Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: PUP.AdBundle - und nun?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 18.08.2013, 15:21   #1
junimai
 
PUP.AdBundle - und nun? - Ausrufezeichen

PUP.AdBundle - und nun?



Hallo,

mein Malwarebytes Anti-Malware hatte bereits den Virus ... gefunden und in Quarantäne gestellt.
Gestern hat ein guter Freund, der sich mit EDV ganz gut auskennt (ich bin eine Niete, was das betrifft) sich den PC nochmal angeguckt und den Virus in der Quarantäne entdeckt und gelöscht über MBAM.
Ich habe jetzt gelesen, dass das DIng zurück an den Hacker geschickt wird mit all den Daten... Schaden?

Was soll ich denn jetzt tun, damit ich weiß, dass der Virus von Laptop runterkommt?
Kumpel sagt ist runter, aber ich lese was anderes im Internet.

Hier einmal die Log-Datei vom September 2012, wo der Virus gefunden wurde

Code:
ATTFilter
 Malwarebytes Anti-Malware  (Test) 1.65.0.1400
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.09.21.08

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
name :: name-PC [Administrator]

Schutz: Aktiviert

21.09.2012 20:17:57
mbam-log-2012-09-21 (20-17-57).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|Q:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 380268
Laufzeit: 43 Minute(n), 4 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 1
C:\Users\name\Downloads\installer_scp-087.exe (PUP.Adbundler) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

(Ende)
         
Ich jage MBAM nochmal durch und mein Kaspersky auch, allerdings hatte MBAM vor zehn Tagen nichts mehr gefunden.

Ich würde mich über Hilfe freuen.

Außerdem habe ich schon einmal adwcleander benutzt...
Mit freundlichen Grüßen

Geändert von junimai (18.08.2013 um 15:28 Uhr)

Alt 18.08.2013, 15:45   #2
ryder
/// TB-Ausbilder
 
PUP.AdBundle - und nun? - Standard

PUP.AdBundle - und nun?



Zitat:
PUP.AdBundle
Ist nur Werbung - was bedeutet, dass dein "Experte" zumindest davon nicht so viel wußte.
Logfiles vom September letzten Jahres sind absolut wertlos.

Systemscan mit FRST
Bitte lade dir die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf deinen Desktop: FRST 32bit oder FRST 64bit
(Wenn du nicht sicher bist: Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften)
  • Starte jetzt FRST.
  • Ändere ungefragt keine der Checkboxen und klicke auf Scan.
  • Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf deinem Desktop.
  • Poste mir die FRST.txt und nach dem ersten Scan auch die Addition.txt in deinem Thread (#-Symbol im Eingabefenster der Webseite anklicken)
__________________

__________________

Alt 18.08.2013, 16:56   #3
junimai
 
PUP.AdBundle - und nun? - Standard

PUP.AdBundle - und nun?



Danke für die Rückmeldung :-)

Ich hoffe ich habe alles richtig gemacht.


+++
__________________

Geändert von junimai (18.08.2013 um 17:17 Uhr)

Alt 18.08.2013, 17:00   #4
ryder
/// TB-Ausbilder
 
PUP.AdBundle - und nun? - Standard

PUP.AdBundle - und nun?



Japp sieht soweit sauber aus.
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 18.08.2013, 17:06   #5
junimai
 
PUP.AdBundle - und nun? - Standard

PUP.AdBundle - und nun?



Ah super!
Danke für die schnelle Hilfe... :-))


Alt 18.08.2013, 18:12   #6
ryder
/// TB-Ausbilder
 
PUP.AdBundle - und nun? - Standard

PUP.AdBundle - und nun?



Schön, dass wir helfen konnten

Dieses Thema scheint erledigt und wird aus meinen Abos gelöscht. Solltest Du das Thema erneut brauchen schicke mir bitte eine PM.

Jeder andere bitte hier klicken und einen eigenen Thread erstellen

Falls du noch Lob oder Kritik loswerden möchtest, dann gibt es diesen Bereich hier: Lob, Kritik und Wünsche - Trojaner-Board
__________________
--> PUP.AdBundle - und nun?

Antwort

Themen zu PUP.AdBundle - und nun?
administrator, anderes, anti-malware, autostart, code, dateien, entdeck, entdeckt, erfolgreich, explorer, freund, gelöscht, gen, hacker, kaspersky, laptop, log-datei, malwarebytes, nichts, quarantäne, september, service, speicher, test, version, virus




Zum Thema PUP.AdBundle - und nun? - Hallo, mein Malwarebytes Anti-Malware hatte bereits den Virus ... gefunden und in Quarantäne gestellt. Gestern hat ein guter Freund, der sich mit EDV ganz gut auskennt (ich bin eine Niete, - PUP.AdBundle - und nun?...
Archiv
Du betrachtest: PUP.AdBundle - und nun? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.