Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 09.06.2007, 16:27   #1
dagobert87
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Ausrufezeichen

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Hallo,

ich habe ein großes Problem. Und zwar:

Mein Laptop gab mir gestern abend eine Viren Meldung zu dem Virus: Trojan.Panddos in der Datei (bin mir nicht mehr ganz sicher meine aber es war) run.sys. Darauf hin habe ich dann den W-lan knopf meines Laptopes betätigt um diesen vom netz zu trennen. nach etlichen Stunden Virenscannens gab es dann keine weiteren Meldungen mehr. da es nmitlerweile bereits früher morgen wurde beschloss ich den Laptop herrunter zu fahren und das ganze am nächsten morgen weiter zu verfolgen.
Am nächtsen morgen will ich allso dann den Laptop wieder einschalten und nichts geht mehr. Nach Stunden langem Hin und herprobieren (Festplatte in externes Gehäuse und an den anderen Rechner, System Reperatur von Win XP, ...) bin ich mit meinem Latein am ende ^^ Auf der Festplatte sind allerdings noch einige wichtige Daten die ich dringend benötige und die duruch Neuaufsetzen des Systems verloren wären ist also keine option.

Bei dem System vom Laptop handelt es sich um
Win XP
1 GB RAM
wenn einer noch mehr wissen will liefere ich die Daten nach. (ist nämlich das einzigste was ich so im Kopf habe ^^)

Hoffe hier kann mir einer Helfen wie ich das System wieder zum Laufen bekomme oder zumindestens die Daten retten kann.

Bin für alle Vorschläge offen

Dagobert87

Alt 09.06.2007, 16:36   #2
felix1
/// Helfer-Team
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Hallo,

wie verhält sich den dein System. Tut sich überhaupt etwas oder kommst du noch ins bios? Vielleicht musst du erstmal wieder deine hdd als boot device aktivieren?

Gruss
__________________


Alt 09.06.2007, 16:41   #3
dagobert87
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



also soweit ich das sehe komm ich nicht mehr ins Bios (bin mir aber nicht sicher ob das jemals ging. ist ein HP-nx6325)

wenn ich die Festplatte im Laptop starten lasse, dann kommt nur die meldung kein Betriebssystem vorhanden.

Im externen Gehäuse am anderen Rechner wird mir die primär partition als unformatiert angezeigt und beim versuchten zugriff werde ich aufgefordert die Festplatte zu formatieren (würde allerdings ja alle Daten löschen, was ich ja verhindern will)
__________________

Alt 09.06.2007, 16:49   #4
felix1
/// Helfer-Team
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Ins Bios kommst, wenn du die F2 oder Entf. Taste beim hochfahren betätigt.

Natürlich solltest du ins bios kommen!

Zitat:
Im externen Gehäuse am anderen Rechner wird mir die primär partition als unformatiert angezeigt und beim versuchten zugriff werde ich aufgefordert die Festplatte zu formatieren (würde allerdings ja alle Daten löschen, was ich ja verhindern will)
Das hört sich allerdings gar nicht gut an!

Gruss

Alt 09.06.2007, 17:01   #5
dagobert87
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Zitat:
Zitat von felixx65 Beitrag anzeigen

Das hört sich allerdings gar nicht gut an!

Gruss
mach mich nicht ganz unruhig ...

also habe die Fstplatte wieder in den Laptop gebaut und eingeschaltet dann F2 gedrückt und leider passiert nichts ausser das er nach ca. 30sec anfing zu piepen ^^ ist das gut oder schlecht???


Alt 09.06.2007, 17:05   #6
felix1
/// Helfer-Team
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Schlecht. Kommst du an das Mainboard ran? Bin jetzt kein Laptop-Spezi. Du kannst versuchen das bios zu reseten. Zwei Möglichkeiten, entweder es befindet sich auf dem Mainboard eine Resettaste oder du ziehst die Bios Batterie raus, wartest 2 Minuten und steckst sie wieder rein.

Dann ist das Bios auf Werkszustand zurückgestellt. Allerdings das piepen könnte nichts gutes verheißen.


Gruss

Alt 09.06.2007, 17:09   #7
Yopie
Moderator, a.D.
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Vielleicht kommst du mit einer Knoppix-CD (Linux-Live-CD) an die Daten ran. Damit könntest du wenigstens erstmal die Platte sichern (z.B. mit "dd"). Dann hättest du eine Absicherung, falls durch weitere Versuche noch mehr kaputtgeht.

Gruß
Yopie

Alt 09.06.2007, 17:23   #8
dagobert87
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Zitat:
Zitat von Yopie Beitrag anzeigen
Vielleicht kommst du mit einer Knoppix-CD (Linux-Live-CD) an die Daten ran. Damit könntest du wenigstens erstmal die Platte sichern (z.B. mit "dd"). Dann hättest du eine Absicherung, falls durch weitere Versuche noch mehr kaputtgeht.

Gruß
Yopie
wäre ja nen versuch wert nur leider weis ich nicht wie ich sowas machen müsste bzw. wo ich knoppix herbekommen sollte.

Zitat:
Schlecht. Kommst du an das Mainboard ran? Bin jetzt kein Laptop-Spezi. Du kannst versuchen das bios zu reseten. Zwei Möglichkeiten, entweder es befindet sich auf dem Mainboard eine Resettaste oder du ziehst die Bios Batterie raus, wartest 2 Minuten und steckst sie wieder rein.
komme leider nicht an der Mainboard ran. müsste den Laptop zu sehr zerlegen und habe angst das ich dann noch mehr kaputt mache. trozdem danke. hast du noch ne andere Idee??

Zitat:
Allerdings das piepen könnte nichts gutes verheißen.
roffel

Alt 09.06.2007, 17:32   #9
Yopie
Moderator, a.D.
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Zitat:
Zitat von dagobert87 Beitrag anzeigen
wäre ja nen versuch wert nur leider weis ich nicht wie ich sowas machen müsste bzw. wo ich knoppix herbekommen sollte.
Zumindest bei den ersten Schritten hilft eine Suchmaschine Deiner Wahl problemlos weiter.

Gruß
Yopie

Alt 09.06.2007, 17:35   #10
felix1
/// Helfer-Team
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Schlecht, wenn du nicht ran kommst. Typisch laptop.

Mit Knoppix kannst du es zwar probieren, ob es Erfolg bringt, wirst du sehen.

Hier kannst du durchlesen und downloaden

KNOPPIX Linux Live CD

Einfach imaqe auf cd brennen, in laufwerk legen und hochbooten. Hoffen wir, das im bios zumindest eingestellt ist, dass auch cd/dvd Laufwerk boot device ist.

Gruss

Alt 09.06.2007, 19:05   #11
dagobert87
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



bekomme Knoppix irgendwie nicht zum laufen ^^

also das ganze fängt ganz normal an (soweit ich das beurteilen kann)

nach dem ich eingewilligt habe knoppix zu starten (druck auf die EINGABETASTE) kommt:

Welcom to KNOPPIX live on CD!

Runniing Linux Kernel 2.6.19.
Total Memory available (...)
scanning für USB (...)... Done
enabling DMA acceleration for: hda [HL-DT-ST DVDRAM GMA-4082N]
looking for CD in: /dev/hda


dann braucht der eine ganze weile in der sich nichts tut ausser das der Lüfter heult wie so ein bekloppter (normal?)

dann kommt die Meldung:

Cant' find KNOPPIX filesystem, sorry.
Dropping you to a (very limited) shell.
Press reset button to quit.

Additional builtin commands avaliable:
cat mount unmount
insmod rmmod lsmod

knoppix#


(das ganze erscheint relativ bunt aber denke mal das auch das bei KNOPPIX normal ist)

ist der download evtl beschädigt?

gruß dagobert

P.S. danke schon mal für die ganzen hilfen

Alt 09.06.2007, 19:17   #12
Yopie
Moderator, a.D.
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Lt. Using FAQ - Knoppix Documentation Wiki versuch es mal mit dem Boot-Kommando "knoppix nodma". Obs hilft, keine Ahnung.

Gruß
Yopie

Alt 09.06.2007, 19:33   #13
dagobert87
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Zitat:
Zitat von Yopie Beitrag anzeigen
Lt. Using FAQ - Knoppix Documentation Wiki versuch es mal mit dem Boot-Kommando "knoppix nodma". Obs hilft, keine Ahnung.

Gruß
Yopie
darauf hin kommt nur die meldung

knoppix: not found

kann das daran liegen, dass meine festplatte einen SATA anschluss hat?

Geändert von dagobert87 (09.06.2007 um 19:40 Uhr)

Alt 09.06.2007, 19:53   #14
Yopie
Moderator, a.D.
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



Vielleicht findest du unter Knoppix Forum Deutsch :: Forum anzeigen - Startprobleme eine Lösung?

Hast du mal geschaut, ob du Knoppix an dem anderen Rechner starten kannst? Bei Notebooks kann das immer mal wieder eine ziemliche Fuckelei sein.

Gruß
Yopie

Alt 10.06.2007, 09:11   #15
dagobert87
 
Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Standard

Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)



also habe das gestern auf dem anderen Rechner zum laufen bekommen allerdings erkennt er auch hier die Partition wo die Daten drauf sind nicht mehr. ^^ Aber Anzeigen das er eine hat tut er

trotzdem danke für die hilfe

Antwort

Themen zu Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)
crash, datei, daten, daten retten, dringend, festplatte, festplatten, gen, großes, handel, laptop, meldung, meldungen, nicht mehr, nichts, platte, rechner, retten, scan, system, viren, virus, vorschläge, w-lan, wichtige daten, win, win xp



Ähnliche Themen: Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)


  1. Win7 Updates nach Crash nicht mehr möglich.
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 23.08.2015 (25)
  2. Festplatten Daten Recovery zur Datenrettung-wer kennt sich aus?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 14.04.2015 (18)
  3. PC zur Datensicherung infiziert - Rettung der Daten
    Log-Analyse und Auswertung - 20.08.2013 (16)
  4. Trojan.BHO.H / Malwarebytes Crash
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.01.2012 (1)
  5. Daten-Rettung mit Knoppix nach Torpig Befall
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.09.2011 (1)
  6. Malware Bluescreen. Alle Daten von den Festplatten weg
    Log-Analyse und Auswertung - 10.06.2011 (5)
  7. Kritischer Fehler. Beschädigte Festplatten-Cluster gefunden. Private Daten sind in Gefahr
    Log-Analyse und Auswertung - 04.05.2011 (14)
  8. Pc nach Crash völlig instabil! Host-Prozess-Fehler
    Log-Analyse und Auswertung - 01.05.2011 (8)
  9. Kritischer Fehler. Beschädigte Festplatten-Cluster gefunden. Private Daten sind in Gefahr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.04.2011 (41)
  10. Kritischer Fehler. Beschädigte Festplatten-Cluster gefunden. Private Daten sind in Gefahr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.04.2011 (23)
  11. Kritischer Fehler. Beschädigte Festplatten-Cluster gefunden. Private Daten sind in Gefahr
    Log-Analyse und Auswertung - 29.04.2011 (37)
  12. TR/Kazy.mekml.1, festplatten cluster beschädigt, daten nicht mehr lesbar, schwarzer hintergrund
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.04.2011 (1)
  13. Kritischer Fehler. Beschädigte Festplatten-Cluster gefunden. Private Daten sind in Gefahr
    Alles rund um Windows - 24.04.2011 (3)
  14. KMPlayer spielt keine Musik mehr ab nach Crash :/
    Alles rund um Windows - 15.12.2009 (2)
  15. Total crash nach avg installierung!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.06.2009 (9)
  16. trojan.generic Firefox crash
    Alles rund um Windows - 17.04.2009 (7)
  17. Kein AOL-Zugang nach Crash
    Alles rund um Windows - 14.03.2008 (2)

Zum Thema Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) - Hallo, ich habe ein großes Problem. Und zwar: Mein Laptop gab mir gestern abend eine Viren Meldung zu dem Virus: Trojan.Panddos in der Datei (bin mir nicht mehr ganz sicher - Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos)...
Archiv
Du betrachtest: Daten Rettung nach Festplatten crash (Trojan.Panddos) auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.