Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 28.01.2012, 14:27   #1
Coco11
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Liebe Mitglieder des Forums,

mein PC ist offenbar mit dem Mediashift-Virus infiziert, ich habe bereits eine Logdatei von Malwarebytes erstellen lassen, die ich in diesem Beitrag poste. Welche Informationen gewinne ich aus der Logdatei/ wie gehe ich nun weiter vor?

Ich danke im Voraus für Eure Hilfe!

Malwarebytes Anti-Malware 1.60.0.1800
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.01.28.03

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Cond :: COND-VAIO [Administrator]

28.01.2012 14:23:04
mbam-log-2012-01-28 (15-23-55).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 320696
Laufzeit: 57 Minute(n), 7 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 6
HKCR\CLSID\{C689C99E-3A8C-4c87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCR\CLSID\{EFF39A40-C163-4d5d-B073-52FBB55C646A} (Trojan.Agent) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{EFF39A40-C163-4D5D-B073-52FBB55C646A} (Trojan.Agent) -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Shell (Backdoor.Agent) -> Daten: C:\Users\Cond\AppData\Local\a07b57ce\X -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)

Alt 29.01.2012, 18:59   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Malwarebytes erstellt bei jedem Scanvorgang genau ein Log. Hast du in der Vergangenheit schonmal mit Malwarebytes gescannt?
Wenn ja dann stehen auch alle Logs zu jedem Scanvorgang im Reiter Logdateien. Bitte alle posten, die dort sichtbar sind.
__________________

__________________

Alt 30.01.2012, 10:37   #3
Coco11
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Hallo Arne,

ja, ich hab noch mehrere ältere Logdateien:

1.

Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.2.1300
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: 8271

Windows 6.1.7601 Service Pack 1 (Safe Mode)
Internet Explorer 9.0.8112.16421

29.11.2011 21:26:57
mbam-log-2011-11-29 (21-26-57).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|)
Durchsuchte Objekte: 306252
Laufzeit: 26 Minute(n), 38 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 4

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
c:\Users\Cond\AppData\Local\Temp\0.753953099373189.exe (Trojan.Zbot.CBCGen) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Cond\AppData\LocalLow\Sun\Java\deployment\cache\6.0\4\74c16c4-497b8f95 (Trojan.Zbot.CBCGen) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Public\Desktop\mp3 downloader.lnk (Rogue.Link) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Cond\AppData\Roaming\microsoft\Windows\start menu\Programs\Startup\0.753953099373189.exe.lnk (Backdoor.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.


2.

Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.2.1300
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: 8271

Windows 6.1.7601 Service Pack 1
Internet Explorer 9.0.8112.16421

02.12.2011 17:06:43
mbam-log-2011-12-02 (17-06-43).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Durchsuchte Objekte: 169843
Laufzeit: 4 Minute(n), 45 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

3.

Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.2.1300
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: 8271

Windows 6.1.7601 Service Pack 1
Internet Explorer 9.0.8112.16421

26.01.2012 12:00:05
mbam-log-2012-01-26 (12-00-05).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Durchsuchte Objekte: 170314
Laufzeit: 4 Minute(n), 13 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 4
Infizierte Registrierungswerte: 1
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{C689C99E-3A8C-4c87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Registrierungswerte:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\Shell (Backdoor.Agent) -> Value: Shell -> Delete on reboot.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)


4.

Malwarebytes Anti-Malware 1.60.0.1800
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: v2012.01.28.03

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Cond :: COND-VAIO [Administrator]

28.01.2012 14:23:04
mbam-log-2012-01-28 (14-23-04).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 320696
Laufzeit: 57 Minute(n), 7 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 6
HKCR\CLSID\{C689C99E-3A8C-4c87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{C689C99E-3A8C-4C87-A79C-C80DC9C81632} (Trojan.Banker) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCR\CLSID\{EFF39A40-C163-4d5d-B073-52FBB55C646A} (Trojan.Agent) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{EFF39A40-C163-4D5D-B073-52FBB55C646A} (Trojan.Agent) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Shell (Backdoor.Agent) -> Daten: C:\Users\Cond\AppData\Local\a07b57ce\X -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)


5. und das war die neueste:

Malwarebytes Anti-Malware 1.60.0.1800
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: v2012.01.28.03

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Cond :: COND-VAIO [Administrator]

29.01.2012 19:16:16
mbam-log-2012-01-29 (19-16-16).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 180398
Laufzeit: 5 Minute(n), 2 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Shell (Backdoor.Agent) -> Daten: C:\Users\Cond\AppData\Local\a07b57ce\X -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)



Danke für deine Hilfe!

Gruß
__________________

Alt 30.01.2012, 10:45   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Führ bitte auch ESET aus, danach sehen wir weiter:


ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 30.01.2012, 16:07   #5
Coco11
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Hier ist das ESET Log:


ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
# version=7
# OnlineScannerApp.exe=1.0.0.1
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6583
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=045922ad5186534c872bdefee1f329bb
# end=finished
# remove_checked=false
# archives_checked=true
# unwanted_checked=true
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2012-01-30 04:02:18
# local_time=2012-01-30 05:02:18 (+0100, Mitteleuropäische Zeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=6.1.7601 NT Service Pack 1
# compatibility_mode=1792 16777215 100 0 9669316 9669316 0 0
# compatibility_mode=5893 16776573 100 94 175863 79561232 0 0
# compatibility_mode=8192 67108863 100 0 3669 3669 0 0
# scanned=163904
# found=4
# cleaned=0
# scan_time=7956
C:\Users\Cond\AppData\Local\a07b57ce\X Win64/Sirefef.Q trojan (unable to clean) 00000000000000000000000000000000 I
C:\Users\Cond\AppData\Local\a07b57ce\U\800000cb.@ Win64/Sirefef.M trojan (unable to clean) 00000000000000000000000000000000 I
C:\Users\Cond\AppData\Local\a07b57ce\U\800000cf.@ Win64/Sirefef.U trojan (unable to clean) 00000000000000000000000000000000 I
C:\Users\Cond\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\58\5faa33ba-56ef10e5 Java/Exploit.CVE-2011-3544.AB trojan (unable to clean) 00000000000000000000000000000000 I


Alt 30.01.2012, 20:51   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Zitat:
C:\Users\Cond\AppData\Local\a07b57ce\U\800000cb.@
Du hast offensichtlich einen ZeroAccess drauf, der ist immer ungemütlich.
Ich würde dir erstmal für den Fall der Fälle eine Datensicherung empfehlen und dich darauf vorzubereiten, eine komplette Neuinstallation von Windows durchzuführen, den ZA kann man nämlich nicht immer per Bereinigung entfernen!

Zum Thema Datensicherung von infizierten Systemen; mach das über ne Live-CD wie Knoppix, Ubuntu (zweiter Link in meiner Signatur) oder über PartedMagic. Grund: Bei einem Live-System sind keine Schädlinge des infizierten Windows-Systems aktiv, damit ist dann auch eine negative Beeinflussung des Backups durch Schädlinge ausgeschlossen.

Du brauchst natürlich auch ein Sicherungsmedium, am besten dürfte eine externe Platte sein. Sofern du nicht allzuviel sichern musst, kann auch ein USB-Stick ausreichen.

Hier eine kurze Anleitung zu PartedMagic, funktioniert prinzipell so aber fast genauso mit allen anderen Live-Systemen auch.

1. Lade Dir das ISO-Image von PartedMagic herunter, müssten ca. 180 MB sein
2. Brenn es per Imagebrennfunktion auf CD, geht zB mit ImgBurn unter Windows
3. Boote von der gebrannten CD, im Bootmenü von Option 1 starten und warten bis der Linux-Desktop oben ist



4. Du müsstest ein Symbol "Mount Devices" finden, das doppelklicken
5. Mounte die Partitionen wo Windows installiert ist, meistens isses /dev/sda1 und natürlich noch etwaige andere Partitionen, wo noch Daten liegen und die gesichert werden müssen - natürlich auch die der externen Platte (du bekommmst nur Lese- und Schreibzugriffe auf die Dateisysteme, wenn diese gemountet sind)
6. Kopiere die Daten der internen Platte auf die externe Platte - kopiere nur persönliche Dateien, Musik, Videos, etc. auf die Backupplatte, KEINE ausführbaren Dateien wie Programme/Spiele/Setups!!
7. Wenn fertig, starte den Rechner neu, schalte die ext. Platte ab und boote von der Windows-DVD zur Neuinstallation (Anleitung beachten)


Wenn du dir sicher bist, dass du auch alle Daten unter Linux gesichert hast, führst du mal Combofix aus:

ComboFix

Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
  • Schliesse alle Programme, vor allem dein Antivirenprogramm und andere Hintergrundwächter sowie deinen Internetbrowser.
  • Starte cofi.exe von deinem Desktop aus, bestätige die Warnmeldungen, führe die Updates durch (falls vorgeschlagen), installiere die Wiederherstellungskonsole (falls vorgeschlagen) und lass dein System durchsuchen.
    Vermeide es auch während Combofix läuft die Maus und Tastatur zu benutzen.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch eine combofix.txt, diesen Inhalt bitte kopieren ([Strg]a, [Strg]c) und in deinen Beitrag einfügen ([Strg]v). Die Datei findest du außerdem unter: C:\ComboFix.txt.
Wichtiger Hinweis:
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden, wenn ein Kompetenzler dies ausdrücklich empfohlen hat!

Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.

Solltest du nach der Ausführung von Combofix Probleme beim Starten von Anwendungen haben und Meldungen erhalten wie

Zitat:
Es wurde versucht, einen Registrierungsschlüssel einem ungültigen Vorgang zu unterziehen, der zum Löschen markiert wurde.
startest du Windows dann manuell neu und die Fehlermeldungen sollten nicht mehr auftauchen.
__________________
--> Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes

Alt 13.02.2012, 10:44   #7
Coco11
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Hallo,

vielen dank für die ausführiliche Hilfe. ich habe trotzdem noch eine Frage: ich sichere gerade meine Daten auf einer Festplatte wie geraten, dann werde ich also ComboFix ausführen, und dann danach noch die Neuinstallation von Windows? Dafür brauche ich dann wohl eine neue Windows-Software? Ich habe nämlich keine Sicherungskopie mehr.

Vielen Dank!

Alt 13.02.2012, 12:10   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Standard

Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes



Zitat:
dann werde ich also ComboFix ausführen, und dann danach noch die Neuinstallation von Windows?
Bitte richtig lesen! Es stand da nirgend dass du erst CF ausführen sollst und dann eine Neuinstallation von Windows! CF macht keinen Sinn wenn du eh alles plättest hinterher!

Der Hinweis mit der Vorberitung auf die Neuinstallation war als Hinweis gedacht, da man diese Rootkits nicht immer entfernen kann! (außer durch Neuinstallation)
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes
administrator, aktion, anti-malware, appdata, autostart, beitrag, browser, bösartige, dateien, dateisystem, erstellen, explorer, gen, helper, heuristiks/extra, heuristiks/shuriken, infiziert, logdatei, logdatei malwarebytes, malwarebytes, mediashift-virus, microsoft, minute, registrierung, service, software, speicher, trojan.agent, version



Ähnliche Themen: Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes


  1. Virus blockt Malwarebytes und Malwarebytes Chameleon
    Log-Analyse und Auswertung - 23.08.2014 (19)
  2. Hilfe, habe Virus - siehe Logdatei Kein Internetzugang
    Log-Analyse und Auswertung - 20.06.2014 (15)
  3. Was kann ich löschen? > Malwarebytes Anti-Malware Logdatei
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.04.2013 (32)
  4. Virus? Malwarebytes Anti-Malware Logdatei
    Log-Analyse und Auswertung - 02.04.2013 (14)
  5. Avast erkennt eigene Logdatei als Virus?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 28.06.2012 (2)
  6. Logdatei Auswertung
    Log-Analyse und Auswertung - 01.06.2012 (1)
  7. mediashift.com und Backdoor.Agent in Registry Value
    Log-Analyse und Auswertung - 08.03.2012 (64)
  8. Index.php - PHP/Botloader.B ... vorher Befall mit MediaShift Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.02.2012 (4)
  9. Backdoor.agend / TR/ATRAPS.GEN 2 und mediashift
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.02.2012 (15)
  10. rechner gekapert: mediashift.com + sirefef.ch + rootkit.kryptik.gx
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.01.2012 (45)
  11. Laptop nach mediashift-Problem neu aufsetzen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.01.2012 (12)
  12. BKA-Trojaner - Logdatei
    Log-Analyse und Auswertung - 15.08.2011 (16)
  13. Malwarebytes Logdatei
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.06.2010 (2)
  14. Logdatei prüfen
    Mülltonne - 09.11.2008 (0)
  15. Logdatei
    Log-Analyse und Auswertung - 05.02.2005 (3)
  16. logdatei
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.04.2004 (1)
  17. ZA und logdatei?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 19.01.2003 (4)

Zum Thema Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes - Liebe Mitglieder des Forums, mein PC ist offenbar mit dem Mediashift-Virus infiziert, ich habe bereits eine Logdatei von Malwarebytes erstellen lassen, die ich in diesem Beitrag poste. Welche Informationen gewinne - Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes...
Archiv
Du betrachtest: Mediashift-Virus, Logdatei Malwarebytes auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.