Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 12.07.2012, 19:22   #1
bemi11
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



Hallo Experten,

mein PC ist mit einem Windows-Verschlüsselungs Trojaner infiziert.
Betriebssystem Windows 7 64 Bit.
Ich habe leider den Anhang einer Mail geöffnet und dadurch den Trojaner eingefangen.
Jetzt soll ich ein Sicherheitsupdate per Ukash Bezahlmethode kaufen.
Habe mich ein wenig im Forum eingelesen, habe aber leider Probleme in den abgesicherten Modus zu kommen.
Auf dem PC sind 2 Benutzerkonten eingerichtet. Ein Administrator Konto auf dem das Trojaner Fenster kommt und nichts mehr möglich ist und ein normales Benutzer Konto auf dem die notwendigen Säuberungsprogramme Adminrechte erfordern und somit hier auch nichts möglich ist.
Nach Neustart des PC ist über F8 kein abgesicherter Modus wählbar.
Was kann ich machen um den Trojaner zu entfernen und die verschlüsselten Dateien alle zu entschlüsseln.
Über eine Schritt für Schritt Anleitung bzw. Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

Bin am Verzweifeln und benötige Eure fachkundige Unterstützung.
Als Anhang sende ich mal die notwendigen Logs.

Über schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen
Bemi
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Extras.Txt (44,2 KB, 717x aufgerufen)
Dateityp: txt OTL.Txt (52,2 KB, 167x aufgerufen)

Alt 13.07.2012, 08:17   #2
kira
/// Helfer-Team
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



Hallo und Herzlich Willkommen!

Zitat:
Wenn ein System kompromittiert wurde, ist das System nicht mehr vertrauenswürdig
Eine Neuinstallation garantiert die rückstandsfreie Entfernung der Infektion - Lesestoff: "Hilfe: Ich wurde das Opfer eines Hackerangriffs. Was soll ich tun?" - Säubern eines gefährdeten Systems
Für Vista und Win7:
Wichtig: Alle Befehle bitte als Administrator ausführen! rechte Maustaste auf die Eingabeaufforderung und "als Administrator ausführen" auswählen
Auf der angewählten Anwendung einen Rechtsklick (rechte Maustaste) und "Als Administrator ausführen" wählen!

1.
Zitat:
Achtung wichtig!:
Falls Du selber im Logfile Änderungen vorgenommen hast, musst Du durch die Originalbezeichnung ersetzen und so in Script einfügen! sonst funktioniert nicht!
(Benutzerordner, dein Name oder sonstige Änderungen durch X, Stern oder andere Namen ersetzt)
Fixen mit OTL
  • Starte die OTL.exe.
  • Vista und Windows 7 User: Rechtsklick auf die OTL.exe und "als Administrator ausführen" wählen.
  • Kopiere folgendes Skript (also - nach dem "Code", alles was in der Codebox steht! - (also beginnend mit :OTL und am Ende [emptytemp] ohne "code"!) :
Code:
ATTFilter
:OTL
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoActiveDesktop = 1
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoActiveDesktopChanges = 1
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: ConsentPromptBehaviorAdmin = 0
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: ConsentPromptBehaviorUser = 3
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: EnableLUA = 0
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: PromptOnSecureDesktop = 0
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: EnableLinkedConnections = 1
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: DisableTaskMgr = 1
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: DisableRegedit = 1
O27 - HKLM IFEO\msconfig.exe: Debugger - P9KDMF.EXE File not found
O27 - HKLM IFEO\regedit.exe: Debugger - P9KDMF.EXE File not found
O27 - HKLM IFEO\taskmgr.exe: Debugger - P9KDMF.EXE File not found
O32 - HKLM CDRom: AutoRun - 1
O33 - MountPoints2\{f4c67b8d-5bc5-11e0-b9c7-806e6f6e6963}\Shell - "" = AutoRun
O33 - MountPoints2\{f4c67b8d-5bc5-11e0-b9c7-806e6f6e6963}\Shell\AutoRun\command - "" = D:\autostart.exe

:Files
ipconfig /flushdns /c

:Commands
[REBOOT]
         
  • und füge es hier ein:
  • Schließe alle Programme.
  • Klicke auf den Fix Button.
  • Klick auf .
  • OTL verlangt einen Neustart. Bitte zulassen.
  • Nach dem Neustart findest Du ein Textdokument.
    Kopiere den Inhalt hier in Code-Tags in Deinen Thread.

2.
Diese Art der Verschlüsselung ist momentan nicht reparierbar!
zur Info: Es tut mir leid. Kein Happy End!
Die einzige Chance deine Daten wiederherzustellen:
(Während der Aktion den Rechner vom Internet und Netzwerk trennen!)
-> Daten wiederherstellen mit ShadowExplorer

Zur Info:
-> Systemabbild
-> Was ist ein Systemabbild?
-> Wiederherstellen des Computers von einer Systemabbildsicherung
kann ich Dir nur viel Glück wünschen
auf jeden Fall melde dich und berichte ob es Dir gelingen ist die Daten wieder herzustellen?
► Vorgehen beim Verschlüsselungs-Trojaner :-> http://www.trojaner-board.de/114783-...ubersicht.html

damit das nochmal nicht passiert, wie vermeide ich Datenverlust:
Da sieht man wieder einmal wie wichtig ist, um die regelmäßige Sicherung (wichtigen Daten) zu kümmern
Denk daran: dein Hauptsystem ist doch kein Lagerhalle!
Wichtige Daten Regelmäßig sichern, am besten 2x an verschiedenen Orten!
- Externe Geräte (Festplatte USB-Stick etc) nicht ständig am PC anschließen, sondern nur kurzfristig während Du etwas sichern möchtest
E-Mail-Anhang - Öffne keine E-Mail-Anhänge (Attachments), wenn du den Absender nicht kennst!
-> Links und Anhang nicht anklicken,, Mails als Text oder in Druckversion anzeigen lassen. Mailprogramm grundsätzlich so einstellen

Zitat:
Damit dein Thread übersichtlicher und schön lesbar bleibt, am besten nutze den Code-Tags für deinen Post:
→ vor dein Log schreibst Du (also am Anfang des Logfiles):[code]
hier kommt dein Logfile rein - z.B OTL-Logfile o. sonstiges
→ dahinter - also am Ende der Logdatei: [/code]
** Möglichst nicht ins internet gehen, kein Online-Banking, File-sharing, Chatprogramme usw
gruß
kira
__________________

__________________

Alt 15.07.2012, 09:33   #3
bemi11
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



Code:
ATTFilter
========== OTL ==========
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer\\NoActiveDesktop scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer\\NoActiveDesktopChanges scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\ConsentPromptBehaviorAdmin scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\ConsentPromptBehaviorUser scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\EnableLUA scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\PromptOnSecureDesktop scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\EnableLinkedConnections scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\DisableTaskMgr scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\DisableRegedit scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\msconfig.exe\ scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\regedit.exe\ scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Registry delete failed. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\taskmgr.exe\ scheduled to be deleted on reboot.
Unable to create HKLM\Software\OldTimer Tools\OTL key.
Unable to set value : HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdrom\\AutoRun|DWORD:1 /E!
Registry key HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MountPoints2\{f4c67b8d-5bc5-11e0-b9c7-806e6f6e6963}\ deleted successfully.
Registry key HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{f4c67b8d-5bc5-11e0-b9c7-806e6f6e6963}\ not found.
Registry key HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MountPoints2\{f4c67b8d-5bc5-11e0-b9c7-806e6f6e6963}\ not found.
Registry key HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{f4c67b8d-5bc5-11e0-b9c7-806e6f6e6963}\ not found.
File D:\autostart.exe not found.
========== FILES ==========
< ipconfig /flushdns /c >
Windows-IP-Konfiguration
Der DNS-Aufl”sungscache wurde geleert.
C:\Users\Pflege\Desktop\cmd.bat deleted successfully.
C:\Users\Pflege\Desktop\cmd.txt deleted successfully.
========== COMMANDS ==========
 
OTL by OldTimer - Version 3.2.54.0 log created on 07152012_102315
         
__________________

Alt 15.07.2012, 11:30   #4
kira
/// Helfer-Team
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



hast Du deine Daten mit die von mir vorgeschlagene Methode versucht wieder herzustellen?:-> http://www.trojaner-board.de/115496-...erstellen.html
__________________

Warnung!:
Vorsicht beim Rechnungen per Email mit ZIP-Datei als Anhang! Kann mit einen Verschlüsselungs-Trojaner infiziert sein!
Anhang nicht öffnen, in unserem Forum erst nachfragen!

Sichere regelmäßig deine Daten, auf CD/DVD, USB-Sticks oder externe Festplatten, am besten 2x an verschiedenen Orten!
Bitte diese Warnung weitergeben, wo Du nur kannst!

Alt 15.07.2012, 12:20   #5
bemi11
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



ich bekomme keine Programme installiert, weil ich keine Administratorrechte habe.
Ich wollte ja auch Windows 7 neu aufsetzen oder versuchen ein Acronis Backup zu installieren. Leider startet keine CD/DVD. Beim booten werden keine Tastatureingaben angenommen. Es startet immer sofort Windows. Ich kann immer nur das Benutzerkonto "Pflege "starten. Diese Konto hat aber nur Standardrechte. Programme als Administrator ausführen funktioniert nicht.
Was kann ich machen?
Wie kann ich Adminrechte bekommen????


Alt 15.07.2012, 14:54   #6
kira
/// Helfer-Team
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



versuchen wir mal mit OTLPE:

hast Du Verwandte oder Bekannte die dir helfen können, oder ein "Zweit-PC "?? das genannte Programm auf CD brennen:

Werden benötigt:
Zweit PC
1 CD
1 Brennprogramm

Unbootbares System mit OTLPE Network scannen

Du kannst versuchen, den Computer mit OTLPE zu booten, denn offensichtlich hast Du ja noch einen zweiten Rechner zur Verfügung. Mit diesem kannst Du die nötige Boot-CD mit OTLPE brennen, die eine Art Notfall-Boot-CD darstellt, mit der wir erstens das System booten können und zweitens die zur Analyse nötigen Scans durchführen können. Sollte das System auch mithilfe dieser CD nicht bootbar sein, kannst Du von einem technischen Problem ausgehen.
  • Lade OTLPENet.exe von OldTimer herunter und speichere sie auf Deinem Desktop.
    Anmerkung: Die Datei ist ca. 120 MB groß und es wird bei langsamer Internet-Verbindung ein wenig dauern, bis Du sie runtergeladen hast.
  • Wenn der Download fertig ist, mache einen Doppelklick auf die Datei und beantworte die Frage "Do you want to burn the CD?" mit Yes.
  • Lege eine leere CD in Deinen Brenner.
  • ImgBurn (oder Dein Brennprogramm) wird das Archiv extrahieren und OTLPE Network auf die CD brennen.
  • Wenn der Brenn-Vorgang abgeschlossen ist, wirst Du eine Dialogbox sehen => "Operation successfully completed".
  • Du kannst nun die Fenster des Brennprogramms schließen.

  • Starte das unbootbare System neu und boote von der CD, die Du gerade erstellt hast.
    Anmerkung: Wenn Du nicht weißt, wie Du Deinen Computer dazu bringst, von CD zu booten, dann folge diesen Schritten hier.
  • Dein System sollte nach einigen Minuten diesen REATOGO-X-PE Desktop anzeigen.



  • Mache einen Doppelklick auf das OTLPE Icon.
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load the remote registry", dann wähle Yes.
  • Wenn Du gefragt wirst "Do you wish to load remote user profile(s) for scanning", dann wähle Yes.
  • Vergewissere Dich, dass die Box "Automatically Load All Remaining Users" angehakt ist und drücke OK.
  • OTLpe sollte nun starten.



  • Drücke Run Scan, um den Scan zu starten.
  • Wenn der Scan fertig ist, werden die Dateien C:\OTL.Txt und C:\Extras.Txt gesichert und mit Notepad++ geöffnet.
  • Anonymisiere Realnachnamen durch 5 Sternchen *****, am besten im Editor durch "Suchen und Ersetzen".
  • Kopiere diese Datei auf Deinen USB-Stick, wenn Du keine Internetverbindung auf diesem System hast.
  • Füge die beiden Logfiles OTL.txt und Extras.txt als Anhang ein, indem Du unterhalb des Textfeldes auf Erweitert klickst und die Logdateien einzeln über Anhänge verwalten hochlädst.

Falls Du kein Brennprogramm hast:

ISOBurner
Das Programm wird Dir erlauben, OTLPE auf eine CD zu brennen und sie bootfähig zu machen.
Du brauchst das Tool nur zu installieren, der Rest läuft automatisch => Wie brenne ich eine ISO Datei auf CD/DVD.
__________________
--> Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich

Alt 15.07.2012, 18:44   #7
bemi11
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



ich bekomme jetzt den REATOGO-X-PE Desktop angezeigt. Nach Doppelklick auf das OTLPE Icon und Auswahl des Directory Win 7 bekomme ich die Meldung "Target is not windows 2000 or later".
Wie kann ich jetzt weiter vorgehen.
Brauche weitere Hilfe. Danke für die bisherige Unterstützung.

Alt 16.07.2012, 07:27   #8
kira
/// Helfer-Team
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



Hast Du wichtige Daten, die Du sichern möchtest?

Daten sichern und XP neu aufspielen ist die einzige Lösung:

ermöglicht es Nutzern, Daten sichern wenn gar nix mehr geht: -> http://www.trojaner-board.de/75619-a...x-live-cd.html
*Was ist KNOPPIX*
Knoppix extrem schnell (das Live-System startet in rund 30 Sekunden) und ist überaus stabil, besonders User die mit Linux keine Erfahrung haben tun sich mit Knoppix um einiges leichter da es äußerst einfach zu bedienen ist, alle Einstellungen werden automatisch erkannt und vorgenommen - Knoppix läuft ohne Probleme mit aktueller Hardware - und hat alle notwendigen Programme zur Datenrettung installiert, weiters ist es nicht so spartanisch aufgebaut wie etwa andere Rettungssysteme - so eignet sich Knoppix ohne weiteres um Linux und viel Linux-Software kennen zu lernen ohne Installation auf Festplatte. Ebenso bringt Knoppix viele Treiber standardmäßig mit.
__________________

Warnung!:
Vorsicht beim Rechnungen per Email mit ZIP-Datei als Anhang! Kann mit einen Verschlüsselungs-Trojaner infiziert sein!
Anhang nicht öffnen, in unserem Forum erst nachfragen!

Sichere regelmäßig deine Daten, auf CD/DVD, USB-Sticks oder externe Festplatten, am besten 2x an verschiedenen Orten!
Bitte diese Warnung weitergeben, wo Du nur kannst!

Alt 16.07.2012, 08:35   #9
bemi11
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



wie gehe ich zum neu aufspielen am besten vor. Formatiere ich meine alte Windows 7 Partition über REATOGO-X-PE Desktop oder Knoppix und boote dann neu mit der Win 7 Installations DVD???
Oder welche Vorgehensweise ist die beste??
Die wichtigen Daten habe ich zwar gesichert, aber diese sind alle verschlüsselt und momentan ja nicht zu entschlüsseln. Ist da in absehbarer Zeit eine Lösung in Sicht??

Alt 17.07.2012, 14:40   #10
kira
/// Helfer-Team
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



Zitat:
Zitat von bemi11 Beitrag anzeigen
Die wichtigen Daten habe ich zwar gesichert, aber diese sind alle verschlüsselt und momentan ja nicht zu entschlüsseln. Ist da in absehbarer Zeit eine Lösung in Sicht??
wie gesagt wenn der Rechner jetzt neu aufgesetzt wird, die verschlüsselte Daten gehen verloren, also "extra" zu sichern kannst Dir ersparen !

im betroffenen Benutzerkonto:
im abgesicherten Modus kannst auch nicht starten?
Drücke beim Hochfahren des rechners [F8] (bei win xp) solange, bis du eine auswahlmöglichkeit hast:
- wähle hier: "Abgesicherter Modus"

Zitat:
Zitat von bemi11 Beitrag anzeigen
wie gehe ich zum neu aufspielen am besten vor. Formatiere ich meine alte Windows 7 Partition über REATOGO-X-PE Desktop oder Knoppix und boote dann neu mit der Win 7 Installations DVD???
Oder welche Vorgehensweise ist die beste??
Die wichtigen Daten habe ich zwar gesichert, aber diese sind alle verschlüsselt und momentan ja nicht zu entschlüsseln. Ist da in absehbarer Zeit eine Lösung in Sicht??
das macht man normalerweise mit Win7-CD
__________________

Warnung!:
Vorsicht beim Rechnungen per Email mit ZIP-Datei als Anhang! Kann mit einen Verschlüsselungs-Trojaner infiziert sein!
Anhang nicht öffnen, in unserem Forum erst nachfragen!

Sichere regelmäßig deine Daten, auf CD/DVD, USB-Sticks oder externe Festplatten, am besten 2x an verschiedenen Orten!
Bitte diese Warnung weitergeben, wo Du nur kannst!

Alt 18.07.2012, 09:02   #11
bemi11
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



Habe System jetzt komplett neu aufgesetzt. Alles i.O..
Daten sind natürlich immer noch verschlüsselt. Mal schauen ob es in naher Zukunft eine Lösung zum Entschlüsseln geben wird.

Danke für die Unterstützung.

Alt 19.07.2012, 06:17   #12
kira
/// Helfer-Team
 
Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Standard

Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich



1.
Ich würde Dir vorsichtshalber raten, dein Passwort zu ändern (man sollte alle 3-4 Monate machen)
z.B. Login-, Mail- oder Website-Passwörter
Tipps:
Die sichere Passwort-Wahl - (sollte man eigentlich regelmäßigen Abständen ca. alle 3-5 Monate ändern)
auch noch hier unter: Sicheres Kennwort (Password)

2.
► Schaue bitte nach, ob für Windows neue Update gibt?!:-> - Microsoft Update hält Ihren Computer auf dem neuesten Stand!

Lesestoff Nr.1:
Gib Kriminellen Handlungen keine Chance!
Zitat:
Sichere regelmäßig deine Daten (Bilder Musik, Dokumente, Mails (als Textdatei), im Browser Lesezeichen usw) auf CD/DVD, USB-Sticks oder externe Festplatten! Am besten 2x an verschiedenen Orten sichern!
  • Wie erstelle ich ein eingeschränktes Benutzerkonto?
  • Software immer auf dem neuesten Stand halten!:
    ALLE auf dem System installierten Programme und Treiber, sollten regelmäßig upgedatet werden um Sicherheitslücken zu vermeiden und um das reibungslose Arbeitsabläufe zu erreichen!
  • Firefox - FirefoxWiki/Einstellungen - Erweiterungen für Firefox
  • Sichere eMail Clients z.B. Thunderbird-->Erweiterungen für Mozilla Thunderbird
    - Unbekannten E-Mail-Anhang NICHT öffnen!
    - Mails besonders mit Anhang, nicht anklicken, sondern als Text oder in Druckversion anzeigen lassen
  • Sichere Paswort - Die sichere Passwort-Wahl - (sollte man eigentlich regelmäßigen Abständen ca. alle 3-5 Monate ändern)
    auch noch hier unter: Sicheres Kennwort (Password)
    Die fünf häufigsten Passwort-Fehler
  • "Never accept software from strangers" - Installiere grundsätzlich immer nur Programme, die Du auch wirklich benötigst und von denen Du überzeugt bist, dass sie seriös sind.
    Du hast die Wahl!, welche zusätzlichen Komponenten noch installiert werden sollen? -> Während der Installation immer mitlesen, Sponsoren und Partnerprogramme, Toolbars oder eventuell noch andere extra angebotene Programme möglichst abwählen!
    so wird oft Art von Adware/Spyware mitinstalliert!
  • NICHT irgendwelche Programme aus dem Netz laden, wenn nicht zu 100% fest steht, dass es sich dabei um saubere Software handelt. Nette Versprechen der Hersteller garantieren noch lange keine einwandfreie Funktionsweise, also vorher blättere die Seiten bei GOOGLE, da kannst Du Dir wertvolle Informationen holen!!!
  • Programme und Treiber:
    Nur vom Hersteller!
  • Onlinebanking:
    Gib deine Passwörter niemals preis!
    Seriöse Bankinstitute, E- Mail- Provider oder Online- Shops versenden grundsätzlich keine E- Mails, in denen Kunden aufgefordert werden, vertrauliche Daten wie Passwörter, Verfügernummer, PINs oder TANs preiszugeben. Bei dieser Art von E- Mails handelt es sich immer um Betrugsversuche, weshalb entsprechende Anfragen nicht beantwortet werden sollten. Sobald der Verdacht auf Betrug entsteht, melde deinen Verdacht der jeweiligen Bank- Hotline.
  • Computer, anderen (Gästen/Freunden) zur Nutzung überlassen überlassen - Nutze nur vertrauenswürdige Computer!
    Vergewissere dich, dass nur Personen deines Vertrauens deinen Computer nutzen oder verwalten und wickel niemals Bankgeschäfte über nicht vertrauenswürdige Computer - beispielsweise aus einem Internetcafé während des Urlaubs - ab
  • Wichtige Daten Regelmäßig sichern! - aber denk daran: dein Hauptsystem ist doch kein Lagerhalle!
  • Vorsicht bei der Nutzung fremder Computer und anschliessbare Externe Speichermedien wie Festplatte, USB Sticks, Speicherkarten usw![/color] - auch zeitweise anschließen und scannen lassen (sehe unter `kostenlose Online-Viren-Scanner`)
  • Webseiten ohne Gültiges Impressum nicht besuchen
    - Externe Geräte (Festplatte USB-Stick) nicht ständig am PC anschließen, sondern nur kurzfristig während Du etwas sichern möchtest
  • Lizenzkosten sparen? - Vorsicht bei Dateien/Programmen aus nicht vertrauenswürdigen Quellen! - "full Keygen, Crack, Serial, Warez, keygenerators" etc.
    Sind immer verseucht mit diverse Malware/Schadprogramme/Code, es gibt keine seite wo Viren frei ist. (Man sollte nicht absitlich der Teufel holen) Eine weitere höchst unsichere Quelle ist das File-Sharing der sog. (Musik-)Tauschbörse.
    ► Ausserdem machst Du dich damit strafbar!
  • Nur eine Firewall sowie ein Antiviren Programm verwenden, welche sich immer auf dem aktuellsten Stand befinden sollten!
    Das Installieren von `zuviel` Software beeinträchtigt die Systemleistung und Sicherheit, verlangsamt den Start-Vorgang enorm und belastet den Arbeitsspeicher (weil laufen ja die Programme nebeneinander gleichzeitig, die viel Performance fressen, aber wenig Qualität bringen). Im Laufe der Zeit wird der rechner durch zu viel unnötigen Ballast immer langsamer, und unsicherer. Um so mehr Programme installiert sind, um so häufiger treten Probleme auf, die dann unter Umständen nur schwer lösen können. Dazu kommt noch, das einige Programme große Sicherheitsrisiken mit sich bringen
  • Virenscanner
  • BSI für Bürger
  • SETI@home - [Sicherheit] Sicherheitskonzept

** Der gesunde Menschenverstand, Windows und Internet-Software sicher konfigurieren ist der beste Weg zur Sicherheit im Webverkehr ist !!
Zitat:
Da der Bestand der Datenbank wird täglich ergänzt und erweitert bzw werden mit der aktuellen Virendefinition die Informationen über den betroffenen Virus aufgenommen, empfehle ich dir mindestens einmal pro Woche (später genügt es sicherlich einmal im Monat) dein System Online Scannen lassen (immer mit einen anderen Scanner), um eine zweite Meinung einzuholen - Die auf dem Speichermedium gesicherten Daten sollten auch mit einbezogen werden!
(benutzen meist ActiveX und/oder Java): Kostenlose Online Scanner -
Lesestoff Nr.2:
► Kann sich auf Dauer eine Menge Datenmüll ansammeln, sich Fehlermeldungen häufen, der PC ist wahrscheinlich nicht mehr so schnell, wie früher:wünsch Dir alles Gute

Wenn Du uns unterstützen möchtest→ Spendekonto

gruß
kira
__________________

Warnung!:
Vorsicht beim Rechnungen per Email mit ZIP-Datei als Anhang! Kann mit einen Verschlüsselungs-Trojaner infiziert sein!
Anhang nicht öffnen, in unserem Forum erst nachfragen!

Sichere regelmäßig deine Daten, auf CD/DVD, USB-Sticks oder externe Festplatten, am besten 2x an verschiedenen Orten!
Bitte diese Warnung weitergeben, wo Du nur kannst!

Antwort

Themen zu Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich
abgesicherten, administrator, anhang, anleitung, benutzerkonten, benötige, dateien, entfernen, experten, fenster, forum, konto, mail, modus, neustart, nicht möglich, nichts, probleme, rechte, schnelle, sicherheitsupdate, trojaner, unterstützung, windows 7, würde



Ähnliche Themen: Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich


  1. gvu trojaner abgesicherter modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.03.2015 (1)
  2. Win XP Bundestrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich
    Log-Analyse und Auswertung - 14.12.2013 (9)
  3. weisser Bildschirm, CD/DVD nicht möglich, abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.11.2013 (3)
  4. GVU Trojaner - abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.10.2013 (7)
  5. Win XP: Bundestrojaner + abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.08.2013 (15)
  6. GVU Trojaner, abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.07.2013 (11)
  7. GVU Trojaner – Booten von CD und USB nicht möglich, abgesicherter Modus nur mit Eingabeaufforderung möglich
    Log-Analyse und Auswertung - 06.07.2013 (39)
  8. Bundestrojaner + abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2013 (25)
  9. gvu trojaner abgesicherter modus nicht möglich
    Log-Analyse und Auswertung - 29.06.2013 (9)
  10. GVU Virus, abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.06.2013 (13)
  11. GVU Trojaner (abgesicherter modus nicht möglich)
    Log-Analyse und Auswertung - 01.04.2013 (19)
  12. GVU Trojaner abgesicherter Modus nicht möglich
    Log-Analyse und Auswertung - 17.03.2013 (2)
  13. GVU Trojaner abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.01.2013 (22)
  14. GVU Trojaner - Abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.12.2012 (2)
  15. Verschlüsselungstrojaner Abgesicherter Modus funktioniert nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.06.2012 (6)
  16. Verschlüsselungstrojaner - Kein abgesicherter Modus möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.06.2012 (1)
  17. Windows XP Verschlüsselungstrojaner blockert das System - kein abgesicherter Modus möglich
    Log-Analyse und Auswertung - 11.05.2012 (17)

Zum Thema Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich - Hallo Experten, mein PC ist mit einem Windows-Verschlüsselungs Trojaner infiziert. Betriebssystem Windows 7 64 Bit. Ich habe leider den Anhang einer Mail geöffnet und dadurch den Trojaner eingefangen. Jetzt soll - Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich...
Archiv
Du betrachtest: Verschlüsselungstrojaner, abgesicherter Modus nicht möglich auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.