Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 08.08.2010, 16:25   #1
leo123
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Hallo,

ich habe 2 Fragen. Einmal zu mir, zurzeit nutze ich. Avast free 5, Malwareantibytes und SUPERAntiSpyware sowie threatfire. Ich frage mich nur ob das ausreichend ist, warum gibts eigentlich soviele kostenpflichtige Programme.
Machen die nicht irgendwas besser, warum nutzen z.b. soviele Firmen Kaspersky oder Norton etc. Nur aus Versicherungsgründen oder können die wirklich was besser ?

In einer der letzten C´t Ausgaben stand, das die kostenlosen oftmals wichtige Funktionen vermissen lassen wie z.b. Email Überwachung, On Demand Scanner, Web Scanner( Browser Überwachung), oder nicht alles aufeinmal besitzen.
Aber bisher bin ich immer gut gefahren mit der Windows Firewall + den oben genannten Programmen, fehlen diesen nun wirklich Features oder nicht ?

Nun zu meinen Vater, gleich vorweg er ist schon älter und möchte auf keinen Fall ein Gratis Programm, er traut denen nicht.
Zumindest habe ich ihn schon davon überzeugt das die Windows Firewall und Routerfirewall ausreicht, er also keine Suite braucht.
Nun gibt es eines was ihr mir empfehlen könnt was ich dann ihm einrichten würde. Was gibt es z.b. für Performence Unterschiede.



Alt 08.08.2010, 16:35   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Zitat:
Ich frage mich nur ob das ausreichend ist, warum gibts eigentlich soviele kostenpflichtige Programme.
Weil es unterschiedliche Geschmäcker gibt. Manche schwören auf die gelbe Pest und geben gerne Geld aus
Firmenkunden sind aber idR gezwungen Geld für Virenscanner auszugeben, da die kostenlosen Virenscanner üblicherweise nur für den rein privaten Einsatz kostenlos sind. Das Verwenden von zB AntiVir PE in einer kommerziellen Umgebung ist illegal.

Ob die Bezahlversionen tatsächlich besser sind, darüber gibt es zig verschiedene Meinungen. Meistens haben sie weitere Funktionen und man kann zB beliebig oft updaten was bei AntiVir AFAIK nur 1x am Tag möglich ist.

Letztenendes ist aber fast egal welchen Virenscanner man benutzt, da dieser keinen signifikanten Sicherheitsgewinn bringt. Sicherheit fängt ganz woanders an. Es geht auch ohne Virenscanner, unter Linux sowieso, aber auch unter Windows => Malte J. Wetz : De - Kompromittierung Unvermeidbar browse


Zitat:
In einer der letzten C´t Ausgaben stand, das die kostenlosen oftmals wichtige Funktionen vermissen lassen wie z.b. Email Überwachung, On Demand Scanner, Web Scanner( Browser Überwachung), oder nicht alles aufeinmal besitzen.
Das kann schon sein, aber manche Funktionen werden nicht wirklich benötigt. Ich hab noch nie einen Scanner benötigt, der extra die Mails durchsucht. On Demand bietet eigentlich jeder Scanner, das ist nichts weiter als ein manueller Scan von Laufwerken bzw. Ordnern im Dateisystem. On Access bietet nicht jeder freie Scanner, zB Malwarebytes hat On Access nur in der Bezahlversion drin. Der Web-Scanner ist so ziemlich das unnötigste was man erfinden konnte.


Zitat:
Aber bisher bin ich immer gut gefahren mit der Windows Firewall + den oben genannten Programmen, fehlen diesen nun wirklich Features oder nicht ?
Nein die Features fehlen nicht, aber die tollen Marketingexperten mit ihrem Marketing-Geschwurbel wollen Dir natürlich das Geld aus der Tasche ziehen.

Windows-Firewall ist und bleibt die einzige Software-Firewall (hostbasiert) die man nutzen sollte. Alles andere ist sinnfrei und kontraproduktiv.

Lies einfach mal hier, ich denke dann sollte es etwas klarer werden:

Die Vertrauensbrecher c't Editorial über Internet Security Suites und warum sie idR nichts taugen
Oberthal online: Personal Firewalls: Sinnvoll oder sinnfrei?
personal firewalls ? Wiki ? ubuntuusers.de
NT-Dienste sicher konfigurieren und abschalten (Windows 2000/XP) - www.ntsvcfg.de
microsoft.public.de.security.heimanwender FAQ

Dann wirst Du feststellen, dass es einfach nur unnötig ist, sich das System mit einer weiteren "Schutzkomponente" zu verhunzen...

Malwarebefall vermeiden kannst Du sowieso nur, wenn Du selbst Dein verhalten in den Griff bekommst => Kompromittierung unvermeidbar?


Zitat:
Nun zu meinen Vater, gleich vorweg er ist schon älter und möchte auf keinen Fall ein Gratis Programm, er traut denen nicht.
Wenn er sich nicht beraten lassen will, kann man ihm nicht helfen.
__________________

__________________

Alt 08.08.2010, 17:05   #3
leo123
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Vielen Dank, ich werde mir die Links in Ruhe durchlesen. Und ich werde nochmal versuchen mit meinen Vater zu sprechen und ihn zu überzeugen.

Nun dann kann ich ja erstmal bei meiner aktuellen Konfiguration bleiben. Ist der On Access Scanner bei Malwarebytes eine sinnvolle Alternative, oder eher nicht weil mein Virenscanner ( alles auf hoch gestellt) schon einen hat ?

Eigentlich bin ich nur durch den c´t Artikel und av comparatives stuzig geworden, weil da die Bezahlversionen immer einen Tick besser abgeschnitten hatten was die Erkennungsrate betrifft.

Gibt es eigentlich irgendwelche Unterschiede zwischen Avast free und Avira free, avast gefällt mir zwar aber ich war mit dem scannen bei avira irgendwie zufriedener, sowie fand ich die Einstellungen übersichtlicher. Ich bin eigentlich nur gewechselt weil das updaten immer so grausig war.
__________________

Alt 08.08.2010, 17:13   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Zitat:
Ist der On Access Scanner bei Malwarebytes eine sinnvolle Alternative, oder eher nicht weil mein Virenscanner ( alles auf hoch gestellt) schon einen hat ?
Kann man machen, muss man aber nicht. Wenn Du das Malwarebytes team unterstützen willst, ist ein Kauf der Bezahlversion sicherlich nicht verkehrt. Aber die freie Version reicht auch aus. Damit kannst Du ja einmal in der Woche das System scannen, Du darfst aber nicht vergessen, dass man immer vor dem Scan Malwarebytes auch manuell updaten muss.

Zitat:
Gibt es eigentlich irgendwelche Unterschiede zwischen Avast free und Avira free, avast gefällt mir zwar aber ich war mit dem scannen bei avira irgendwie zufriedener, sowie fand ich die Einstellungen übersichtlicher. Ich bin eigentlich nur gewechselt weil das updaten immer so grausig war.
Welche Unterschiede da im Detail sind kann ich Dir nicht genau sagen. Windows nutz ich zuhause auf meinem Privatrechner garnicht mehr, hab den Komplettumstieg auf ein 64-Bit Ubuntu 10.04 (Lucid Lynx) jetzt komplett geschafft, Windows ist nur noch drauf, weil das System hystorisch gewachsen ist und meine Freundin noch nicht von WinXP abzubringen ist

Nur es sei noch gesagt, dass ich auf dem Windows-XP-Notebook von meinem Vater auch AVG installiert habe. Es dürfte sich da aber ziemlich langweilen, da bisher noch nie Schädlinge auf dem Notebook waren...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 08.08.2010, 18:03   #5
leo123
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Kann man machen, muss man aber nicht. Wenn Du das Malwarebytes team unterstützen willst, ist ein Kauf der Bezahlversion sicherlich nicht verkehrt. Aber die freie Version reicht auch aus. Damit kannst Du ja einmal in der Woche das System scannen, Du darfst aber nicht vergessen, dass man immer vor dem Scan Malwarebytes auch manuell updaten muss.
Mir ist nur gerade noch eingefallen, dann hätte ich ja 2 On Access Scanner installiert, würden die sich nicht gegenseitig behindern ?


Alt 08.08.2010, 18:10   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Cool

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Würd ich nicht unbedingt machen. Aber Malwarebytes ist lt. dem Team dafür ausgelegt, auch parallel mit anderen AVPs kompatibel zu sein.

Auf keinen Fall würde ich sowas machen wie AntiVir + Kaspersky oder Norton AV + AVG oder so.
Übrigens kannst Du Dir als kostenlosen Schutz auch mal Microsoft Security Essentials anschauen.
__________________
--> Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater

Alt 08.08.2010, 18:19   #7
leo123
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Ach an den MS Virenscanner hab ich ja gar nicht gedacht. Deren Vorteil müsste doch eigentlich sein das die sich sehr gut ohne Probleme ins OS einbinden können.

Alt 08.08.2010, 18:47   #8
markusg
/// Malware-holic
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



hallo, welches windows wird denn verwendet?
wichtiger als viren scanner ist eine absicherung von windows. auch Sandboxie würde ich dir ans herz legen, kostet knapp 25 €, lizenz ist lebenslang gültig und du kannst die auf all deinen pcs einsetzen, also auch der vater kann deine lizenz nutzen.
Download:
drop.io
(als pdf)
das programm funktioniert auch als freeware, nur bekommst du dann irgendwann immer n fenster angezeigt was du erst nach ner bestimmten zeit schließen kannst, außerdem sind dann einige funktionen nicht aktiev. Ich denke aber, dass da n gutes programm gemacht wurde, und 25 € für ne lebenslange lizenz ist net sonderlich viel.

Alt 08.08.2010, 18:52   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



sandboxie ist jetzt kostenpflichtig??
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 08.08.2010, 19:32   #10
markusg
/// Malware-holic
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



ne, sagte ja, es funktioniert auch als freeware, nur mit ein paar einschrenkungen.
und ich bin der meinung, lieber 1mal geld für Sandboxie auszugeben anstatt sich jedes jahr ne viren scanner lizenz zu besorgen

Alt 08.08.2010, 19:43   #11
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
Download:
Wie wäre es mit einer seriösen Quelle und dem Grundsatz wenn möglich die Originalquelle/den Hersteller zu nutzen?
http://www.sandboxie.com/ bzw. http://www.sandboxie.com/index.php?DownloadSandboxie

Und warum sollte via Werbung so ein "Blatt" auch noch Geld machen?
(Auch wenn bei Sandboxie seinerseits zum ähnlich unseriösen Portal "Brothersoft" gelinkt wird, man kann es dort auch direkt herunterladen)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 09.08.2010, 21:26   #12
leo123
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Ich nutze Windows 7 64 Bit Home Premium. Mein Vater Windows XP SP 3.

Eine Frage ist heute aufgekommen, mein Vater hat von einem Freund, der hatte noch eine 2 Jahres Lizens die er nicht braucht, ein Virenprogramm bekommen namens Eset NOD32. Ich muss aber zugeben ich kenne das gar nicht.
Ist das zu empfehlen ? Für zwei Jahre könnte er es kostenlos nutzen da ihm die Lizens überlassen wurde. Oder sollte er sich lieber die Computer Bild vondieser Woche kaufen mit der Kaspersky Internet Security.

Alt 09.08.2010, 22:27   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



NOD32 ist schon nicht verkehrt, kann aber auch nicht zaubern.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 10.08.2010, 09:21   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Zitat:
Zitat von leo123 Beitrag anzeigen
ein Virenprogramm bekommen namens Eset NOD32. Ich muss aber zugeben ich kenne das gar nicht.
Ich kenne auch kein Virenprogramm namens NOD32, aber ein Antivirenprogramm dieses Namens, ist schnell und gut - kann aber wie cosinus schon sagt auch nicht zaubern, vorallem wenn der Nutzer in dieser Richtung "suboptimal" ist.
Wer ein Virenprogramm "verbal" nicht von einem Antivirenprogramm unterscheidet hat den ersten Schritt in diese Richtung meiner Erfahrung nach schon gemacht.
Zitat:
Zitat von leo123 Beitrag anzeigen
Oder sollte er sich lieber die Computer Bild vondieser Woche kaufen mit der Kaspersky Internet Security.
Nein, Internet-Security-Suites sind in der Regel nie zu empfehlen, sie sind anfälliger, komplexer und langsamer, Kaspersky ist sowie schon langsamer als NOD32 und einige andere Mitbewerber (wobei ich die 2011er-Version noch nicht ausgiebig kenne).
Also warum Geld für was schlechteres (da Security-Suite - ansonsten wäre die Qualität schon irgendwie gleichwertig, wobei ich die Einschränkungen der CB-Edition jetzt nicht so weiß) ausgeben?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 10.08.2010, 18:08   #15
leo123
 
Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Standard

Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater



Sorry, natürlich ist mir klar das es Antivirenprogramm lautet. Wahrscheinlich hab ich nicht daran gedacht, ich habs einfach so abgekürzt so wie man nicht Autobus sondern nur Bus sagt ... ist falsch, das stimmt. Ich denke absofort daran.

GUT, dann nutze ich weiter Avast, Windows Firewall, malwarebytes, superantibytes und threatfire.
Und mein Vater dann NOD32 und die Windows Firewall und Malwarebytes und superantispyware.


Eine Frage habe ich noch an euch. Benötigt man die Windows Firewall eigentlich, im Router ist doch eine integriert. Filtert die nicht das meiste schon raus, fungiert hier die Windows Firewall also nur als Absicherung ?

Geändert von leo123 (10.08.2010 um 18:28 Uhr)

Antwort

Themen zu Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater
ausreichend, avast, besser, brauch, browser, email, empfehlen, fehlen, firewall, frage, free, gratis, kaspersky, kostenlose, norton, nutzen, scan, scanner, sicherheitssoftware, suite, superantispyware, warum, web, windows, windows firewall, wirklich



Ähnliche Themen: Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater


  1. Empfehlung Sicherheitssoftware Kombination
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.07.2014 (2)
  2. Welche Sicherheitssoftware sollte installiert werden?
    Alles rund um Windows - 25.05.2013 (10)
  3. 2 Fragen zu Sicherheitssoftware
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 21.11.2012 (3)
  4. Browser-Sicherheitslücken versus Sicherheitssoftware
    Diskussionsforum - 28.09.2012 (8)
  5. Gibt es für das IPhone Virenscanner bzw. Sicherheitssoftware?
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 09.03.2011 (1)
  6. SAP kauft Sicherheitssoftware zu
    Nachrichten - 12.01.2011 (0)
  7. Vater hat folgenden Trojaner TR/Dldr.FraudLoad.wzdu auf seinen Rechner
    Log-Analyse und Auswertung - 17.08.2010 (3)
  8. Meinungen zu Sicherheitssoftware, speziell GData
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 20.03.2010 (37)
  9. Sicherheitssoftware-Anbieter Steganos beantragt Insolvenzverfahren
    Nachrichten - 17.02.2010 (0)
  10. Sicherheitssoftware startet nicht mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.01.2010 (20)
  11. PSP Sicherheitssoftware erschienen!!!
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 01.05.2009 (2)
  12. Pc von meinen Vater läuft sehr langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 09.04.2008 (0)
  13. mein Vater hat mir viren us eingefangen
    Log-Analyse und Auswertung - 26.09.2007 (4)
  14. Eure besten Win SicherheitsSoftware & Tools
    Diskussionsforum - 08.06.2006 (12)
  15. ICQ meinen vater überzeugen???
    Alles rund um Windows - 06.06.2005 (3)

Zum Thema Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater - Hallo, ich habe 2 Fragen. Einmal zu mir, zurzeit nutze ich. Avast free 5, Malwareantibytes und SUPERAntiSpyware sowie threatfire. Ich frage mich nur ob das ausreichend ist, warum gibts eigentlich - Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater...
Archiv
Du betrachtest: Sicherheitssoftware von mir und meinen Vater auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.