Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 21.11.2009, 01:50   #1
che
 
Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor? - Standard

Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor?



Hey Leute!

Es geht um das Notebook eines Kumpels: WinXP lässt sich nicht mehr starten wegen Bluescreen (Fehlermeldung: irql_not_less_or_equal). Deutet auf einen Treiberdefekt hin, vermutlich von einem Virus verursacht. Abgesicherter Modus lässt sich auch nicht mehr starten genauso wenig wie die Systemwiederherstellung. Klarer Fall von Neuinstallation. Nun zu meiner Frage: Wie kann ich die persönlichen Daten auf der Platte retten und von Schadsoftware möglichst sicher befreien, so dass ich die Daten dann gefahrlos auf den neu aufgesetzten PC wieder aufspielen kann?
Meine Idee ist: zuerst per Linux Live CD und Samba Server die Dateien auf einen gut geschützten PC zu holen (gut geschützt bedeutet in meinem Fall mit Kaspersky Internet Security 2009 auf maximalen Schutzstatus und heuristischer Analyse aktiviert + eingeschränkter Useraccount unter WinXP). Während des Kopiervorganges werden eventuelle Bedrohungen gleich erkannt und können so beseitigt werden. Nach dem Kopiervorgang würde ich die Daten weiter überprüfen, so wie hier im Forum empfohlen (also Mbam drüberlaufen lassen, einen Rootkit Scanner und eventuell AVZ).
Danach sollten die Daten doch sicher sein oder was meint ihr?

LG Che

Alt 21.11.2009, 07:39   #2
jey
 
Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor? - Standard

Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor?



Wie kommt ihr direkt auf einen Virus? Gibt es denn dafür einen Grund (z.B. potenziell infizierter USB-Stick angeschlossen oder so)?

100% Sicherheit wirst du auch mit 10 oder mehr Virenscannern nicht bekommen - du verringerst lediglich die Wahrscheinlichkeit auf eine Infektion.

Ich würde das ganze nicht auf deinen "Produktivrechner" auslagern, um ehrlich zu sein. Ein älteres, weniger genutztes (aber im Idealfall noch aktuelles) System wäre mir persönlich viel lieber. Selbst Kaspersky + alle Einstellungen sind noch kein Garant dafür, dass du dir nicht doch was einfängst.

Will dein Kumpel denn viele ausführbare Dateien sichern oder handelt es sich dabei lediglich um Musik, Bilder & Co.?

Grüße
jey
__________________


Alt 21.11.2009, 14:19   #3
che
 
Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor? - Standard

Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor?



Danke für deine Antwort!

Also bei dem Sicherungsrechner handelt es sich um meinen Zweitrechner, es wäre also nicht dramatisch wenn der sich was einfängt.

Anfangs tippte ich auf einen Virus wegem dem typischen Verhalten - Bluescreen während Systemstart + kein abgesicherter Modus möglich.
Ausserdem handelt es sich hierbei um ein in die Jahre gekommenes System das noch NIE (!) neu aufgesetzt wurde. Eine Neuinstallation ist also sowieso sinnvoll/notwendig. Es geht mir nur darum dass neu aufgesetzte System nicht wieder zu infizieren wenn ich die gesicherten Daten zurückspiele. Ich weiss schon dass es keine 100%ige Sicherheit gibt, deshalb hab ich gehofft hier ein paar tipps zu bekommen wie ich das am besten angehe um das risiko möglichste gering zu halten.
Die zu sichernden Dateien sind hauptsächlich Multimedia Dateien (also Bilder, Videos und mp3). Die ausführbaren Dateien könnte also gelöscht werden...

Mittlerweile hat sich der Virusverdacht bestätigt: Kaspersky hat 10 Viren/Trojaner beim Erstscan gefunden! Bedrohungen wurden entfernt und Daten gesichert.

Wie soll ich nun vorgehen?
__________________

Antwort

Themen zu Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor?
bluescree, bluescreen, dateien, equal, erkannt, fehlermeldung, forum, frage, internet, internet security, irql, irql_not_less_or_equal, kaspersky, linux, linux live cd, live, live cd, mbam, nicht mehr, notebook, rootkit, rootkit scanner, scan, scanner, security, server, starten, system, virus, winxp



Ähnliche Themen: Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor?


  1. Win7 64bit "Windows Version installer, Continue VuuPC Installation, MyPC Backup, Advanced System Protector,..."
    Log-Analyse und Auswertung - 03.07.2014 (21)
  2. Advanced System Protector, Reg Clean Pro, MyPC Backup, Adware - hab ich sie schon wieder in Gänze los?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.04.2014 (9)
  3. Mobogenie, Aartemis, Advances System Protector, RegCleanPro, MYPC Backup
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.02.2014 (20)
  4. RegClean Pro, Advanced System Protector und MyPC Backup sowie Video Converter
    Log-Analyse und Auswertung - 23.11.2013 (7)
  5. Advanced System Protector, my Backup & Regcleaner Pro
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.11.2013 (6)
  6. Advanced system protector und RegClean Pro und my backup eingefangen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.11.2013 (13)
  7. win7 mit Befall:Systweak RegClean, Advanced System Protector und My PC Backup
    Log-Analyse und Auswertung - 31.10.2013 (15)
  8. Reg Clean Pro, Advanced System Protector, My PC Backup, Wajam - durch Firefox Installation
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.10.2013 (11)
  9. Datenwiederherstellung mit System-Backup nach Virenbefall
    Alles rund um Windows - 13.03.2012 (3)
  10. Blackscreen mit Hinweis auf infiziertes System und Zahlungsaufforderung
    Log-Analyse und Auswertung - 24.02.2012 (1)
  11. Trojan-BNK.Win32.Keylogger.gen gaukelt infiziertes System vor - keine .exe-Datei ist mehr ausführbar
    Log-Analyse und Auswertung - 08.01.2012 (47)
  12. Ist der Versuch möglich/sinnvoll ein infiziertes System per Fernzugriff reparieren zu wollen?
    Alles rund um Windows - 13.12.2011 (7)
  13. Infiziertes System - doch keine Virenfunde
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.11.2010 (3)
  14. TR/Dldr.Swizzor.Gen infiziertes System
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.12.2009 (7)
  15. Infiziertes System! Ich bitte um schnelle Hilfe
    Log-Analyse und Auswertung - 02.02.2009 (0)
  16. Infiziertes System, brauche Hilfe!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.01.2006 (13)
  17. Infiziertes System direkt nach Neuinstallation
    Log-Analyse und Auswertung - 16.08.2005 (6)

Zum Thema Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor? - Hey Leute! Es geht um das Notebook eines Kumpels: WinXP lässt sich nicht mehr starten wegen Bluescreen (Fehlermeldung: irql_not_less_or_equal). Deutet auf einen Treiberdefekt hin, vermutlich von einem Virus verursacht. Abgesicherter - Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor?...
Archiv
Du betrachtest: Wie bereite ich ein infiziertes System für ein Backup vor? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.