Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 16.03.2009, 13:07   #1
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Problem: Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?



Mußte vor kurzem unter Zuhilfenahme der original XP Windows-Betriebssystem-CD mein XP System reparieren, danach mußte ich offenbar alle Windows-Updates (also auch die Servicepacks) erneut herunterladen und installieren.

Seit dem läuft das System erheblich langsamer als ohnehin zuvor schon. Auch z.B. teilweise trotz als gering angezeigter CPU-Auslastung.

Welche Grundeinstellungen, die ich zuvor im Laufe der Zeit wohl (teilweise) angepaßt / geändert hatte (und wieder vergessen habe), sollten grundsätzlich nach einer Installation / derartigen Reparatur geändert / angepaßt (z.B. [Arbeits-]Speicher) werden?

Nette Grüße Dirk

Alt 16.03.2009, 15:42   #2
kRuzeFiX
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? Anleitung / Hilfe



Hallo,
wenn dein einziges Ziel ist, dass der PC schneller bootet, drücke Windowstaste und R geb dann "msconfig" ein, dort "Systemstart/Autostart" und "Dienste" die Programme deaktivieren die du immer manuell startest, oder nicht brauchst.
Beispielsweise ICQ, Steam, Skype, Java, Adobe...
Dann werden beim Systemstart nur die nötigsten Dinge gestartet

Hoffe das Hilft
Grüße
__________________


Alt 16.03.2009, 15:56   #3
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? Details



Vielen Dank kRuzeFiX.

Zitat:
wenn dein einziges Ziel ist, dass der PC schneller bootet,
Das Hochstarten selber ist noch akzeptabel, weniger akzeptabel ist, bis nach dem eigentlichen Hochstarten, also ab dann, wenn der "Desktop" sichtbar ist, offenbar alles "betriebsbereit" ist, bis die dann manuell gestarteten Programme einsatzbereit sind. Aber das wäre noch nicht das Schlimmste, ich meinte das "normale" Arbeiten mit eben diesen Programmen im allgemeinen, vorher, vor der "Reparatur" schien mir das besser.

Vor allem werden trotz extremst langsamer Geschwindigkeit eben CPU und Speicherauslagerungen mitunter als wenig bis kaum aktiv angezeigt.

Zitat:
drücke Windowstaste und R geb dann "msconfig" ein, dort "Systemstart/Autostart" und "Dienste" die Programme deaktivieren die du immer manuell startest, oder nicht brauchst.
Beispielsweise ICQ, Steam, Skype, Java, Adobe...
Dann werden beim Systemstart nur die nötigsten Dinge gestartet
Ja, gute Idee, das hatte ich zuvor schon (über CCleaner) gemacht, es starten bei mir wirklich nur die Programme, die ich auch nutzen will, bzw. die starten sollen.

Vielen Dank, nochmals. Nette Grüße Dirk
__________________

Alt 16.03.2009, 20:51   #4
kRuzeFiX
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Lösung: Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?



Hallo,

spontan für mich gibt es dann noch zwei Möglichkeiten:
Entweder (solang du alle Updates installiert hast) checke nochmal alle Treiber durch...CPU, ICH, RAID, Motherboard,...etc
oder: Hast du alle Treiber? Neuste Treiberupdates? Sind Hardwarefehler ausgeschlossen, bspweise durchgebrannte Kontakte auf dem Board? Zu wenig Watt? Neue Geräte angeschlossen? Wenn ja, alle ausstecken. Lasse ein paar Hardwaretest die auf Hardware fehler überprüfen durchlaufen...
Ansonsten, nochmal Plattmachen und Schritt für Schritt nocheinmal alles durchführen und nach jeder installation den Pc neustart, soll helfen

Hoffe das hilft,
Grüße

Alt 16.03.2009, 21:10   #5
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Wie Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?



Vielen Dank kRuzeFiX.

Zitat:
Entweder (solang du alle Updates installiert hast) checke nochmal alle Treiber durch...CPU, ICH, RAID, Motherboard,...etc
Wie mache ich das am besten?

Zitat:
oder: Hast du alle Treiber? Neuste Treiberupdates?
Wie kann ich das 'rausfinden?

Zitat:
Sind Hardwarefehler ausgeschlossen, bspweise durchgebrannte Kontakte auf dem Board? Zu wenig Watt? Neue Geräte angeschlossen? Wenn ja, alle ausstecken. Lasse ein paar Hardwaretest die auf Hardware fehler überprüfen durchlaufen...
Tja, mit welchem Programm kann man das am besten prüfen?

Nette Grüße Dirk


Alt 17.03.2009, 16:28   #6
kRuzeFiX
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Wo Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? Lösung!



Hallo,
starte hierzu den Internet Explorer und gebe ein: "update.microsoft.com" dann musst du ein bisschen herumlesen und schauen, dass du auch optionale und Hardware-Updates anzeigen lässt und herunterladen kannst.
Ansonsten gehe in den "Geräte Manager" (über Systemsteuerung; bei XP ist er in "System") und dann gehe alle Punkte durch und drücke auf "Treibersoftware aktualisieren", indem du mit der rechten Maustaste draufklickst. Dann wähle Automatische Treibsuche aus, dies geschieht dann per Internet und dort wird auch automatisch nach dem neustem Treiber gesucht. Dies könnte jenachdem eine Weile dauern. Sollte ein neuer Treiber gefunden worden sein, installiere diesen, merke dir wo du warst, und starte den PC dann neu.

Hardwarefehler kannst du überprüfen indem du die Windows CD einlegst und dort mal nach Programmen suchst, ansonsten Boote einfach mit dieser, und wähle dann Systemreparaturoptionen (oä.) aus.
Oder probiere mal in der Eingabenaufforderung "Windowstaste und r und dann "cmd" eingeben und enter drücken" folgenden Befehl: "chkdsh /r" sollte dann eine Meldung kommen, bestätige sie mit "J" und beim nächsten Systemstart wird dein PC geprüft.
Oder dieses Programm oder dieses hier.

Hoffe das hilft
Grüße
__________________
--> Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?

Alt 17.03.2009, 19:05   #7
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?



Vielen Dank kRuzeFiX.

Zitat:
starte hierzu den Internet Explorer und gebe ein: "update.microsoft.com" dann musst du ein bisschen herumlesen und schauen, dass du auch optionale und Hardware-Updates anzeigen lässt und herunterladen kannst.
Ansonsten gehe in den "Geräte Manager" (über Systemsteuerung; bei XP ist er in "System") und dann gehe alle Punkte durch und drücke auf "Treibersoftware aktualisieren", indem du mit der rechten Maustaste draufklickst. Dann wähle Automatische Treibsuche aus, dies geschieht dann per Internet und dort wird auch automatisch nach dem neustem Treiber gesucht. Dies könnte jenachdem eine Weile dauern. Sollte ein neuer Treiber gefunden worden sein, installiere diesen, merke dir wo du warst, und starte den PC dann neu.
Habe ich getan auf beide Weisen, scheint alles aktuell zu sein.

Zitat:
Hardwarefehler kannst du überprüfen indem du die Windows CD einlegst und dort mal nach Programmen suchst, ansonsten Boote einfach mit dieser, und wähle dann Systemreparaturoptionen (oä.) aus.
Oder probiere mal in der Eingabenaufforderung "Windowstaste und r und dann "cmd" eingeben und enter drücken" folgenden Befehl: "chkdsh /r" sollte dann eine Meldung kommen, bestätige sie mit "J" und beim nächsten Systemstart wird dein PC geprüft.
Oder dieses Programm oder dieses hier.
Vielen Dank für die Links, "Everest Home" hatte ich schon öfter mal benutzt. Es werden keine Hardware-Fehler angezeigt, scheint also alles in Ordnung zu sein.

Tja, dann scheint die Kiste eben einfach verdammt langsam zu laufen, ohne daß man da etwas ändern könnte...vor allem bis beim ersten Mal bei Rechts-Maus-Klick (z.B. im Explorer, Dateimanager) das Kontextmenü erscheint dauert zehn, 20 Sekunden, beim zweiten Mal Rechts-Klick erscheint es dann fast sofort.

Herzlichen Dank nochmals für Deine Hilfe, nette Grüße Dirk

Alt 17.03.2009, 19:25   #8
kRuzeFiX
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?



Hmm...das tut mir jetzt leid das ich dir nicht helfen konnte, was für einen pc hast du denn genau?
(Nachzusehen unter: Windowstaste und r, dann "dxdiag" und enter, dort steht dann alles)

Grüße
__________________
Keine PN Hilfe


--lieber abwarten als garnichts tun--

Alt 17.03.2009, 19:43   #9
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?



Zitat:
Hmm...das tut mir jetzt leid das ich dir nicht helfen konnte, was für einen pc hast du denn genau?
Nein nein, Du hast mir ja geholfen, der Rechner läßt sich eben wohl nicht mehr schneller machen, war ja ohnehin immer schon langsam, nur nach der "Reparatur" ist er eben noch langsamer geworden, ist eben eine alte Kiste (siehe Screenshot) mit zu wenig Arbeitsspeicher, vielleicht also mittlerweile völlig normal die Geschwindigkeit...

Nette Grüße Dirk
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?-pc.jpg  

Alt 17.03.2009, 19:51   #10
kRuzeFiX
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? [gelöst]



nagut =)
Was dir vielleicht ein wenig helfen könnte, wäre die visuellen Designs zu deaktivieren, auf XP weiss ich nichtmehr sogut wie es geht, aber du drückst rechte maustaste auf den Desktop und dann kannst du dort das Design ändern, und dann schlag dich mal durch die Systemsteuerung durch, dort bei System glaub ich kannst du ein paar optionale Einstellungen einstellen, die vielleicht 10% mehr leistung freistellen...Ist halt auch eine optische Einstellung =)
Ansonsten würden dir vielleicht ein paar mehr MB Ram gut tun? :P

Viel Glück!
Grüße
__________________
Keine PN Hilfe


--lieber abwarten als garnichts tun--

Alt 17.03.2009, 20:07   #11
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? [gelöst]



Zitat:
Was dir vielleicht ein wenig helfen könnte, wäre die visuellen Designs zu deaktivieren, auf XP weiss ich nichtmehr sogut wie es geht, aber du drückst rechte maustaste auf den Desktop und dann kannst du dort das Design ändern, und dann schlag dich mal durch die Systemsteuerung durch, dort bei System glaub ich kannst du ein paar optionale Einstellungen einstellen, die vielleicht 10% mehr leistung freistellen...Ist halt auch eine optische Einstellung =)
Ja, da müßte eigentlich schon alles auf Minimum laufen, habe wohl keine besonderen, das System belastende, das Aussehen beeinflussende Einstellungen.

Zitat:
Ansonsten würden dir vielleicht ein paar mehr MB Ram gut tun? :P
Ja, in der Tat, allerdings wollte ich damit eben warten, bis zu einem neuen Rechner...lohnt sich ja nicht mehr für diesen hier...

Herzlichen Dank nochmals für Deine Hilfe, nette Grüße Dirk

Alt 18.03.2009, 07:24   #12
MightyMarc
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? [gelöst]



Zitat:
Zitat von Dirki Beitrag anzeigen
Das Hochstarten selber ist noch akzeptabel, weniger akzeptabel ist, bis nach dem eigentlichen Hochstarten, also ab dann, wenn der "Desktop" sichtbar ist, offenbar alles "betriebsbereit" ist, bis die dann manuell gestarteten Programme einsatzbereit sind.
Testweise DHCP-Klienten deaktivieren (feste IP vergeben).


Marc

Alt 18.03.2009, 09:12   #13
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? [gelöst]



Dankeschön Marc.

Zitat:
Zitat von %ComSpec% Beitrag anzeigen
Testweise DHCP-Klienten deaktivieren (feste IP vergeben).
Wie kann ich das machen?

Nette Grüße Dirk

Alt 18.03.2009, 09:20   #14
MightyMarc
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? [gelöst]



Zitat:
Zitat von Dirki Beitrag anzeigen
Wie kann ich das machen?
Poste bitte die Ausgabe von

START > Ausführen > cmd (mit ENTER bestätigen)
Code:
ATTFilter
ipconfig /all
         
Marc

Alt 18.03.2009, 09:27   #15
Dirki
 
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Standard

Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? [gelöst]



Hallo Marc,

hier ist es.

Nette Grüße Dirk
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?-090318102453_1.jpg  

Antwort

Themen zu Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?
einstellungen, erneut, gen, geändert, grundlegende, herunterladen, installation, installiere, kurzem, langsamer, laufe, original, reparatur, reparieren, servicepacks, speicher, teilweise, trotz, vergessen, zuvor



Ähnliche Themen: Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?


  1. Nach efast und PUP.Optional.IOProtect - Schleife zur Reparatur von Laufwerksfehler
    Log-Analyse und Auswertung - 25.10.2015 (10)
  2. HP-Scanner 8600 nicht mehr ansprechbar nach div. "Reparatur"-Durchläufen (Win 8)
    Alles rund um Windows - 16.08.2014 (4)
  3. Nach Reparatur-Neuinstallation fährt PC ständig hoch und runter
    Log-Analyse und Auswertung - 30.07.2014 (3)
  4. Windows Vista 32Bit: Probleme nach Reparatur von Fake Java Update mit MalwareBytes
    Alles rund um Windows - 13.05.2014 (9)
  5. Windows 8.1 Abbruch bei Installation und automatischer Reparatur.
    Alles rund um Windows - 06.05.2014 (1)
  6. TR/Injector.gi in C:\Dokumente und Einstellungen\Test\Lokale Einstellungen\Temp\qxtndqxofj.pre
    Log-Analyse und Auswertung - 01.06.2013 (3)
  7. TR/Agent.73728.15 in C:\Dokumente und Einstellungen\Alexander\deadorziwaty.exe und \Lokale Einstellungen\Temp\1463906.exe
    Log-Analyse und Auswertung - 21.12.2012 (27)
  8. Reparatur von nachträglich gesicherten/gespeicherten Dateien nach Trojaner-Befall
    Log-Analyse und Auswertung - 21.06.2012 (1)
  9. Trojan horse Dropper.Generic5.TDZ in C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Te
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.02.2012 (31)
  10. C:\Dokumente und Einstellungen\mein name\Lokale Einstellungen\Temp csrss.exe Win32.FakeAlert.tt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.03.2011 (8)
  11. Gruppenrichtlinien-Problem nach Reparatur
    Alles rund um Windows - 25.12.2010 (4)
  12. HTML/Malicious.PDF.Gen in C:\Dokumente und Einstellungen\admin\Lokale Einstellungen gefunden.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.08.2010 (1)
  13. Einstellungen nach Neuinstallation
    Alles rund um Windows - 04.11.2009 (10)
  14. Setup wird neu gestartet - Endlosschleife nach Windows-Reparatur
    Alles rund um Windows - 19.02.2008 (0)
  15. installation/deinstallation/reparatur des internet explorers nicht möglich
    Alles rund um Windows - 20.12.2005 (2)
  16. Reparatur nach Trojaner click.age.dj.5
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.07.2005 (6)
  17. probleme nach euren einstellungen?
    Alles rund um Windows - 04.12.2004 (2)

Zum Thema Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? - Mußte vor kurzem unter Zuhilfenahme der original XP Windows-Betriebssystem-CD mein XP System reparieren, danach mußte ich offenbar alle Windows-Updates (also auch die Servicepacks) erneut herunterladen und installieren. Seit dem läuft - Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation?...
Archiv
Du betrachtest: Grundlegende allg. Einstellungen nach (Reparatur-)Installation? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.