Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und 8.1 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 09.03.2016, 23:00   #1
Der Bernd
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Problem: Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger



Hallo zusammen,

bisher hatte ich auf meiner SSD Platte mit 111 GB ca 12 GB Speicher verfügbar.

Nachdem heute einige Updates (ich nehme an , es war wieder WIN Patch Day) automatisch durchgelaufen waren, hatte ich mit Photoshop Speicherprobleme. Daraufhin habe ich 3 Läufe
Datenbereinigung incl. Updatebereinigung durchgeführt.
Jeder Lauf brachte als Ergebnis weniger Speicher, sodass ich jetzt bei 5,71 GB gelandet bin.

Habt Ihr eine Idee, was der Hintergrund sein kann ?

VG
Bernd

Alt 09.03.2016, 23:10   #2
_sTaNlEy_
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger Anleitung / Hilfe



Vor Updates wird für gewöhnlich ein Wiederherstellungspunkt erstellt, der Speicher "frisst". Nachdem du jedoch das System sicher nicht erst seit paar Tagen in Nutzung hast, werden die Wiederherstellungspunkte (falls nicht deaktiviert) bei der max. hinterlegten Kapazitätsgrenze angekommen sein und sich damit kapazitätstechnisch keine Änderungen ergeben.

Jeder Updatelauf löst Log-Files aus. Die sind bei mir kürzlich (neu aufgesetztes System) wegen mehreren fehlerhaften Updates auf (über alle Dateien hinweg) über 10 GB gewachsen.

Schau mal unter C:\Windows\Logs\CBS ob da irgendwelche wahnsinnig großen Dateien stehen. Falls ja aber nicht einfach blind löschen
__________________


Alt 09.03.2016, 23:15   #3
Der Bernd
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger Details



Sind in Summe gerade mal 94 MB.

Gibt es sonst noch übliche Verdächtige ?

Was mich eben wundert, dass nach Datenträgerbereinigungen noch weniger Speicher verfügbar ist.
__________________

Alt 09.03.2016, 23:24   #4
_sTaNlEy_
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Lösung: Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger



Schau dir das hier mal an: TreeSize Free - Download - Filepony

Damit solltest du relativ schnell "Speicherfresser" erkennen können. Ob und wie mit diesen dann umzugehen ist, bleibt dann aber eine andere Sache.

Alt 09.03.2016, 23:29   #5
Der Bernd
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Wie Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger



Danke Dir.
Bist Du dann für die Auswertung weiterhin Ansprechpartner oder ist das eine andere Baustelle ?


Alt 09.03.2016, 23:36   #6
_sTaNlEy_
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Wo Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger Lösung!



Mit Hilfe von Tante Google kann ich dir denk ich (auf eigenes Risiko) durchaus weiterhelfen.

Wobei ich bei nichts Empfehlungen ausspreche, wo ich mir selbst nicht sicher bin. Hier gibts noch viele andere kompetente User, die dann Empfehlungen mit aussprechen können.

Am Rande noch folgendes: 111 (oder nicht doch eher 128?) GB ist für 'ne Systemplatte, auf der die ein oder andere Anwendung liegt, sehr knapp und wird sehr kritisch, wenn nur noch 10 % (bzw. aktuell wesentlich weniger) frei sind.

Auf kurz oder lang wirst du Anwendungen zwangsläufig auf eine andere Platte auslagern müssen.

Alt 09.03.2016, 23:45   #7
Der Bernd
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger



Pagefile.sys = 15,5 GB
Hiberfil.sys = 11,6 GB
Sind die Highlights neben den WIN Dateien.

Wäre eine zusätzliche SSD für einen beidseitig linkshändigen machbar ;-)
Dafür gibt es doch bestimmt Einbauanleitungen.

Alt 09.03.2016, 23:55   #8
_sTaNlEy_
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger



Pagefile.sys ist die Auslagerungsdatei für virtuellen Arbeitsspeicher. ~ 16 GB ist schon relativ viel, das lässt sich leicht anpassen. Siehe: http://praxistipps.chip.de/windows-a...s-ist-das_2097

Eine passende Größe ist jedoch abhängig davon, wie dein PC ausgestattet ist und welche Anwendungen überwiegend laufen.

Hyberfil.sys ist für Ruhezustand vom System gedacht. Da stellt sich die Frage, ob du den Ruhezustand überhaupt brauchst. Bist du mit dem Laptop (falls es einer ist) viel unterwegs? Falls nicht. Ruhemodus abschalten, dann lässt sich der Speicherplatz auch freigeben.

Siehe hierzu: https://support.microsoft.com/de-de/kb/2682013

Zum Ruhemodus noch folgende Anmerkung in Verbindung mit SSD: Es wird jedes mal ein komplettes Speicherabbild auf die Festplatte geschrieben. Falls du den Ruhemodus daher regelmäßig nutzt, sparst du zwar im Vergleich zu 'Energie sparen' etwas Strom, nutzt aber deine SSD zusätzlich unnötig ab.

Alt 10.03.2016, 00:09   #9
Der Bernd
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger



Da es sich um einen stationären PC handelt, werde ich die Hiberfil.sys deaktivieren.
Danke für Deine Hilfe.

Alt 10.03.2016, 00:14   #10
_sTaNlEy_
 
Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Standard

Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger [gelöst]



An der Auslagerungsdatei kannst du theoretisch auch noch bisschen "rumschrauben". Das hängt aber wie schon geschrieben stark vom vorhandenen Arbeitsspeicher ab.

Zu deiner Frage, ob man einen Festplattentausch mit zwei linken Händen hinbekommt: Ich hab zwei linke Hände und 10 Daumen und tausche mittlerweile Festplatten beinahe mit verbundenen Augen. Kurzum: Es geht

Mittelfristig wird es so oder so knapp werden. Ob es denn eine weitere SSD sein muss, bleibt dir überlassen. Daten (Fotos, Dokumente, etc.) können auch auf einer HDD liegen. Da bekommst du für wenig Geld viel Volumen und die Systemplatte hat wieder "Luft" zum arbeiten

Antwort

Themen zu Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger
automatisch, automatische, automatischen, bereinigung, ergebnis, hallo zusammen, heute, hintergrund, patch, photoshop, platte, speicher, updates, wenige, weniger, win, win7, zusammen



Ähnliche Themen: Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger


  1. WIN7 Nach automatischen Updates keine Anmeldung möglich
    Alles rund um Windows - 17.11.2015 (23)
  2. Nach Win7 Installation keine Updates mehr u. CPU Frequenz ständig über 100% Virus ?
    Log-Analyse und Auswertung - 11.11.2015 (44)
  3. Win7 Updates nach Crash nicht mehr möglich.
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 23.08.2015 (25)
  4. Freier Festplattenspeicher wird immer weniger
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.03.2015 (19)
  5. Win7 Ultimtate 64bit; nach Bundespolizei-Virus; kein Rechtsklick; nichts installierbar; Speicher auf Festplatte immer voll
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.02.2015 (21)
  6. Win7 wird immer langsamer und Norton wird ab und an doppelt autogestartet
    Log-Analyse und Auswertung - 17.10.2014 (9)
  7. Festplatte zeigt 180gb weniger Speicher an, searchgol nicht löschbar
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.11.2013 (21)
  8. Win7 lässt sich nach automatischen Updates nicht mehr starten
    Log-Analyse und Auswertung - 16.08.2013 (5)
  9. 2x |Nach Neuaufsetzen von Win7 Updates werden nicht installiert
    Mülltonne - 02.06.2013 (0)
  10. Keine automatischen Updates mehr bei Mac OS X
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 20.05.2012 (1)
  11. Webbrowser Firefox: Weniger Nerverei mit Updates
    Nachrichten - 04.10.2011 (0)
  12. Keine automatischen Updates / WinXP Firewall geht nicht (Logfile erstellt)
    Log-Analyse und Auswertung - 29.09.2010 (0)
  13. Anitvir 10 installiert KEINE AUTOMATISCHEN UPDATES??
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.03.2010 (4)
  14. Automatischen Updates weg...
    Alles rund um Windows - 20.06.2007 (7)
  15. Automatischen Updates weg....
    Mülltonne - 19.06.2007 (2)
  16. Probleme mit Windows automatischen Updates
    Alles rund um Windows - 21.08.2005 (24)
  17. AV Programm + automatischen Updates
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 02.11.2003 (1)

Zum Thema Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger - Hallo zusammen, bisher hatte ich auf meiner SSD Platte mit 111 GB ca 12 GB Speicher verfügbar. Nachdem heute einige Updates (ich nehme an , es war wieder WIN Patch - Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger...
Archiv
Du betrachtest: Nach automatischen WIN7 Updates wird Speicher auf LW C: immer weniger auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.