Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Port 1033: NetSpy?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 08.06.2003, 21:52   #1
Frederik_W.
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



Hallo,

ich habe mal Anti Trojan in der neusten Version über meinen Computer laufen lassen. Laut dem Programm ist Port 1033 offen und wird möglicherweise vom Trojaner NetSpy genutzt.

Im weiteren Scanverlauf wurde jedoch nichts gefunden.

Mich wundert es etwas, dass diese Meldung vom einen auf den anderen tag da war.

Woran kann es liegen?


Gruß
Frederik

Alt 08.06.2003, 22:02   #2
docprantl
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



Sagt dir Anti Trojan nicht, welcher Prozeß oder welche .exe den Port offenhält? Alles andere wäre reine Spekulation.
__________________

__________________

Alt 08.06.2003, 22:06   #3
Frederik_W.
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



Nein, es sagt nur, dass er offen ist. Genauso wie Port 5000, welcher MÖGLICHERWEISE von diesem Blazer 5 genutzt wird.

Am Ende des Scans heißt es dann ,, Herzlichen Glückwunsch, ihr System ist Trojaner frei " oder zumindest so änlich.

Ich habe auch mal AntiVir XP durchlaufen lassen, dass hat gar nichts gefunden.
__________________

Alt 08.06.2003, 22:17   #4
Rene-gad
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



hi frederik_w

hier findest du interessante Daten zu meisten PC-Ports.
Was Port 5000 Betrifft: das ist ein Plug-und- Play Port zum Steuern von Periferiegeräten wie z.B Kühlschrank, Elektroherd od. 'so was'. Wenn 'so was' nicht bei dir der Fall ist, kann man UPnP-Dienst ruhig abschalten, um noch ein Port dicht zu machen.
Noch ein Sicherheitstest findest du Hier, dabei ist auch eine Port5000-Abschalttool (ist absolut OK, habe selbst ausprobiert).

Alt 08.06.2003, 22:29   #5
docprantl
 
Port 1033: NetSpy? - Idee

Port 1033: NetSpy?



Lade dir doch mal Active Ports herunter, damit siehst du, welches Programm den Port offen hält.

__________________
Tugenden, subst. fem. pl. - gewisse Enthaltsamkeiten
[Ambrose Bierce, "Des Teufels Wörterbuch"]

Alt 08.06.2003, 22:44   #6
Rene-gad
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



hi frederik_w
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />... Lade dir doch mal Active Ports herunter, damit siehst du, welches Programm den Port offen hält. </font>[/QUOTE]..oder aber SuperScan von Foundstoune.

Alt 09.06.2003, 07:49   #7
Frederik_W.
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



Hallo,

Ich habe Active Ports und den Super Scan herruntergeladen - Beide melden Port 1033 NICHT als offen.


Aber auf jeden Fall schonmal danke.

[ 09. Juni 2003, 08:54: Beitrag editiert von: Frederik_W. ]

Alt 09.06.2003, 11:21   #8
docprantl
 
Port 1033: NetSpy? - Frage

Port 1033: NetSpy?



Mit Superscan kannst du dir nicht den zugehörigen Prozeß anzeigen lassen. Meinst du vielleicht Vision von Foundstone?
__________________
Tugenden, subst. fem. pl. - gewisse Enthaltsamkeiten
[Ambrose Bierce, "Des Teufels Wörterbuch"]

Alt 09.06.2003, 12:20   #9
Frederik_W.
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



Da ist es: Port 1033 wird laut Active Ports vom System genutzt.

Was heißt das jetzt für mich?

Alt 09.06.2003, 14:29   #10
Rene-gad
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



hi frederik_w
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Dr Prantl:
...welches Programm den Port offen hält...
</font>[/QUOTE]?
-so sah die Frage von Dr.Prantl aus. Kannst du, bzw. das Aktive Ports, die Antwort geben?
Noch 'ne Frage: ist bei deinem PC 'ne Firewall installiert? Welche, wenn "ja"?
Es gibt noch ein Prog - Port Explorer , Evaluation-Version lässt sich für einige Tage installieren. Das gibt auch die Infos, welches Port von welchem Prog, Dienst od. Prozess benutzt wird.

Alt 09.06.2003, 15:11   #11
forge77
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Da ist es: Port 1033 wird laut Active Ports vom System genutzt.

Was heißt das jetzt für mich? </font>[/QUOTE]Das heißt, das alles in Ordnung ist. [img]smile.gif[/img]
'System' bedeutet, dass das Betriebssystem den Port offen hält. Normalerweise wäre das irgendein Dienst, den du unter "Verwaltung -&gt; Dienste" abstellen könntest, aber ich wette, dass es sich in diesem Fall um den "mysteriösen, unschließbaren Port 'knapp über 1024'" handelt, dem (in den mir bekannten Boards) noch keine sinnvolle Funktion zugeschrieben werden konnte.
Keine Panik also: der Port (mit leicht variierender Nummer) ist bei jedem XP-System offen (bei mir z.B. ist es derzeit Port 1030.) [img]smile.gif[/img]

Siehe z.B. hier: http://www.trojaner-board.de/forum/u...c;f=6;t=003667
__________________
"<a href="http://return.to/scheinsicherheit" target="_blank">Scheinsicherheit</a>" - wie leicht lassen sich Viren- und Trojanerscanner austricksen?

Alt 09.06.2003, 20:46   #12
Frederik_W.
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



An Priam:

Ja, ich habe die Kerio Personal Firewall drauf. Dein empfohlenes Programm sagt mir auch, dass Port 1033 vom System genutzt wird, also das gleiche Ergebnis wie mit Active Ports.


An forge77:

Danke! Wie auch in dem von dir gelinkten Thread ist mein Port immer horchend.

Alt 10.06.2003, 08:03   #13
Rene-gad
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />
...ich habe die Kerio Personal Firewall drauf...
</font>[/QUOTE]und es ist gut so. Es heisst, dass, falls ein Vieh den oder den Port benutzen möchte, soll die FW dich fragen, ob du die Verbindung durch Port XXX für Programm YYYY zulässt. Alles anderes ist deine Sache

Alt 10.06.2003, 08:52   #14
Frederik_W.
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



Wunderbar, danke euch allen!

Alt 10.06.2003, 09:49   #15
forge77
 
Port 1033: NetSpy? - Beitrag

Port 1033: NetSpy?



Eine Frage noch: zeigt denn KerioFW diesen Port als 'listening' an (unter 'Firewall Status')?
Lass mich raten...: nein.
Das hat auch seinen Grund, denn dieser Port (wenn es denn der 'mysteriöse WinXP-Port ist, von dem ich vorher sprach), kann offenbar gar keine Verbindungen entgegennehmen, wie man z.B. mit Hilfe eines Online-Portscans oder eines lokalen Connect-Versuchs sehen kann.

Ist schon komisches Teil, dieser Port... [img]graemlins/balla.gif[/img] [img]graemlins/lach.gif[/img]

[ 10. Juni 2003, 15:18: Beitrag editiert von: forge77 ]
__________________
"<a href="http://return.to/scheinsicherheit" target="_blank">Scheinsicherheit</a>" - wie leicht lassen sich Viren- und Trojanerscanner austricksen?

Antwort

Themen zu Port 1033: NetSpy?
andere, anderen, anti, compu, computer, gefunde, laufe, laufen, meldung, möglicherweise, neuste, nichts, offen, port, programm, spy, troja, trojan, trojaner, verlauf, version, weiteren, wunder



Ähnliche Themen: Port 1033: NetSpy?


  1. TR/Agent.AN.1033 Malware gefunden, Antivir springt an
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2010 (18)
  2. Services.exe - Prozess offnet Verbindungen zum Port 80 und Port 25, Trojan?
    Log-Analyse und Auswertung - 27.12.2009 (6)
  3. SMB port:445, Port:135, Port:139
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.06.2009 (1)
  4. Worm.Win32.NetSpy
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.03.2008 (7)
  5. Port
    Mülltonne - 12.08.2007 (1)
  6. Port 443
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.08.2006 (4)
  7. Port 80 ?
    Alles rund um Windows - 03.07.2005 (5)
  8. Port 135 und 445
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.03.2005 (10)
  9. Netspy Warnung von NAV
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.12.2004 (19)
  10. spybot findet netspy
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.07.2004 (4)
  11. Port 59
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.03.2004 (1)
  12. Port 59
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 03.03.2004 (1)
  13. Netspy? Wie das denn?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.12.2003 (4)
  14. Port 1033 und 5000
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.09.2003 (6)
  15. Port 810?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.08.2003 (1)
  16. Port-Scans, Port 4662
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.05.2003 (3)
  17. netspy täglich bis zu 15 angriffen! Was tun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.03.2003 (14)

Zum Thema Port 1033: NetSpy? - Hallo, ich habe mal Anti Trojan in der neusten Version über meinen Computer laufen lassen. Laut dem Programm ist Port 1033 offen und wird möglicherweise vom Trojaner NetSpy genutzt. Im - Port 1033: NetSpy?...
Archiv
Du betrachtest: Port 1033: NetSpy? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.