Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 03.02.2020, 19:57   #16
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Ich weiß jetzt nicht wie die meisten Malwareschreiberlinge genau arbeiten, aber wenn ich einer wäre, würde ich bestimmt nicht eine Armada an Rechnern betreiben um auf jedem Rechner ein anderes AV zu nutzen. Dann muss ich als Blackhat auch noch höllisch aufpassen, dass kein Sample meiner neuen Malware als suspicous eingestuft und in die Cloud hochgeladen wird. Denn dann darf ich meine Malware noch bevor ich sie weit verstreut hab als verbrannt sehen.

Nee, ich würde Malware ständig verändern, damit signaturbasierte Erkennung so schwer wie möglich ist. Und dann so schnell wie möglich die Welt damit bespammen.

Alt 04.02.2020, 11:16   #17
cc207
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Damit werden die Produkte von Avira, Kaspersky & Co. aber nicht überflüssig.
https://www.heise.de/tests/Acht-Anti...h-4278467.html

Doch, auf jeden Fall ist Avast komplett überflüssig, weil es selbst ein mieser Trojaner ist.Schade, das kein anderer Scanner wie z.B. der Defender Avast blockt.
__________________


Alt 04.02.2020, 11:29   #18
webwatcher
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Zitat von cc207 Beitrag anzeigen
Schade, das kein anderer Scanner wie z.B. der Defender Avast blockt.
Das gäbe einen Zwergenaufstand aller User, die sich nur mit ausgefranztem Netz
und doppeltem Boden mit Löchern sicher fühlen und die betroffenen Unternehmen
würden MS mit Sicherheit eine Monopolklage an den Hals hängen.
Die warten doch seit Jahren auf so eine Steilvorlage.
__________________

Alt 04.02.2020, 11:38   #19
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Zitat von webwatcher Beitrag anzeigen
... würden MS mit Sicherheit eine Monopolklage an den Hals hängen.
Die warten doch seit Jahren auf so eine Steilvorlage.
Kaspersky hats doch schon vor ca. 3 Jahren versucht

Alt 04.02.2020, 11:46   #20
webwatcher
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
zu viele Hürden in den Weg
legen, ist ein Vorwurf, bei dem die Beweisführung schwierig ist.
Blockieren wäre ein kritischer Punkt für eine Klage. Soweit kann MS nicht gehen.


Alt 04.02.2020, 11:52   #21
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Naja man kann ja Kaspersky, Avast, Avira und Konsorten als PUP einstufen
__________________
--> Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten

Alt 04.02.2020, 11:55   #22
cc207
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Zitat von webwatcher Beitrag anzeigen
Das gäbe einen Zwergenaufstand aller User...
Der schnell wieder verpufft.
Übrigens, MS ist doch selbst in diesem Avast-Sumpf involviert,weil sie Mengen von Nutzerdaten bei Jumpshot gekauft haben.

Alt 04.02.2020, 19:59   #23
stefanbecker
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Naja man kann ja Kaspersky, Avast, Avira und Konsorten als PUP einstufen
Inzwischen eher als UP.

Alt 13.02.2020, 16:16   #24
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



So. Hoffentlich gehts der Avast-Daten jetzt an den Kragen!

https://www.heise.de/newsticker/meld...t-4659761.html

Tschechische Datenschutzbehörde prüft Datenweitergabe von Avast

Im Heimatland des Software-Anbieters Avast prüft die Datenschutzbehörde rechtliche Schritte wegen der Weitergabe der Nutzerdaten.

Alt 19.02.2020, 11:18   #25
webwatcher
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



https://www.heise.de/ct/artikel/Wie-...eitrag.beitrag
Zitat:
Avast hat jahrelang umfangreiche Daten über das Surfverhalten seiner Nutzer erfasst und damit Millionen verdient. c’t hat einen Blick in die angeblich anonymisierten Datenpakete geworfen.
...
Ob die Eliminierung von Jumpshot hilft, das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen, ist fraglich. Insbesondere bei Virenschutzsoftware ist Vertrauen gegenüber dem Hersteller unerlässlich, denn solche Programme klinken sich prinzipbedingt sehr tief ins System
Was für ein Vertrauen?
Zitat:
Man sollte sich die Frage stellen, ob die Installation eines Antivirenprogramm überhaupt noch sein muss – denn der seit Windows 8 vorinstallierte Defender schneidet in den Vergleichstests der AV-Testlabore seit geraumer Zeit gut ab.
Die Antwort ist bekannt

Geändert von webwatcher (19.02.2020 um 11:40 Uhr)

Alt 19.02.2020, 12:14   #26
schlawack
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Ich habe jetzt mal wegen der Avast Skandale mit dem Verkauf der Nutzerdaten dazu ein Thema in einem der Avast Foren erstellt: https://forum.avast.com/index.php?topic=232337.msg1536314#msg1536314 und bin mal gespannt wie die User dort darauf reagieren.
__________________
Windows 10 64 Pro 20H2
http://www.brdigung.com/start

Alt 19.02.2020, 14:28   #27
PC_User
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Es soll ja User geben, die meiden Google wie die Pest.
Als AV haben Sie aber Avast installiert. ** Das ist mal nen Sicherheitskonzept**
__________________
Die Schwierigkeit beim Katz- und Mausspiel ist zu wissen wer die Katze ist.
-Jagd auf roter Oktober-

Alt 19.02.2020, 16:02   #28
webwatcher
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Zitat von schlawack Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt mal wegen der Avast Skandale mit dem Verkauf der Nutzerdaten dazu ein Thema in einem der Avast Foren erstellt: https://forum.avast.com/index.php?topic=232337.msg1536314#msg1536314 und bin mal gespannt wie die User dort darauf reagieren.
Die Reaktion in diesem Forum war/ist doch vorhersehbar:
Alles Schnee von gestern und war doch gar nicht nicht schlimm

Alt 19.02.2020, 16:08   #29
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Zitat von webwatcher Beitrag anzeigen
Die Reaktion in diesem Forum war/ist doch vorhersehbar:
Alles Schnee von gestern und war doch gar nicht nicht schlimm
Stockholm lässt größen

Alt 19.02.2020, 17:54   #30
cc207
 
Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Standard

Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten



Zitat:
Zitat von schlawack Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt mal wegen der Avast Skandale mit dem Verkauf der Nutzerdaten dazu ein Thema in einem der Avast Foren erstellt: https://forum.avast.com/index.php?topic=232337.msg1536314#msg1536314 und bin mal gespannt wie die User dort darauf reagieren.
Der Admin dort im deutschen Avast Forum antwortet lapidar im Sinne seines Brötchengebers. Größere Ressonanz gibt/gab es wohl im englischen Forum. Sei es drum, wie hier schon geschrieben wurde, das Vertrauen von diesem Spy- und Adware Konzern ist futsch.

Antwort

Themen zu Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten
.com, andere, apple, artikel, avast, datei, daten, domain, gesammelte, https, ide, interessant, minute, nicht, person, product, seite, sicherheitssoftware, unter, unternehmen, verkauf



Ähnliche Themen: Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten


  1. WOT verkauft Nutzerdaten
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 18.11.2016 (3)
  2. Ungültiges Bild, wieder einmal
    Log-Analyse und Auswertung - 12.04.2015 (15)
  3. Wieder einmal rvzr-a.akamaihd.net - Befall
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.01.2014 (9)
  4. Wieder einmal GVU-Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.09.2013 (7)
  5. Wieder einmal - GVU-Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.08.2013 (13)
  6. Polizei-Trojaner wieder einmal
    Log-Analyse und Auswertung - 17.10.2012 (16)
  7. Und wieder einmal: ChatZum
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.10.2012 (3)
  8. TR/Kazy.mekml.1 wieder einmal
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.04.2011 (4)
  9. Kazy Virus wieder einmal
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.04.2011 (17)
  10. Wieder einmal der 20-TAN-Sparkassen-Trojaner
    Diskussionsforum - 12.10.2010 (1)
  11. Msn Virus wieder einmal
    Alles rund um Windows - 20.08.2010 (4)
  12. Wieder einmal BDS/Frauder.bu
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.09.2008 (2)
  13. Optix Pro 1.3 wieder einmal -.-
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.07.2007 (3)
  14. Tr/Pakes.2 wieder einmal!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.04.2005 (3)
  15. wieder einmal realsearcher
    Log-Analyse und Auswertung - 03.10.2004 (12)
  16. Wieder einmal: about:blank
    Log-Analyse und Auswertung - 09.09.2004 (5)

Zum Thema Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten - Ich weiß jetzt nicht wie die meisten Malwareschreiberlinge genau arbeiten, aber wenn ich einer wäre, würde ich bestimmt nicht eine Armada an Rechnern betreiben um auf jedem Rechner ein anderes - Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten...
Archiv
Du betrachtest: Avast verkauft wieder einmal Nutzerdaten auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.