Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Fritz!Box SL

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 20.02.2005, 13:03   #1
Holzkopp
 
Fritz!Box SL - Frage

Fritz!Box SL



Ich hatte vorher meinen PC direkt an einem DSL Modem.
Die McAfee Firewall zeigte mir mal mehr und mal weniger "Ereignisse" an.

Jetzt habe ich eine Fritz!Box SL
Daran habe ich 2 PC`s gehängt und lasse das Ding als Router laufen.
Die McAfee Firewall, die ich immer noch auf dem PC laufen lasse, meldet seit dem Anschluß an die Fritz!Box keine Ereignisse mehr.

Heißt das, dass die McAfee Firewall nach dieser Art der Zusammenstellung überflüssig ist

Holzkopp

Alt 20.02.2005, 13:20   #2
chaosman
 
Fritz!Box SL - Standard

Fritz!Box SL



@Holzkopp
ist in dem router ein hardware firewall integriert?

chaosman
__________________

__________________

Alt 20.02.2005, 13:52   #3
Holzkopp
 
Fritz!Box SL - Frage

Fritz!Box SL



Zitat:
Zitat von chaosman
@Holzkopp
ist in dem router ein hardware firewall integriert?
Nach dem Hinweis bei AVM scheint die Fritz!Box, wenn man sie als Router laufen läßt, eine Firewallfunktion zu haben:
Zitat:
Wenn Sie Ihre Internetverbindung über FRITZ!web DSL oder einen DSL-Router von AVM (FRITZ!Box-Produkte oder BlueFRITZ! AP-DSL) aufbauen, ist automatisch die integrierte, TÜV-geprüfte Firewall aktiv. Angriffe, Port-Scans und Wurm-Attacken werden so zuverlässig abgewehrt. Die Firewall ist für ein Höchstmaß an Sicherheit vorkonfiguriert, eingehende Verbindungen werden generell verhindert. Über eine Port-Freigabe können bestimmte Anwendungen jederzeit zugelassen werden.
Da die sicherste Internetverbindung immer noch keine Internetverbindung ist, trennt FRITZ!web DSL eine ungenutzte Verbindung automatisch. Dieser Mechanismus wird als Short-Hold-Modus bezeichnet. Sobald Sie wieder auf das Internet zugreifen, z.B. durch das Klicken auf einen Link, wird die Verbindung sekundenschnell wieder aufgebaut. Sie merken davon praktisch nichts, und bei Zeittarifen sparen Sie zusätzlich noch Geld.
Holzkopp
__________________

Alt 20.02.2005, 14:01   #4
chaosman
 
Fritz!Box SL - Standard

Fritz!Box SL



@Holzkopp
du könntest dein system noch sicherer machen, wenn du dein firewall abschalten willst,
http://www.ntsvcfg.de/linkblock.html
www.dingens.org

chaosman
__________________
Bonus vir semper tiro

Alt 20.02.2005, 18:18   #5
Holzkopp
 
Fritz!Box SL - Frage

Fritz!Box SL



Um nochmal auf meine Eingangsfrage zurück zu kommen, ist die McAfee Firewall nun überflüssig

Holzkopp


Alt 21.02.2005, 10:59   #6
flexibel44
 
Fritz!Box SL - Standard

Fritz!Box SL



Das würde mich auch mal interessieren. Die Fritz-Box hat ja eine Hardwarefirewall eingebaut, ist die dann ausreichend?

Alt 22.02.2005, 05:22   #7
Holzkopp
 
Fritz!Box SL - Frage

Fritz!Box SL



An der Frage kann es doch nicht liegen, oder?
Laßt uns beide doch nicht dumm sterben

Holzkopp

Alt 22.02.2005, 05:32   #8
Feierfox
 
Fritz!Box SL - Standard

Fritz!Box SL



Es gab ja schon konkrete Antworten ->
Zitat:
wenn du dein firewall abschalten willst,
http://www.ntsvcfg.de/linkblock.html
www.dingens.org
Ich tendiere aber dazu, eine FW laufen zu lassen. Diese ist dann nur eine zusätzliche Sicherheit für ausgehende Verbindungsversuche. Wird hier im Board (und nicht nur hier) aber auch als zusätzliches Angriffsziel für Schädlinge eingestuft.
__________________
Gruß
Andy

__________________

Alt 22.02.2005, 11:05   #9
charlie1
 
Fritz!Box SL - Standard

Fritz!Box SL



Also der Router maskiert dein LAN, somit sind die LAN IPs von außen nicht zu sehen und deine SW-FW meldet sich halt nicht mehr, da alle Scanns vom Router geblockt werden, die meldet sich nur noch, wenn von innen was nach draußen will
LG, Charlie
__________________
Der Unterschied zwischen den Naturgesetzen und Murphy's Gesetz besteht darin, dass man bei den Naturgesetzen sicher sein kann, dass alles immer nach der geichen Methode schiefgeht.

Alt 23.02.2005, 05:14   #10
Holzkopp
 
Fritz!Box SL - Lächeln

Fritz!Box SL



@ Feierfox & charlie1
Nix gegen Chaosman, aber die Antwort von ihm ist zwar weiterführend zum Thema, aber nicht zielführen auf meine Frage gewesen.

Ich danke Euch für Eure Antworten.
Jetzt weiß ich, dass nur noch ausgehende Verbindungen die nicht freigegeben wurden von der McAfee angezeigt werden.
Dann kann ich jetzt beruhigter weitersurfen

Holzkopp

Alt 12.10.2005, 19:36   #11
AnotherBrick
 
Fritz!Box SL - Standard

Fritz!Box SL



Zitat:
Zitat von charlie1
Also der Router maskiert dein LAN, somit sind die LAN IPs von außen nicht zu sehen
Gild das auch für eine Fritz!Card DSL SL ?

Ich hab ein wenig gegoogelt - und die Angaben widersprechen sich ...

MfG,
Andre

Alt 12.10.2005, 21:33   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fritz!Box SL - Standard

Fritz!Box SL



Aus technischen Gründen kannst du im Internet nur mit der (meist dynamisch = wechselnd) vom Zugangsprovider (temporär) zugewiesenen IP-Adresse "auftreten".
1) Hast Du nur eine Fritz!Card DSL (SL) und nur einen PC so hat die Karte nur die IP-Adresse vom Zugangsprovider, ein Masquerading ist nicht nötig und nicht möglich (da nichts zum Maskieren da ist).
2) Hast Du eine Fritz!Card DSL (SL) im PC und noch weitere PCs per LAN mit diesem verbunden und dieser dient als Internetzugangs-Router für das LAN, so werden die LAN-internen IP-Adressen und Ports zwangsweise durch NAT und Masquerading "verschleiert".
Von aussen ist nur die Zugangs-IP-Adresse "sichtbar" die dir der Internetzugangsprovider (automatisch) zugewiesen hat, egal ob 1) oder 2)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Fritz!Box SL
confused, direkt, dsl, ellung, ereignisse, firewall, fritz, laufe, mcafee, mcafee firewall, melde, meldet, router, schluß, weniger, überflüssig, zusammenstellung



Ähnliche Themen: Fritz!Box SL


  1. Problem mit Fritz WLAN Repeater 310 an Fritz Box 7112
    Netzwerk und Hardware - 07.11.2014 (7)
  2. Unbekannter Pc in der Fritz-Box sichtbar
    Log-Analyse und Auswertung - 29.06.2014 (3)
  3. Fritz Box Fax Virus
    Log-Analyse und Auswertung - 23.11.2013 (11)
  4. FRITZ!Box Spam: Fax von 04589016238
    Diskussionsforum - 14.11.2013 (10)
  5. Fritz Box häufige DC's/ DSL-Synchronisierung
    Netzwerk und Hardware - 07.08.2013 (8)
  6. fritz wlan usb stick
    Netzwerk und Hardware - 25.12.2009 (3)
  7. Virus Fritz!Box Paketmitschnitt ??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2009 (0)
  8. Keine Internetverbinung mit Fritz!Box
    Alles rund um Windows - 10.04.2009 (2)
  9. Offene Ports in der Fritz Box..
    Netzwerk und Hardware - 30.03.2009 (1)
  10. Keine Verbindung zur Fritz.Box
    Alles rund um Windows - 31.12.2008 (2)
  11. Fritz.Box
    Mülltonne - 10.12.2008 (0)
  12. Keine Verbindung mit fritz.box
    Mülltonne - 03.08.2008 (0)
  13. FwebProt.exe von Fritz!DSL ein Trojaner?
    Log-Analyse und Auswertung - 26.02.2008 (5)
  14. FRITZ!BOX 3070 und zwei FRITZ!WLAN USB-Sticks
    Netzwerk und Hardware - 03.09.2007 (12)
  15. Fritz!Box Probs
    Netzwerk und Hardware - 14.01.2007 (7)
  16. Sicherheit: Fritz!Card vs. Fritz!Box
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.10.2005 (1)
  17. TCP/IP -> AVM FRITZ!web
    Netzwerk und Hardware - 14.01.2003 (10)

Zum Thema Fritz!Box SL - Ich hatte vorher meinen PC direkt an einem DSL Modem. Die McAfee Firewall zeigte mir mal mehr und mal weniger "Ereignisse" an. Jetzt habe ich eine Fritz!Box SL Daran habe - Fritz!Box SL...
Archiv
Du betrachtest: Fritz!Box SL auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.