Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: PC schaltet sich manchmal nicht aus

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 18.01.2009, 15:41   #1
Helena1
Gast
 
PC schaltet sich manchmal nicht aus - Standard

Problem: PC schaltet sich manchmal nicht aus



Hallo liebe Trojanerboard Gemeinde,

mein Problem ist folgendes:

Wenn ich den Pc runterfahren möchte, macht er das manchmal nicht. Dann kommt erst "Einstellungen werden gespeichert" dann "Windows wird heruntergefahren". Als nächstes wartet er ca fünf Sekunden und dann sollte er sich eigentlich ausschalten. Das macht er aber häufiger nicht. Der Bildschirm ist schwarz, die Maus ist noch zu sehen. Sie lässt sich dann auch noch bewegen.

Das passiert so durchschnittlich jedes dritte Mal beim runterfahren. Ich habe schon häufiger abgewartet, doch auch nach drei Stunden hat er sich dann noch nicht abgeschaltet. Der Powerknopf reagiert auch nicht. Auf der Rückseite des Rechners ist kein Schalter, mit dem man den Pc dann trotzdem ausschalten könnte. Das einzige, was dann hilft, ist die Unterbrechung der Stromzufuhr (Stecker ziehen).

Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass das so gut ist. Ich will den Compi ja auch nicht dauerhaft schädigen. Meine Frage ist: Woran könnte das Problem liegen und wie kann ich es lösen? Inwiefern ist das Steckerziehen schlecht für den PC?

Ein weiteres Problem: Die optische Maus von Hama (AM2000) blinkt und blinkt und blinkt. Das macht sie auch noch weiter so nachdem der PC abgeschaltet ist. Das kann ich mir überhaupt nicht erklären... Kennt jemand eine Möglichkeit, wie die Probleme zu lösen sind?

Infos zum PC:
-das ist ein neuer gebrauchter, in meinen Händen seit Anfang Januar (den 3.?)
-Fujitsu Siemens
-Windows XP Professional Sp3
-sonst läuft er super

Wenn weitere Informationen über meinen Pc benötigt werden, dann sagt mir nur Bescheid, da ich nicht weiss, was dafür relevant ist. Ich habe auch Everest Home.

LG Helena1

Alt 18.01.2009, 17:55   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC schaltet sich manchmal nicht aus - Standard

PC schaltet sich manchmal nicht aus Anleitung / Hilfe



Zitat:
Zitat von Helena1 Beitrag anzeigen
Das passiert so durchschnittlich jedes dritte Mal beim runterfahren.
Liegt im Allgemeine an irgendetwas, was nicht deaktiviert, abgemeldet werden kann. Die Liste möglicher Fehlerquellen tendiert gegen unendlich


Zitat:
Zitat von Helena1 Beitrag anzeigen
Der Powerknopf reagiert auch nicht.
Das glaube ich dir hingegen nicht. Bleib mal ca. bis zu 10 Sekunden auf dem Einschaltknopf


Schon mal bei MS wegen der Ausschaltprobleme geschaut? IIRC haben die mindestens ein Dutzend Lösungen parat, allerdings habe ich selber bei XP schon lange nichts mehr in der Richtung gehabt.
Welches AV-Programm oder andere "Sicherheitssoftware"?
__________________

__________________

Alt 19.01.2009, 00:58   #3
Helena1
Gast
 
PC schaltet sich manchmal nicht aus - Standard

PC schaltet sich manchmal nicht aus Details



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Liegt im Allgemeine an irgendetwas, was nicht deaktiviert, abgemeldet werden kann. Die Liste möglicher Fehlerquellen tendiert gegen unendlich
Na, unendlich hört sich ja schon mal toll an!
Aber "abgemeldet" hat mir jetzt glaub ich geholfen, ich denke, es liegt daran, dass weitere Pc-Benutzer die DFÜ-Verbindung nicht immer trennen bevor sie den PC ausschalten. ist mir auch schon passiert. Man denkt ja auch nicht immer dran.
Ich habe das jetzt jedenfalls ein paar Mal getestet, und es wäre möglich, dass es daran lag, denn wenn die Verbindung offen war, hat er sich nicht abgeschaltet. Da hätte ich dann noch ne andere Frage: Wie bekomme ich es hin, dass nach Schliessen des Mozilla Firefox nachgefragt wird, ob die verbindung getrennt werden soll? ich kenne das vom Mozilla eigentlich so, dass er dann auch fragt, ob die offenen Tabs gespeichert werden sollen, aber das macht er nicht...


Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Das glaube ich dir hingegen nicht. Bleib mal ca. bis zu 10 Sekunden auf dem Einschaltknopf
Ja, du hast recht! Dann geht es tatsächlich!


Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Schon mal bei MS wegen der Ausschaltprobleme geschaut? IIRC haben die mindestens ein Dutzend Lösungen parat, allerdings habe ich selber bei XP schon lange nichts mehr in der Richtung gehabt.
Welches AV-Programm oder andere "Sicherheitssoftware"?
Ja, da hab ich geschaut. *besserwissprogrammeinschalt*es sind nur acht Lösungen*besserwissprogrammausschalt* AVProgramme hab ich Avira PE Classic und zu Testzwecken Malwarebytes. Bei MS wurde auch nach Mc Afee (ist das richtig geschrieben?...) und nach Norton gefragt, aber das benutze ich nicht.

Aber das Problem mit der Maus besteht noch. Während ich am Pc sitz, stört mich das nicht. Aber wieso blinkt sie auch nach dem Abschalten noch weiter? Das Blinken wird ja wohl irgendwie mit dem arbeiten des Rechners zu tun haben, oder sehe ich das falsch?
__________________

Alt 19.01.2009, 06:34   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC schaltet sich manchmal nicht aus - Standard

Lösung: PC schaltet sich manchmal nicht aus



Wenn du eine DFÜ-Verbindung noch offen hast, dann wäre es fast legal, aber doch zumindets recht wenig unüblich, dass Windows nicht herunterfahren will.

Ist die Maus drahtig oder kabellos?
Drahtig: Sie bekommt nach wie vor Strom über den USB-Port, dies ist nicht unnormal aber auch nicht bei allen PCs so.
Versuche mal die Option "Aufwecken über USB" im BIOS zu deaktivieren, (ohne Gewähr, aber wenn nicht benötigt, sollte/kann man sowieso alle Aufweckoptionen ausschalten)

Drahtlos? Wenn sie keinen Ausschalter hat, ist es halt Fernost.

In beiden Fällen aber kein Grund zur Beunruhigung, wenn es stört, Maus bei Nichtgebrauch in eine Schublade versenken oder abdecken.
Oder Lasermaus, deren "Licht" sieht man nicht, aber manche haben trotzdem ein (sichtbares) Lamperl eingebaut, weil blinken so schick ist.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 19.01.2009, 10:11   #5
Helena1
Gast
 
PC schaltet sich manchmal nicht aus - Standard

Wie PC schaltet sich manchmal nicht aus



Die Maus ist drahtig. Im BIOS steht bei "Mouse Controller" "Auto Detect", sehe ich das richtig, dass das die richtige Einstellung ist? (oder wäre es "Disable"?) Ich möchte nur ungern im BIOS was verstellen, auch wenns nur um die Maus geht. Aber mir ist grad beim Gerätemanager aufgefallen, dass bei der Maus (Registerkarte Energieverwaltung) kein Häkchen bei "Computer kann Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" vorhanden ist. Die Zeile ist grau unterlegt, also kann ich das nicht aktivieren.


Alt 19.01.2009, 11:07   #6
MightyMarc
 
PC schaltet sich manchmal nicht aus - Standard

Wo PC schaltet sich manchmal nicht aus Lösung!



Bei Problemen bez. Herunterfahren auch oft hilfreich:
Download details: User Profile Hive Cleanup Service

Antwort

Themen zu PC schaltet sich manchmal nicht aus
anfang, benötigt, bildschirm, bli, blinkt, einstellungen, folge, folgendes, frage, gebrauchter, januar, maus, neuer, problem, probleme, professional, reagiert, runterfahren, schaltet, schwarz, sekunden, stromzufuhr, super, trojanerboard, windows, überhaupt, ziehen



Ähnliche Themen: PC schaltet sich manchmal nicht aus


  1. Windows 7, vermutlich Virus, hängt sich oft beim Suren auf, fährt manchmal nicht runter, Virenscan bleibt hängen...
    Log-Analyse und Auswertung - 21.02.2015 (10)
  2. Rechner schaltet sich aus / hängt sich auf
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.11.2014 (5)
  3. Laptop ruckelt nur noch, Iminent lässt sich nicht löschen und Radio schaltet sich alleine an und aus und lässt sich ebenfalls nicht löschen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.06.2014 (3)
  4. Tastatur macht sich selbstständig und pc schaltet sich von selbst auf standby
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.05.2014 (5)
  5. Programme öffnen sich einfach / PC schaltet sich ab usw
    Log-Analyse und Auswertung - 19.02.2013 (12)
  6. Firewall schaltet sich aus, vermute Trojaner, weiss aber nicht wie ich ihn finde
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.07.2012 (5)
  7. Norton schaltet sich automatisch ab und lässt sich nicht wieder neu starten!
    Log-Analyse und Auswertung - 06.03.2012 (1)
  8. Lenovo S10e Windows XP fährt sich ständig in Standby oder schaltet sich aus
    Alles rund um Windows - 16.10.2010 (3)
  9. PC hängt sich ständig auf, bzw. Monitor schaltet sich an und aus
    Netzwerk und Hardware - 12.04.2010 (4)
  10. trojanerbefall?pc startet,schaltet sich ab,avira startet nicht,sicherheitsc.deaktivie
    Log-Analyse und Auswertung - 14.01.2010 (35)
  11. pc schaltet sich nach usb entfernen nicht mehr ein
    Netzwerk und Hardware - 25.12.2009 (8)
  12. Kann Programme nicht öffnen, Computer schaltet sich aus!
    Log-Analyse und Auswertung - 22.02.2009 (1)
  13. Firewall schaltet sich ab, Firefox / I-net explorer öffnen sich
    Log-Analyse und Auswertung - 17.12.2008 (0)
  14. pc schaltet sich nicht ein
    Netzwerk und Hardware - 23.11.2008 (21)
  15. PC schaltet sich ab und IE funktioniert nicht mehr
    Mülltonne - 13.05.2008 (0)
  16. Northon schaltet sich ab und lässt sich nicht aktivieren
    Log-Analyse und Auswertung - 04.02.2008 (7)

Zum Thema PC schaltet sich manchmal nicht aus - Hallo liebe Trojanerboard Gemeinde, mein Problem ist folgendes: Wenn ich den Pc runterfahren möchte, macht er das manchmal nicht. Dann kommt erst "Einstellungen werden gespeichert" dann "Windows wird heruntergefahren". Als - PC schaltet sich manchmal nicht aus...
Archiv
Du betrachtest: PC schaltet sich manchmal nicht aus auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.