

[2012.07.25 12:00:00 | 000,000,510 | ---- | M] () -- C:\Windows\tasks\1-Klick-Wartung.job 
[2012.07.25 11:51:49 | 000,001,106 | ---- | M] () -- C:\Windows\tasks\GoogleUpdateTaskMachineUA.job 
[2012.07.25 11:23:04 | 000,000,884 | ---- | M] () -- C:\Windows\tasks\Adobe Flash Player Updater.job 
[2012.07.25 11:00:31 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Users\Administrator\AppData\Roaming\vlc 
[2012.07.25 11:00:39 | 000,001,102 | ---- | M] () -- C:\Windows\tasks\GoogleUpdateTaskMachineCore.job 
:Files

ipconfig /flushdns /c
:Commands
[purity]
[emptytemp]
[emptyflash]
         
  • Schließe alle Programme.
  • Klicke auf den Fix Button.
  • Wenn OTL einen Neustart verlangt, bitte zulassen.
  • Kopiere den Inhalt des Logfiles hier in Code-Tags in Deinen Thread.
    Nachträglich kannst Du das Logfile hier einsehen => C:\_OTL\MovedFiles\

Hinweis für Mitleser: Obiges OTL-Script ist ausschließlich für diesen User in dieser Situtation erstellt worden.
Auf keinen Fall auf anderen Rechnern anwenden, das kann andere Systeme nachhaltig schädigen!
__________________

__________________

Alt 25.07.2012, 21:30   #3
delete1
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Danke für die schnelle Antwort und Hilfe, habe den movedfiles-Ordner gezippt..hoffe das war richtig.
Otl, wurde übrigens wegen eines Fehlers nicht korrekt beendet..

Mfg
__________________

Alt 26.07.2012, 11:50   #4
t'john
/// Helfer-Team
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



OK!



1. Schritt
Bitte einen Vollscan mit Malwarebytes Anti-Malware machen und Log posten.
Denk daran, dass Malwarebytes vor jedem Scan manuell aktualisiert werden muss!

Malwarebytes Anti-Malware
- Anwendbar auf Windows 2000, XP, Vista und 7.
- Installiere das Programm in den vorgegebenen Pfad.
- Aktiviere "Komplett Scan durchführen" => Scan.
- Wähle alle verfügbaren Laufwerke (ausser CD/DVD) aus und starte den Scan.
- Funde bitte löschen lassen oder in Quarantäne.
- Wenn der Scan beendet ist, klicke auf "Zeige Resultate".
danach:

2. Schritt

Downloade Dir bitte AdwCleaner auf deinen Desktop.

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Search.
  • Nach Ende des Suchlaufs öffnet sich eine Textdatei.
  • Poste mir den Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner[R1].txt.
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 28.07.2012, 10:32   #5
delete1
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Hi!
Hat leider ein bisschen gedauert, aber habe alles ausgeführt.
Hier die gewünschten Dateien.

Danke!

Mfg

Angehängte Dateien
Dateityp: txt mbam-log-2012-07-26 (20-31-50).txt (2,7 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: txt AdwCleaner[R1].txt (3,2 KB, 213x aufgerufen)

Alt 28.07.2012, 12:15   #6
t'john
/// Helfer-Team
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Sehr gut!


  • Schließe alle offenen Programme und Browser.
  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Delete.
  • Bestätige jeweils mit Ok.
  • Dein Rechner wird neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei.
  • Poste mir den Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner[S1].txt.




danach:


Malware-Scan mit Emsisoft Anti-Malware

Lade die Gratisversion von => Emsisoft Anti-Malware herunter und installiere das Programm.
Lade über Jetzt Updaten die aktuellen Signaturen herunter.
Wähle den Freeware-Modus aus.

Wähle Detail Scan und starte über den Button Scan die Überprüfung des Computers.
Am Ende des Scans nichts loeschen lassen!. Mit Klick auf Bericht speichern das Logfile auf dem Desktop speichern und hier in den Thread posten.

Anleitung: http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
__________________
--> Bundespolizei Trojaner Österreich

Alt 05.08.2012, 19:23   #7
delete1
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Hallo,
war jetzt ein paar Tage auf Urlaub und konnte erst jetzt die beschriebenen Dinge durchführen..

Lg Jan

PS: Danke Danke Danke vielmals
Angehängte Dateien
Dateityp: txt AdwCleaner2[S1].txt (3,2 KB, 163x aufgerufen)

Alt 05.08.2012, 20:18   #8
t'john
/// Helfer-Team
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Sehr gut!



Deinstalliere:
Emsisoft Anti-Malware


ESET Online Scanner

Vorbereitung

  • Schließe evtl. vorhandene externe Festplatten und/oder sonstigen Wechselmedien (z. B. evtl. vorhandene USB-Sticks) an den Rechner an.
  • Bitte während des Online-Scans Anti-Virus-Programm und Firewall deaktivieren.
  • Vista/Win7-User: Bitte den Browser unbedingt als Administrator starten.
Los geht's

  • Lade und starte Eset Smartinstaller
  • Haken setzen bei YES, I accept the Terms of Use.
  • Klick auf Start.
  • Haken setzen bei Remove found threads und Scan archives.
  • Klick auf Start.
  • Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Finish drücken.
  • Browser schließen.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (manchmal auch C:\Programme\Eset\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen.
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 06.08.2012, 19:43   #9
delete1
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Hallo,
habe getan wie geheissen, aber logskript habe ich keines, da keine Gefahren gefunden wurden bzw das Programm auf dem Pc nicht auffindbar ist, nach dem Scan..

Mfg

Alt 07.08.2012, 13:59   #10
t'john
/// Helfer-Team
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (manchmal auch C:\Programme\Eset\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen.
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 11.08.2012, 21:35   #11
delete1
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Habe den Scan nochmal durchgeführt, aber das File konnte ich nicht finden!!

Mfg

Alt 12.08.2012, 00:52   #12
t'john
/// Helfer-Team
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Java aktualisieren

Dein Java ist nicht mehr aktuell. Älter Versionen enthalten Sicherheitslücken, die von Malware missbraucht werden können.
  • Downloade dir bitte die neueste Java-Version von hier
  • Speichere die jxpiinstall.exe
  • Schließe alle laufenden Programme. Speziell deinen Browser.
  • Starte die jxpiinstall.exe. Diese wird den Installer für die neueste Java Version ( Java 7 Update 5 ) herunter laden.
  • Wenn die Installation beendet wurde
    Start --> Systemsteuerung --> Programme und deinstalliere alle älteren Java Versionen.
  • Starte deinen Rechner neu sobald alle älteren Versionen deinstalliert wurden.
Nach dem Neustart
  • Öffne erneut die Systemsteuerung --> Programme und klicke auf das Java Symbol.
  • Im Reiter Allgemein, klicke unter Temporäre Internetdateien auf Einstellungen.
  • Klicke auf Dateien löschen....
  • Gehe sicher das überall ein Hacken gesetzt ist und klicke OK.
  • Klicke erneut OK.


Dann so einstellen: http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html

Danach poste (kopieren und einfuegen) mir, was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 12.08.2012, 20:34   #13
delete1
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Habe allles durchgeführt:

Internet Explorer 9.0 ist aktuell

Flash (11,3,300,270) ist aktuell.
Java (1,7,0,5) ist aktuell.

Adobe Reader 8,1,3,0 ist veraltet!
Aktualisieren Sie bitte auf die neueste Version: 10,1,3


Mfg

Ps: Danke!!

Alt 12.08.2012, 20:43   #14
t'john
/// Helfer-Team
 
Bundespolizei Trojaner Österreich - Standard

Bundespolizei Trojaner Österreich



Sehr gut!

damit bist Du sauber und entlassen!

adwCleaner entfernen

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Uninstall.
  • Bestätige mit Ja.




Tool-Bereinigung mit OTL


Wir werden nun die CleanUp!-Funktion von OTL nutzen, um die meisten Programme, die wir zur Bereinigung installiert haben, wieder von Deinem System zu löschen.
  • Bitte lade Dir (falls noch nicht vorhanden) OTL von OldTimer herunter.
  • Speichere es auf Deinem Desktop.
  • Doppelklick auf OTL.exe um das Programm auszuführen.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Klicke auf den Button "Bereinigung"
  • OTL fragt eventuell nach einem Neustart.
    Sollte es dies tun, so lasse dies bitte zu.
Anmerkung: Nach dem Neustart werden OTL und andere Helferprogramme, die Du im Laufe der Bereinigung heruntergeladen hast, nicht mehr vorhanden sein. Sie wurden entfernt. Es ist daher Ok, wenn diese Programme nicht mehr vorhanden sind. Sollten noch welche übrig geblieben sein, lösche sie manuell.


Zurücksetzen der Sicherheitszonen

Lasse die Sicherheitszonen wieder zurücksetzen, da diese manipuliert wurden um den Browser für weitere Angriffe zu öffnen.
Gehe dabei so vor: http://www.trojaner-board.de/111805-...ecksetzen.html


Systemwiederherstellungen leeren

Damit der Rechner nicht mit einer infizierten Systemwiederherstellung erneut infiziert werden kann, muessen wir diese leeren. Dazu schalten wir sie einmal aus und dann wieder ein:
Systemwiederherstellung deaktivieren Tutorial fuer Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Danach wieder aktivieren.


Aufräumen mit CCleaner

Lasse mit CCleaner (Download) (Anleitung) Fehler in der

  • Registry beheben (mehrmals, solange bis keine Fehler mehr gefunden werden) und
  • temporäre Dateien löschen.




Lektuere zum abarbeiten:
http://www.trojaner-board.de/90880-d...tallation.html
http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html
PluginCheck
http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Secunia Online Software Inspector
http://www.trojaner-board.de/71715-k...iendungen.html
http://www.trojaner-board.de/83238-a...sschalten.html
PC wird immer langsamer - was tun?
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Antwort

Themen zu Bundespolizei Trojaner Österreich
100 euro, 32bit, anhang, aufforderung, ausgeführt, beseitigung, bitte um hilfe, bundespolizei, dateien, gesperrt, gestern, gmer-scan, inter, interne, internet, laptop, mehrere user, opfer, plötzlich, problem, sperre, surfe, surfen, system, troja, trojaner, trojaners, trotz, zahlung, Österreich



Ähnliche Themen: Bundespolizei Trojaner Österreich


  1. Bundespolizei Virus Österreich kein abgesicheter modus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.04.2013 (3)
  2. Bundespolizei-Virus Version Österreich, kein abgesicherter Modus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.04.2013 (17)
  3. bundespolizei österreich trojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 01.11.2012 (4)
  4. Bundespolizei österreich UKASH trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.09.2012 (5)
  5. Bundespolizei Trojaner- Österreich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.09.2012 (5)
  6. Probleme mit Bundespolizei-Virus Österreich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.08.2012 (27)
  7. Polizeitrojaner (Österreich) Der PC ist für die Verletzung der Gesetzte der Rep. Österreich...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.08.2012 (18)
  8. computerkriminalität des criminal intelligence service einheit 5.2 Österreich - Bundespolizei
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.08.2012 (13)
  9. Bundespolizei Trojaner Österreich!
    Log-Analyse und Auswertung - 02.08.2012 (16)
  10. bundespolizei trojaner: österreich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.08.2012 (2)
  11. Verschlüsselungstrojaner Österreich Version "Der Computer ist (...)Republik Österreich blockiert"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.08.2012 (3)
  12. Bundespolizei Einheit 5.2 Infektion Österreich Version
    Log-Analyse und Auswertung - 22.07.2012 (10)
  13. Bundespolizei (Österreich) - Ihr Computer wurde gesperrt
    Log-Analyse und Auswertung - 20.07.2012 (9)
  14. Bundespolizei Virus Österreich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.07.2012 (2)
  15. Bundespolizei Österreich
    Log-Analyse und Auswertung - 11.07.2012 (3)
  16. Bundespolizei 5.2 Österreich eingefangen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.07.2012 (1)
  17. Bundespolizei Virus Österreich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.04.2012 (7)

Zum Thema Bundespolizei Trojaner Österreich - Hallo, bin seit gestern Opfer des "Bundespolizei Österreich" Trojaners, beim surfen im Internet wurde mein laptop plötzlich weiß und gesperrt mit der Aufforderung einer Zahlung von 100€. Haben gesehen, dass - Bundespolizei Trojaner Österreich...
Archiv
Du betrachtest: Bundespolizei Trojaner Österreich auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.