Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 25.11.2010, 17:04   #1
trojanermemb
 
Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Frage

Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.



Hallo liebe Experten.
Ich habe seit 10 Tagen ein Fehlverhalten an meinem PC festgestellt.

Wenn ich beispielsweise in Google nach "Firefox leitet auf falsche Seiten weiter" suche, dann werde ich beim Anklicken der Ergebnisse meist auf ganz andere Seiten weitergeleitet.
Dies sind fast immer andere (internationale) "Such-Seiten", die meine Suchbegriffe übernommen haben und mir andere Suchergebnisse anbieten. Gelegentlich sind es Zufallsseiten.
Wenn ich dann einige Zeit keine Eingabe tätige (Firefox geöffnet) geht auch gelegentlich ein Pop-Up auf.
Diese Popups enthalten aber immer meine zuletzt in dem Google-Suchfeld eingegebenen Suchbegriffe in der angesteuerten webadresse.

Interessante Feststellung: Fast immer muss ich Firefox 4, 5 und mehr Male starten, damit sich das Browserfenster öffnet. Im Taskmanager sind dann entpsrechend viele firefox.exe zu finden. Die beende ich dann manuell. Wenn ich Firefox öffne dauert es jetzt länger als bevor ich das Problem feststellt - als würde noch eine weitere Anwendung/Dienst gestartet. Aber in Prozessen und Diensten ist davon im Taskmanager / Security Taskmanager nicht ein mir unbekannter Dienst aufgetaucht.

Das Problem wird auf Eurem Board oft vorgetragen.

Das machte mir Hoffnung, mit intensiver Arbeit selbst eine Lösung erarbeiten zu können.

Aber dem ist nicht so.

Was habe ich für ein System:

Windows 7 Pro, 64 bit (legal) immer upgedated auf WD Raptor 10.000 rpm Festplatte.
12 TB Datenfestplatten.
Q9400 QuadCore
6GB RAM
Gigabyte GA-EP45-UD3LR Board
Internet-Browser: Firefox (neueste Version)
AntiVir Personal Edition (immer upgedated)
IObit Security (Anti Maleware - immer aktuell)

Was habe ich schon versucht:

AntiVir
OTL
HiJackThis
Malwarebytes Anti-Malware
Symantec DE-Cleaner (AntiBot)
Look2Me-Destroyer
F-Secure BlackLight
Gmer (xsmhtl5n.exe)
Bootkit Remover (eSage)
ESET onlineScanner
SecurityTaskManager
Navilog1
Panda Secure Online Scan
CCleaner (wird von mir regelmäßig benutzt)
Registry Mechanic

und viele weitere Tools, die bei solchen oder ähnlichen Problemen empfohlen wurden.
Ausserdem habe ich intensiv meine laufenden Dienste über den Taskmanager beobachtet und über msconfig meine Autostart-Einträge und die aktivierten Dienste durchgeprüft. Alles wirklich sehr, sehr gründlich und jetzt bereits 1 Woche lang. Aber ich habe nicht die geringste Spur finden können.

Stets habe ich die Tools in aktuellster Version verwendet. Logs gemacht, jeden aufgeführten Eintrag einzeln im Internet verifiziert. Alle Tools haben keine (!) Bedrohungen gefunden.

Ich weiß, das ich wohl das System neu aufsetzen muss. Dafür werde ich mir dann eine SSD holen.

Aber dennoch wäre es mir wichtig, herausfinden zu können, was dieses Fehlverhalten verursacht und wie dieser Fehler zu entfernen wäre.
Ideal wäre es, wenn sich herausfinden lassen könnte, wie dieser Virus auf den Rechner kam, damit ich dahingehend bei dem neuen System vorgewarnt bin und ggf. mein Verhalten korrigieren kann.

Ich bin wirklich an einer Lösung interessiert, denn irgendetwas arbeitet da doch im Hintergrund!

Ich werde Eure Hilfsbereitschaft gerne durch intensive Mitarbeit würdigen.

Viele Grüße
Trojanermemb

Geändert von trojanermemb (25.11.2010 um 17:48 Uhr)

Alt 17.01.2011, 07:36   #2
DocMuschi
 
Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Standard

Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.



Hallo trojanermemb,

mir geht es so wie dir. Habe so ziemlich das selbe Problem und die selbe Lösungsschritte unternommen da ich mich bis jetzt für einen Profi hielt. Leider kein Erfolg.

Hast du das Problem in den Griff bekommen. ?? Wenn ja wie? Was ist die Ursache gewesen?
__________________


Alt 17.01.2011, 08:51   #3
trojanermemb
 
Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Beitrag

Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.



Die Lösung lag wahrscheinlich hieran:

Ein Trojaner im Masterbootsektor der Festplatte, auf der das Betriebssystem und alle meine Programme installiert waren.

Der heißt: BOO/Alureon.A

Den hatte ich mir wohl eingefangen, als ich einen keygen für ein Game verwendet habe, welches ich antesten wollte.

Soweit ich gelesen habe, lässt er sich durch das Überschreiben des Masterbootsektors z. B. mit dem Paragon Partition Manger ohne Formatierung der Platte überschreiben - womit dann auch der Trojaner entfernt wäre.

Ich habe die Festplatte jedoch nicht mehr genutzt, nachdem sich keine Lösung fand. Stattdessen habe ich eine neue Festplatte (SDD) installiert und BS sowie alle sonstigen Programme erneut installiert.

Nachdem ich die Festplatte verkauft hatte und versenden musste, musste ich mich erneut um das Problem kümmern, da ich keine verseuchte FP weitergeben wollte.
Dabei habe ich dann die Lösung gefunden, da das Win7-eigene Security Essentials beim jetzt externen Anschließen meiner ehemaligen BS-FP den Trojaner mit Namen benannt hatte. So konnte ich gezielt nach einer Lösung für einen Trojaner in der Masterbootsektion der FP suchen.

Ich habe dann den Partition Manager 11 von Paragon (ist nicht teuer) ausprobiert und er konnte das Problem beheben. Dort kann man gezielt die MB-Sektion einzelner FP überschreiben. Danach habe ich die FP mit CC mehrfach überschrieben (verschiedene Verfahren) und nochmals mit Windows formatiert - dieser Schritt bleibt natürlich aus, wenn man das BS darauf weiterverwenden möchte :-).

Hätte ich diese Lösung früher bekommen, hätte ich mir viel Arbeit und Sucherei erspart...und hätte ich den keygen nicht verwendet, wär gar keine Arbeit entstanden.

Wenn diese Vorgehensweise Dir tatsächlich hilft, gib bitte ein Feedback, damit ich für die Zukunft weiß, dass das Problem so in den Griff zu kriegen ist.
__________________

Alt 18.01.2011, 15:08   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Standard

Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.



Zitat:
Hätte ich diese Lösung früher bekommen, hätte ich mir viel Arbeit und Sucherei erspart...und hätte ich den keygen nicht verwendet, wär gar keine Arbeit entstanden.
So ist es
Zum "Antesten" braucht es keine illegalen und idR verseuchten Keygens, wenn man ein Spiel testen möchte kann man auch mal zur Demo greifen

Eine neue Festplatte muss man sich natürlich nicht kaufen. Man installiert Windows einfach, löscht im Setup die Systempartition, legt sie neu an und formatiert sie. Und wer will kann unter Linux oder mit DBAN die komplette Platte einmal überschreiben. Kommerzielle Tools braucht man dafür nicht.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 18.01.2011, 17:19   #5
trojanermemb
 
Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Standard

Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.



???

Durch das Formatieren der Platte, das Überschreiben oder das Shreddern wird meines Wissens der Masterboot-Bereich nicht verändert.

Da dort jedoch "mein" Virus gesessen hat, war zumindes die Löschung/Überschreibung des Masterboot-Sektors nötig. Die Platte an sich hatte ich mehrfach mit kostenlosen Tools geshreddert und formatiert. Dennoch war der Virus noch im Masterboot-Sektor.
Daher meine Suche nach einem Tool, dass diesen Masterbootsektor "befreien" kann.

Wenn ich das Tool vorher gekannt hätte, wäre eine Formatierung, ein Windows-Neu-Aufsetzten, Shreddern etc. gar nicht nötig gewesen. Dann hätte ich den Masterboot-Sektor bereinigt und gut wäre gewesen.

Das ich eine komplett neue FP genommen habe, lag daran, dass weder Shreddern noch formatieren den Virus entfernen konnte... (warum steht ja weiter oben)...


Alt 18.01.2011, 19:25   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Standard

Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.



Zitat:
das Überschreiben oder das Shreddern wird meines Wissens der Masterboot-Bereich nicht verändert.
Bei einem normalen Windows-Setup wird durchaus der MBR neu geschrieben.
Und ein komplettes Überschreiben der Platte überschreibt auch den MBR.

Zitat:
Die Platte an sich hatte ich mehrfach mit kostenlosen Tools geshreddert und formatiert.
Partitition != Platte
Wenn du nur Laufwerk C - und das ist nur eine Partition - überschreibst, hat das auf den MBR natürlich keine Auswirkungen!

Zitat:
Daher meine Suche nach einem Tool, dass diesen Masterbootsektor "befreien" kann.
Da gibt es viele Tools. Notfalls kann man auch in die Wiederherstellungskonsole von Windows booten und fixmbr/fixboot bzw. bootrec /fixmbr und bootrec /fixboot ausführen.

Zitat:
Das ich eine komplett neue FP genommen habe, lag daran, dass weder Shreddern noch formatieren den Virus entfernen konnte... (warum steht ja weiter oben)...
Nö, dir sind Fehler unterlaufen. Bei richtiger Anwendung kann man auch den MBR überschreiben.
__________________
--> Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.

Alt 29.01.2011, 20:02   #7
KingVicky
 
Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Standard

Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.



Hi!

Ich hab mich grad extra hier angemeldet, weil ich auf dem Rechner der Eltern meiner Freundin das selbe Problem festgestellt habe!!

Ich bin Trojaner und Trojanertools technisch völliger Noob!!

Habe also keinerlei Ahnung was ich (außer natürlich formatieren) jetzt machen kann!!

Habe mit AntiVir folgende Meldung erhalten:

In der Datei 'C:\System Volume Information\_restore{34BC90B1-2EA4-4342-8DF3-62F83AA07ACE}\RP364\A0059111.dll'
wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'BDS/TDSS.6246458.1' [backdoor] gefunden.
Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern



Und das gefällt mir gar nicht!! Wer kann mir da weiterhelfen!?

Antwort

Themen zu Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.
anti maleware, aufsetzen, de-cleaner, entfernen, escan, falsche, falsche seite, fehler, firefox, firefox.exe, google, klicke, leitet, lösung, maleware, neu aufsetzen, pop-up, popups, problem, probleme, rechner, remover, security, seite, seiten, suche, suchergebnisse, system, system neu, system neu aufsetzen, tools, virus, wichtig



Ähnliche Themen: Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich.


  1. sowohl mit Firefox als auch mit Explorer bei Google Suche auf falsche Seiten umgeleitet
    Log-Analyse und Auswertung - 06.11.2013 (12)
  2. google leitet auf falsche Seiten weiter
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.04.2013 (9)
  3. google leitet mich auf falsche Seiten um (google redirect?)
    Log-Analyse und Auswertung - 14.08.2012 (20)
  4. Google leitet auf falsche Seiten weiter.
    Log-Analyse und Auswertung - 17.06.2012 (29)
  5. google leitet auf falsche Seiten weiter
    Log-Analyse und Auswertung - 02.01.2012 (1)
  6. Google leitet auf falsche Seiten weiter
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.12.2011 (19)
  7. Google leitet auf falsche Seiten weiter
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.11.2011 (28)
  8. Google leitet mich auf falsche Seiten um
    Log-Analyse und Auswertung - 18.10.2011 (11)
  9. Firefox: bei Google suche wird manchmal auf falsche seiten weitergeleitet
    Log-Analyse und Auswertung - 05.07.2011 (5)
  10. Firefox öffnet falsche Seiten über die Google suche
    Log-Analyse und Auswertung - 17.05.2011 (1)
  11. Google leitet auf falsche Seiten um
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.04.2011 (31)
  12. google leitet an falsche seiten weiter
    Log-Analyse und Auswertung - 08.04.2011 (21)
  13. Google leitet auf falsche Seiten weiter
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.12.2010 (1)
  14. Google leitet mich auf falsche Seiten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.03.2010 (4)
  15. Google leitet auf falsche Seiten weiter
    Log-Analyse und Auswertung - 28.07.2009 (10)
  16. Google leitet auf falsche Seiten um
    Log-Analyse und Auswertung - 13.03.2009 (5)
  17. advertising/google leitet auf falsche seiten
    Log-Analyse und Auswertung - 28.01.2009 (0)

Zum Thema Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. - Hallo liebe Experten. Ich habe seit 10 Tagen ein Fehlverhalten an meinem PC festgestellt. Wenn ich beispielsweise in Google nach "Firefox leitet auf falsche Seiten weiter" suche, dann werde ich - Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich....
Archiv
Du betrachtest: Google-Suche mit Firefox leitet auf falsche Seiten um. 1 Woche Intensivsuche... Jetzt poste ich. auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.