Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 27.04.2013, 22:44   #1
tine1954
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo,
ich habe einen etwas älteren PC mit XP. Er wird immer langsamer, so dass ich schon ab und an befürchtet habe, dass gar nichts mehr geht. Habe die Platte bereinigt habe, defragmentiert setze den CCleaner ein. Oft ist das System ausgelastet, ohne dass ich ein anderes Programm aufgerufen habe. Gestern hatte ich eine svchost.exe mit 100% CPU-AuslastungIch weiß mir nicht mehr zu helfen.

Gmer habe ich auch ausgeführt, save aufgerufen, finde aber nicht den Speicherort der Datei.

Vielen Dank für die Hilfe!!


Code:
ATTFilter
  defogger_disable by jpshortstuff (23.02.10.1)
Log created at 14:24 on 27/04/2013 (Besitzer)

Checking for autostart values...
HKCU\~\Run values retrieved.
HKLM\~\Run values retrieved.

Checking for services/drivers...


-=E.O.F=-
         
Code:
ATTFilter
defogger_enable by jpshortstuff (23.02.10.1)
Log created at 14:25 on 27/04/2013 (Besitzer)

Parsing file...


-=E.O.F=-
         
Code:
ATTFilter
OTL logfile created on: 27.04.2013 14:27:33 - Run 1
OTL by OldTimer - Version 3.2.69.0     Folder = C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Downloads
Windows XP Home Edition Service Pack 3 (Version = 5.1.2600) - Type = NTWorkstation
Internet Explorer (Version = 8.0.6001.18702)
Locale: 00000407 | Country: Deutschland | Language: DEU | Date Format: dd.MM.yyyy
 
502,80 Mb Total Physical Memory | 203,04 Mb Available Physical Memory | 40,38% Memory free
1,20 Gb Paging File | 0,82 Gb Available in Paging File | 68,76% Paging File free
Paging file location(s): C:\pagefile.sys 0 0 [binary data]
 
%SystemDrive% = C: | %SystemRoot% = C:\WINDOWS | %ProgramFiles% = C:\Programme
Drive C: | 37,26 Gb Total Space | 13,12 Gb Free Space | 35,21% Space Free | Partition Type: NTFS
Drive D: | 37,26 Gb Total Space | 34,18 Gb Free Space | 91,73% Space Free | Partition Type: NTFS
Drive E: | 37,27 Gb Total Space | 31,47 Gb Free Space | 84,45% Space Free | Partition Type: NTFS
 
Computer Name: A-NLW56OXJN9HTF | User Name: Besitzer | Logged in as Administrator.
Boot Mode: Normal | Scan Mode: Current user | Quick Scan
Company Name Whitelist: On | Skip Microsoft Files: On | No Company Name Whitelist: On | File Age = 30 Days
 
========== Processes (SafeList) ==========
 
PRC - [2013.04.27 14:26:09 | 000,602,112 | ---- | M] (OldTimer Tools) -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Downloads\OTL.exe
PRC - [2013.04.09 10:57:09 | 001,312,720 | ---- | M] (Google Inc.) -- C:\Programme\Google\Chrome\Application\chrome.exe
PRC - [2013.04.08 15:56:30 | 000,170,912 | ---- | M] (Oracle Corporation) -- C:\Programme\Java\jre7\bin\jqs.exe
PRC - [2013.01.27 12:11:46 | 000,020,456 | ---- | M] (Microsoft Corporation) -- C:\Programme\Microsoft Security Client\MsMpEng.exe
PRC - [2013.01.27 12:11:06 | 000,947,152 | ---- | M] (Microsoft Corporation) -- C:\Programme\Microsoft Security Client\msseces.exe
PRC - [2012.12.21 16:27:46 | 000,057,008 | ---- | M] (Apple Inc.) -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\AppleMobileDeviceService.exe
PRC - [2012.07.11 21:00:46 | 000,919,008 | R--- | M] (Adobe Systems Incorporated) -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\ARM\1.0\AdobeARM.exe
PRC - [2012.07.03 09:04:54 | 000,252,848 | ---- | M] (Sun Microsystems, Inc.) -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Java\Java Update\jusched.exe
PRC - [2008.04.14 04:22:45 | 001,036,800 | ---- | M] (Microsoft Corporation) -- C:\WINDOWS\explorer.exe
PRC - [2003.09.24 09:00:34 | 000,073,728 | ---- | M] (Iomega Corporation) -- C:\Programme\Iomega\System32\AppServices.exe
PRC - [2002.07.15 17:36:54 | 000,045,056 | ---- | M] (Analog Devices, Inc.) -- C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMAgent.exe
PRC - [2002.06.26 18:36:58 | 000,090,112 | ---- | M] (Analog Devices, Inc.) -- C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMTray.exe
PRC - [2002.04.22 11:04:00 | 000,135,168 | ---- | M] ( ) -- C:\Programme\AGFEO\ISDN Guard\agfguard.exe
 
 
========== Modules (No Company Name) ==========
 
MOD - [2013.04.09 10:57:07 | 000,390,096 | ---- | M] () -- C:\Programme\Google\Chrome\Application\26.0.1410.64\ppgooglenaclpluginchrome.dll
MOD - [2013.04.09 10:57:05 | 004,050,896 | ---- | M] () -- C:\Programme\Google\Chrome\Application\26.0.1410.64\pdf.dll
MOD - [2013.04.09 10:56:13 | 001,606,096 | ---- | M] () -- C:\Programme\Google\Chrome\Application\26.0.1410.64\ffmpegsumo.dll
MOD - [2011.06.24 22:56:36 | 000,087,328 | ---- | M] () -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Apple Application Support\zlib1.dll
MOD - [2011.06.24 22:56:14 | 001,241,888 | ---- | M] () -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Apple Application Support\libxml2.dll
MOD - [2010.03.09 04:55:56 | 000,010,752 | ---- | M] () -- C:\Programme\Unlocker\UnlockerCOM.dll
MOD - [2009.02.27 17:41:26 | 000,311,296 | ---- | M] () -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\pdfshell.DEU
MOD - [2008.04.14 04:22:16 | 000,014,336 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\system32\msdmo.dll
MOD - [2001.10.28 18:42:30 | 000,116,224 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\system32\pdfcmnnt.dll
 
 
========== Services (SafeList) ==========
 
SRV - File not found [Disabled | Stopped] --  -- (Iomega Activity Disk2)
SRV - File not found [Disabled | Stopped] -- %SystemRoot%\System32\hidserv.dll -- (HidServ)
SRV - File not found [On_Demand | Stopped] -- %SystemRoot%\System32\appmgmts.dll -- (AppMgmt)
SRV - [2013.04.08 15:56:30 | 000,170,912 | ---- | M] (Oracle Corporation) [Auto | Running] -- C:\Programme\Java\jre7\bin\jqs.exe -- (JavaQuickStarterService)
SRV - [2013.03.23 16:14:19 | 000,253,656 | ---- | M] (Adobe Systems Incorporated) [On_Demand | Stopped] -- C:\WINDOWS\system32\Macromed\Flash\FlashPlayerUpdateService.exe -- (AdobeFlashPlayerUpdateSvc)
SRV - [2013.01.27 12:11:46 | 000,020,456 | ---- | M] (Microsoft Corporation) [Auto | Running] -- C:\Programme\Microsoft Security Client\MsMpEng.exe -- (MsMpSvc)
SRV - [2012.12.21 16:27:46 | 000,057,008 | ---- | M] (Apple Inc.) [Auto | Running] -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\AppleMobileDeviceService.exe -- (Apple Mobile Device)
SRV - [2003.09.24 09:00:34 | 000,073,728 | ---- | M] (Iomega Corporation) [Auto | Running] -- C:\Programme\Iomega\System32\AppServices.exe -- (Iomega App Services)
SRV - [2003.07.28 13:28:22 | 000,089,136 | ---- | M] (Microsoft Corporation) [On_Demand | Stopped] -- C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Source Engine\OSE.EXE -- (ose)
SRV - [2002.07.15 17:36:54 | 000,045,056 | ---- | M] (Analog Devices, Inc.) [Auto | Running] -- C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMAgent.exe -- (SoundMAX Agent Service (default)
 
 
========== Driver Services (SafeList) ==========
 
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] --  -- (WDICA)
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] --  -- (PDRFRAME)
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] --  -- (PDRELI)
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] --  -- (PDFRAME)
DRV - File not found [Kernel | On_Demand | Stopped] --  -- (PDCOMP)
DRV - File not found [Kernel | System | Stopped] --  -- (PCIDump)
DRV - File not found [Kernel | System | Stopped] --  -- (lbrtfdc)
DRV - File not found [Kernel | System | Stopped] --  -- (i2omgmt)
DRV - File not found [Kernel | System | Stopped] --  -- (Changer)
DRV - [2011.08.02 18:38:44 | 000,018,432 | ---- | M] (Apple Inc.) [Kernel | On_Demand | Stopped] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\netaapl.sys -- (Netaapl)
DRV - [2010.03.09 04:52:45 | 000,004,096 | ---- | M] () [Kernel | Unavailable | Unknown] -- C:\Programme\Unlocker\UnlockerDriver5.sys -- (UnlockerDriver5)
DRV - [2008.12.08 14:34:26 | 000,036,864 | ---- | M] () [Kernel | System | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\SSHDRV61.sys -- (SSHDRV61)
DRV - [2008.12.08 13:47:33 | 000,031,744 | ---- | M] () [Kernel | System | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\SSHDRV56.sys -- (SSHDRV56)
DRV - [2008.03.02 15:49:38 | 000,097,792 | ---- | M] (Protect Software GmbH) [Kernel | Auto | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\ACEDRV05.sys -- (ACEDRV05)
DRV - [2008.01.30 20:16:45 | 000,107,056 | ---- | M] (Acronis) [Kernel | Boot | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\snapman.sys -- (snapman)
DRV - [2007.05.16 12:20:32 | 000,043,008 | ---- | M] (D-Link                              ) [Kernel | On_Demand | Stopped] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\dlkfet5b.sys -- (FETNDISB)
DRV - [2006.06.12 17:36:30 | 000,009,344 | ---- | M] (Hewlett Packard) [Kernel | On_Demand | Stopped] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\hpfxbulk.sys -- (HPFXBULK)
DRV - [2003.09.24 09:00:34 | 000,032,658 | ---- | M] (Iomega Corporation) [Kernel | Boot | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\IomDisk.sys -- (iomdisk)
DRV - [2003.01.06 16:27:46 | 000,040,448 | ---- | M] (DeviceGuys, Inc.) [Kernel | Auto | Stopped] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\DgivEcp.sys -- (DgivEcp)
DRV - [2002.10.15 01:00:00 | 000,101,431 | ---- | M] (Intel Corporation) [Kernel | Boot | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\IdeChnDr.sys -- (IdeChnDr)
DRV - [2002.10.15 01:00:00 | 000,013,891 | ---- | M] (Intel Corporation) [Kernel | Boot | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\IdeBusDr.sys -- (IdeBusDr)
DRV - [2002.07.11 12:20:56 | 000,253,056 | ---- | M] (AGFEO GmbH & Co. KG) [Kernel | Auto | Stopped] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\AGFUCAPI.sys -- (agfucapi)
DRV - [2002.07.09 17:50:28 | 000,069,760 | ---- | M] (AGFEO GmbH & Co. KG) [Kernel | Auto | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\AGFWMP.sys -- (agfwmp)
DRV - [2002.04.02 16:30:16 | 000,033,024 | ---- | M] (Colorvision Inc) [Kernel | On_Demand | Stopped] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\cvspydr2.sys -- (cvspydr2)
DRV - [2000.10.15 18:38:54 | 000,016,068 | ---- | M] (Printing Communications Assoc., Inc. (PCAUSA)) [Kernel | On_Demand | Stopped] -- C:\Programme\T-DSL SpeedManager\PCANDIS5.SYS -- (PCANDIS5)
DRV - [2000.09.04 01:00:00 | 000,038,400 | ---- | M] (RVS Datentechnik GmbH, München) [Kernel | Auto | Running] -- C:\WINDOWS\system32\drivers\RVSPORT.sys -- (rvsport)
 
 
========== Standard Registry (SafeList) ==========
 
 
========== Internet Explorer ==========
 
IE - HKLM\..\SearchScopes,DefaultScope = {6A1806CD-94D4-4689-BA73-E35EA1EA9990}
IE - HKLM\..\SearchScopes\{0633EE93-D776-472f-A0FF-E1416B8B2E3A}: "URL" = hxxp://search.live.com/results.aspx?q={searchTerms}&src={referrer:source?}
IE - HKLM\..\SearchScopes\{6A1806CD-94D4-4689-BA73-E35EA1EA9990}: "URL" = hxxp://www.google.com/search?q={searchTerms}&rls=com.microsoft:{language}:{referrer:source?}&ie={inputEncoding}&oe={outputEncoding}&sourceid=ie7
 
IE - HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = hxxp://www.google.de/
IE - HKCU\..\SearchScopes,DefaultScope = {E84C856A-F120-412B-AD0C-1C189C89EE7F}
IE - HKCU\..\SearchScopes\{0633EE93-D776-472f-A0FF-E1416B8B2E3A}: "URL" = hxxp://www.bing.com/search?q={searchTerms}&src=IE-SearchBox&FORM=IE8SRC
IE - HKCU\..\SearchScopes\{4D2F6D67-1375-4D18-91DD-105F5C2DA7A8}: "URL" = hxxp://de.search.yahoo.com/search?fr=chr-greentree_ie&ei=utf-8&type=302398&p={searchTerms}
IE - HKCU\..\SearchScopes\{6A1806CD-94D4-4689-BA73-E35EA1EA9990}: "URL" = hxxp://www.google.com/search?q={searchTerms}&rls=com.microsoft:{language}:{referrer:source?}&ie={inputEncoding}&oe={outputEncoding}&sourceid=ie7
IE - HKCU\..\SearchScopes\{E84C856A-F120-412B-AD0C-1C189C89EE7F}: "URL" = hxxp://www.google.com/search?q={searchTerms}&rls=com.microsoft:{language}:{referrer:source?}&ie={inputEncoding}&oe={outputEncoding}&sourceid=ie7&rlz=1I7ADBR_deDE257
IE - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings: "ProxyEnable" = 0
IE - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings: "ProxyOverride" = *.local
 
 
========== FireFox ==========
 
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@Apple.com/iTunes,version=:  File not found
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@Apple.com/iTunes,version=1.0: C:\Programme\iTunes\Mozilla Plugins\npitunes.dll ()
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@java.com/DTPlugin,version=10.17.2: C:\WINDOWS\system32\npDeployJava1.dll (Oracle Corporation)
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@java.com/JavaPlugin,version=10.17.2: C:\Programme\Java\jre7\bin\plugin2\npjp2.dll (Oracle Corporation)
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@microsoft.com/OfficeLive,version=1.5: C:\Programme\Microsoft\Office Live\npOLW.dll (Microsoft Corp.)
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@microsoft.com/WPF,version=3.5: C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v3.5\Windows Presentation Foundation\NPWPF.dll (Microsoft Corporation)
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@tools.google.com/Google Update;version=3: C:\Programme\Google\Update\1.3.21.135\npGoogleUpdate3.dll (Google Inc.)
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\@tools.google.com/Google Update;version=9: C:\Programme\Google\Update\1.3.21.135\npGoogleUpdate3.dll (Google Inc.)
FF - HKLM\Software\MozillaPlugins\Adobe Reader: C:\Programme\Adobe\Reader 9.0\Reader\AIR\nppdf32.dll (Adobe Systems Inc.)
 
 
 
========== Chrome  ==========
 
CHR - default_search_provider: Google (Enabled)
CHR - default_search_provider: search_url = {google:baseURL}search?q={searchTerms}&{google:RLZ}{google:acceptedSuggestion}{google:originalQueryForSuggestion}{google:assistedQueryStats}{google:searchFieldtrialParameter}{google:searchClient}{google:sourceId}{google:instantExtendedEnabledParameter}ie={inputEncoding}
CHR - default_search_provider: suggest_url = {google:baseSuggestURL}search?{google:searchFieldtrialParameter}client=chrome&q={searchTerms}&{google:cursorPosition}sugkey={google:suggestAPIKeyParameter}
CHR - plugin: Shockwave Flash (Enabled) = C:\Programme\Google\Chrome\Application\26.0.1410.64\PepperFlash\pepflashplayer.dll
CHR - plugin: Chrome Remote Desktop Viewer (Enabled) = internal-remoting-viewer
CHR - plugin: Native Client (Enabled) = C:\Programme\Google\Chrome\Application\26.0.1410.64\ppGoogleNaClPluginChrome.dll
CHR - plugin: Chrome PDF Viewer (Enabled) = C:\Programme\Google\Chrome\Application\26.0.1410.64\pdf.dll
CHR - plugin: Adobe Acrobat (Enabled) = C:\Programme\Adobe\Reader 9.0\Reader\Browser\nppdf32.dll
CHR - plugin: QuickTime Plug-in 7.7.1 (Enabled) = C:\Programme\QuickTime\plugins\npqtplugin.dll
CHR - plugin: QuickTime Plug-in 7.7.1 (Enabled) = C:\Programme\QuickTime\plugins\npqtplugin2.dll
CHR - plugin: QuickTime Plug-in 7.7.1 (Enabled) = C:\Programme\QuickTime\plugins\npqtplugin3.dll
CHR - plugin: QuickTime Plug-in 7.7.1 (Enabled) = C:\Programme\QuickTime\plugins\npqtplugin4.dll
CHR - plugin: QuickTime Plug-in 7.7.1 (Enabled) = C:\Programme\QuickTime\plugins\npqtplugin5.dll
CHR - plugin: QuickTime Plug-in 7.7.1 (Enabled) = C:\Programme\QuickTime\plugins\npqtplugin6.dll
CHR - plugin: QuickTime Plug-in 7.7.1 (Enabled) = C:\Programme\QuickTime\plugins\npqtplugin7.dll
CHR - plugin: Microsoft\u00AE DRM (Enabled) = C:\Programme\Windows Media Player\npdrmv2.dll
CHR - plugin: Windows Media Player Plug-in Dynamic Link Library (Enabled) = C:\Programme\Windows Media Player\npdsplay.dll
CHR - plugin: Microsoft\u00AE DRM (Enabled) = C:\Programme\Windows Media Player\npwmsdrm.dll
CHR - plugin: Google Update (Enabled) = C:\Programme\Google\Update\1.3.21.135\npGoogleUpdate3.dll
CHR - plugin: Java(TM) Platform SE 6 U39 (Enabled) = C:\Programme\Java\jre6\bin\plugin2\npjp2.dll
CHR - plugin: Microsoft Office Live Plug-in for Firefox (Enabled) = C:\Programme\Microsoft\Office Live\npOLW.dll
CHR - plugin: iTunes Application Detector (Enabled) = C:\Programme\iTunes\Mozilla Plugins\npitunes.dll
CHR - plugin: Windows Presentation Foundation (Enabled) = C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v3.5\Windows Presentation Foundation\NPWPF.dll
CHR - plugin: Java Deployment Toolkit 6.0.390.4 (Enabled) = C:\WINDOWS\system32\npdeployJava1.dll
CHR - Extension: Google Docs = C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\aohghmighlieiainnegkcijnfilokake\0.5_0\
CHR - Extension: Google Drive = C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\apdfllckaahabafndbhieahigkjlhalf\6.3_0\
CHR - Extension: YouTube = C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\blpcfgokakmgnkcojhhkbfbldkacnbeo\4.2.6_0\
CHR - Extension: Google-Suche = C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\coobgpohoikkiipiblmjeljniedjpjpf\0.0.0.20_0\
CHR - Extension: Google Mail = C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\pjkljhegncpnkpknbcohdijeoejaedia\7_0\
 
O1 HOSTS File: ([2008.01.09 11:18:36 | 000,000,847 | ---- | M]) - C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts
O1 - Hosts: 127.0.0.1       localhost
O1 - Hosts: 127.0.0.1       localhost
O2 - BHO: (Adobe PDF Link Helper) - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll (Adobe Systems Incorporated)
O2 - BHO: (Java(tm) Plug-In SSV Helper) - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre7\bin\ssv.dll (Oracle Corporation)
O2 - BHO: (Google Toolbar Notifier BHO) - {AF69DE43-7D58-4638-B6FA-CE66B5AD205D} - C:\Programme\Google\GoogleToolbarNotifier\5.7.8313.1002\swg.dll (Google Inc.)
O2 - BHO: (Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper) - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - C:\Programme\Java\jre7\bin\jp2ssv.dll (Oracle Corporation)
O4 - HKLM..\Run: [Adobe ARM] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\ARM\1.0\AdobeARM.exe (Adobe Systems Incorporated)
O4 - HKLM..\Run: [APSDaemon] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Apple Application Support\APSDaemon.exe (Apple Inc.)
O4 - HKLM..\Run: [KernelFaultCheck] %systemroot%\system32\dumprep 0 -k File not found
O4 - HKLM..\Run: [MSC] C:\Programme\Microsoft Security Client\msseces.exe (Microsoft Corporation)
O4 - HKLM..\Run: [SfWinStartInfo] C:\SFIRM32\sfWinStartupInfo.exe (Star Finanz - Software Entwicklung und Vertriebs GmbH)
O4 - HKLM..\Run: [Smapp] C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMTray.exe (Analog Devices, Inc.)
O4 - HKLM..\Run: [SunJavaUpdateSched] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Java\Java Update\jusched.exe (Sun Microsystems, Inc.)
O4 - Startup: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Startmenü\Programme\Autostart\ISDN Guard.lnk = C:\Programme\AGFEO\ISDN Guard\agfguard.exe ( )
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: HonorAutoRunSetting = 1
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoResolveTrack = 1
O7 - HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoDriveTypeAutoRun = 145
O10 - NameSpace_Catalog5\Catalog_Entries\000000000004 [] - C:\Programme\Bonjour\mdnsNSP.dll (Apple Inc.)
O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} hxxp://fpdownload2.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab (Shockwave Flash Object)
O16 - DPF: {E2883E8F-472F-4FB0-9522-AC9BF37916A7} hxxp://platformdl.adobe.com/NOS/getPlusPlus/1.6/gp.cab (Reg Error: Key error.)
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\Parameters: DhcpNameServer = 192.168.2.1
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{B4E70B91-7104-4D1D-BE1A-9A93CDCF35F3}: DhcpNameServer = 192.168.2.1
O18 - Protocol\Handler\ipp\0x00000001 {E1D2BF42-A96B-11d1-9C6B-0000F875AC61} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Ole DB\MSDAIPP.DLL (Microsoft Corporation)
O18 - Protocol\Handler\msdaipp\0x00000001 {E1D2BF42-A96B-11d1-9C6B-0000F875AC61} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Ole DB\MSDAIPP.DLL (Microsoft Corporation)
O18 - Protocol\Handler\msdaipp\oledb {E1D2BF40-A96B-11d1-9C6B-0000F875AC61} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Ole DB\MSDAIPP.DLL (Microsoft Corporation)
O18 - Protocol\Handler\mso-offdap {3D9F03FA-7A94-11D3-BE81-0050048385D1} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Components\10\OWC10.DLL (Microsoft Corporation)
O18 - Protocol\Handler\mso-offdap11 {32505114-5902-49B2-880A-1F7738E5A384} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Components\11\OWC11.DLL (Microsoft Corporation)
O18 - Protocol\Filter\text/xml {807553E5-5146-11D5-A672-00B0D022E945} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\OFFICE11\MSOXMLMF.DLL (Microsoft Corporation)
O20 - HKLM Winlogon: Shell - (Explorer.exe) - C:\WINDOWS\explorer.exe (Microsoft Corporation)
O20 - HKLM Winlogon: UserInit - (C:\WINDOWS\system32\userinit.exe) - C:\WINDOWS\system32\userinit.exe (Microsoft Corporation)
O20 - Winlogon\Notify\igfxcui: DllName - (igfxsrvc.dll) - C:\WINDOWS\System32\igfxsrvc.dll (Intel Corporation)
O24 - Desktop Components:0 (Die derzeitige Homepage) - About:Home
O30 - LSA: Authentication Packages - (relog_ap) - C:\WINDOWS\System32\relog_ap.dll (Acronis)
O32 - HKLM CDRom: AutoRun - 1
O32 - AutoRun File - [2007.07.09 15:16:16 | 000,000,000 | ---- | M] () - C:\AUTOEXEC.BAT -- [ NTFS ]
O32 - AutoRun File - [2004.11.04 16:43:02 | 000,000,000 | ---- | M] () - E:\AUTOEXEC.BAT -- [ NTFS ]
O34 - HKLM BootExecute: (autocheck autochk *)
O35 - HKLM\..comfile [open] -- "%1" %*
O35 - HKLM\..exefile [open] -- "%1" %*
O37 - HKLM\...com [@ = comfile] -- "%1" %*
O37 - HKLM\...exe [@ = exefile] -- "%1" %*
O38 - SubSystems\\Windows: (ServerDll=winsrv:UserServerDllInitialization,3)
O38 - SubSystems\\Windows: (ServerDll=winsrv:ConServerDllInitialization,2)
 
========== Files/Folders - Created Within 30 Days ==========
 
[2013.04.27 13:55:40 | 000,000,000 | RH-D | C] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Recent
[2013.04.13 16:54:31 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Sun
[2013.04.04 22:14:41 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Startmenü\Programme\Google Chrome
[2013.04.04 19:08:36 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Startmenü\Programme\iTunes
[2013.04.04 19:07:11 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Programme\iPod
[2013.04.04 19:06:38 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Programme\iTunes
[2013.04.04 19:06:38 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\188F1432-103A-4ffb-80F1-36B633C5C9E1
[2013.04.04 16:35:26 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\InstallShield
[3 C:\WINDOWS\System32\*.tmp files -> C:\WINDOWS\System32\*.tmp -> ]
 
========== Files - Modified Within 30 Days ==========
 
[2013.04.27 14:12:52 | 000,002,607 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Desktop\Microsoft Office Outlook 2003.lnk
[2013.04.27 14:11:00 | 000,000,884 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\tasks\Adobe Flash Player Updater.job
[2013.04.27 13:57:13 | 000,002,163 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Desktop\Safari.lnk
[2013.04.27 13:56:28 | 000,018,954 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\cc_20130427_135622.reg
[2013.04.27 13:49:25 | 000,000,673 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Desktop\CCleaner.lnk
[2013.04.27 13:39:29 | 000,001,090 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\tasks\GoogleUpdateTaskMachineUA.job
[2013.04.27 13:34:40 | 000,001,086 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\tasks\GoogleUpdateTaskMachineCore.job
[2013.04.27 13:34:36 | 000,000,386 | -H-- | M] () -- C:\WINDOWS\tasks\Microsoft Antimalware Scheduled Scan.job
[2013.04.27 13:34:20 | 000,013,002 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\System32\wpa.dbl
[2013.04.27 13:24:26 | 000,002,048 | --S- | M] () -- C:\WINDOWS\bootstat.dat
[2013.04.26 14:24:57 | 000,000,420 | -H-- | M] () -- C:\WINDOWS\tasks\User_Feed_Synchronization-{6DD6DF88-BAED-47C0-BE7F-35F04D110A72}.job
[2013.04.13 16:48:16 | 000,337,848 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\System32\FNTCACHE.DAT
[2013.04.08 17:02:00 | 000,464,692 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\System32\perfh007.dat
[2013.04.08 17:02:00 | 000,446,034 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\System32\perfh009.dat
[2013.04.08 17:02:00 | 000,086,942 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\System32\perfc007.dat
[2013.04.08 17:02:00 | 000,073,240 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\System32\perfc009.dat
[2013.04.08 16:27:18 | 000,024,064 | ---- | M] (Gerhard Schlager) -- C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
[2013.04.08 15:29:00 | 000,146,350 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite4.tif
[2013.04.08 15:28:12 | 000,002,709 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\SSDS32.INI
[2013.04.08 15:27:48 | 000,414,224 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite3.tif
[2013.04.08 15:24:53 | 000,514,930 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite.tif
[2013.04.08 15:23:50 | 000,217,728 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite1.tif
[2013.04.08 15:21:26 | 000,512,282 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite2.tif
[2013.04.05 18:42:02 | 000,002,006 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Desktop\Chrome.lnk
[2013.04.04 19:48:00 | 000,176,212 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Desktop\User.wab~
[2013.04.04 19:08:37 | 000,001,541 | ---- | M] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Desktop\iTunes.lnk
[2013.04.04 16:23:02 | 000,001,130 | ---- | M] () -- C:\WINDOWS\wiso.ini
[3 C:\WINDOWS\System32\*.tmp files -> C:\WINDOWS\System32\*.tmp -> ]
 
========== Files Created - No Company Name ==========
 
[2013.04.27 13:56:25 | 000,018,954 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\cc_20130427_135622.reg
[2013.04.08 17:01:54 | 000,000,787 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Startmenü\Programme\Windows Media Player.lnk
[2013.04.08 15:29:00 | 000,146,350 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite4.tif
[2013.04.08 15:27:42 | 000,414,224 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite3.tif
[2013.04.08 15:24:52 | 000,514,930 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite.tif
[2013.04.08 15:23:48 | 000,217,728 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite1.tif
[2013.04.08 15:21:20 | 000,512,282 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Seite2.tif
[2013.04.04 22:14:41 | 000,002,006 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Desktop\Chrome.lnk
[2013.04.04 19:08:37 | 000,001,541 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Desktop\iTunes.lnk
[2012.05.03 13:41:18 | 000,000,029 | ---- | C] () -- C:\WINDOWS\hbcikrnl.ini.lock
[2012.05.03 13:30:08 | 000,000,111 | ---- | C] () -- C:\WINDOWS\Setup_tmp.ini
[2012.02.16 21:55:30 | 000,003,072 | ---- | C] () -- C:\WINDOWS\System32\iacenc.dll
[2011.11.28 21:12:50 | 000,074,612 | -H-- | C] () -- C:\WINDOWS\System32\mlfcache.dat
[2008.03.02 16:19:55 | 000,000,141 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\fusioncache.dat
[2008.01.30 20:36:04 | 000,011,264 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\DCBC2A71-70D8-4DAN-EHR8-E0D61DEA3FDF.ini
[2008.01.14 20:04:25 | 000,000,305 | ---- | C] () -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\addr_file.html
 
========== ZeroAccess Check ==========
 
[2008.03.02 16:18:16 | 000,000,227 | RHS- | M] () -- C:\WINDOWS\assembly\Desktop.ini
 
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\clsid\{42aedc87-2188-41fd-b9a3-0c966feabec1}\InProcServer32]
 
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\clsid\{fbeb8a05-beee-4442-804e-409d6c4515e9}\InProcServer32]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes\clsid\{42aedc87-2188-41fd-b9a3-0c966feabec1}\InProcServer32]
"" = %SystemRoot%\System32\shdocvw.dll -- [2008.04.14 04:22:25 | 001,499,136 | ---- | M] (Microsoft Corporation)
"ThreadingModel" = Apartment
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes\clsid\{5839FCA9-774D-42A1-ACDA-D6A79037F57F}\InProcServer32]
"" = C:\WINDOWS\System32\wbem\fastprox.dll -- [2009.02.09 12:51:44 | 000,473,600 | ---- | M] (Microsoft Corporation)
"ThreadingModel" = Free
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes\clsid\{F3130CDB-AA52-4C3A-AB32-85FFC23AF9C1}\InProcServer32]
"" = C:\WINDOWS\System32\wbem\wbemess.dll -- [2008.04.14 04:22:32 | 000,273,920 | ---- | M] (Microsoft Corporation)
"ThreadingModel" = Both
 
========== LOP Check ==========
 
[2013.04.04 19:08:30 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\188F1432-103A-4ffb-80F1-36B633C5C9E1
[2013.02.19 19:17:52 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\Buhl Data Service GmbH
[2009.02.14 13:58:03 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\MSScanAppDataDir
[2011.03.10 20:12:36 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\ScanSoft
[2011.11.08 23:15:39 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\SecTaskMan
[2012.05.03 13:30:05 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\SFirm LOGS
[2009.02.14 14:02:25 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\SSScanAppDataDir
[2009.05.13 18:26:40 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\T-Online
[2013.01.16 13:30:32 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\tax
[2011.10.21 14:16:15 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\TuneUp Software
[2011.02.16 20:00:06 | 000,000,000 | -HSD | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\{24036256-BFDB-4CD3-BE8A-A3D6160F2E16}
[2011.10.21 14:10:10 | 000,000,000 | -HSD | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\{32364CEA-7855-4A3C-B674-53D8E9B97936}
[2011.08.09 17:39:57 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\{3C0AACBF-B491-4BE5-BAF9-AA46E0629E42}
[2010.05.03 16:06:50 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\{429CAD59-35B1-4DBC-BB6D-1DB246563521}
[2012.01.25 17:38:50 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINDOWS\Anwendungsdaten\{83C3B2FD-37EA-4C06-A228-E9B5E32FF0B1}
[2010.05.29 14:54:48 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\AVP 2009
[2008.03.02 16:31:44 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\BDEDIT
[2008.03.03 20:45:30 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\BDHTHELP
[2009.02.03 16:51:31 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\Buhl Data Service
[2009.05.16 11:40:08 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\Buhl Data Service GmbH
[2010.05.29 15:53:33 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\Desktopicon
[2010.11.26 15:22:15 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\EurekaLog
[2010.11.20 16:47:50 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\eXPert PDF 6
[2008.08.25 21:15:25 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\GARMIN
[2008.01.07 21:42:04 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\InterTrust
[2008.07.01 18:49:17 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\Leadertech
[2011.11.08 21:35:43 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\PriceGong
[2009.05.13 18:21:52 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\T-DSL SpeedManager
[2009.05.13 18:26:40 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\T-Online
[2012.12.17 21:07:35 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\tax
[2011.10.21 14:16:11 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\TuneUp Software
 
========== Purity Check ==========
 
 

< End of report >
         
Code:
ATTFilter
OTL Extras logfile created on: 27.04.2013 14:27:33 - Run 1
OTL by OldTimer - Version 3.2.69.0     Folder = C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Downloads
Windows XP Home Edition Service Pack 3 (Version = 5.1.2600) - Type = NTWorkstation
Internet Explorer (Version = 8.0.6001.18702)
Locale: 00000407 | Country: Deutschland | Language: DEU | Date Format: dd.MM.yyyy
 
502,80 Mb Total Physical Memory | 203,04 Mb Available Physical Memory | 40,38% Memory free
1,20 Gb Paging File | 0,82 Gb Available in Paging File | 68,76% Paging File free
Paging file location(s): C:\pagefile.sys 0 0 [binary data]
 
%SystemDrive% = C: | %SystemRoot% = C:\WINDOWS | %ProgramFiles% = C:\Programme
Drive C: | 37,26 Gb Total Space | 13,12 Gb Free Space | 35,21% Space Free | Partition Type: NTFS
Drive D: | 37,26 Gb Total Space | 34,18 Gb Free Space | 91,73% Space Free | Partition Type: NTFS
Drive E: | 37,27 Gb Total Space | 31,47 Gb Free Space | 84,45% Space Free | Partition Type: NTFS
 
Computer Name: A-NLW56OXJN9HTF | User Name: Besitzer | Logged in as Administrator.
Boot Mode: Normal | Scan Mode: Current user | Quick Scan
Company Name Whitelist: On | Skip Microsoft Files: On | No Company Name Whitelist: On | File Age = 30 Days
 
========== Extra Registry (SafeList) ==========
 
 
========== File Associations ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\<extension>]
.cpl [@ = cplfile] -- rundll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL "%1",%*
.html [@ = ChromeHTML] -- C:\Programme\Google\Chrome\Application\chrome.exe (Google Inc.)
 
[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\<extension>]
.html [@ = ChromeHTML] -- Reg Error: Key error. File not found
 
========== Shell Spawning ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\<key>\shell\[command]\command]
batfile [open] -- "%1" %*
cmdfile [open] -- "%1" %*
comfile [open] -- "%1" %*
cplfile [cplopen] -- rundll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL "%1",%*
exefile [open] -- "%1" %*
http [open] -- "C:\Programme\Google\Chrome\Application\chrome.exe" -- "%1" (Google Inc.)
https [open] -- "C:\Programme\Google\Chrome\Application\chrome.exe" -- "%1" (Google Inc.)
piffile [open] -- "%1" %*
regfile [merge] -- Reg Error: Key error.
scrfile [config] -- "%1"
scrfile [install] -- rundll32.exe desk.cpl,InstallScreenSaver %l
scrfile [open] -- "%1" /S
txtfile [edit] -- Reg Error: Key error.
Unknown [openas] -- %SystemRoot%\system32\rundll32.exe %SystemRoot%\system32\shell32.dll,OpenAs_RunDLL %1
Directory [find] -- %SystemRoot%\Explorer.exe (Microsoft Corporation)
Folder [open] -- %SystemRoot%\Explorer.exe /idlist,%I,%L (Microsoft Corporation)
Folder [explore] -- %SystemRoot%\Explorer.exe /e,/idlist,%I,%L (Microsoft Corporation)
Drive [find] -- %SystemRoot%\Explorer.exe (Microsoft Corporation)
 
========== Security Center Settings ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center]
"AntiVirusDisableNotify" = 0
"FirewallDisableNotify" = 0
"UpdatesDisableNotify" = 0
"AntiVirusOverride" = 0
"FirewallOverride" = 0
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\AhnlabAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\ComputerAssociatesAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\KasperskyAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\McAfeeAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\McAfeeFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\PandaAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\PandaFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\SophosAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\SymantecAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\SymantecFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\TinyFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\TrendAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\TrendFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\ZoneLabsFirewall]
 
========== System Restore Settings ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\SystemRestore]
"DisableSR" = 1
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Sr]
"Start" = 4
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SrService]
"Start" = 2
 
========== Firewall Settings ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\DomainProfile]
"EnableFirewall" = 1
"DisableNotifications" = 0
"DoNotAllowExceptions" = 0
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\DomainProfile\GloballyOpenPorts\List]
"139:TCP" = 139:TCP:*:Enabled:@xpsp2res.dll,-22004
"445:TCP" = 445:TCP:*:Enabled:@xpsp2res.dll,-22005
"137:UDP" = 137:UDP:*:Enabled:@xpsp2res.dll,-22001
"138:UDP" = 138:UDP:*:Enabled:@xpsp2res.dll,-22002
"1900:UDP" = 1900:UDP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22007
"2869:TCP" = 2869:TCP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22008
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile]
"EnableFirewall" = 1
"DoNotAllowExceptions" = 0
"DisableNotifications" = 0
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile\GloballyOpenPorts\List]
"58265:TCP" = 58265:TCP:*:Enabled:Pando P2P TCP Listening Port
"58265:UDP" = 58265:UDP:*:Enabled:Pando P2P UDP Listening Port
"1900:UDP" = 1900:UDP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22007
"2869:TCP" = 2869:TCP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22008
"139:TCP" = 139:TCP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22004
"445:TCP" = 445:TCP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22005
"137:UDP" = 137:UDP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22001
"138:UDP" = 138:UDP:LocalSubNet:Enabled:@xpsp2res.dll,-22002
 
========== Authorized Applications List ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\DomainProfile\AuthorizedApplications\List]
"%windir%\system32\sessmgr.exe" = %windir%\system32\sessmgr.exe:*:enabled:@xpsp2res.dll,-22019 -- (Microsoft Corporation)
"%windir%\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe" = %windir%\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe:*:Enabled:@xpsp3res.dll,-20000 -- (Microsoft Corporation)
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile\AuthorizedApplications\List]
"%windir%\system32\sessmgr.exe" = %windir%\system32\sessmgr.exe:*:enabled:@xpsp2res.dll,-22019 -- (Microsoft Corporation)
"%windir%\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe" = %windir%\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe:*:Enabled:@xpsp3res.dll,-20000 -- (Microsoft Corporation)
"C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avcenter.exe" = C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avcenter.exe:*:Disabled:AntiVir starten
"C:\WINDOWS\system32\fxsclnt.exe" = C:\WINDOWS\system32\fxsclnt.exe:*:Enabled:Microsoft  Fax Console -- (Microsoft Corporation)
"C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe" = C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe:*:Enabled:Dienst "Bonjour" -- (Apple Inc.)
"C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Apple Application Support\WebKit2WebProcess.exe" = C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Apple Application Support\WebKit2WebProcess.exe:*:Enabled:WebKit -- (Apple Inc.)
"C:\Programme\iTunes\iTunes.exe" = C:\Programme\iTunes\iTunes.exe:*:Enabled:iTunes -- (Apple Inc.)
 
 
========== HKEY_LOCAL_MACHINE Uninstall List ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall]
"{0001B4FD-9EA3-4D90-A79E-FD14BA3AB01D}" = PDFCreator
"{002D9D5E-29BA-3E6D-9BC4-3D7D6DBC735C}" = Microsoft Visual C++ 2008 ATL Update kb973924 - x86 9.0.30729.4148
"{11B569C2-4BF6-4ED0-9D17-A4273943CB24}" = Adobe Photoshop Album 2.0 Starter Edition
"{1280E900-35DA-4E08-A700-B79A5B2B8532}" = Microsoft Antimalware Service DE-DE Language Pack
"{18455581-E099-4BA8-BC6B-F34B2F06600C}" = Google Toolbar for Internet Explorer
"{1C63DD23-6554-4A1F-8D0D-B5A6B49D8015}" = Corel Graphics Suite 11
"{1F1C2DFC-2D24-3E06-BCB8-725134ADF989}" = Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable - x86 9.0.30729.4148
"{2318C2B1-4965-11d4-9B18-009027A5CD4F}" = Google Toolbar for Internet Explorer
"{268278CF-FB69-4D98-B70E-BFEC1CDCA225}" = iTunes
"{26A24AE4-039D-4CA4-87B4-2F83217017FF}" = Java 7 Update 17
"{350C97B3-3D7C-4EE8-BAA9-00BCB3D54227}" = WebFldrs XP
"{390DD8BB-BB57-4942-A029-2D913E4E9D74}" = Microsoft Security Client
"{3D2975E7-DD28-4145-811A-225140FF87F0}" = Acronis*True*Image*Home
"{414C803A-6115-4DB6-BD4E-FD81EA6BC71C}" = Product_SF_Min_QFolder
"{45C56AA7-ED1B-4800-A97F-EDDF3F3520B1}" = Apple Application Support
"{4A03706F-666A-4037-7777-5F2748764D10}" = Java Auto Updater
"{50779A29-834E-4E36-BBEB-B7CABC67A825}" = Microsoft Security Client DE-DE Language Pack
"{5545EEE4-FA36-4F76-B6BE-5696E7F4E2D6}" = VBA (2701.01)
"{561D20B1-766E-4EA5-8A1D-B7357D903673}" = hppIOFiles
"{58ECE031-9AAD-4011-B34A-BC78E77527E2}" = hppMSRedist
"{6441FECE-0E73-4326-81BF-68503E897820}" = CorePLS_Min_QFolder
"{69E6C13B-CF6B-47A6-B7A5-77FE82B2CB40}" = hppFonts
"{6F5E2F4A-377D-4700-B0E3-8F7F7507EA15}" = CustomerResearchQFolder
"{735DEB9C-61BD-4D31-994B-92395BBB4E45}" = Microsoft XML Parser
"{789A5B64-9DD9-4BA5-915A-F0FC0A1B7BFE}" = Apple Software Update
"{79155F2B-9895-49D7-8612-D92580E0DE5B}" = Bonjour
"{7BE15435-2D3E-4B58-867F-9C75BED0208C}" = QuickTime
"{818ABC3C-635C-4651-8183-D0E9640B7DD1}" = HP Update
"{8A708DD8-A5E6-11D4-A706-000629E95E20}" = Intel(R) Extreme Graphics Driver
"{90120000-0020-0407-0000-0000000FF1CE}" = Compatibility Pack für 2007 Office System
"{90140000-2005-0000-0000-0000000FF1CE}" = Microsoft Office File Validation Add-In
"{91110407-6000-11D3-8CFE-0150048383C9}" = Microsoft Office Professional Edition 2003
"{926BD0E8-24A3-41D2-AF9B-340F1A37ED12}" = MobileMe Control Panel
"{95120000-00B9-0409-0000-0000000FF1CE}" = Microsoft Application Error Reporting
"{9984DF60-1C5B-11D3-ACA1-908A4FC10801}" = Intel Application Accelerator
"{9A25302D-30C0-39D9-BD6F-21E6EC160475}" = Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable - x86 9.0.30729.17
"{9BE518E6-ECC6-35A9-88E4-87755C07200F}" = Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable - x86 9.0.30729.6161
"{A3051CD0-2F64-3813-A88D-B8DCCDE8F8C7}" = Microsoft .NET Framework 3.0 Service Pack 2
"{A600A500-6AAC-48AB-B29C-145483B3A127}" = SFirm
"{A92DAB39-4E2C-4304-9AB6-BC44E68B55E2}" = Google Update Helper
"{AAA11090-6E99-4655-AAF5-57EB5F677D0C}" = MarketResearch
"{AC76BA86-7AD7-1031-7B44-A95000000001}" = Adobe Reader 9.5.2 - Deutsch
"{AC76BA86-7AD7-5464-3428-800000000003}" = Spelling Dictionaries Support For Adobe Reader 8
"{AC849092-6F19-4395-8860-BC3B82CAFE51}" = funScreenScraping Microsoft Systemdateien
"{AEF2D1F3-0696-11D5-8E6A-00C04F7FA234}" = PaperPort 8.0 SE
"{C09FB3CD-3D0C-3F2D-899A-6A1D67F2073F}" = Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 2
"{CB2F7EDD-9D1F-43C1-90FC-4F52EAE172A1}" = Microsoft .NET Framework 1.1
"{CE2CDD62-0124-36CA-84D3-9F4DCF5C5BD9}" = Microsoft .NET Framework 3.5 SP1
"{D5CAEAE4-0FBE-4636-B982-EE18942BFA80}" = X215
"{DEF1D6A8-0A57-4A7A-8C12-FFDEBC1BEC45}" = Lexmark X215
"{E14ADE0E-75F3-4A46-87E5-26692DD626EC}" = Apple Mobile Device Support
"{E78BFA60-5393-4C38-82AB-E8019E464EB4}" = Microsoft .NET Framework 1.1 German Language Pack
"{EDAE4F43-833C-443B-8DB5-129F897DF3E8}" = hppWebRegMM
"{F0A37341-D692-11D4-A984-009027EC0A9C}" = SoundMAX
"{F0C3E5D1-1ADE-321E-8167-68EF0DE699A5}" = Microsoft Visual C++ 2010  x86 Redistributable - 10.0.40219
"{F38D0F99-1BFC-47AB-AC36-8D9D43700CFB}" = hppManualsP2015
"{F40BBEC7-C2A4-4A00-9B24-7A055A2C5262}" = Microsoft Office Live Add-in 1.5
"{FA4C2D53-205F-4245-9717-F3761154824D}" = Safari
"{FD9D4CA5-8F97-44A0-B17E-C2C77C824FA4}" = funScreenScraping Client Version
"AcroPDF_is1" = AcroPDF 6.1
"Adobe Acrobat 5.0" = Adobe Acrobat 5.0
"Adobe Flash Player ActiveX" = Adobe Flash Player 11 ActiveX
"AGFEO TSP" = TK - Service Provider (B. 2.0b)
"AGFINSTALL" = Telekom ISDN PC-Adapter
"CCleaner" = CCleaner
"DirPrintOK" = DirPrintOK
"eBay Icon" = eBay Icon
"Google Chrome" = Google Chrome
"HP LaserJet P2015" = HP LaserJet P2015 Series 1.0
"HPExtendedCapabilities" = HP Extended Capabilities 6.0
"ie7" = Windows Internet Explorer 7
"ie8" = Windows Internet Explorer 8
"InstallShield_{1C63DD23-6554-4A1F-8D0D-B5A6B49D8015}" = Corel Graphics Suite 11
"Microsoft .NET Framework 1.1  (1033)" = Microsoft .NET Framework 1.1
"Microsoft .NET Framework 3.5 SP1" = Microsoft .NET Framework 3.5 SP1
"Microsoft Security Client" = Microsoft Security Essentials
"MyDefrag v4.3.1_is1" = MyDefrag v4.3.1
"RVS-COM Version 1.0" = Teledat RVS-COM
"Security Task Manager" = Security Task Manager 1.8d
"Telekom TK-Soft" = Telekom TK-Soft
"Unlocker" = Unlocker 1.8.9
"VN_VUIns_Rhine_D-Link" = D-Link PCI Fast Ethernet Adapter
"Wdf01009" = Microsoft Kernel-Mode Driver Framework Feature Pack 1.9
"Windows Media Format Runtime" = Windows Media Format 11 runtime
"Windows Media Player" = Windows Media Player 11
 
========== HKEY_CURRENT_USER Uninstall List ==========
 
[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall]
"{0E806605-5B82-4A4F-BC31-AA4FADA03C42}" = t@x 2012
"{1F2899C5-8938-4232-98CC-7A075ECB3172}" = t@x 2010 Professional
"{B0414A3B-3AE3-47B8-8FC0-2129781FF425}" = t@x 2011
 
========== Last 20 Event Log Errors ==========
 
[ Application Events ]
Error - 23.03.2013 09:48:05 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = MPSampleSubmission | ID = 5000
Description = EventType mptelemetry, P1 0x80070490, P2 packagesnotapplicable, P3
 unspecified, P4 11.1.4289.0, P5 mpsigstub.exe, P6 unspecified, P7 unspecified, 
P8 NIL, P9 NIL, P10 NIL.
 
Error - 23.03.2013 09:50:26 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = MPSampleSubmission | ID = 5000
Description = EventType mptelemetry, P1 0x8000ffff, P2 patchapplication, P3 am bde,
 P4 11.1.4289.0, P5 mpsigstub.exe, P6 4.2.223.0, P7 microsoft security essentials,
 P8 NIL, P9 NIL, P10 NIL.
 
Error - 04.04.2013 06:44:03 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = MPSampleSubmission | ID = 5000
Description = EventType mptelemetry, P1 microsoft security essentials (edb4fa23-53b8-4afa-8c5d-99752cca7094),
 P2 4.2.223.0, P3 timeout, P4 1.1.9302.0, P5 fixed, P6 1 _ 512, P7 5 _ not boot,
 P8 NIL, P9 NIL, P10 NIL.
 
[ System Events ]
Error - 26.04.2013 08:20:35 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Print | ID = 19
Description = Freigabe des Druckers fehlgeschlagen (+ 1722). Drucker PDFCreator,
 Freigabename PDFCreator.
 
Error - 26.04.2013 08:30:21 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Print | ID = 6161
Description = Das Dokument Nur drei von fünf Sterne...ogie - Wirtschaftswoche, im
 Besitz von Jürgen, konnte nicht auf dem Drucker HP LaserJet P2015 Series PCL 6 
gedruckt werden. Datentyp: NT EMF 1.008. Größe der Warteschlangendatei in Bytes:
 2562648. Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtanzahl der Seiten des Dokuments:
 1. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Clientcomputer: \\A-NLW56OXJN9HTF. Vom Druckprozessor
 zurückgelieferter Win32-Fehlercode: 2 (0x2). 
 
Error - 26.04.2013 09:05:32 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Print | ID = 6161
Description = Das Dokument Nur drei von fünf Sterne...ogie - Wirtschaftswoche, im
 Besitz von Jürgen, konnte nicht auf dem Drucker HP LaserJet P2015 Series PCL 6 
gedruckt werden. Datentyp: NT EMF 1.008. Größe der Warteschlangendatei in Bytes:
 2562648. Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtanzahl der Seiten des Dokuments:
 1. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Clientcomputer: \\A-NLW56OXJN9HTF. Vom Druckprozessor
 zurückgelieferter Win32-Fehlercode: 2 (0x2). 
 
Error - 26.04.2013 09:12:22 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Print | ID = 6161
Description = Das Dokument Nur drei von fünf Sterne...ogie - Wirtschaftswoche, im
 Besitz von Jürgen, konnte nicht auf dem Drucker HP LaserJet P2015 Series PCL 6 
gedruckt werden. Datentyp: NT EMF 1.008. Größe der Warteschlangendatei in Bytes:
 2562648. Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtanzahl der Seiten des Dokuments:
 1. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Clientcomputer: \\A-NLW56OXJN9HTF. Vom Druckprozessor
 zurückgelieferter Win32-Fehlercode: 2 (0x2). 
 
Error - 26.04.2013 09:12:35 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Print | ID = 6161
Description = Das Dokument CO2-Grenzwerte: Autobran...tz | Auto | ZEIT ONLINE, im
 Besitz von Jürgen, konnte nicht auf dem Drucker HP LaserJet P2015 Series PCL 6 
gedruckt werden. Datentyp: NT EMF 1.008. Größe der Warteschlangendatei in Bytes:
 5373664. Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtanzahl der Seiten des Dokuments:
 4. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Clientcomputer: \\A-NLW56OXJN9HTF. Vom Druckprozessor
 zurückgelieferter Win32-Fehlercode: 2 (0x2). 
 
Error - 26.04.2013 09:35:19 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Service Control Manager | ID = 7000
Description = Der Dienst "Telekom ISDN PC-Adapter" wurde aufgrund folgenden Fehlers
 nicht gestartet:   %%1058
 
Error - 26.04.2013 10:44:27 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Service Control Manager | ID = 7032
Description = Der Versuch des Dienststeuerungs-Managers, nach dem unerwarteten Beenden
 des Dienstes "Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst" Korrekturmaßnahmen (Starten
 Sie den Dienst neu.) durchzuführen, ist fehlgeschlagen. Fehler:   %%1056
 
Error - 26.04.2013 10:44:27 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Service Control Manager | ID = 7032
Description = Der Versuch des Dienststeuerungs-Managers, nach dem unerwarteten Beenden
 des Dienstes "Windows-Verwaltungsinstrumentation" Korrekturmaßnahmen (Starten Sie
 den Dienst neu.) durchzuführen, ist fehlgeschlagen. Fehler:   %%1056
 
Error - 27.04.2013 07:24:40 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Service Control Manager | ID = 7000
Description = Der Dienst "Telekom ISDN PC-Adapter" wurde aufgrund folgenden Fehlers
 nicht gestartet:   %%1058
 
Error - 27.04.2013 07:24:43 | Computer Name = A-NLW56OXJN9HTF | Source = Print | ID = 19
Description = Freigabe des Druckers fehlgeschlagen (+ 1722). Drucker PDFCreator,
 Freigabename PDFCreator.
 
 
< End of report >
         

Alt 28.04.2013, 09:14   #2
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Zu sehen ist da gar nichts, wir schauen aber dennochmal nach.

!! Hinweis an Mitlesende !!
Dieses Thema und die Anweisungen sind nur für diesen speziellen Fall gedacht.
Sie könnten andere Computer schwer beschädigen. Öffnet bitte euer eigenes Thema.




Ich werde dir bei deinem Problem helfen. Die Bereinigung funktioniert nur, wenn du dich an die folgenden Regeln hälst:
Bitte lesen:
Regeln für die Bereinigung
  • Illegal genutzte Software
    Beim ersten Anzeichen wird der Support ohne Diskussion eingestellt. Also sorge bitte vorher dafür, dass hier nichts mehr auftaucht.
  • Keine Garantie
    Wir werden uns Mühe geben, aber einen 100% sicheren und sauberen Computer bekommst du nicht zurück. Der einzig sichere Weg ist die Formatierung mit Neuaufsetzen.
  • Keine Alleingänge
    Die Bereinigung funktioniert nur, wenn du genau das machst, was ich anweise. Installiere/deinstalliere keine Software, führe keine Scans durch, die ich dir nicht angewiesen habe. Poste dein Thema in keinem anderen Forum und folge nicht den Anweisungen anderer Helfer. Du raubst damit allen Beteiligten nur Zeit.
  • Aufmerksam lesen und nachfragen
    Lies jede Anleitung genau durch. Bei Unklarheiten bitte vorher nachfragen. Arbeite die Schritte in der Reihenfolge ab und antworte dann erst nach dem letzten Schritt oder wenn du eine Frage hast.
  • Richtig antworten
    • Nachdem du alle Schritte abgearbeitet hast gibst du mir bitte zu jedem Schritt eine Rückmeldung (Logfile oder Antwort) und das gesammelt in einer Antwort.
    • Mache deinen Namen nur dann unkenntlich, wenn es wirklich sein muss.
    • Logfiles bitte zwischen Code-Tags platzieren (im Antwortfenster das #-Symbol anklicken) sieht dann so aus:
      [CODE] (Logfile) [/CODE]
    • Hinweis in eigener Sache: Angehängte oder gezippte Logfiles erschweren mir die Arbeit massiv! Mache das also nur, wenn das Logfile zu groß ist, um es direkt zu posten.
  • Keine privaten Nachrichten
    Ich sehe es, wenn du geantwortet hast, du mußt mich nicht benachrichtigen. Schicke mir nur dann eine PM wenn ich drei Tage nicht geantwortet habe und nur dann.
  • Wie läuft die Bereinigung ab?
    Ganz grob: Analyse > Bereinigung > Kontrolle mit Updates > Fertig. Ob fertig oder nicht werde ich dir ganz deutlich mitteilen, du brauchst nicht nachzufragen.



Schritt 1: (Erinnerung: Antworte mir erst, wenn du alle Schritte abgearbeitet hast!)
Deinstallation von Programmen
  • Windows XP: Start > Systemsteuerung > Software > [Programmname] > Deinstallieren
  • Windows Vista / 7: Start > Systemsteuerung > Programme und Funktionen > [Programmname] > Deinstallieren
  • ggf. Neustart zulassen
Deinstalliere - falls du es nicht absichtlich installiert hast - alles was den Zusatz "Toolbar" enthält, sowie Downloader-Anwendungen

Gehe bitte die folgende Liste durch und deinstalliere die genannten Programme, falls vorhanden:
CCleaner oder andere Registry-Cleaner, TuneUp Utilities (inkl. Language Pack), Glary Utilities, Spybot S & D (inklusive Teatimer), Zonealarm Firewall, McAfee Security Scan, Spyware Hunter, Spyware Terminator, Java 6 (alle), Pokersoftware, xp-Antispy, Hotspot Shield, iLivid, Amazon Icon, DriverEasy, Advanced Driver Updater, DriverCure, Uniblue DriverScanner, FireJump, SearchAnonymizer, SpeedMaxPC, Optimzer Pro

Entferne ausserdem auch die ansonsten von dir nicht weiter benötigte Software.


Schritt 2:
AdwCleaner: Werbeprogramme suchen und löschen
Downloade Dir bitte AdwCleaner Logo Icon AdwCleaner auf deinen Desktop.
  • Schließe alle offenen Programme und Browser. Bebilderte Anleitung zu AdwCleaner.
  • Starte die AdwCleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Stimme den Nutzungsbedingungen zu.
  • Klicke auf Optionen und vergewissere dich, dass die folgenden Punkte ausgewählt sind:
    • "Tracing" Schlüssel löschen
    • Winsock Einstellungen zurücksetzen
    • Proxy Einstellungen zurücksetzen
    • Internet Explorer Richtlinien zurücksetzen
    • Chrome Richtlinien zurücksetzen
    • Stelle sicher, dass alle 5 Optionen wie hier dargestellt, ausgewählt sind
  • Klicke auf Suchlauf und warte bis dieser abgeschlossen ist.
  • Klicke nun auf Löschen und bestätige auftretende Hinweise mit Ok.
  • Dein Rechner wird automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei. Poste mir deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[Cx].txt. (x = fortlaufende Nummer).



Schritt 3:
Scan mit Combofix
WARNUNG an die MITLESER:
Combofix sollte ausschließlich ausgeführt werden, wenn dies von einem Teammitglied angewiesen wurde!

Downloade dir bitte Combofix vom folgenden Downloadspiegel: Link
  • WICHTIG: Speichere Combofix auf deinem Desktop
  • Deaktiviere bitte alle deine Antivirensoftware sowie Malware/Spyware Scanner. Diese können Combofix bei der Arbeit stören.
  • Starte die Combofix.exe und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Combofix wird überprüfen, ob die Microsoft Windows Wiederherstellungskonsole installiert ist.
    Ist diese nicht installiert, erlaube Combofix diese herunter zu laden und zu installieren. Folge dazu einfach den Anweisungen und aktzeptiere die Endbenutzer-Lizenz.
    Bei heutiger Malware ist dies sehr empfehlenswert, da diese uns eine Möglichkeit bietet, dein System zu reparieren, falls etwas schief geht.
    Bestätige die Information, dass die Wiederherstellungskonsole installiert wurde mit Ja.
    Hinweis: Ist diese bereits installiert, wird Combofix mit der Malwareentfernung fortfahren.
  • Während Combofix läuft bitte nicht am Computer arbeiten, die Maus bewegen oder ins Combofixfenster klicken!
  • Wenn Combofix fertig ist, wird es eine Logfile erstellen.
  • Bitte poste die C:\Combofix.txt in deiner nächsten Antwort.
Hinweis: Solltest du nach dem Neustart folgende Fehlermeldung erhalten
Es wurde versucht, einen Registrierungsschlüssel einem ungültigen Vorgang zu unterziehen, der zum Löschen markiert wurde.
starte den Rechner einfach neu. Dies sollte das Problem beheben.

__________________

__________________

Alt 28.04.2013, 11:18   #3
tine1954
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo,
ich muß von einem anderen PC schreiben und kann deshalb keine logfile einfügen, wird nachgereicht.
Ich habe bereinigt: Ccleaner, google toolbar, ebay Icon, Security task Manager u. Microsoft Security Essentials gelöscht. Anschließend AdwCleaner ausgeführt.
Combofix: der scan läuft nunmehr seit über 1 Stunde. Es ist eine Meldung erschienen:
"nicht genügend virtueller Speicher Auslagerungsdatei wird vergrößert ...". Ich habe das Gefühl es tut sich nichts auf dem Rechner????
Was soll ich tun?
Vielen Dank.

Hallo Ryder,
nach gut 2 Stunden breche ich den scan jetzt ab.
Gruß
__________________

Alt 28.04.2013, 12:47   #4
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



OKay. Dann bitte Logs zeigen und alternative:

Scan mit MBAR
Downloade dir bitte Malwarebytes Anti-Rootkit Malwarebytes Anti-Rootkit und speichere es auf deinem Desktop.
  • Starte bitte die mbar.exe.
  • Folge den Anweisungen auf deinem Bildschirm gemäß Anleitung zu Malwarebytes Anti-Rootkit
  • Aktualisiere unbedingt die Datenbank und erlaube dem Tool, dein System zu scannen.
  • Klicke auf den CleanUp Button und erlaube den Neustart.
  • Während dem Neustart wird MBAR die gefundenen Objekte entfernen, also bleib geduldig.
  • Nach dem Neustart starte die mbar.exe erneut.
  • Sollte nochmal was gefunden werden, wiederhole den CleanUp Prozess.
Das Tool wird im erstellten Ordner eine Logfile ( mbar-log-<Jahr-Monat-Tag>.txt ) erzeugen. Bitte poste diese hier.

Starte keine andere Datei in diesem Ordner ohne Anweisung eines Helfers
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 29.04.2013, 16:31   #5
tine1954
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo,
habe mittlerweile AVAST installiert, damit ich einen Antivirenschutz auf dem PC habe.

Code:
ATTFilter
# AdwCleaner v2.202 - Datei am 28/04/2013 um 10:50:32 erstellt
# Aktualisiert am 23/04/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Microsoft Windows XP Service Pack 3 (32 bits)
# Benutzer : Besitzer - A-NLW56OXJN9HTF
# Bootmodus : Normal
# Ausgeführt unter : C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Eigene Dateien\Downloads\adwcleaner.exe
# Option [Löschen]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****

Datei Gelöscht : C:\WINDOWS\system32\conduitEngine.tmp
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Anwendungsdaten\PriceGong
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Conduit
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\PackageAware
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Jürgen\Anwendungsdaten\pdfforge
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Jürgen\Anwendungsdaten\PriceGong
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Jürgen\Anwendungsdaten\Search Settings
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Jürgen\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Conduit
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Jürgen\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\ConduitEngine
Ordner Gelöscht : C:\Dokumente und Einstellungen\Jürgen\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\softonic-de3
Ordner Gelöscht : C:\Programme\Viewpoint

***** [Registrierungsdatenbank] *****

Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{B922D405-6D13-4A2B-AE89-08A030DA4402}
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{30F9B915-B755-4826-820B-08FBA6BD249D}
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{B922D405-6D13-4A2B-AE89-08A030DA4402}
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\PriceGong
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Softonic
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Toolbar
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\Conduit.Engine
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\IMsiDe1egate.Application.1
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\Toolbar.CT2431245
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Management\ARPCache\conduitEngine
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Management\ARPCache\softonic-de3 Toolbar
Schlüssel Gelöscht : HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\UserData\S-1-5-18\Components\063A857434EDED11A893800002C0A966

***** [Internet Browser] *****

-\\ Internet Explorer v8.0.6001.18702

[OK] Die Registrierungsdatenbank ist sauber.

-\\ Google Chrome v26.0.1410.64

Datei : C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\User Data\Default\Preferences

[OK] Die Datei ist sauber.

Datei : C:\Dokumente und Einstellungen\Jürgen\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Chrome\User Data\Default\Preferences

[OK] Die Datei ist sauber.

*************************

AdwCleaner[S1].txt - [2986 octets] - [28/04/2013 10:50:32]

########## EOF - C:\AdwCleaner[S1].txt - [3046 octets] ##########
         
Code:
ATTFilter
Malwarebytes Anti-Rootkit BETA 1.05.0.1001
www.malwarebytes.org

Database version: v2013.04.29.05

Windows XP Service Pack 3 x86 NTFS
Internet Explorer 8.0.6001.18702
Besitzer :: A-NLW56OXJN9HTF [administrator]

29.04.2013 17:14:51
mbar-log-2013-04-29 (17-14-51).txt

Scan type: Quick scan
Scan options enabled: Memory | Startup | Registry | File System | Heuristics/Extra | Heuristics/Shuriken | PUP | PUM | P2P
Scan options disabled: 
Objects scanned: 28871
Time elapsed: 38 minute(s), 52 second(s)

Memory Processes Detected: 0
(No malicious items detected)

Memory Modules Detected: 0
(No malicious items detected)

Registry Keys Detected: 0
(No malicious items detected)

Registry Values Detected: 0
(No malicious items detected)

Registry Data Items Detected: 0
(No malicious items detected)

Folders Detected: 0
(No malicious items detected)

Files Detected: 0
(No malicious items detected)

(end)
         
Vielen Dank.


Alt 30.04.2013, 13:10   #6
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Das ist doch ein gutes Ergebnis!

Wir prüfen noch deine Sicherheit:


Schritt 1: (Erinnerung: Antworte mir erst, wenn du alle Schritte abgearbeitet hast!)

ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset

Bitte poste das Logfile hier oder teile mir mit, dass nichts gefunden wurde.
Hinweis: Der Scan kann sehr lange (einige Stunden) dauern!


Schritt 2:
Scan mit SecurityCheck

Downloade Dir bitte SecurityCheck und:

  • Speichere es auf dem Desktop.
  • Starte SecurityCheck.exe und folge den Anweisungen in der DOS-Box.
  • Wenn der Scan beendet wurde sollte sich ein Textdokument (checkup.txt) öffnen.
Poste den Inhalt bitte hier.
__________________
--> Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung

Alt 02.05.2013, 09:27   #7
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo, benötigst Du noch weiterhin Hilfe ?

Sollte ich innerhalb der nächsten 24 Stunden keine Antwort von dir erhalten, werde ich dein Thema aus meinen Abos nehmen und bekomme dadurch keine Nachricht über neue Antworten.

Das Verschwinden der Symptome bedeutet nicht, dass dein System schon sauber ist
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 02.05.2013, 10:49   #8
tine1954
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo Ryder,
das ist alles eine Katasthrophe! ESET läuft für 32% 2 Std. 20Min. bei 100% Auslastung.
Gestern wollte ich Outlook öffnen: "Server ausgelastet" nur Selbstbeschäftigung von Windows und was weiß ich noch. Seit der Installation von AVAST habe ich das Gefühl, dass alles noch langsamer geworden ist. Ich musste gestern mehrfach den Reset-Knopf betätigen.
Die Logs kommen später.
Danke vielmals!

Hallo Ryder,
nachdem ich Eset 2x habe laufen lassen finde ich kein Log. Es stand geschrieben:
keine Funde. Langt Dir das?
Danke.

Code:
ATTFilter
 Results of screen317's Security Check version 0.99.62  
 Windows XP Service Pack 3 x86   
 Internet Explorer 8  
``````````````Antivirus/Firewall Check:`````````````` 
 avast! Free Antivirus    
`````````Anti-malware/Other Utilities Check:````````` 
 Java 7 Update 21  
 Java version out of Date! 
 Adobe Reader 8 Adobe Reader out of Date! 
 Adobe Reader 9 Adobe Reader out of Date! 
 Google Chrome 26.0.1410.43  
 Google Chrome 26.0.1410.64  
````````Process Check: objlist.exe by Laurent````````  
 AVAST Software Avast AvastSvc.exe  
 AVAST Software Avast avastUI.exe  
`````````````````System Health check````````````````` 
 Total Fragmentation on Drive C::  
````````````````````End of Log``````````````````````
         

Alt 02.05.2013, 15:29   #9
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Ja prima. Keine Spur von Malware zu sehen.

Was deine Performance angeht. Entferne mal deinen Virenscanner und schaue ob es besser wird.
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 02.05.2013, 15:47   #10
tine1954
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo Ryder,
ich habe den Virenscanner auf manuelles Update gestellt, damit ich überhaupt was tun konnte, das kann doch nicht die Lösung sein. Ich hatte vorher Microsoft Security Essentials, da hattest Du mir vor einem halben Jahr gesagt, der sei nicht so gut, Du würdest AVAST empfehlen.
Immer wieder kommt der Hinweise: Server ausgelastet oder Auslagerungsdatei wird vergrößert und dann gibt es nur noch "Reset".
Woher kommen die vielen svchost.exe? Eine davon mit 100% CPU Belastung habe ich einfach mal gelöscht.

In dem letzten Log habe ich gesehen:
Java 7 Update 21
Java version out of Date!
Adobe Reader 8 Adobe Reader out of Date!
Adobe Reader 9 Adobe Reader out of Date!

Java ist auf dem neusten Stand, Adobe R. 8 kann ich nirgendwo finden, um es zu löschen,
wollte A.R. 11 installieren kommt Fehlermeldeung, geht nicht.
Soll ich A.R 9 vorher löschen?

Vielen Dank.

Alt 02.05.2013, 16:05   #11
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Man muss eben alle Möglichkeiten mal ausprobieren. Blind irgendwelche Prozesse abzuschiessen wird auch nichts helfen. Ich kann keine Malware erfinden wo keine ist.

Am Adobe Reader liegt es mit letzter Sicherheit nicht.

Zitat:
502,80 Mb Total Physical Memory | 203,04 Mb Available Physical Memory | 40,38% Memory free
Schon mal überlegt, dass dein Rechner einfach auch zu alt ist? Bei so wenig Speicher wundert es natürlich wenig, dass Programme nicht gut laufen. Wann hast du den denn gekauft?
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 04.05.2013, 16:10   #12
tine1954
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo Ryder,

der PC ist ca. 8 Jahre alt. Ich benötige ihn nur noch, um 3x/Wo zu Googeln um bestimmte Artikel auszudrucken, selten Outlook (da Iphone), selten als LAN-Rechner für Online-Banking, 1x/p.a. für Steuererklärung und als Anschluss-Möglichkeit für den Router.
Ich frage mich, warum es vorher problemlos zu handeln war. Gut, die Programme werden immer mächtiger, aber ist dies der einzige Grund?

Alle anderen installierten Programme nutze ich nur noch auf Bedarf, eigentlich 1x p.a.. Deshalb wollte ich auch kein neues Betriebssystem, wo ich die andere SW neu kaufen müsste.

Bringt irgendeine Speichererweiterung etwas?

Ich danke Dir für Deine Mühe, soll ich noch irgendwelche Schritte beenden?

Gruß

Alt 05.05.2013, 10:58   #13
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Also eine klein wenig mehr Hauptspeicher dürfte hier wahre Wunder wirken. Sollte auch nicht allzu teuer sein.

Prima!

Damit wären wir fertig. Wir räumen jetzt noch ein wenig auf und dann habe ich am Ende etwas Lesestoff für dich.

Schritt 1:
Tools deinstallieren

Die Reihenfolge ist hier entscheidend.
  1. Falls Defogger benutzt wurde: Defogger nochmal starten und auf re-enable klicken.
  2. Falls Combofix benutzt wurde:
    • Windowstaste + R > Combofix /Uninstall (eingeben) > OK
    • Alternative: Combofix.exe in uninstall.exe umbenennen und starten
    • Combofix wird jetzt starten, sich evtl updaten und dann alle Reste von sich selbst entfernen.
  3. Downloade Dir bitte auf jeden Fall delfix auf deinen Desktop:
    • Schließe alle offenen Programme.
    • Starte die delfix.exe mit einem Doppelklick.
    • Setze vor jede Funktion ein Häkchen.
    • Klicke auf Start.
    • Hinweis: DelFix entfernt u. a. alle verwendeten Programme, die Quarantäne unserer Scanner, den Java-Cache und löscht sich abschließend selbst.
  4. Sollten jetzt noch Programme aus unserer Bereinigung übrig sein kannst du sie bedenkenlos löschen.

Schritt 2:
ESET deinstallieren (Optional)

Ich empfehle dir dein System einmal pro Woche mit ESET zu scannen. Möchtest du ESET aber entfernen:
Drücke bitte die + R Taste und kopiere folgenden Text in das Ausführen-Fenster und klicke OK.
Code:
ATTFilter
"%ProgramFiles%\Eset\Eset Online Scanner\OnlineScannerUninstaller.exe"
         





Abschließend noch Tipps zu folgenden Themen:
  • Systemupdates
  • Softwareupdates
  • Sicherheitssoftware
  • Sicheres Surfen
Lesestoff:
Systemupdates
Man kann es gar nicht oft genug erwähnen, wie wichtig es ist, sein System aktuell zu halten. Dein Auto bringst du ja auch regelmässig zur Inspektion in die Werkstatt. Stelle also bitte sicher, dass die Systemupdates aktiviert sind:
  • Bitte überprüfe, ob dein System Windows Updates automatisch herunter lädt:
  • Windows Updates
    • Windows XP: Start --> Systemsteuerung --> Doppelklick auf Automatische Updates
    • Windows Vista / 7: Start --> Systemsteuerung --> System und Sicherheit --> Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren
  • Gehe sicher das die automatischen Updates aktiviert sind.


Lesestoff:
Softwareupdates
Ebenso wichtig wie die Systemprogramme ist auch die Software, die du täglich nutzt. Die folgende Liste gibt dir einen kleinen Überblick mit Links zu den Updates, welche Programme dringend aktuell gehalten werden müssen (falls du sie überhaupt installiert hast und nutzt), weil durch deren Sicherheitslücken oft Malware auf die Computer gelangen kann:Auch nicht gelistete Programme sind natürlich wichtig. Ob es für diese eine neue Version gibt, kannst du auf deren Herstellerwebseite oder ganz bequem mit diesen Tools überprüfen:


Lesestoff:
Sicherheitssoftware
Würde dich jemand nackt auf dem Motorrad auf der Autobahn überholen würdest du auch den Kopf schütteln. Dein Computer braucht auch einen Schutz vor den täglichen kleinen Angriffen durch Schädlinge. Neben hervorragenden kommerziellen Anti-Viren-Lösungen gibt es auch durchaus gute Schutzprogramme, die kostenfrei mit reduziertem Funktionsumfang erhältlich sind. Aber vorsicht, hier gilt nicht "je mehr desto besser". Was du brauchst ist genau einen Virenscanner mit Hintergrundwächter. Nicht mehr und nicht weniger. Es gibt hier viele Produkte auf dem Markt, die einem gute Dienste leisten. Ich persönlich empfehle dir Avast Free Antivirus. Es bietet relativ guten Schutz, bei wenig nerviger Werbung und installiert dir ein Browserplugin, das dich vor gefährlichen Webseiten warnt.
  • Wenn du deine Antivirenlösung wechseln solltest, findest du hier Tools mit denen du die Überreste nach der Deinstallation deines alten Scanners entfernen kannst.
  • Installiere niemals mehr als einen Virenscanner. Deren Hintergrundwächter würden sich gegenseitig behindern und dein System ausbremsen.
  • Ein Browserplugin, das dich vor betrügerischen Webseiten schützt, kann dir gute Dienste leisten, wenn du dich nicht gut auskennst (siehe oben).
  • Sorge dafür, dass deine Sicherheitslösung ständig up-to-date ist und sich automatisch Updates besorgt. Wenn du auf manuelle Updates setzt bist du meistens zu spät, da die Virendatenbanken oft täglich sogar mehrfach erneuert werden.
  • Einen zusätzlichen Schutz (und dieser wäre auch erlaubt) bietet ein spezieller Malwarescanner. Hier empfehle ich dir dringend Malwarebytes und einmal wöchentlich damit zu scannen. In der kostenpflichtigen Version hat es sogar einen Hintergrundwächter. Hierfür haben wir eine Anleitung für dich.
Zuletzt empfehle ich dir deine Daten regelmässig (am besten automatisch) zu sichern. Dies kann eine professionelle Backuplösung, externe Festplatten, Brennen auf DVDs oder Überspielen auf ein Online-Laufwerk wie z.B. Dropbox sein. Erzeuge so viele Kopien wie möglich und halte sie aktuell. Nur so bist du auf den schlimmsten Fall vorbereitet, wenn dein Computer - wodurch auch immer - unbrauchbar werden sollte. Leider passiert das ja immer unangekündigt und immer dann wenn man ihn am Nötigsten braucht. Also sorge vor!


Lesestoff:
Sicheres Surfen
Zunächst muss man sagen, dass es üblicherweise immer der menschliche Faktor ist, der es Malware ermöglicht auf einen Computer zu gelangen. Kaufst du Leuten, die an deiner Haustür klingeln, auch sofort ohne nachzudenken irgendwelches Zeug ab? Gewöhne dir daher zunächst einige Verhaltensregeln beim Surfen im Internet an:
  • Klicke nicht irgendwo hin, nur weil es bunt ist und leuchtet, in einer Ecke aufpoppt oder so aussieht, als wäre es eine Systemmeldung.
  • Lade dir keine illegale Software, keine Cracks, keine Keygens, keine Gametrainer usw ... die Webseiten, die so etwas anbieten, sind meist nicht seriös und die angeblichen Helfer sind meist verseuchter als du es dir ausmalen würdest. Es spielt dabei keine Rolle, ob du diese Dateien über einen Browser oder Filesharingprogramme beziehst.
  • Öffne keine Emailanhänge von Leuten, die du nicht kennst, Emails mit seltsamen Rechtschreibfehlern oder starte Dateien, die dir eine Webseite anbietet, ohne dass du sie wolltest.
  • Lasse niemand an deinem Computer surfen, der diese Regeln nicht auch befolgt.
  • Verlasse dich nicht darauf, dass dein Virenscanner schon alles findet. Keine Sicherheitslösung ist 100% sicher!

Aber selbst bei der peinlichen Einhaltung dieser Regeln kann es dennoch zu einer sogenannten Drive-By-Infektion kommen, bei der ein Schädling aus dem Schutzmechanismus des Webbrowsers ausbricht. Um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen gibt es spezielle Schutzsoftware, die deinen Browser noch weiter absichert.
  • WOT (Web of trust) Dieses Add-On warnt Dich bevor Du eine als schädlich gemeldete Seite besuchst. Hinweis: Avast enthält ein solches Plugin bereits.
  • Sandboxie schafft eine zusätzliche isolierte Programmumgebung, damit dein Browser wie ein Kleinkind im Sandkasten sicher ist. (Anleitung: Sandboxie)
  • Securebanking ist ein Software, die Verbindungen untersucht und dir meldet, wenn jemand "mithört". Wie der Name sagt, wurde es entwickelt, damit Onlinebanking wirklich sicher ist. Mehr Infos auf der Homepage: Secure Banking

Zuletzt denke bitte über die Benutzung eines alternativen Browsers nach. Programme, die nicht so oft verwendet werden, sind auch nicht so sehr im Focus der "bösen Jungs". D.h. du bist mit einem exotischen Browser eher auf der sicheren Seite. Grundsätzlich bist du erst einmal deutlich sicherer, wenn du nicht den Internet Explorer benutzt.



Damit wünsche ich dir noch viel Spaß beim Surfen im Internet

... und vielleicht möchtest du ja das Trojaner-Board unterstützen?

Eine Bitte: Gib mir eine kurze Rückmeldung, wenn alles erledigt ist und keine Fragen mehr vorhanden sind, damit ich diesen Thread aus meinen Abos löschen kann.
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 07.05.2013, 13:29   #14
ryder
/// TB-Ausbilder
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Schön, dass wir helfen konnten

Dieses Thema scheint erledigt und wird aus meinen Abos gelöscht. Solltest Du das Thema erneut brauchen schicke mir bitte eine PM.

Jeder andere bitte hier klicken und einen eigenen Thread erstellen

Falls du noch Lob oder Kritik loswerden möchtest, dann gibt es diesen Bereich hier: http://www.trojaner-board.de/lob-kritik-wuensche/
__________________
Digitale Freibeuter gegen Malware!
Keine Hilfe per PM!

Alt 22.05.2013, 15:38   #15
tine1954
 
Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Standard

Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung



Hallo Ryder,
wir haben uns zu einem neuen PC entschlossen.
Vielen Dank für Deine Hilfe!!!

Antwort

Themen zu Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung
acedrv05.sys, ausgelastet, avira, avp, besitzer, bho, bonjour, browser, desktop, ebay, error, expert pdf, firefox, flash player, google, helper, hewlett packard, home, homepage, logfile, mpsigstub.exe, object, programm, registry, scan, security, sfirm, software, svchost.exe, system, windows internet



Ähnliche Themen: Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung


  1. svchost CPU AUSLASTUNG
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.10.2014 (9)
  2. svchost.exe RAM auslastung
    Alles rund um Windows - 24.03.2014 (1)
  3. Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung
    Log-Analyse und Auswertung - 14.12.2013 (9)
  4. svchost.exe bis zu 100% CPU Auslastung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.05.2011 (1)
  5. svchost.exe macht 100% Systemauslastung bei Internetverbindung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.11.2010 (34)
  6. SVCHOST.EXE 99% CPU Auslastung
    Alles rund um Windows - 16.07.2010 (2)
  7. svchost.exe macht 100% Systemauslastung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.07.2010 (1)
  8. svchost.exe 100% cpu-auslastung
    Log-Analyse und Auswertung - 14.05.2010 (14)
  9. svchost.exe mit 50% Auslastung!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2010 (1)
  10. svchost.exe 100% Auslastung !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2009 (35)
  11. Systemauslastung durch svchost.exe
    Alles rund um Windows - 06.06.2009 (2)
  12. svchost.exe mit 99% CPU Auslastung
    Log-Analyse und Auswertung - 07.07.2008 (5)
  13. SVCHOST.EXE, CPU-Auslastung 100%
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.05.2007 (4)
  14. CPU-Auslastung 100%, SVCHOST:EXE 99%
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.02.2007 (23)
  15. svchost 100% CPU Auslastung
    Alles rund um Windows - 28.02.2007 (1)
  16. svchost 100% Auslastung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.05.2005 (3)
  17. svchost.exe 99% auslastung??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.12.2004 (5)

Zum Thema Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung - Hallo, ich habe einen etwas älteren PC mit XP. Er wird immer langsamer, so dass ich schon ab und an befürchtet habe, dass gar nichts mehr geht. Habe die Platte - Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung...
Archiv
Du betrachtest: Systemauslastung: svchost.exe 100 % CPU-Auslastung auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.