Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Welche Anti Software

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 27.10.2003, 10:14   #1
Amr0d
 
Welche Anti Software - Frage

Welche Anti Software



Morgen,

also mein Chef stellt sich jetzt die Frage welche Anti-Viren etc. Software er denn nehmen soll weil bisher hatte wir auf allen 10 Rechnern Norton Anti Virus 2003 drauf das hat auch super hingehauen bis jetzt, denn unser Live Update ist abgelaufen. Jetzt soll ich mich mal schlau machen ob es nicht eine bessere Software gibt wenn möglich eine die man auf einem Server installieren kann und die sich automatisch updated und somit den Client auch immer auf dem neuesten Stand hält. Gibt es sowas??

gruss

Philipp

Alt 27.10.2003, 10:28   #2
YAW Support
Gast
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



So gut wie jeder AV Hersteller bietet Client-Server-Versionen seiner Software an. Dabei wird auf einem Server zentral die Updates ausm Netz geladen und die Clients holen sich Zeitgesteuert die Updates vom Server.

Wäre nur mal interessant zu erfahren wie das Netzwerk aufgebaut ist und was an den Clienten gemacht wird. In vielen Fällen wäre es intelligenter nur die Gateways zu sichern z.B. und die CD ROM Laufwerke etc. auf den Clienten auszubauen.

Sowas kann man nicht so einfach mal "nebenbei" machen ... .
__________________


Alt 27.10.2003, 11:24   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak·:
So gut wie jeder AV Hersteller bietet Client-Server-Versionen seiner Software an. Dabei wird auf einem Server zentral die Updates ausm Netz geladen und die Clients holen sich Zeitgesteuert die Updates vom Server.</font>[/QUOTE]Vollkommen Richtig!
Einen Erfahrungstipp kann man Dir aber nur geben wenn Du ein bisserl über das Netz erzählst.
Wenn Ihr von NAV zu was anderem wechseln wollt rate ich Dir im Netz aber dringend zu einem vorhergehenden Test (geht mit den meisten AV-Softwares) wenn das Netz nicht 100% üblich und aktuell ist.
Habe auch so ein kleines Netz zu betreuen, und da gibt es hoch interessante Probleme mit AV-Software, die woanders (auch in anderen Netzen) problemlos läuft.
Na ein sicheres Gateway mit Online-Virenscan dürfte wohl erheblich teurer sein wie so ein kleines 10er Pack
__________________
__________________

Alt 27.10.2003, 11:34   #4
YAW Support
Gast
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
Na ein sicheres Gateway mit Online-Virenscan dürfte wohl erheblich teurer sein wie so ein kleines 10er Pack </font>[/QUOTE]Denkst Du. Linux, Samba, Squid, Qmail, Qmail-Scanner (oder alternativ transparenter POP3 Proxy) sind kostenlos. Als Virenscanner genügt eine Client Version für Linux, die genauso teuer ist (meist sogar noch billiger oder ganz kostenlos) wie die Windows Version des Scanners.

Man kann dann sogar noch gleich einen SpamFilter ala Razor oder SpamAssassin reinhängen .

Alt 27.10.2003, 11:38   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak·:
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
Na ein sicheres Gateway mit Online-Virenscan dürfte wohl erheblich teurer sein wie so ein kleines 10er Pack </font>[/QUOTE]Denkst Du. Linux, Samba, Qmail, Qmail-Scanner (oder alternativ transparenter POP3 Proxy) sind kostenlos.
</font>[/QUOTE]Ach, und der PC wird ebenfalls kostenlos mitgeliefert? [img]graemlins/lach.gif[/img] [img]graemlins/lach.gif[/img] [img]graemlins/lach.gif[/img]
(und die administration natürlich auch)

Und die Daten die durch den Proxy laufen, laufen auch durch den Virenscanner? Dies ist eine echte aber sehr zweifelnde Frage!

[ 27. Oktober 2003, 12:49: Beitrag editiert von: Shadow ]

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 27.10.2003, 11:41   #6
Amr0d
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



Also das ist ein ganz normales Netzwerk bestehend aus 10 Rechnern und ein Server die über 100 Mbit an einen Hub gehen der wiederum mit dem Router verbunden ist.
Cdrom ausbauen ist nicht gut weil wir alle viel damit arbeiten.
Betriebssystem ist auf jedem Rechner Windows 2000
Gibt es denn was besseres als NAV???
Gearbeitet wird bei uns viel mit Excel Word etc. halt so eine Standard Firma [img]smile.gif[/img] .
Es geht halt nur darum das wir keine Viren auf die Rechner bekommen falls uns mal wer versucht welche zu schicken und da unser Live Update zu Ende ist soll ich mich mal erkundigen wegen einer Server Version so wie es der Haak beschrieben hat.

Alt 27.10.2003, 11:46   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Amr0d:
... einer Server Version so wie es der Haak beschrieben hat. </font>[/QUOTE]Wie geschrieben, gibt es mittlerweile von so gut wie jedem Hersteller, auch von Symantec, Panda, CA, Macafee, H&B EDV, etc...
ist meist aber teurer (IMHO außer CA) als 10 Einzelversionen. Bei CA eTrust kann grundsätzlich bei mehreren Lizenzen ein Server bestimmt werden.

Meine Erfahrungen im Netz(in der Anwendung):
H&B EDV: gut aber relativ teuer, Geschwindigkeit wird kaum merbar beeinflußt
Symantec: gut, relativ günstig, Geschwindigkeit wird etwas reduziert
CA eTrust: Netz 1 (ein etwas eigenes Netz, alte DOS-Server-Progs und Novell-Client) unmöglich.
Netz 2 schnell, billig, läuft auch W2K-Server
Netz 3 schnell, billig, läuft auch NT4 Server+WS
Macafee (Vers 7) (in Netz 1) gut, deutliche Performance-Probleme (auch bei lokaler Einzelinstallation auf alleinstehenden PCs)
Pand: wird diese oder nächste Woche getestet

[ 27. Oktober 2003, 13:03: Beitrag editiert von: Shadow ]
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 27.10.2003, 11:57   #8
YAW Support
Gast
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
Ach, und der PC wird ebenfalls kostenlos mitgeliefert? [img]graemlins/lach.gif[/img] [img]graemlins/lach.gif[/img] [img]graemlins/lach.gif[/img]

Und die Daten die durch den Proxy laufen, laufen auch durch den Virenscanner? Dies ist eine echte aber sehr zweifelnde Frage!
</font>[/QUOTE]Lesen hilft:
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Wäre nur mal interessant zu erfahren wie das Netzwerk aufgebaut ist und was an den Clienten gemacht wird. In vielen Fällen wäre es intelligenter nur die Gateways zu sichern z.B. und die CD ROM Laufwerke etc. auf den Clienten auszubauen.</font>[/QUOTE]Wir haben das ganze ja an einem Beispiel fest gemacht. Wenn in einem Netzwerk ein Gateway gibt, das man absichern kann (also nicht nur einen dummen Router) darf man annehmen das dies eines in Form eines PCs ist . Von daher ist Hardware entsprechend wohl vorhanden - oder wie siehst Du das? *g*

Für ne Volumenlizenz für 10 Clienten zahlst Du locker 250 - 400 Euro. Hier im Niedermeyer um die Ecke gibts nen Komplett PC mit Linux für 199 Euro *g*. Also selbst wenn es keinen Server gibt auf den man Linux aufspielen könnte, wäre es eine Überlegung wert evtl. einen älteren Rechner dafür anzuschaffen .

Ansonsten:
Sowohl Samba als auch Squid bieten entsprechende Mechanismen für die "Durchlaufkontrolle" an bzw. es existieren Möglichkeiten dafür [img]smile.gif[/img] .

Alt 27.10.2003, 11:59   #9
YAW Support
Gast
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Amr0d:
Also das ist ein ganz normales Netzwerk bestehend aus 10 Rechnern und ein Server die über 100 Mbit an einen Hub gehen der wiederum mit dem Router verbunden ist.</font>[/QUOTE]Welcher Server? Wozu ist der Server da? Also welche Dienste bietet er an?

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Amr0d:
Cdrom ausbauen ist nicht gut weil wir alle viel damit arbeiten.</font>[/QUOTE]Dann ist es wirklich besser die Clienten ebenfalls zu versorgen, weil fremde Daten nicht nur durch das Gateway kommen können.

Aber auch da ist das nicht so einfach . Prinzipiell ist so gut wie alles besser als NAV *g*.

Ein guter Allrounder wäre z.B. Kaspersky (325,00 EUR fürn 10er Pack). Allerdings geht der mitunter sehr an die Performance was bei betagteren Rechnern schnell zur echten Qual wird.

Andere Lösungen wie NOD32 (300,00 EUR) z.B. sind schnell - haben mitunter aber Schwächen bei Backdoors und Trojanern (was sich aber bald ändern wird *g*).

Trojaner und Backdoors sind oft kein wirkliches Problem wenn man die Server bzw. den Router intelligent konfiguriert.

Ich würde wahrscheinlich auf NOD32 setzen und die Server und Router Konfiguration überarbeiten.

PS:
Und ja, ich würde NOD32 auch nutzen wenn ich nicht beim Hersteller ESET angestellt wäre *g*.

[ 27. Oktober 2003, 13:27: Beitrag editiert von: Andreas Haak· ]

Alt 27.10.2003, 12:08   #10
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



@ Andreas Haak: Du kennst den Unterschied zwische Router und Gateway?
Router verbindet zwei technisch gleichartige Netze
Gateway verbindet zwei technisch unterschiedliche Netze
Alles andere ist Ad-On und kann bei dem einen wie auch bei dem anderen vorkommen, naja Gateway klingt halt besser, deshalb werden komplexer "Teile" gern als Gateway bezeichnet, obwohl sie keineswegs(!) zwei technisch unterschiedliche Netze verbinden.

[ 27. Oktober 2003, 13:20: Beitrag editiert von: Shadow ]
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 27.10.2003, 12:27   #11
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak·:
Wir haben das ganze ja an einem Beispiel fest gemacht. Wenn in einem Netzwerk ein Gateway gibt, das man absichern kann (also nicht nur einen dummen Router) darf man annehmen das dies eines in Form eines PCs ist . Von daher ist Hardware entsprechend wohl vorhanden - oder wie siehst Du das? *g*
</font>[/QUOTE]... gibt auch echte Gateways die abgesichert werden können und die trotzdem nur ein "Kastl" sind, aber wenn sowas vorhanden wäre würde er wohl dies nicht gefragt haben.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak·:

Sowohl Samba als auch Squid bieten entsprechende Mechanismen für die "Durchlaufkontrolle" an bzw. es existieren Möglichkeiten dafür [img]smile.gif[/img] .
</font>[/QUOTE]Hast Du mal einen Link?
Will mich weiterbilden
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 27.10.2003, 12:38   #12
YAW Support
Gast
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
@ Andreas Haak: Du kennst den Unterschied zwische Router und Gateway?
Router verbindet zwei technisch gleichartige Netze
Gateway verbindet zwei technisch unterschiedliche Netze.
</font>[/QUOTE]Mir ist der Unterschied schon bekannt . Eben deshalb sag ichs ja. Ein Server OS wie Linux oder Windows Server sind schon in der Lage als Gateways zu arbeiten.

Samba Scanner:
http://www.openantivirus.org/projects.php#samba-vscan

Die SAMBA Lösung rennt bei mir stabil mit KAV zusammen (und mein SAMBA Server hat einiges auszuhalten *g*).

Squid Scanner:
http://viralator.loddington.com/

[ 27. Oktober 2003, 13:45: Beitrag editiert von: Andreas Haak· ]

Alt 27.10.2003, 13:51   #13
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



1. DANKE für die Links!
2. Nach Amr0ds letzen Post gehe ich von einem "normalen" Hardware-Router aus, da müssen dann schon alle PCs jeweils gesichert werden.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 27.10.2003, 16:14   #14
Amr0d
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



Hey sorry aber ich manchmal mit euren ausdrücken wie NOD32 ESET und dem Rest wie Squid oder nix anfangen. Sorry aber euch hört euch das an als müsste ich mir eine Festung bauen die weitaus größere Ausmaße als unser Lagerraum einnimmt [img]smile.gif[/img]
Könntet ihr solche Begriffe doch bitte näher erläutern. Also was nen Gateway oder nen Router ist weiß ich schon aber wenn wir dann auf eurem Fachgebiet der Sicherheit landen weiß ich null bis auf Norton. Mehr kenne ich halt nicht.

Nochmal zu dem was der Server macht:

Nur Datenspeichern damit nicht jeder Rechner den selben Scheiß draufhat wie z.b. unser Warenwirtschaftssystem das mit SQL läuft, ein Haufen Bilder von unseren Produkten die in unserem Internetshop verarbeitet werden. Excel Dateien on mass. Also mehr eigentlich nicht. Er ist nur da um unsere Daten zu verwalten.

Zu dem Router:

Wir nutzen einen Teledat Router sponsored by Telekom [img]smile.gif[/img]

Geld würde in dem Fall auch nicht so die Rolle spielen wenn es sagen wir mal unter 500 Euro bleibt laut meinem Chef.

Alt 27.10.2003, 16:22   #15
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Welche Anti Software - Beitrag

Welche Anti Software



Ja so habe ich mir das gedacht, bei meinem Post von 12:46 habe ich mal so ein paar persönliche Erfahrung für Antivirus-Programme für Netze dieser Größe geschrieben.
Wenn der Server mit abgesichert werden soll, muß man natürlich das BS kennen.
Ansonsten würde ich schon eher dazu neigen, bei einer funktionierenden Lösung zu bleiben!
Und falls Ihr eine DSL-Flatrate habt (davon gehe ich mit dem Router mal aus) ist es doch relativ egal ob 1 oder ob 10 Kisten einzeln sich das Update aus dem Internet holen.
Vorteil von einer serverbasierenden Lösung, du siehst zentral wer auf welchem Stand ist und wo es Ärger/Fehler/etc. gab.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Welche Anti Software
automatisch, bessere, client, frage, installiere, installieren, live, morgen, neues, neueste, nicht, norton, rechner, rechnern, schlau, server, sich automatisch, software, stand, super, update, updated, virus



Ähnliche Themen: Welche Anti Software


  1. Anonym im Netz - welche Software u. Browser Add-ons sind zu empfehlen?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 10.08.2015 (50)
  2. welche antivirus software?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.07.2014 (90)
  3. Welche Antivirus-Software für Windows 8?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 07.07.2014 (1)
  4. Welche Software brauche ich wirklich?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 09.08.2011 (5)
  5. Welche Software-/Hardwaremaßnahme ist für welche Schädlinge geeignet/ungeeignet...
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.09.2010 (2)
  6. Welche OCR-Software zur Texterkennung?
    Alles rund um Windows - 11.01.2010 (2)
  7. Welche Software zum durchscannen?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 04.04.2009 (2)
  8. Welche Software ist die Richtige???
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 06.01.2009 (8)
  9. Welche Antiviren-Software ist könnt ihr empfehlen?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 09.05.2008 (6)
  10. gute Anti-Trojaner Software?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 01.03.2008 (21)
  11. Welche Viren-Software empfiehlt ihr?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 08.03.2007 (14)
  12. Welche AV Software (und Firewall ?)
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.11.2005 (4)
  13. welche Anti-Virus-Software ??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.01.2005 (3)
  14. Firewall? Welche Antivir-software?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 08.01.2005 (11)
  15. Welche Software
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 28.12.2004 (8)
  16. Welche Software für Virenbekämpfung?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.12.2004 (3)
  17. anti-trojaner software
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.11.2003 (14)

Zum Thema Welche Anti Software - Morgen, also mein Chef stellt sich jetzt die Frage welche Anti-Viren etc. Software er denn nehmen soll weil bisher hatte wir auf allen 10 Rechnern Norton Anti Virus 2003 drauf - Welche Anti Software...
Archiv
Du betrachtest: Welche Anti Software auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.