Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Merkwürdiger Warnhinweis

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 26.05.2003, 11:58   #1
Hannibal125
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Ausrufezeichen

Merkwürdiger Warnhinweis



Tach Leutz,

gerade eben kam während ich hier im Board unterwegs war ne Warnmeldung die so aussah, wie ne Fehlermeldung unter Windows. Darin stand irgendwas von wegen „SICHERHEITSHINWEIS von (irgendwas) an meine IP-Adresse“ (oder so ähnlich) und darin war zu lesen, dass auf meinem PC ein Port gefunden worden wäre, der Verbindung zum Internet herstellen kann. Und wenn ich das Problem lösen wollte sollte ich die in dieser Nachricht lesbare Internetadresse in die Adressleiste meines Browsers eingeben. Das war irgend ne Firma die was mit „Sicherheit“ im Namen hatte. Und die Adresse war ne Subdomain mit de.vu hintendran. Leider konnte ich keinen Screenshot machen, da ich am Laptop meiner Eltern war und dort die Taste nicht gefunden hab. Hab die Nachricht dann über den Taskmanager geschlossen, weil ich vielleicht irgendeinen bösen Link dahinter vermutet hatte. Was war das? War das nur ne normale Werbeaktion oder steckt da mehr dahinter??? Vor allem das mit den Ports hat mich verunsichert, da es glaube ich Trojaner gibt (wie z.B. SubSeven) die irgendwas mit meinen Ports anstellen? Kann mir jemand helfen und mir sagen, was das war?

THX im Vorraus und Gruß,
Hannibal

Alt 26.05.2003, 12:12   #2
Rene-gad
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



hi hannibal125,
der Link kann für dich interessant sein.
__________________


Alt 26.05.2003, 12:15   #3
IRON
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



Priam...erst lesen, dann posten.
Das dürfte der Windows-Nachrichtendienst sein und wie der deaktiviert wird, wurde hier schon 100 mal erklärt.
www.trojaner-info.de/nachrichtendienst/index.html
__________________

Alt 26.05.2003, 12:53   #4
Rene-gad
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



@iron
</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> ..erst lesen, dann posten.</font>[/QUOTE]...fürs Lesen habe ich keine Zeit .
...bei mir ist die NACHRICHTENDINST IMMER DEAKTIVIERT, aber ich bekomme systematisch solche "Warnungs-Fenster", habe erstes Mal auch draufgeklickt, dann aber mit Hilfe von Spybot entfernt!
Na, was hast du jetzt zu sagen? [img]tongue.gif[/img]

Alt 26.05.2003, 13:35   #5
FataMorgana
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von IRON:
Priam...erst lesen, dann posten.
Das dürfte der Windows-Nachrichtendienst sein und wie der deaktiviert wird, wurde hier schon 100 mal erklärt.
</font>[/QUOTE]Genau das habe ich in dem von Priam zitierten Thread doch geschrieben!?

Was genau bedeutet dann in diesem Zusammenhang "erst lesen, dann posten"?


Alt 26.05.2003, 14:18   #6
Lucky
/// Helfer-Team
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Priam, the King of Trojans.:

...bei mir ist die NACHRICHTENDINST IMMER DEAKTIVIERT, aber ich bekomme systematisch solche "Warnungs-Fenster", habe erstes Mal auch draufgeklickt, dann aber mit Hilfe von Spybot entfernt!
Na, was hast du jetzt zu sagen? [img]tongue.gif[/img]
</font>[/QUOTE]Ich bin zwar nicht IRON, aber wenn der Nachrichtendienst deaktiviert ist, können diese Fenster vom Nachrichtendienst definitiv nicht mehr aufgehen. Entweder der war bei dir nicht deaktiviert oder es war was anderes. Ausserdem kann man mit Spybot den Nachrichtendienst nicht deaktivieren(wenn ich falsch liege, bitte verbessern, aber das ist nun mal mein Stand in der Hinsicht [img]smile.gif[/img] )

Björn
__________________
--> Merkwürdiger Warnhinweis

Alt 26.05.2003, 14:22   #7
Hannibal125
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



Na ja, alles schön und gut, aber es war das erste Mal das sowas erschienen ist! Wenn das an besagtem "Nachrichtendienst liegt, dann wäre das doch schon öfter aufgetreten, oder? Und selbst wenn es der "Nachrichtendiesnt" war, war es dann was gefährliches oder nicht?

Gruß,
Hannibal

Alt 26.05.2003, 14:24   #8
Hannibal125
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



Hmmmm... gerade kam das schon wieder, allerdings zu nem ganz anderen Thema! Ist dieser Nachrichtendienst en spezielles Feature dieser Seite??? Werde mal nachgucken wie man das ausstellt! Also, IST DAS WERBUNG? (mir scheint es zumindest so!)

Gruß,
Hannibal

Alt 26.05.2003, 14:28   #9
n_dot_force
Gast
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



lies dir die von iron verlinkte seite durch, und deine frage wird beantwortet.

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 26.05.2003, 14:31   #10
Rene-gad
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



Hi lucky
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...wenn der Nachrichtendienst deaktiviert ist, können diese Fenster vom Nachrichtendienst definitiv nicht mehr aufgehen...
</font>[/QUOTE]... ich kann nicht behaupten, dass diese unbedingt vom Nachritendienst-Chef signiert wurden , allerdings: wenn ich Nachrichtendiens im "Dienste/Deaktiviren" gemacht habe, so ist der definintiv nicht mehr aktiv!!! Diese Fenster aber kamen ab und zu, bis ich mein IE6-Sicherhetsstufe aum "Mittelhoch" aufgesetzt habe, und benutze mittlerweile hauptsachlich Opera.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...Ausserdem kann man mit Spybot den Nachrichtendienst nicht deaktivieren...</font>[/QUOTE]...stimmt 100%, habe nie so was gesagt.
Mit Spybot-Hilfe habe ich nämlich das Vieh getötet, dass von einem der diesen Fenster in mein PC hereingesprungen war (es hieß SpyNuker, wenn ich mich nicht irre).

Alt 26.05.2003, 14:32   #11
Lucky
/// Helfer-Team
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



Der Nachrichtendienst, von dem wir sprechen, ist von Windows. Dieser ist selber nicht gefährlich. Der Inhalt also der Text der dort steht und die Links sind es, die "gefährlich" sind. Soll heißen, wenn man auf die dort angegebenen Webseiten "surfst", kann es sein, das man sich einen 0190 Dialer "einfängt".

Darum sollte man, wenn man den Nachrichtendienst nicht benötigt, diesen einfach abschalten.

Das ganze funktioniert so, das Spamer einen bestimmten IP Bereich mit ihren Nachrichten "bespamen", daher kann es sein, das man eine bekommt, oder eben nicht.

Das es sowas in HTML Seiten gibt, ist mir nicht bekannt.

Björn [img]smile.gif[/img]
__________________
Kein Support per PM!

Alt 26.05.2003, 14:35   #12
Lucky
/// Helfer-Team
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Priam, the King of Trojans.:

Diese Fenster aber kamen ab und zu, bis ich mein IE6-Sicherhetsstufe aum "Mittelhoch" aufgesetzt habe, und benutze mittlerweile hauptsachlich Opera.

</font>[/QUOTE]Das sind dann aber keine Nachrichtendienste, sondern Spamfenster.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...stimmt 100%, habe nie so was gesagt.
Mit Spybot-Hilfe habe ich nämlich das Vieh getötet, dass von einem der diesen Fenster in mein PC hereingesprungen war (es hieß SpyNuker, wenn
ich mich nicht irre). [/QB]</font>[/QUOTE]Das mit dem SpyNuker, ist aber nicht das mit dem Nachrichtendienst, sondern was anders.
Deine vorherige Aussage hatte ich aber so verstanden, als hättest du mit dem Spybot den Nachrichtendienst deaktiviert.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />
...bei mir ist die NACHRICHTENDINST IMMER DEAKTIVIERT, aber ich bekomme systematisch solche "Warnungs-Fenster", habe erstes Mal auch draufgeklickt, dann aber mit Hilfe von Spybot entfernt!
Na, was hast du jetzt zu sagen?
</font>[/QUOTE]Björn
__________________
Kein Support per PM!

Alt 26.05.2003, 14:42   #13
Rene-gad
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



hi lucky
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />... Das sind dann aber keine Nachrichtendienste, sondern Spamfenster... </font>[/QUOTE]... na also, habe doch gesagt: Nachrichtendienst ist bei mir deaktiviert
Wegen dem P.2: du hast recht, es wurde das Programm von diesem Fenster gemeint, nicht der Dienst!!!

Alt 26.05.2003, 15:30   #14
FataMorgana
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Hannibal125:
Also, IST DAS WERBUNG? (mir scheint es zumindest so!)</font>[/QUOTE]JA! Es sind einfach Nachrichten, die Dir irgend jemand unaufgefordert über den Nachrichtendienst schickt. Vergleichbar mit einer Spam-E-Mail (Du weißt was das ist, oder?). Gefahr geht davon selbst nicht aus, ich würde die genannten Sites aber lieber nicht besuchen.

Deine Beschreibung klingt ziemlich eindeutig nach dem bekannten Problem mit dem Windows-Nachrichtendienst. Die zweite, unwahrscheinlichere Möglichkeit sind Browser-PopUp-Windows. Diese wirst Du los, indem Du JavaScript deaktivierst oder einen Browser verwendest, mit dem sich PopUps gezielt blockieren lassen.

Der Nachrichtendienst kann von Spybot nicht deaktiviert werden, das muss man schon selbst von Hand machen. Zumindest wäre diese Funktion nirgends in der Software oder auf der Website dokumentiert.

Alt 26.05.2003, 16:37   #15
Hannibal125
 
Merkwürdiger Warnhinweis - Beitrag

Merkwürdiger Warnhinweis



Ja, weiß was Pop-Ups sind. Allerdings stand in der 2.Nachricht vom "Nachrichtendienst" was davon, dass "Pop-Ups wie dieses" durch ein Klick auf die genannte Seite verschwinden können. Also doch Pop-Ups? Obwohl beide Nachrichten die ich bekam mit "Nachrichtendienst überschrieben waren. Hab das jetzt mal wie auf der verlinkten Seite beschrieben deaktiviert und warte mal ab, ob wieder was kommt. Wenn ja melde ich mich wieder!

Bis hierhin aber erstmal VIELEN DANK euch allen und Gruß,

Hannibal

Antwort

Themen zu Merkwürdiger Warnhinweis
adressleiste, board, fehlermeldung, firma, geschlossen, herstellen, interne, internet, konnte, laptop, leutz, link, meinem, meldung, nachricht, namen, nicht, nicht gefunden, port, ports, problem, screenshot, subseven, taskmanager, trojaner, unterwegs, verbindung, warnmeldung



Ähnliche Themen: Merkwürdiger Warnhinweis


  1. Warnhinweis „Die Anweisung 0x734fe5a8 verweist auf den Speicher 0x00000000. Der Vorgang read konnte nicht im Speicher durchgeführt werden.“
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.08.2015 (29)
  2. merkwürdiger startup Eintrag
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2015 (5)
  3. BitGuard - McAfee Warnhinweis
    Log-Analyse und Auswertung - 27.11.2013 (11)
  4. Warnhinweis der Telekom auf missbräuchliche Nutzung des Internetzugangs
    Log-Analyse und Auswertung - 17.07.2013 (13)
  5. 50 € Warnhinweis Windows
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2012 (7)
  6. Internetabbruch mit Warnhinweis und 50€ Reparatur
    Log-Analyse und Auswertung - 22.02.2012 (30)
  7. Merkwürdiger Windows Sound
    Alles rund um Windows - 05.02.2011 (0)
  8. Merkwürdiger Treiber entdeckt...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.06.2010 (8)
  9. Merkwürdiger/s Virus / Programm
    Log-Analyse und Auswertung - 31.05.2010 (2)
  10. Merkwürdiger Eintrag im eventlog
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.09.2009 (3)
  11. merkwürdiger sound
    Netzwerk und Hardware - 23.08.2009 (7)
  12. merkwürdiger HJT-Eintrag
    Log-Analyse und Auswertung - 07.04.2009 (3)
  13. merkwürdiger Quelltext
    Mülltonne - 02.11.2008 (2)
  14. Merkwürdiger Aktivierungsprozess von XP
    Alles rund um Windows - 11.04.2008 (7)
  15. Merkwürdiger Registry Eintrag
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.07.2006 (3)
  16. Merkwürdiger Virus?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.05.2005 (1)
  17. merkwürdiger Trojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 06.09.2004 (9)

Zum Thema Merkwürdiger Warnhinweis - Tach Leutz, gerade eben kam während ich hier im Board unterwegs war ne Warnmeldung die so aussah, wie ne Fehlermeldung unter Windows. Darin stand irgendwas von wegen „SICHERHEITSHINWEIS von (irgendwas) - Merkwürdiger Warnhinweis...
Archiv
Du betrachtest: Merkwürdiger Warnhinweis auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.