Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 12.11.2013, 16:40   #1
markusg
/// Malware-holic
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Fax von 04589016238



Wer eine Mail mit dem Betreff
Code:
ATTFilter
 
"Fax von 04589016238"
Erhält, sollte diese an uns weiterleiten.
  Von: FRITZ!Box [mailto:pt5203-345@online.de]   
(Gefälschter Absender)
  Betreff: Fax von 04589016238
 
 
 
  Fax von 04589016238
         
Es hängt an:
12 11 2013_Telefax_04589016238.zip
Rund 76,7KB
Virustotalergebniss der Exe Datei:
https://www.virustotal.com/file/bcc2...is/1384450934/
MD5: 2b98fc188d8dadd4da80c786ee605cc0
SHA1: c40abd79f5550013e7de25322327e5a8e61be653
Detect: 35 / 47

Trojan.Agent.BAUH (MicroWorld-eScan)
TrojanRansom.Gimemo.bly (CAT-QuickHeal)
RDN/Ransom!du (McAfee)
Trojan.Crypt.NKN (Malwarebytes)
Trojan ( 00071a9a1 ) (K7AntiVirus)
Trojan ( 00071a9a1 ) (K7GW)
Posible_Worm32 (TheHacker)
W32/Trojan3.GLV (F-Prot)
Trojan.Zbot (Symantec)
Gimemo.E (Norman)
Win32/Gamarue.PYabIIB (TotalDefense)
TROJ_INJECTO.BXX (TrendMicro-HouseCall)
Win32:Viknok-O [Cryp] (Avast)
Trojan-Ransom.Win32.Gimemo.blyq (Kaspersky)
Trojan.Agent.BAUH (BitDefender)
Trojan-Downloader.Win32.Agent (A) (Emsisoft)
TrojWare.Win32.UMal.~A (Comodo)
Trojan.Agent.BAUH (F-Secure)
Trojan.DownLoad3.28650 (DrWeb)
Trojan.Win32.Generic!BT (VIPRE)
TR/Rogue.AI.11125 (AntiVir)
TROJ_INJECTO.BXX (TrendMicro)
Heuristic.BehavesLike.Win32.Suspicious-PKR.G (McAfee-GW-Edition)
Troj/VBInj-GR (Sophos)
Trojan/Win32.Gimemo (Antiy-AVL)
Worm:Win32/Gamarue (Microsoft)
Trojan.Win32.S.Agent.82085 (ViRobot)
Trojan.Agent.BAUH (GData)
W32/Trojan.SYHD-5934 (Commtouch)
Trojan/Win32.Gimemo (AhnLab-V3)
Win32/TrojanDownloader.Wauchos.Q (ESET-NOD32)
Trojan.Injector (Ikarus)
W32/Gimemo.BLYQ!tr (Fortinet)
Generic_vb.KK (AVG)
Trj/Genetic.gen (Panda)



Es handelt sich hierbei um Gamarue
Die Malware verbindet zu folgenen Hosts:
94.73.149.20/elly.exe
beo.su/alter.php
treppe-owl.d/frenk.exe
Es werden FTP und andere Passwörter gestohlen.
Wer eine solche, oder ähnliche verdächtige Mail erhält, möge diese an uns weiterleiten.
markusg - trojaner-board.de
- Mails, die man erhält, immer gründlich lesen.
- wer den Anhang geöffnet hatt, bitte ein Thema bei uns eröffnen.
Log-Analyse und Auswertung - Trojaner-Board
- wer in sozialen Netzwerken aktiv ist, sollte den Link zu diesem beitrag ruhig teilen, um andere zu warnen
Code:
ATTFilter
http://www.trojaner-board.de/144462-fritz-box-spam-fax-04589016238-a.html
         
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 12.11.2013, 19:00   #2
1Klaus1960
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Hallo,
ich bin neu und hoffe ich mache jetzt nichts falsch wenn ich hier antworte, weil man ja nicht in fremde Themen Posten soll.

Also, ich habe in meinem Maileingangskorb mehrfach so eine Mail bekommen, welche so aussah als wäre es ein Fax, welches von der Fritzbox gesendet wurde.

Erst als ich das Zip geöffnet habe und darin eine exe Datei gefunden habe, habe ich gemerkt das da was nicht stimmt. Das Exe File habe ich aber nicht geöffnet.

Frage 1: kann durch das öffnen der Zip Datei bereits Schadsoftware installiert worden sein? Ich nutzte Winrar x64 V3.93 zum öffnen der Zip Datei.

Frage 2: Unter 04589016238 =angebliche Absendefaxnummer findet man zwar viel im Google über den Trojaner, ich habe aber noch niergens einen Hinweis gefunden wie man den PC prüfen kann ob der Trojaner aktiv (auf dem PC) ist.

Falls ich den Mailanhang senden soll bitte Bescheid sagen.

Danke für eure Antworten
__________________


Alt 12.11.2013, 19:05   #3
markusg
/// Malware-holic
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Hi,
warum öffnet man anhänge von fremden, kanntest du die nummer?
wenn du nur das Archiv geöffnet hast, kann nichts passieren.
Wenn du mehr spam bzw verdächtiges bekommst, bitte an uns.
__________________
__________________

Alt 12.11.2013, 19:27   #4
1Klaus1960
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Hallo Markusg,

danke für deine Antwort.
Dein Satz:
Zitat:
wenn du nur das Archiv geöffnet hast, kann nichts passieren.
beruhigt mich sehr.

Ich hatte die Mail geöffnet, weil sie genau so aussah als käme sie von der Fritz Box. Dort habe ich ein Fax eingerichtet.


Vielleicht könntest du mir trotzdem noch einige Fragen beantworten.
1. War das nun richtig hier zu antworten oder hätte ich ein eigenes Thema erstellen sollen?
Falls es richtig war hier zu antworten, wie kann ich das zukünftig unterscheiden. (Möchte ja alles richtig machen, wenn man schon so toll geholfen bekommt)

2. ich habe noch Fragen zu Software gegen Malware , wo kann ich denn am besten diese Frage stellen?

LG Klaus

Alt 12.11.2013, 19:30   #5
markusg
/// Malware-holic
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Hi,
fragen passend zum thema kannst du hier stellen, fragen betreffend der bereinigung des pcs unter logfile bzw plagegeister, fragen zur schutzsoftware z.B. unter antivirensoftware.
ich kann dir auch edine empfehlen
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
Computeractive Software Store - Emsisoft Anti-Malware 8 [1-PC] - 63% off RRP
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.
kostet so um die 15 €, konfig hinweise kann ich gern posten

__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 12.11.2013, 19:41   #6
commba
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Hallo Markus,

Klasse und Danke, dass Du den Anhang so schnell analysiert hast.

Gruß,
Werner

Alt 12.11.2013, 19:44   #7
markusg
/// Malware-holic
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Kein Problem.
Mal sehen ob ich noch was über die mobile Komponennte mache, wenn ich sie erhalte und es vor morgen noch schaffe, da bin ich erst mal weg für ein paar tage.
Wenn du auch Spam bekommst, dann bitte an uns :-)
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 12.11.2013, 19:50   #8
commba
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
Kein Problem.
Mal sehen ob ich noch was über die mobile Komponennte mache, wenn ich sie erhalte und es vor morgen noch schaffe, da bin ich erst mal weg für ein paar tage.
Wenn du auch Spam bekommst, dann bitte an uns :-)
Die Mail und der Anhang war von mir ;-)

Wenn was neues reinkommt, gleich als Weiterleitung an dich oder besser dann als gezippte Datei?

Gruß,
Werner

Alt 12.11.2013, 19:51   #9
markusg
/// Malware-holic
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Hi,
wenn du as als eml speichern kannst, dann mal bitte anhängen, zippen z.B. oder weiterleiten.
sorry, hab die so oft bekommen das ich nicht weis welche da deine war.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 14.11.2013, 17:36   #10
paohlboerger
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Hallo ich habe auch diese Fritzbox Fax e-mail bekommen.
Da ich sehr vorsichtig bin, habe ich diesen Anhang nicht geöffnet und die Mail gleich gelöscht. Auch im Papierkorb von Thunderbird habe ich die Mail gelöscht.

Dann habe ich den DE-Cleaner Rettungssystem mit der neuesten Virendatei upgedatet und dann von einem USB-Stick laufenlassen. Gebootet vom USB Stick.

Trotz der nicht geöffneten zip Datei, wurde der Trojaner TR/Rogue.AI.11125 gefunden und renamed.
Die Meldung lautet:

ALERT: [TR/Rogue.AI.11125] /media/sda1/Users/Uli/AppData/Roaming/Avira/AntiVir Desktop/MCACHE/UVPCXAEY2T4MP9CEZ --> 12 11 2013_Telefax_04589016238.zip --> 12 11 2013_Telefax_04589016238.exe <<< Is the Trojan horse TR/Rogue.AI.11125

Jetzt frage ich, wie dieses Teil trotzdem auf meinem Rechner war.

Interessant ist der Fundort.

Alt 14.11.2013, 18:24   #11
mort
 
FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Standard

FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238



Zitat:
12 11 2013_Telefax_04589016238.zip --> 12 11 2013_Telefax_04589016238.exe
Die Datei liegt in der Zip-Datei.

Zitat:
Interessant ist der Fundort
Was meinst du mit Interessant? Der Fund liegt in Aviras Temporärordner.

Antwort

Themen zu FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238
absender, andere, anhang, emsisoft, fax von 04589016238, ftp, log-analyse und auswertung, mail, malware, passwörter, spam, tr/rogue.ai.11125, trj/genetic.gen, trojan-ransom.win32.gimemo.blyq, trojan.crypt.nkn, trojan.zbot, trojan/win32.gimemo, verbindet, verdächtige, verdächtige mail, w32/gimemo.blyq!tr, w32/trojan.syhd-5934, w32/trojan3.glv, win32/gamarue.pyabiib, win32/trojandownloader.wauchos.q, win32:viknok-o [cryp], worm:win32/gamarue



Ähnliche Themen: FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238


  1. Problem mit Fritz WLAN Repeater 310 an Fritz Box 7112
    Netzwerk und Hardware - 07.11.2014 (7)
  2. Unbekannter Pc in der Fritz-Box sichtbar
    Log-Analyse und Auswertung - 29.06.2014 (3)
  3. Fritz Box Fax Virus
    Log-Analyse und Auswertung - 23.11.2013 (11)
  4. Mail: Fax von 04589016238 geoeffnet, AVG
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.11.2013 (11)
  5. fritz wlan usb stick
    Netzwerk und Hardware - 25.12.2009 (3)
  6. Virus Fritz!Box Paketmitschnitt ??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2009 (0)
  7. Keine Internetverbinung mit Fritz!Box
    Alles rund um Windows - 10.04.2009 (2)
  8. Offene Ports in der Fritz Box..
    Netzwerk und Hardware - 30.03.2009 (1)
  9. Keine Verbindung zur Fritz.Box
    Alles rund um Windows - 31.12.2008 (2)
  10. Fritz.Box
    Mülltonne - 10.12.2008 (0)
  11. Keine Verbindung mit fritz.box
    Mülltonne - 03.08.2008 (0)
  12. FwebProt.exe von Fritz!DSL ein Trojaner?
    Log-Analyse und Auswertung - 26.02.2008 (5)
  13. FRITZ!BOX 3070 und zwei FRITZ!WLAN USB-Sticks
    Netzwerk und Hardware - 03.09.2007 (12)
  14. Fritz!Box Probs
    Netzwerk und Hardware - 14.01.2007 (7)
  15. Fritz!Box SL
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.10.2005 (11)
  16. Sicherheit: Fritz!Card vs. Fritz!Box
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.10.2005 (1)
  17. TCP/IP -> AVM FRITZ!web
    Netzwerk und Hardware - 14.01.2003 (10)

Zum Thema FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 - Fax von 04589016238 Wer eine Mail mit dem Betreff Code: Alles auswählen Aufklappen ATTFilter "Fax von 04589016238" Erhält, sollte diese an uns weiterleiten. Von: FRITZ!Box [mailto:pt5203-345@online.de] (Gefälschter Absender) Betreff: Fax - FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238...
Archiv
Du betrachtest: FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.