Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 22.10.2018, 20:47   #1
Sarina12
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



ich hatte VMware Player installiert und Netzwerkschnitstelle stand auf NAT. Bridge habe ich nicht geschafft einzurichten und ales andere schien mit dem Host physikalisch verbunden zu sein, für NAT stand die Erklärung, dass nur die IP vom Host geteilt wird, also habe ich das ausgewählt.

In meiner VM habe ich einige Programme und Webpages genutzt, die ich nicht auf meinem Host PC haben wollte. Auch VPN war darin installiert.

Mir hat jemand ein Programm mit Virus ( weiss nicht welcher Art) untergejubelt, die in der VM, im syswow64 ordner zu finden war. Ich habe es dann mit Hilfe gelöscht. Ich weiss nicht, wie begabt dieser Hobby-Hacker ist, ich weiss nur, dass er Chatprogramme mit Visual Basics schreibt, oder zumindest versucht. Was ich von ihm bekommen habe, war auch so ein Programm, mit Virus als FTP getarnt.

Können solche Schädlinge aus der VM mit NAT ausbrechen? In den Systemordnern vom Host war diese Datei nicht. und auch mein Antivirusprogramm hat nie was gemeldet, aber dieser "Idiot" meint, dass er bis ins Hard Disk eindringen und alles auf meinem PC beobachten kann. Ist das Möglich oder konnte er nicht aus der VM ausbrechen und will mich jetzt nur ver'rschen?

Alt 22.10.2018, 20:54   #2
stefanbecker
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



Die nächste Räuberpistole?

Wie wäre es mal mit konkreten Angaben statt mit blumiger Prosa.
__________________


Alt 22.10.2018, 20:57   #3
Sarina12
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



welche Angaben fehlen denn?
__________________

Alt 22.10.2018, 20:58   #4
stefanbecker
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



Hm, lass mich raten: Alle.

Das ist nur unkonkretes Zeug.

Ein Host, ein Gast, ein Programm, ein Virus, ....

Alt 22.10.2018, 21:05   #5
Sarina12
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



mehr gibt es nicht was ich dazu sagen könnte.
Immer wenn ich das Programm in der VM gestartet habe, war diese Datei im Taskmanager zu sehen. Es war halt so ähnlich benannt wie eine windows Datei und nur durch Hinweis habe ich es gefunden und entfernt. Sonst gab es nie Auffälligkeiten.
Ich wurde damit beobachtet, aber meine Frage ist jetzt ob nur die VM oder auch Zugriff zu meinem PC und meinen Dateien gegeben war


Alt 22.10.2018, 21:09   #6
stefanbecker
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



Keine konkreten Angaben, keine Hilfe. Punkt.

Theoretisch ist das möglich, ja.

Alt 22.10.2018, 21:33   #7
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



Es gibt Malware, die aus einer VM ausbrechen kann, ja.

Immer öfter gibt es aber auch Malware, die erkennt, soblad sie in einer virtuellen Umgebung ausgeführt wird und macht dann gar nichts mehr (bricht sofort ab).

Wenn dir Malware untergejubelt werden konnte, solltest du deine "Verhaltensweisen" und dein "Sicherheitskonzept" grundlegend überdenken, so dass du derartige Probleme in Zukunft vermeiden kannst.
__________________
Gruß
M-K-D-B


==========================================================
offline vom 22.12.2018 bis 01.01.2019
==========================================================

Das Trojaner-Board unterstützen

Geändert von M-K-D-B (22.10.2018 um 21:39 Uhr)

Alt 22.10.2018, 22:08   #8
felix1
/// Helfer-Team
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



Zitat:
Zitat von Sarina12 Beitrag anzeigen
mehr gibt es nicht was ich dazu sagen könnte.
Immer wenn ich das Programm in der VM gestartet habe, war diese Datei im Taskmanager zu sehen. Es war halt so ähnlich benannt wie eine windows Datei und nur durch Hinweis habe ich es gefunden und entfernt. Sonst gab es nie Auffälligkeiten.
Ich wurde damit beobachtet, aber meine Frage ist jetzt ob nur die VM oder auch Zugriff zu meinem PC und meinen Dateien gegeben war
Du wirst doch wohl in der Lage sein, uns mitzuteilen, welches Betriebssystem der Host und welches der Gast hat.
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 22.10.2018, 23:13   #9
Sarina12
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



also mein Host ist Windows 64bit und Gast ist Windows 7 Professional 64 bit

Alt 23.10.2018, 15:34   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



Ich weiß nicht was du da überhaupt als Antwort erwartest. Das es nicht unmöglich ist wurde schon längst beantwortet. Und viel mehr kann dir auch niemand sagen bei dieser Informationslage!

Halt dein Wirst-OS aktuell und sauber! Achte v.a. auf Updates der Virtualisierungslösung und achte darauf dass die guest additions bzw vmware tools im Gast aktuell sind. Dann ist es schon fast wumpe was du mit dem Gast (VM) machst in Bezug auf Ausbruch.

Das heißt aber noch lange nicht, dass du machen darfst was du willst, wenn du Blödsinn in der VM machst kann auch diese dein Netzwerk dichtkippen oder sonst irgendeinen Müll über deine Internetleitung nach draußen schicken - was den Provider durchaus dazu vereanlassen kann, deinen Internetzugang zu sperren. Sofern wie MKDB schon sagte, die Malware ihren Dienst quittiert wenn sie eine VM-Umgebung erkennt. Das hat den Grund, dass die Malwareautoren wissen, dass man in virtuellen Umgebungen besser analysieren kann und flexibler ist. AV-Labs müssen also bei absichtlichen Infektionen reellle Windows-Installationen verwenden und dann hinterher schauen was verändert wurde.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 23.10.2018, 21:49   #11
felix1
/// Helfer-Team
 
Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - Standard

Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?



Zitat:
Zitat von Sarina12 Beitrag anzeigen
also mein Host ist Windows 64bit und Gast ist Windows 7 Professional 64 bit
Ich gehe beim Host von W10 aus. Zwei aktuell unterstützte Produkte von MS als Host und Client macht für mich per se im Homebereich keinen Sinn. Und wenn man noch den Datenaustausch einrichtet, ist der Ausbruch von Schadsoftware vorprogrammiert.
Im professionellen Bereich macht es Sinn, auf den Client/Gast z.B. eine Datenbank laufen zu haben und dann mit dem Host zuzugreifen. Anhand Deiner Ausführungen und Antworten hier gehe ich davon aus, dass das hier nicht zutreffend ist.
Im Homebereich macht es z.B. Sinn, einen Host mit WinX zu haben. Client kann dann eine Linux-Distri sein.Dann geht geht die Infektionsgefahr gegen 0.
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Antwort

Themen zu Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?
andere, antivirusprogramm, bridge, chatprogramme, datei, dringen, eindringen, erklärung, ftp, genutzt, idiot, installiert, konnte, ordner, player, programme, schädlinge, stelle, verbunden, viren, virus, visual, vmware, vpn, webpages



Ähnliche Themen: Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?


  1. Kurzes Erscheinen einer Box. Viren?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.11.2016 (8)
  2. CleanBrowser und andere Viren können nicht entfernt werden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.01.2016 (15)
  3. Venom-Schwachstelle: Aus Hypervisor ausbrechen und VMs ausspionieren
    Nachrichten - 13.05.2015 (0)
  4. Angreifer können Viren-Scanner von BullGuard und Panda lahmlegen
    Nachrichten - 08.05.2015 (0)
  5. PC ist stark befallen. Suche Programm/e, mit dem man Viren und andere Schädlinge entfernen kann. (Extern über Stick)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.12.2013 (12)
  6. PC-Kauf von privat - überprüfung auf viren und schädlinge und trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.04.2013 (7)
  7. Können vorhandene Viren auf dem PC eine CD-Rom bei deren installierung infizieren?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.10.2011 (3)
  8. Neuinstallation nach TR/Cryptet.xpack.gen2 und Rootkit Viren, Schädlinge immer noch vorhanden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.01.2011 (13)
  9. Schädlinge können nicht gelöscht werden?? Was kann ich tun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.05.2009 (0)
  10. Anti viren programme können keine Verbindung mehr zum Updaten herstellen!
    Log-Analyse und Auswertung - 23.02.2009 (31)
  11. Videos: Wann können sich Viren dahinter befinden?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.02.2009 (0)
  12. Verschiedene Viren & Backdoorprogramme - sind noch Schädlinge vorhanden?
    Log-Analyse und Auswertung - 02.01.2009 (1)
  13. 1. schon wieder mehrere viren, 2. mailserver auf einer blacklist??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.01.2008 (7)
  14. Können das noch versteckte Schädlinge sein?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 07.07.2007 (25)
  15. Können viren von einer festplatte zu einer anderen wandern?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.05.2007 (4)
  16. Können Viren oder Trojaner so etwas tun...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.08.2003 (3)
  17. Können Viren im Arbeitsspeicher...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.05.2003 (12)

Zum Thema Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? - ich hatte VMware Player installiert und Netzwerkschnitstelle stand auf NAT. Bridge habe ich nicht geschafft einzurichten und ales andere schien mit dem Host physikalisch verbunden zu sein, für NAT stand - Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen?...
Archiv
Du betrachtest: Können Viren und ähnliche Schädlinge aus einer VM ausbrechen? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.