Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Festplatte partitionieren

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 08.02.2010, 10:36   #1
goshawker
 
Festplatte partitionieren - Icon32

Festplatte partitionieren



Huhu,
ich bin es wieder

So, da bin ich mal wieder und möchte das Ihr mir etwas von euch erzählt.


Ich bin jetzt auf das Thema "partitionierung" gestoßen und habe auch schon einiges gelesen.
Folgende partitionierung soll angeblich am optimalsten sein (habe ich im Netz gelesen):

1.partition: Windows + Programme

2.partition: Auslagerungsdatei

3.partition: Sonnstige Daten und Dateien

4.partition: Backups und Datensicherung


Nun meine Frage wie habt Ihr eure Festplatten partitioniert bzw. wie partitioniert man seine Festplatte sinnvoll??

Da bin ich jetzt aber mal gespannt!

Alt 08.02.2010, 11:22   #2
cad
/// caddy ☀
 

Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Zitat:
Zitat von goshawker Beitrag anzeigen
4.partition: Backups und Datensicherung
Regel 1 :

Nie, niemals Backups auf der gleichen Festplatte

Bei einem FP Crash wäre alles weg
__________________

__________________

Alt 08.02.2010, 11:27   #3
raman
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Wie du das machst, ist im Grunde egal. Eine extra Partition fuer eine Auslagerungsdatei ist in meinen Augen nutzlos.
Backups und Datensicherung auf das selbe Laufwerk wie die zu sicherenden Dateien zu lagern ist auch suboptimal. Ist die Festplatte defekt, helfen dir die Backups auch nicht...
__________________
__________________

Alt 08.02.2010, 11:34   #4
goshawker
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Es ist mir natürlich klar das ein Backup auf der selben FP sinnlos ist! Deshalb habe ich ja auch geschrieben das diese partitionierung "ANGEBLICH" am optimalsten sein soll.

Die partitionierung habe ich natürlich 1:1 von der Hp übernommen.

Alt 08.02.2010, 12:52   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Ich unterteile die Platten nur noch in zwei Partitionen, sofern nur ein Windows auf dem Rechner laufen soll (kein Dualboot):

C: WINDOWS_XP
D: DATEN

Wobei die Systempartiton rel. klein ist. Bei mir ist sie jetzt 32 GByte groß, je nachdem was der Anwender alles installieren will sollte man sie aber kleier oder größer machen, nur bisher hab ich bei Windows XP nicht mehr als 32 GByte gebraucht. Bei Vista und 7 sollte sie etwas größer sein, die Datenpartition bekommt den Rest.

Anstatt mehrere Partitionen finde ich es besser die logische Unterteilung lieber in Unterordnern zu organisieren.

Backups müssen natürlich auf ein anderes Laufwerk, ext. Platte oder wenn vorhanden auf zweite interne Platte. Wenn die Datenmenge nicht so groß ist, kann man natürlich auch auf DVD-RAM oder DVD+RW sichern.

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 21.02.2010, 18:58   #6
El Dorado
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Hey, interessanter Thread!
ich halte das so:

- 50% Windows: WinXP, nur eine Partition
- 50% Linux: OpenSuse 11.2, unterteilt in 32 GB und 4 GB (FailSafe)

Zusätzlich noch eine externe Festplatte (1 Terabyte) mit Sicherungen der wichtigen .pps und .doc-Dateien jede zweite Woche

Ist übrigens ne klasse sache, man kann von OS auf XP und umgekehrt zugreifen.

lg, Matze

Alt 21.02.2010, 19:09   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Zitat:
Zitat von El Dorado Beitrag anzeigen
Zusätzlich noch eine externe Festplatte (1 Terabyte) mit Sicherungen der wichtigen .pps und .doc-Dateien jede zweite Woche
Klar, auf ein Terabyte passen nur die wichtigsten PowerPoint- und Word-Dateien.
Zitat:
Zitat von El Dorado Beitrag anzeigen
Ist übrigens ne klasse sache, man kann von OS auf XP und umgekehrt zugreifen.
Dazu braucht es keine externe Festplatte.

Und Linux + Windows ist kräftig an der Ausgangsfragestellung vorbei.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 21.02.2010, 19:22   #8
El Dorado
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Klar, auf ein Terabyte passen nur die wichtigsten PowerPoint- und Word-Dateien.
Dazu braucht es keine externe Festplatte.

Und Linux + Windows ist kräftig an der Ausgangsfragestellung vorbei.
Na klar . Ne im ernst, ich bekomme täglich (geschäftlich) etwa 100-200 doc-Dateien, die archiviert sein wollen.
Der dateisystemübergreifende Zugriff auf dateien bezog sich nicht auf die externe Festplatte. Das geht in Linux über windows/C und in XP über einen logischen Datenträger L:
Aber das wird jetzt langsam OT

lg

Alt 21.02.2010, 19:43   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



OT: Lasse die Word-Dateien jeweils groß sein, also jedes 1 MB (Geschäftsbriefe kommen eher auf ein Zehntel der Größe oder noch weniger , außer eine Null hat ein Hyperlogo integriert) => 100 MB je Arbeitstag, ca. 250 Arbeitstage im Jahr => 25 GB pro Jahr
1 TB / 25 GB => 40 Jahre
Es spricht nichts gegen Überdimensionierung.
Und wer im Geschäftsleben seine Backup-Daten nur einem (! als Zahlwort) Datenträger anvertraut, ist recht leichtsinnig. Also mindestens zwei Festplatten wären schon nötig.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 21.02.2010, 19:53   #10
cad
/// caddy ☀
 

Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Zitat:
Zitat von El Dorado Beitrag anzeigen
ich bekomme täglich (geschäftlich) etwa 100-200 doc-Dateien, die archiviert sein wollen.
Zitat:
Zitat von El Dorado Beitrag anzeigen
mit Sicherungen der wichtigen .pps und .doc-Dateien jede zweite Woche
Ziemlich langer Zeitraum
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 21.02.2010, 19:54   #11
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Festplatte partitionieren - Blinzeln

Festplatte partitionieren



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Und wer im Geschäftsleben seine Backup-Daten nur einem (! als Zahlwort) Datenträger anvertraut, ist recht leichtsinnig. Also mindestens zwei Festplatten wären schon nötig.
Wie wärs mit jedem Tag Vollsicherung auf LTO4?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 21.02.2010, 20:08   #12
El Dorado
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Natürlich werden die ganzen Dateien zusätzlich auf einer DVD gesichert.
Gut, ein Terabyte ich sicher ein wenig überdimensioniert , aber es war damals ein verbilligtes Angebot beim Händler meines Vertrauens zusammen mit dem Kauf mehrerer Laptops.

lg

Alt 21.02.2010, 20:11   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Sicher mal ein Terabyte als Privatperson, und das regelmäßig.
Bandlaufwerke sind da eindeutig zu teuer und eigentlich nur ne Firmenlösung. Eigentlich kann man das (günstig) nur mit weiteren Platten bewerkstelligen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 25.02.2010, 11:00   #14
ChaosPC
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



FP 1: c: Win 7 40 gb
d: wichtige daten
FP 2: e: sonstigedaten
FP 3: f: image und backup aller partitionen
FP 4: image und backup aller partitionen, liegt sicher in einem postfach, wird alle 14 Tage aktualisiert. was bringt mir die beste und größte fp mit aktuellen images / backups wenns doch mal daheim brennen sollte...

alles interne fp...


gruß

Alt 25.02.2010, 11:05   #15
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte partitionieren - Standard

Festplatte partitionieren



Zitat:
Zitat von ChaosPC Beitrag anzeigen
.. liegt sicher in einem postfach
...
alles interne fp...
Hmm, du hast ein physikalisches Postfach in deinem PC außerhalb?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Festplatte partitionieren
backups, daten, festplatte, festplatten, frage, partitionieren, partitionierung, platte, platten, sinnvoll, thema, voll, windows



Ähnliche Themen: Festplatte partitionieren


  1. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten... Festplatte beschädigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2018 (27)
  2. Linux richtig Partitionieren!
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 20.02.2016 (289)
  3. Festplatte aufgrund nicht genutzem Speicher partitionieren?
    Netzwerk und Hardware - 17.05.2015 (12)
  4. trojaner ''festplatte beschädigt - durch problem mit IDE/ SATA festplatte''
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2011 (3)
  5. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten... Festplatte beschädigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2011 (1)
  6. Virus autorun.inf auf Festplatte, externer Festplatte und USB
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.02.2011 (20)
  7. Hilfe !!! Festplatte durch partitionieren defekt! Wie kann ich meine Daten retten?! ?
    Netzwerk und Hardware - 19.08.2007 (5)
  8. Partitionieren bei Neuaufsetzen des Systems
    Alles rund um Windows - 08.03.2007 (7)
  9. Festplatte :(??
    Alles rund um Windows - 26.09.2006 (2)
  10. partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!
    Alles rund um Windows - 21.06.2006 (12)
  11. Wie eine 10 GB Platte für WIN XP partitionieren?
    Alles rund um Windows - 15.10.2005 (5)
  12. Festplatte Partitionieren
    Alles rund um Windows - 09.02.2005 (3)
  13. Festplatte
    Netzwerk und Hardware - 21.12.2004 (16)
  14. Probleme beim partitionieren der Festplatte
    Alles rund um Windows - 12.11.2004 (3)
  15. [B]Festplatte über Trojaner Festplatte gekapert? Gibt´s denn sowas?[/B]
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.09.2004 (3)
  16. Probs mit Partitionieren
    Alles rund um Windows - 15.02.2003 (8)
  17. Partitionieren?
    Alles rund um Windows - 31.01.2003 (1)

Zum Thema Festplatte partitionieren - Huhu, ich bin es wieder So, da bin ich mal wieder und möchte das Ihr mir etwas von euch erzählt. Ich bin jetzt auf das Thema "partitionierung" gestoßen und habe - Festplatte partitionieren...
Archiv
Du betrachtest: Festplatte partitionieren auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.