Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 22.08.2011, 10:06   #1
Krina
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Hallo zusammen,

da ich überhaupt keine Ahnung habe und auch niemanden kenne, der über solche verfügt, hier meine Frage an euch:

Da ich aus verschiedenen Foren mitnehme, nach einem Virus/ Trojaner und Co solle ich meine PC neu installieren, möchte ich gerne wissen, wie ich meine Daten jetzt sichern kann.

Ist es möglich, meine Word-Dateien, Fotos, Videos u. ä. auf einer externen Festplatte zu speichern ohne den Virus/ Trojaner auch zu speichern?

Oder hilft nur eine Datensicherung?

Das Virenprogramm und Malewarebyte haben die gefundenen Sachen in Quarantäne gestellt bzw. auch schon gelöscht.

Ich wäre dankbar für jede nur erdenklich Antwort, sonst bin ich sehr aufgeschmissen. Und wenn`s nur ist: Bring`s zum Fachhändler

Besten Dank!

Alt 22.08.2011, 11:21   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Mach das über ne Live-CD wie Knoppix, Ubuntu (zweiter Link in meiner Signatur) oder über PartedMagic. Du brauchst natürlich auch ein Sicherungsmedium, am besten ist wohl eine externe Platte mit genügend großer Kapazität.


Hier eine kurze Anleitung zu PartedMagic, funktioniert prinzipell so aber fast genauso mit allen anderen Live-Systemen auch.

1. Lade Dir das ISO-Image von PartedMagic herunter, müssten ca. 180 MB sein
2. Brenn es per Imagebrennfunktion auf CD, geht zB mit ImgBurn unter Windows
3. Boote von der gebrannten CD, im Bootmenü von Option 1 starten und warten bis der Linux-Desktop oben ist



4. Du müsstest ein Symbol "Mount Devices" finden, das doppelklicken
5. Mounte die Partitionen wo Windows installiert ist, meistens isses /dev/sda1 und natürlich noch etwaige andere Partitionen, wo noch Daten liegen und die gesichert werden müssen - natürlich auch die der externen Platte (du bekommmst nur Lese- und Schreibzugriffe auf die Dateisysteme, wenn diese gemountet sind)
6. Kopiere die Daten der internen Platte auf die externe Platte - kopiere nur persönliche Dateien, Musik, Videos, etc. auf die Backupplatte, KEINE ausführbaren Dateien wie Programme/Spiele/Setups!!
7. Wenn fertig, starte den Rechner neu, schalte die ext. Platte ab und boote von der Windows-DVD zur Neuinstallation (Anleitung beachten)
__________________

__________________

Alt 22.08.2011, 18:38   #3
Krina
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Danke, Arne,

das werde ich tun. Ich kenne mich überhaupt nicht damit aus und hoffe, es klappt alles. Ich werde berichten.

Sorry, wenn es ein "wahlloses Posten" war. Da niemand auf meinen Thread (so heißt das ja anscheinend) geantwortet hat und ich hier herum gesucht habe, dachte ich, ich müsste neu installieren. Das möchte ich eigentlich nicht, aber ich hatte es so verstanden in den anderen Postings. Dazu habe ich deswegen dann auch einen neuen Thread gestartet. Wie ich die Daten retten kann, nun, damit kenne ich mich auch nicht aus und versuche gerade erstmal, das alles zu verstehen. Ich hatte den Eindruck, dass mein Thema mit dem Facebook-Virus schon zu oft diskuttiert wurde und daher nicht geantwortet wurde.

Mein erster Beitrag ist also nicht mehr zu lesen? Falls es doch eine Möglichkeit gibt, möchte ich nicht neu installieren. Muss ich es dann nochmal posten?

Viele Grüße und danke trotzdem für die Mühen...
Krina
__________________

Alt 22.08.2011, 18:47   #4
Krina
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Warum das jetzt immer doppelt erscheint, verstehe ich aber auch nicht. Sorry!

Alt 22.08.2011, 19:02   #5
Krina
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



PS: Sorry, ich muss nochmal viel fragen...

Muss ich das Downloaden von den von dir empfohlenen Programmen von einem anderen PC aus machen?

Werden beim Speichern auf die externe Platte keine Viren/ Trojaner usw. mit übertragen?

Ich hoffe, ich nerve damit nicht. Bin dankbar für jede Hilfe!


Alt 22.08.2011, 19:30   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Zitat:
Werden beim Speichern auf die externe Platte keine Viren/ Trojaner usw. mit übertragen?
Wozu hab ich extra einen Satz fett und in roter Tinte gepostet?
__________________
--> Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?

Alt 05.09.2011, 14:00   #7
Krina
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Hallo Arne,

ich wäre dir sehr verbunden, wenn du bitte klar und deutlich auf meine Frage antworten würdest. Ich würde nicht fragen, wenn ich es verstanden hätte!!!!!

Vielen Dank, weiß mir sonst keinen Rat...

Alt 05.09.2011, 14:01   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



...
6. Kopiere die Daten der internen Platte auf die externe Platte - kopiere nur persönliche Dateien, Musik, Videos, etc. auf die Backupplatte, KEINE ausführbaren Dateien wie Programme/Spiele/Setups!!
...

Alt 05.09.2011, 14:06   #9
Krina
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Ich bin zu doof...

Muss ich, nachdem ich via Anti-Virus-Programme von Malewarebythe und Microsoft Essential den Virus/ Trojaner in Quarantäne gesteckt und gelöscht habe, überhaupt den PC neu installieren? Ist das nötig?

Wenn ich das Neuinstallieren machen muss, muss ich das Downloaden der vorgeschlagenen Programme von einem anderen PC als dem Infizierten machen?

Ich kopiere nach dem Durchführen also laut deinem roten Satz also nicht irgendwas vom Virus/ Trojaner über die Word-Dateien, Fotos etc mit auf die Externe Festplatte?

Vielen Dank für deine Geduld!

Alt 05.09.2011, 14:17   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Zitat:
überhaupt den PC neu installieren? Ist das nötig?
Das war ja nichtmal die ursprünglich Frage! Beachte mal den Titel deines Threads, das ist das eigentliche Thema hier die ganze Zeit! => Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?
Natürlich poste ich dir dann Instruktionen wir du vorgehen musst bei einer Neuinstallation und nun fragst ob das gnaze noch nötigt sei - das war ja nicht die eigentliche Ausgangsfrage! Was willst du jetzt, Neuinstallation ODER Bereinigung?!

Zitat:
Ich kopiere nach dem Durchführen also laut deinem roten Satz also nicht irgendwas vom Virus/ Trojaner über die Word-Dateien, Fotos etc mit auf die Externe Festplatte?
100% Sicherheit gibt es nicht, deswegen hab ich extra geschrieben dass du dich aus rein private Daten beschränken soolltest!

Alt 05.09.2011, 17:40   #11
Krina
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Hallo Arne,

ich habe geschrieben, dass ich nicht weiß, was ich machen muss. Mein Frage lautet also:
Mein PC hat den Facebook-Virus. Was muss ich tun, nachdem ich über das Antivirenprogramm diesen Virus entfernt habe? Kann ich normal weitermachen oder muss ich den PC platt machen und neu installieren?

Da mir niemand eine Antwort auf meine erste Frage gegeben hat, habe ich weiter hier im Forum geforscht. Hier sind viele der Meinung, dass ich anscheinend den PC platt machen und neu installieren muss. Natürlich würde ich mir diesen Aufwand gerne sparen…wie wahrscheinlich ist das, dass ich das wirklich tun muss?

Und überhaupt: 100 % Sicherheit gibt es nicht, schreibst du. Heißt das also, wenn ich vor der Neuinstallierung meine privaten Dateien auf die externe Festplatte kopiere, kann ich dann nicht davon ausgehen, dass ein Virus, Wurm oder Trojaner sich an keine Datei angeheftet hat und unerkannt mit kopiert wird? Dass das Ganze also nach dem Neustart wieder auf meinem PC ist?

Vielen Dank für deine Hilfe!

Alt 05.09.2011, 21:42   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Standard

Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?



Zitat:
ich habe geschrieben, dass ich nicht weiß, was ich machen muss. Mein Frage lautet also:
Na, da deine erste Frage lautete wie man Daten sichert. Und die wurde beantwortet.

Zitat:
Da mir niemand eine Antwort auf meine erste Frage gegeben hat
Die erste Frage war wie du Daten sicherst, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass du eine Neuinstallation machen willst. Aber nun gut, eine regelmäßihe Datensicherung macht man immer und nicht erst dann wenn man eine Neuinstallation vor hat.

Zitat:
…wie wahrscheinlich ist das, dass ich das wirklich tun muss?
Das kann man nicht in Prozent angeben, die Sache ist die: wenn du ein vertrauenswürdiges System haben willst, kein Restrisiko eingehen willst, dann führt nichts an format c: vorbei

Zitat:
Und überhaupt: 100 % Sicherheit gibt es nicht, schreibst du. Heißt das also, wenn ich vor der Neuinstallierung meine privaten Dateien auf die externe Festplatte kopiere, kann ich dann nicht davon ausgehen, dass ein Virus, Wurm oder Trojaner sich an keine Datei angeheftet hat und unerkannt mit kopiert wird? Dass das Ganze also nach dem Neustart wieder auf meinem PC ist?
1.) Erstmal muss ein Schädling ausgeführt werden, um Schaden anzurichten
2.) Reine Datendateien sind NICHT ausführbare und daher im Prinzip eigentlich ungefährlich - aber manipulierte Dokumente können Lücken in älteren Programmversionen ausnutzen, daher sollte man immer auch die Programme und sämtliche andere installierte Software aktuell halten
3.) Leider können sowas wie Worddokumente Makros enthalten oder sonst irgendwie von Schädlingen manipuliert werden, deswegen empfiehlt sich bevor man dieser wiederverwendet ein Virenscanner mit Malwarebytes und/oder einem anderen aktuellen Virenscanner.
4.) Natürlich gibt es keine 100% Sicherheit, aber was ist denn die Alternative? Du kannst ja auch auf die nachträgliche Datensicherung vor dem Plattmachen pfeifen und alles "ungesehen" löschen. Dann gibt es auch kein Risiko in Bezug auf evtl. manipulierte/schädliche Eigene Dateien


Was willst du jetzt machen? Neuinstallation oder Bereinigung? Eine Bereinigung ist nicht unbedingt einfacher und kann auch min. genauso aufwändig sein wie eine Neuinstallation.

Antwort

Themen zu Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?
ahnung, antwort, daten, datensichern, datensicherung, externe festplatte, festplatte, foren, frage, hallo zusammen, installieren, neu, neuinstallation, platte, programm, quarantäne, sache, sachen, sichern, speicher, speichern, trojaner, verschiedene, videos, virus, was tun?, überhaupt, zusammen



Ähnliche Themen: Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?


  1. Windows 7 bootet nicht nach Virusbefall
    Log-Analyse und Auswertung - 25.09.2014 (5)
  2. Nach Virusbefall (TR/ATRAPS.Gen) kann ich meine Firewall nicht starten!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.11.2013 (22)
  3. 2x Nach Virusbefall kann ich meine Firewall nicht starten / TR/ATRAPS.Gen
    Mülltonne - 15.11.2013 (5)
  4. PC nach Virusbefall (vermutlich Bundestrojaner oder so) langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.01.2013 (2)
  5. Onlinebanking nach Virusbefall
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.07.2012 (1)
  6. Nach Virusbefall Dateien verschlüsselt und absolut unbrauchbare Dateinamen #2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.06.2012 (1)
  7. Nach Virusbefall Dateien verschlüsselt und absolut unbrauchbare Dateinamen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2012 (0)
  8. Nach Virusbefall (als Virenscanner getarnt) Ist mein PC wieder sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 29.06.2010 (16)
  9. Automatisch neue Ordner in Windows/Temp nach Trojan/Virusbefall
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.05.2010 (2)
  10. Will Festplatte nach Virusbefall formatieren. Wie löscht man Boot-Sektor?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.05.2010 (3)
  11. Nach Virusbefall keine Verbindung zum Router
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.05.2010 (8)
  12. Bitte um Hilfe nach Virusbefall
    Log-Analyse und Auswertung - 09.03.2010 (5)
  13. Probleme nach Virusbefall
    Log-Analyse und Auswertung - 14.07.2009 (2)
  14. Formatierung nach Virusbefall nicht möglich!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.09.2007 (8)
  15. Nach Virusbefall formatiert Log-file nun ok? Oder noch was Schädliches drauf?
    Alles rund um Windows - 06.05.2007 (2)
  16. Logfile nach Virusbefall
    Log-Analyse und Auswertung - 06.05.2006 (1)
  17. HJT Log 28.11.05 nach Virusbefall
    Log-Analyse und Auswertung - 05.12.2005 (13)

Zum Thema Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? - Hallo zusammen, da ich überhaupt keine Ahnung habe und auch niemanden kenne, der über solche verfügt, hier meine Frage an euch: Da ich aus verschiedenen Foren mitnehme, nach einem Virus/ - Neuinstallation nach Virusbefall - was tun?...
Archiv
Du betrachtest: Neuinstallation nach Virusbefall - was tun? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.