Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 10.03.2009, 23:14   #1
nvidia_em
 
Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend - Standard

Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend



Hi es geht um folgendes. Meine Bank hat mich informiert das meine Zugangsdaten durch ein Trojaner/Backdoorprogramm an dritte gelangt sind. Darauf ist das Konto gesperrt worden und ich bekomme neue Zugangsdaten. Zum Glück nichts passiert

Ich habe bei dem PC meines Bruders die folgenden Viren/Trojaner dank antivir gefunden. BDS/Hupigon.fpuu, BDS/Hupigon.fpuv, BDS/Hupigon.fpuw, BDS/Hupigon.fpva , BDS/Hupigon.fpvc. Klar werde ich sein System formatieren und ihm erstmal auf die Sprünge helfen im Bezug auf sicheren Umgang mit dem Internet.

Der PC meines Bruders und mein PC laufen über den gleichen Router per Wlan. Da ich aber nie von seinem System aus Onlinbanking betrieben habe sondern immer an meinem PC, der nicht befallen ist, stellt sich die Frage ob ein Trojaner auch meine Daten lesen kann. Kann der Trojaner systemübergreifend per Router meine Daten erfassen? Ist sowas möglich?
Vielen Dank im Voraus
Gruß

Alt 14.03.2009, 08:59   #2
harlud
 
Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend - Standard

Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend



Hallo nvidia_em !
Ich hatte schon mal eine ähnliche Frage hier:http://www.trojaner-board.de/54483-w...er-b-worm.html
Zitat:
Zusatzfrage: ich hatte den infizierten Computer einige Minuten zusammen mit dem gerade benutzten Rechner gleichzeitig am selben Netgear-Router . Kann Malware über den Router von einem Computer auf den anderen geraten, obwohl sie nicht als Netzwerk miteinander kommunizieren! Vielen Dank, Gruß harlud
harlud ist gerade online Beitrag melden Mit Zitat antworten
und bekam von undoreal folgende Antwort:
Zitat:
Also Malware kann prinzipiell natürlich über ein Netzwerk verteilt werden. Allerdings ist durch einen Router schonmal recht schwierig. Wenn die beiden PCs dann nichtmal in einem Netzwerk sind ist es sehr unwahrscheinlich!

Aber poste doch bitte ein HJT logfile des anderen PCs.
Gruß harlud
__________________


Alt 14.03.2009, 23:31   #3
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend - Standard

Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend



Hi,

außerdem gibt es nocht Malware, die den Router manipuliert und den durchgehenden Verkehr, wenn er nicht verschlüsselt ist, auslesen können.

Außerdem könnte der Befall auch über externe Median wie USB-Sticks, MP3-player, externe festplatten übertragen worden sein, wenn diese an beiden Rechnern genutzt wurden.

Falls ihr freigegeben Ordner nutzt, könnte auch über dieses Windowsfeature ein Befall ausgeführt worden sein.

Oder du hast dir ganz einfach den Befall auf dieselbe Art und Weise zugezogen wie dein Bruder auch, in dem glauben irgendwas ganz anderes zu tun.

Was hast du denn getan um zu prüfen ob dein Rechner sauber ist?

lg myrtille
__________________
__________________

Alt 16.03.2009, 11:34   #4
nvidia_em
 
Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend - Standard

Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend



erstmal Danke für die Antworten. Also ich habe Antivir durchlaufen lassen und hatte einen Virus den ich daraufhin gelöscht habe war aber ein anderer als bei meinem Bruder. Dann habe ich noch ein Logfile erstellt mit hijack this konnte aber nichts schlimmes endecken.

Das mit dem USB kann gut sein, wir haben öfters Daten ausgetauscht. Der Router ist verschlüsselt und hat auch eine Firewall.

Alt 16.03.2009, 17:34   #5
harlud
 
Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend - Standard

Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend



Zitat:
Da ich aber nie von seinem System aus Onlinbanking betrieben habe sondern immer an meinem PC, der nicht befallen ist, . . .
und
Zitat:
Also ich habe Antivir durchlaufen lassen und hatte einen Virus den ich daraufhin gelöscht habe . . .
Zusammengenommen riecht das nach einem Backdoor-Trojaner. Das Löschen dürfte dann wohl kaum gereicht haben. Du solltest hierzu noch mal die Cracks vom Board fragen.
Die wollen dann auch immer http://www.trojaner-board.de/69886-a...-beachten.html
Sonst irrt man im Nebel über ein Gelände mit Fallgruben.
Gruß harlud


Alt 16.07.2009, 21:55   #6
Hacker_X3ROX
 
Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend - Standard

Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend



Ja der router hat nur eine ip das heißt das jeder PC der damit angeschlossen ist oder damit ins internet geht benutz diese eine ip vom router!!!!
Bitteschön
Gruß
Hacker_X3ROX

Antwort

Themen zu Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend
antivir, banking, befallen, folge, folgenden, formatiere, formatieren, formiert, frage, gefunde, gesperrt, inter, interne, konto, konto gesperrt, laufen, neue, nichts, party, router, sichere, sicheren, system, troja, umgang, wlan.



Ähnliche Themen: Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend


  1. Mehrere Trojaner-Funde, ein Backdoorprogramm BDS/ZAccess.T und Anderes über Antivir-Scan!
    Log-Analyse und Auswertung - 24.03.2013 (18)
  2. Backdoorprogramm BDS/Papras.VZ
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.11.2010 (12)
  3. Gefährliches Backdoorprogramm
    Log-Analyse und Auswertung - 18.07.2010 (21)
  4. Backdoorprogramm BDS/Papras.JE
    Log-Analyse und Auswertung - 10.07.2010 (5)
  5. backdoorprogramm ausgeführt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.08.2009 (7)
  6. Gefährliches backdoorprogramm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.03.2009 (10)
  7. Rootkit RKIT/TDss.G.22 Backdoorprogramm BDS/TDSS.adb und Trojaner TR/Proxy.GHY
    Log-Analyse und Auswertung - 21.12.2008 (28)
  8. Backdoorprogramm BDS/Agent.tgg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.10.2008 (0)
  9. Agent.ced Backdoorprogramm
    Mülltonne - 20.10.2007 (0)
  10. Winhealer.dll Backdoorprogramm?!!
    Log-Analyse und Auswertung - 01.05.2007 (2)
  11. BDS Backdoorprogramm entdeckt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.08.2006 (5)
  12. Backdoorprogramm BDS/Ra.AS in Firefox
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.08.2006 (2)
  13. Backdoorprogramm BDS/Dumador.AZ.1
    Log-Analyse und Auswertung - 28.07.2005 (3)
  14. Backdoorprogramm BDS/Small.FP.2
    Log-Analyse und Auswertung - 22.06.2005 (2)
  15. Backdoorprogramm BDS/Agent.AY
    Log-Analyse und Auswertung - 01.04.2005 (8)
  16. Backdoorprogramm BDS/Bancodor.x.DLL
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.02.2005 (9)
  17. Backdoorprogramm BDS/Agent.AY
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.01.2005 (7)

Zum Thema Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend - Hi es geht um folgendes. Meine Bank hat mich informiert das meine Zugangsdaten durch ein Trojaner/Backdoorprogramm an dritte gelangt sind. Darauf ist das Konto gesperrt worden und ich bekomme neue - Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend...
Archiv
Du betrachtest: Backdoorprogramm/Trojaner systemübergreifend auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.