Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 03.08.2010, 14:49   #1
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Hallo Liebe Forum-Mitglieder,

auch ich bin von dem Trojaner auf meinem Sparkassen-Online-Konto befallen, der mich dazu auffordert, 40 TANs freizugeben.

"Zur Zeit befindet sich eine neue Online Banking Anwendung in der Testphase, wodurch einige Kundendaten teilweise beschädigt wurden. Aus diesem Grund bitten wir Sie, 40 TAN's einzugeben, damit Sie Online Banking weiterhin nutzen könnten."

Das Problem wurde im Forum ja bereits besprochen.
Mein Online-Banking-Konto hab ich auch umgehend sperren lassen.

Ich habe jetzt kein Problem damit, meine Festplatte C:/ zu formatieren, jedoch weiß ich nicht, wie ich den Trojaner von meiner externen Festplatte und eventuell anderen Speichergeräten (USB-Stick, MP3-Player) entfernen kann. Wobei das Hauptproblem bei meiner externen Festplatte liegt, da dort alle für mich relevanten Daten gespeichert sind.

Ich nutze auch WinXP, Mozilla Firefox, Norton (leider veraltet, deswegen ist das Ganze auch meine Schuld, ich weiß wie dumm das war), hatte gestern dann noch Antivir runtergeladen und den Scan drüberlaufen lassen, das konnte aber auch nichts finden.
Was müsstet ihr noch wissen, um mir leichter helfen zu können?

Ich nutze meinen Laptop fast ausschließlich zu privaten Zwecken und bin auch leider nicht sonderlich bewandert, was Informatik angeht, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen.


Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus und liebste Grüße,

Anne

Alt 03.08.2010, 15:04   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



hallo,
1. sollten deine externen festplatten nicht betroffen sein, wir werden den pc dann aber so einstellen das wir sicher sein können, dass nichts auf die festplatten gelangt, was dort nicht hingehört.
2. ist das neu formatieren wirklich das beste, ich würde mir gern aber nen überblick verschaffen, um evtl. unbekannte malware (trojaner) einzusammeln damit andere user geschützt sind.
3. solltest du dich von der bank beraten lassen, das einfache pin /tan ist unsicher.
die andern verfahren kosten zwar geld, einmalig, aber es ist besser als irgendwann n leeres konto zu haben.
du solltest fragen ob folgendes möglich wäre,
kombination aus hbci /FinTS
verfahren
das FinTS
verfahren als einzel lösung oder
hbci
ich habe es nach sicherheitsaspekten sortiert, das sicherste steht oben.
4. norton internet security 2010 sollte erworben werden.
5.
ootl:
Systemscan mit OTL
download otl:
http://filepony.de/download-otl/

Doppelklick auf die OTL.exe
(user von Windows 7 und Vista: Rechtsklick als Administrator ausführen)
1. Oben findest Du ein Kästchen mit Output. Wähle bitte Minimal Output
2. Hake an "scan all users"
3. Unter "Extra Registry wähle:
"Use Safelist" "LOP Check" "Purity Check"
4. Kopiere in die Textbox:
netsvcs
msconfig
safebootminimal
safebootnetwork
activex
drivers32
%ALLUSERSPROFILE%\Application Data\*.
%ALLUSERSPROFILE%\Application Data\*.exe /s
%APPDATA%\*.
%APPDATA%\*.exe /s
%SYSTEMDRIVE%\*.exe
/md5start
userinit.exe
eventlog.dll
scecli.dll
netlogon.dll
cngaudit.dll
ws2ifsl.sys
sceclt.dll
ntelogon.dll
winlogon.exe
logevent.dll
user32.DLL
iaStor.sys
nvstor.sys
atapi.sys
IdeChnDr.sys
viasraid.sys
AGP440.sys
vaxscsi.sys
nvatabus.sys
viamraid.sys
nvata.sys
nvgts.sys
iastorv.sys
ViPrt.sys
eNetHook.dll
ahcix86.sys
KR10N.sys
nvstor32.sys
ahcix86s.sys
/md5stop
%systemroot%\system32\drivers\*.sys /lockedfiles
%systemroot%\System32\config\*.sav
%systemroot%\*. /mp /s
%systemroot%\system32\*.dll /lockedfiles
CREATERESTOREPOINT
5. Klicke "Scan"
6. 2 reporte werden erstellt:
OTL.Txt
Extras.Txt
poste beide
__________________


Alt 03.08.2010, 15:16   #3
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Okay, vielen Dank. Ich befinde mich gerade nicht an meinen Laptop, werde aber den Scan durchführen sobald ich wieder zu Hause bin.

Liebe Grüße,

Anne
__________________

Alt 03.08.2010, 15:19   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



ok.
poste dann einfach die logs :-)
und kei angst, die kosten für evtl. zusätzliche hard oder software sind auch nicht sonderlich hoch.
es ist nur zur eigenen sicherheit, an nem andern forum hatten wir grad einen, dem wurden n paar tausend € abgehoben

Alt 03.08.2010, 15:24   #5
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Okay, ich werde die Scanberichte sofort schicken, wenn ich wieder zu Hause an meinem Rechner bin (max. in einer Stunde).

Wie ist erstens gemeint? Ist meine externe Festplatte wahrscheinlich nicht infiziert oder sollte das eher heißen, falls meine externe Festplatte nicht infiziert sein sollte, dann...?


Alt 03.08.2010, 15:39   #6
markusg
/// Malware-holic
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



sie ist nicht infiziert denke ich, für den fall das sie es sein sollte, treffen wir vorbereitungn um den pc nicht zu infizieren.

Alt 03.08.2010, 16:16   #7
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Hallo,

vielen Dank nochmal so weit für die Hilfe. Anbei die Scanergebnisse.

Wie soll ich weiter vorgehen bzw. kann cih meinen Laptop schon formatieren?

Liebste Grüße,

Anne
Angehängte Dateien
Dateityp: txt OTL.Txt (95,2 KB, 233x aufgerufen)
Dateityp: txt Extras.Txt (39,5 KB, 294x aufgerufen)

Alt 03.08.2010, 16:25   #8
markusg
/// Malware-holic
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



hey, keine eile, alter mann ist kein d-zug
deinstaliere erst mal avira.

Fixen mit OTL

• Starte bitte die OTL.exe.
Vista-User mit Rechtsklick "als Administrator starten"
• Kopiere nun das Folgende in die Textbox.

:OTL
O4 - HKU\S-1-5-21-234118123-76351371-2974776146-1006..\Run: [{89AB863D-7766-0724-99AA-A129DE290CC6}] C:\Dokumente und Einstellungen\****\Anwendungsdaten\Ykotn\orloz.exe (Zhjln Orftvii Fockjn)
:Files
:Commands
[purity]
[EMPTYFLASH]
[emptytemp]
[Reboot]

• Schliesse bitte nun alle Programme.
• Klicke nun bitte auf den Fix Button.
• OTL kann gegebenfalls einen Neustart verlangen. Bitte dies zulassen.
• Nach dem Neustart findest Du ein Textdokument dieses posten

bitte erstelle und poste ein combofix log.
Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
danach schalte den hintergrundwächter von norton aus.
öffne arbeitsplatz (mein computer)
dort c:
da siehst du einmal _OTL
rechtsklick, und zu _OTL.rar oder zip hinzufügen.
das selbe mit qoobox.
die beiden archive an uns hochladen
http://www.trojaner-board.de/54791-a...ner-board.html
und bescheid geben wenn fertig

Alt 04.08.2010, 14:52   #9
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Hallo,

tut mir Leid, dass ich sooo lange gebraucht habe um zu antworten, aber ich hatte einige Problemchen mit Combofix und auch sonst noch ein paar Schwierigkeiten im Allgemeinen. Aber gut, anbei die gewünschten Datein.

Der Snapshot.zip gehört mit zu Qoobox. Die Datei Qoobox.zip wäre zu groß gewesen, wenn ich den Snapshot da drinne gelassen hätte. Und Log Datei 1 ist die OTL Textdatei.

Liebe Grüße,

Anne
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Log Datei 1.txt (3,5 KB, 209x aufgerufen)
Dateityp: txt combofix log.txt (12,9 KB, 205x aufgerufen)

Alt 04.08.2010, 15:40   #10
markusg
/// Malware-holic
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



es ist immer noch gültig was ich gesagt hatte :-)
formatieren wäre das beste, ich würd dir dann noch tipps geben, wie du den pc in zukunft absichern solltest

Alt 04.08.2010, 15:44   #11
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Okay, supi, das werde ich dann mal machen. Und wie kann ich jetzt herausfinden, ob meine Festplatte vielleicht doch infiziert ist? Durch ausprobieren?

Vielen, vielen Dank soweit, ich geh dann jetzt mal nach hause meinen Lapi formatieren

Alt 04.08.2010, 15:51   #12
markusg
/// Malware-holic
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



ok.
hiermit die autorun funktion abschalten, für usb
Panda USB Vaccine - Download - CHIP Online
in zukunft kannst du mit diesem tool deine sticks usb laufwerke etc "impfen" damit du nicht malware von wo anders, anderen pcs hohlst.
dann kannst gefahrlos los legen.
nach dem formatiern umsetzen
http://www.trojaner-board.de/74052-s...-internet.html
auf jeden fall ein eingeschrenktes nutzerkonto anlegen!
instaliere dir secunia, um software aktuell zu halten
http://www.trojaner-board.de/83959-secunia-personal-software-inspector-psi.html
zusätzlich gegen datenklau empfehle ich dir prevx safe online.
http://info.prevx.com/download.asp?GRAB=PREVXFACEBOOK
Dieses programm prüft durch viele techniken, ob jemand versucht dir daten zu stehlen. Selbst wenn du einen unbekannten trojaner hast, kann dieses programm im normal fall den versand deiner passwörter etc verhindern.
Wenn du es instaliert hast, siehst du im browser ein "safe online" symbol, dies anklicken und konfigurieren bzw configure wählen.
Die http settings noch auf maximum einstellen.
hier ein screenshot
Pic-Upload.de - Kostenlos Bilder & Fotos hochladen
passwörter müssen natürlich geendert werden.

Alt 04.08.2010, 18:25   #13
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Okay, also der Laptop ist formatiert. Ich werd mich nachher noch um meine USB-Sachen und deine weiter Tipps kümmern.

Vielen, vielen Dank für die Hilfe!!!

Liebe Grüße,

Anne

Alt 06.08.2010, 14:07   #14
Anne87
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



Panda USB Vaccine zeigt mir jetzt leider bei meiner externen Festplatte an:

"E:\ (NTFS)

NTFS support is disabled. Consult help."

Ich kann die Festplatte also nicht zum impfen auswählen... Kann man da irgendwas tun oder soll mir das irgendwas sagen?

Ansonsten klappt es bei meinen anderen USB-Geräten.

Vielen Dank und liebe Grüße,

Anne

Alt 06.08.2010, 14:34   #15
markusg
/// Malware-holic
 
Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Standard

Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen



schau mal ob du die neueste version hast, die sollte ntfs unterstützen:
Panda USB Vaccine - Reviews and free Panda USB Vaccine downloads at Download.com

Antwort

Themen zu Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen
40 tans, anderen, antivir, anwendung, beschädigt, daten, entfernen, externe festplatte, festplatte, festplatte c, firefox, formatieren, kunde, laptop, mozilla, mp3-player, neue, nichts, norton, nutzen, online banking, platte, problem, scan, schuld, sparkasse, tan's, tans, trojaner, winxp



Ähnliche Themen: Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen


  1. PornBHO.ru und weitere Schädlinge auf externer Festplatte-wie entfernen!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.07.2014 (23)
  2. Verdacht: Trojaner auf externer Festplatte
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.04.2014 (17)
  3. Trojaner Sirefef.Ag.9/Pidief.hck auf 2 PCs + externer Festplatte
    Log-Analyse und Auswertung - 26.02.2013 (3)
  4. Dropper und Trojaner in Externer Festplatte - Fake Meldung?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.08.2012 (4)
  5. Sparkassen Trojaner 50 Tans
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.06.2012 (1)
  6. Trojaner versteckt Dateien auf externer Festplatte
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2012 (1)
  7. Sparkassen-Trojaner ? Aufforderung zur Eingabe 100 TANs
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.11.2011 (11)
  8. Bundeskriminalpolizei(Ukash)- und Sparkassen(TANs)-Trojaner/Virus
    Log-Analyse und Auswertung - 12.08.2011 (1)
  9. Trojaner auf Externer Festplatte - Kein zuriff auf Ordner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.08.2011 (34)
  10. Wieder Sparkassen Trojaner 20 Tans
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.04.2011 (4)
  11. Sparkassen Trojaner (50 tans) in Email
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.08.2010 (11)
  12. Sparkassen Trojaner löschen - 50 tans
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.08.2010 (7)
  13. Sparkassen Trojaner. Eingabe von 40 TANs nötig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.08.2010 (6)
  14. Trojaner möchte 40 Tans zum Sparkassen Online Banking
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.08.2010 (16)
  15. Trojaner (trojan.downloader) auf externer Festplatte.
    Log-Analyse und Auswertung - 18.05.2009 (0)
  16. TR/Agent.59904.B auf externer Festplatte lässt sich nicht mehr entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.02.2009 (7)
  17. Trojaner auf externer Festplatte
    Mülltonne - 03.07.2008 (0)

Zum Thema Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen - Hallo Liebe Forum-Mitglieder, auch ich bin von dem Trojaner auf meinem Sparkassen-Online-Konto befallen, der mich dazu auffordert, 40 TANs freizugeben. "Zur Zeit befindet sich eine neue Online Banking Anwendung in - Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen...
Archiv
Du betrachtest: Sparkassen-Trojaner (40 TANs) von externer Festplatte entfernen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.