Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Fake oder nicht ?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 26.11.2008, 19:50   #1
HouseStyle94
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



So ich habe folgende E-mail bekommen und wollte mal wissen was ihr dazu sagt...
Da ist auch eine Datei angehängt...



Sehr geehrte Damen und Herren,

wir vertreten die Ebay GmbH in der nachfolgend genannten Angelegenheit. Das Vorliegen einer Vollmacht wird anwaltlich versichert. Genaue Übersicht Ihrer Verkäufe, Rechnungen, Daten und unsere Zahlungsaufforderung mit der Mahngebührenauflistung finden Sie im Anhang.

Sie bieten unter der Internethandelsplattform Ebay Computerartikel im Wege des Fernabsatzes an, ohne dabei auf das Verbrauchern zustehende gesetzliche Widerrufsrecht hinzuweisen, wie bei dem von Ihnen angebotenen Ebay Artikel mit der Nummer 1580089475 geschehen.

Damit verstossen Sie gegen §312c Abs.1 BGB sowie gegen §1 Abs.1 S.10 BGB-InfoV und führen unlauteren Wettbewerb nach §3, §4 Abs.1 S. 11 UWG. Unserer Mandantin steht damit ein Unterlassungsanspruch gemäß §8 Abs.1,Abs. 3 S. 1 UWG zu.

Ebenso sind sie nach §9 UWG unserer Mandanten zum Schadensersatz verpflichtet und damit zur Uebernahme der Kosten unserer Beauftragung in Höhe der beigefügten Kostennote 830,00 Euro.

Die Wiederholungsgefahr kann nach ständiger Rechtsprechung nur durch Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung beseitigt werden.

Wir fordern Sie daher im Namen unserer Mandantin auf, die beigefügte Unterlassungserklärung abzugeben. Dafür setzen wir Ihnen eine Frist bis zum 07.11.2008 - 18:00 Uhr bei uns eingehend.

Sollte die Erklärung innerhalb dieser Frist nicht oder nicht im geforderten Umfang bei uns eingehen, werden wir gerichtliche Schritte einleiten, durch die zusätzliche Kosten entstehen, die sie durch Abgabe der Erklärung vermeiden können.

Mit freundlichen Grüßen,

Günter Frhr. v. Gravenreuth
Rechtsanwalt · Dipl.-Ing. (FH)

Alt 26.11.2008, 19:53   #2
Sunny
Administrator
> Competence Manager
 

Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Die Datei unter gar keinen Umständen öffnen!

Ansonsten ist Google dein Freund -> Spam Abmahnung wegen EBAY - Podkill

Sunny
__________________

__________________

Alt 26.11.2008, 21:32   #3
MightyMarc
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Herr von Gravenreuth wurde, wie man überall nachlesen kann, mehrfach rechtskräftig verurteilt. Zuletzt wurde er zu 14 Monate ohne Bewährung verdonnert (v. Gravenreuth hat dagegen Revision eingelegt).
__________________

Alt 26.11.2008, 22:34   #4
HouseStyle94
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Danke,
Hab schon bisschen Angst gehabt XD wegen der hohen Summe...
Naya drotzdem nochmal danke

Alt 27.11.2008, 12:10   #5
Franz1968
/// Helfer-Team
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Zitat:
Zitat von HouseStyle94 Beitrag anzeigen
Danke,
Hab schon bisschen Angst gehabt XD wegen der hohen Summe...
Das ist ja auch die Absicht: eine Panikreaktion (-> unbedachtes Klicken auf den Anhang), statt sich zu fragen, ob man sich überhaupt des unlauteren Wettbewerbs schuldig gemacht hat (haben kann).

__________________
Alle Tipps und Anleitungen ohne Gewähr

Alt 27.11.2008, 14:56   #6
MightyMarc
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Die Absenderadressen deuten darauf hin, dass hier jemand den guten *hüstel* Namen von Herrn von Gravenreuth missbraucht um diesen entweder zu *hust* diskreditieren oder um von seinem einzig*hust*artigen Ruf zu profitieren.

Alt 27.11.2008, 15:03   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Zitat:
Zitat von HouseStyle94 Beitrag anzeigen

Sie bieten unter der Internethandelsplattform Ebay Computerartikel im Wege des Fernabsatzes an, ohne dabei auf das Verbrauchern zustehende gesetzliche Widerrufsrecht hinzuweisen, wie bei dem von Ihnen angebotenen Ebay Artikel mit der Nummer 1580089475 geschehen.
Stimmt dies denn?
Wenn ja, schaffe Abhilfe. Du schadest u.U. nur dir selber.
Zitat:
Zitat von HouseStyle94 Beitrag anzeigen
Damit verstossen Sie gegen §312c Abs.1 BGB sowie gegen §1 Abs.1 S.10 BGB-InfoV und führen unlauteren Wettbewerb nach §3, §4 Abs.1 S. 11 UWG. Unserer Mandantin steht damit ein Unterlassungsanspruch gemäß §8 Abs.1,Abs. 3 S. 1 UWG zu.

Ebenso sind sie nach §9 UWG unserer Mandanten zum Schadensersatz verpflichtet und damit zur Uebernahme der Kosten unserer Beauftragung in Höhe der beigefügten Kostennote 830,00 Euro.

Die Wiederholungsgefahr kann nach ständiger Rechtsprechung nur durch Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung beseitigt werden.
Der Rest ist Quatsch ohne Soße, ein Schaden muß immer nachgewiesen werden etc ... (trotzdem wäre eine Abmahnung durchaus u.U. möglich)
Zitat:
Zitat von HouseStyle94 Beitrag anzeigen
Wir fordern Sie daher im Namen unserer Mandantin auf, die beigefügte Unterlassungserklärung abzugeben. Dafür setzen wir Ihnen eine Frist bis zum 07.11.2008 - 18:00 Uhr bei uns eingehend.
Das Datum hat dich nicht irritiert?

Ich sehe zwar den Zusammenhang zwischen den Verurteilungen von Herrn Dörr und dieser Sache nicht, aber ein Hinweis schadet nicht :aplaus:
Besagter Herr hat zwar gerne (echt) abgemahnt, aber m.W. keine Malware versendet (wenn man den textlichen Inhalt mal ausblendet).
(Ob die Paragraphen stimmen, habe ich nicht kontrolliert)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 27.11.2008, 15:18   #8
MightyMarc
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Ich sehe zwar den Zusammenhang zwischen den Verurteilungen von Herrn Dörr und dieser Sache nicht, aber ein Hinweis schadet nicht
Ich auch nicht, aber ich könnte Tag und Nacht drauf hinweisen.

Im ernst, wenn man solche Post von einem bekanntermaßen kriminellen Advokaten bekommt kann man eigentlich ganz ruhig bleiben.

Edit:
Du brauchst so lange zum Antworten. Macht die Gicht Probleme?

Geändert von MightyMarc (27.11.2008 um 15:31 Uhr)

Alt 27.11.2008, 16:04   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Zitat:
Zitat von %ComSpec% Beitrag anzeigen
Edit:
Du brauchst so lange zum Antworten. Macht die Gicht Probleme?
Nein. Kunden "stören".
Und Hunger.
Zitat:
Zitat von %ComSpec% Beitrag anzeigen
Ich auch nicht, aber ich könnte Tag und Nacht drauf hinweisen.
Ja, ich habe ja nicht gesagt, dass es falsch ist, auf die Hintergründe des Möchtegern-Adligen hinzuweisen.
Zitat:
Zitat von %ComSpec% Beitrag anzeigen
Im ernst, wenn man solche Post von einem bekanntermaßen kriminellen Advokaten bekommt kann man eigentlich ganz ruhig bleiben.
Nein. Denn ersten kommt die Post nicht von ihm (zumindest vermutlich) und zweitens kann auch ein nicht sehr gesetzestreuer Rechtsanwalt einem u.U. mächtig Ärger machen. Nur weil er sich "ein paar mal" nicht an das Gesetz gehalten hat, muss er nicht folgliche immer unrecht haben oder handeln und er hat deshalb nicht seine (normalen) Rechte verloren und noch ist er (m.W.) zugelassener Rechtsanwalt.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 27.11.2008, 17:17   #10
MightyMarc
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Nein.
Ich schrub man könne ruhig bleiben (als Gegensatz zu panisch-kopflosem Reagieren wie es z.B. unsere Bundesregierung zu tun pflegt - ok, manchmal ist sie auch lethargisch-kopflos).
Bei Post die offensichtlich aus der OK-Ecke stammt, gehe ich erstmal von davon aus, dass von meiner Seite kein Vergehen vorliegt und mache nur eine Schnellprüfung um mir Gewissheit zu verschaffen. Das gleiche Schreiben von einer seriösen Firma oder einer renomierten Kanzlei würde mich deutlich nervöser stimmen (wobei es wieder beruhigend wirkt, zwei Anwälte im Bekanntenkreis zu haben).

Alt 28.11.2008, 20:28   #11
HouseStyle94
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Stimmt dies denn?
Wenn ja, schaffe Abhilfe. Du schadest u.U. nur dir selber.Der Rest ist Quatsch ohne Soße, ein Schaden muß immer nachgewiesen werden etc ... (trotzdem wäre eine Abmahnung durchaus u.U. möglich)
Das Datum hat dich nicht irritiert?

Ich sehe zwar den Zusammenhang zwischen den Verurteilungen von Herrn Dörr und dieser Sache nicht, aber ein Hinweis schadet nicht :aplaus:
Besagter Herr hat zwar gerne (echt) abgemahnt, aber m.W. keine Malware versendet (wenn man den textlichen Inhalt mal ausblendet).
(Ob die Paragraphen stimmen, habe ich nicht kontrolliert)
Nö natürlich hab ich kein so scheiß gekauft...
Naya drotzdem nochmal danke an alle...

Alt 29.11.2008, 07:09   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fake oder nicht ? - Standard

Fake oder nicht ?



Es geht um verkaufen und vom Handelsgut ist quasi nicht die Rede, also weiß ich nicht, wie du weißt dass es "Scheiß" wäre.
Wenn man lesen würde, könnten sich dann vielleicht sogar manche Fragen bezüglich Fake oder nicht erübrigen. Sie auch "das Datum".
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Fake oder nicht ?
beseitigt, biete, datei, daten, e-mail, ebay, entstehen, fake, folge, folgende, innerhalb, interne, kosten, leiten, namen, nummer, setzen, ständiger, verbraucher, vermeide, wettbewerb, wissen, Übersicht, zahlungsaufforderung, zusätzliche, zuweisen



Ähnliche Themen: Fake oder nicht ?


  1. TR/Spy.ZBot.ajoumea TR/Rogue.AI.4 TR/Spy.Bebloh.EB.85 auf iPAD2 - Fake oder doch Schlimmeres zu befürchten ?
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 12.11.2015 (4)
  2. Aufforderung zum Facebook Passwort Wechsel - Echt oder Fake?
    Diskussionsforum - 01.04.2015 (16)
  3. GVU - Trojaner Seite erschien infiziert oder Fake?
    Log-Analyse und Auswertung - 31.12.2014 (9)
  4. Fake-Java Update stellt sich als webserch(-virus?)oder andere nervige software heraus
    Log-Analyse und Auswertung - 04.05.2014 (10)
  5. Virus/Fake AV lässt sich nicht entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.05.2012 (5)
  6. fake "Bundespolizei" und/oder JS/iFrame.HZ.3 auf Windows XP
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.12.2011 (3)
  7. Kann Trojaner (Fake Polizeisperre) nicht entfernen
    Log-Analyse und Auswertung - 14.09.2011 (31)
  8. Trojaner TR/Fake.CX.172544, TR/Fake.bpp.174592, TR/buzus.ealr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.05.2010 (10)
  9. bitte um hilfe..Fake Warnung geht nicht weg!!
    Log-Analyse und Auswertung - 28.06.2008 (28)
  10. Komische zeichen Fake oder wirkliche Windows warnung?
    Log-Analyse und Auswertung - 12.05.2008 (13)
  11. Trojaner BAT/Fake.Privdanger nicht wegzubekommen
    Log-Analyse und Auswertung - 18.03.2008 (18)
  12. msncheck.net? Sicher,oder fake
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 16.05.2006 (9)
  13. Post@BKA.de ein Fake oder gar Wurm etc?
    Alles rund um Windows - 22.11.2005 (2)
  14. Post@BKA.de ein Fake oder gar Wurm etc?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.11.2005 (5)
  15. virus oder fake? WICHTIG!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.09.2005 (2)
  16. Fake oder ist da was dran?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.01.2004 (5)
  17. Virenwarnung oder Fake?? ---->"jdbgmgr.exe"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.10.2003 (3)

Zum Thema Fake oder nicht ? - So ich habe folgende E-mail bekommen und wollte mal wissen was ihr dazu sagt... Da ist auch eine Datei angehängt... Sehr geehrte Damen und Herren, wir vertreten die Ebay GmbH - Fake oder nicht ?...
Archiv
Du betrachtest: Fake oder nicht ? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.