Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 29.12.2012, 04:23   #1
Halolo
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Hallo liebes Trojaner-Board,

ich wollte mir vor etwa einer Stunde ein älteres Spiel aus dem Internet herunterladen, jedoch warnte mich Avira direkt vor der .Exe mit einem "TR/Crypt.ULPM.Gen" - Fund.

Mein System scheint nicht beeinträchtigt, jedoch hatte ich in den letzten 6 Monaten kleinere Funde, sodass ich jetzt gern zum Jahresende 'klar Schiff' machen würde

Anbei hänge ich noch den Report von Avira an, mehr habe ich bisher nicht gemacht. Besten Dank über jegliche Hilfe im Vorraus!


Gruß
Tobias
Angehängte Dateien
Dateityp: rar avscan_29_12_2012.rar (13,2 KB, 47x aufgerufen)

Alt 29.12.2012, 11:56   #2
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup






Mein Name ist Matthias und ich werde dir bei der Bereinigung deines Computers helfen.


Bitte beachte folgende Hinweise:
  • Eine Bereinigung ist mitunter mit viel Arbeit für dich verbunden. Es können mehrere Analyse- und Bereinigungsschritte erforderlich sein.
    Abschließend entfernen wir wieder alle verwendeten Programme und ich gebe dir ein paar Tipps für die Zukunft mit auf den Weg.
  • Bei Anzeichen von illegaler Software wird der Support ohne Diskussion eingestellt.
  • Bitte arbeite alle Schritte in der vorgegebenen Reihefolge nacheinander ab.
  • Lies dir die Anleitungen sorgfältig durch. Solltest du Probleme haben, stoppe mit deiner Bearbeitung und beschreibe mir dein Problem so gut es geht.
  • Führe nur Scans durch, zu denen du von mir oder einem anderen Helfer aufgefordert wirst.
  • Bitte kein Crossposting (posten in mehreren Foren).
  • Installiere oder deinstalliere während der Bereinigung keine Software außer du wirst dazu aufgefordert.
  • Solltest du mir nicht innerhalb von 3 Tagen antworten, gehe ich davon aus, dass du keine Hilfe mehr benötigst. Dann lösche ich dein Thema aus meinem Abo.
  • Alle zu verwendenen Programme sind auf dem Desktop abzuspeichern und von dort zu starten!
    Ich kann Dir niemals eine Garantie geben, dass auch ich alles finde. Eine Formatierung ist meist der schnellere und immer der sicherste Weg.
    Solltest Du Dich für eine Bereinigung entscheiden, arbeite solange mit, bis dir jemand vom Team sagt, dass Du clean bist.





Na dann schauen wir uns deinen Rechner einmal genauer an.






Schritt 1
Downloade dir bitte DDS ( von sUBs ) von einem der folgenden Downloadspiegel und speichere die Datei auf deinem Desktop.

dds.com
dds.exe
  • Starte bitte dds mit einem Doppelklick.
  • Der Desktop wird verschwinden, das ist normal.
  • Setze bitte einen Haken bei
    • dds.txt ( Sollte angehakt sein )
    • attach.txt
    Ändere keine Einstellungen ohne Anweisung
  • Wenn der Scan beendet ist, wird DDS 2 Logfiles auf deinem Desktop erstellen:
    • dds.txt
    • attach.txt
Bitte poste beide Logfiles in deiner nächsten Antwort.





Schritt 2
Downloade Dir bitte defogger von jpshortstuff auf Deinem Desktop.
  • Starte das Tool mit Doppelklick.
  • Klicke nun auf den Disable Button, um die Treiber gewisser Emulatoren zu deaktivieren.
  • Defogger wird dich fragen "Defogger will forcefully terminate and disable all CD Emulator related drivers and processes... Continue?" bestätige diese Sicherheitsabfrage mit Ja.
  • Wenn der Scan beendet wurde (Finished), klicke auf OK.
  • Defogger fordert gegebenfalls zum Neustart auf. Bestätige dies mit OK.
  • Defogger erstellt auf dem Desktop eine Logdatei mit dem Namen defogger_disable.txt. Poste deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
Klicke den Re-enable Button nicht ohne Anweisung!





Schritt 3
Downloade dir bitte aswMBR.exe und speichere die Datei auf deinem Desktop.
  • Starte die aswMBR.exe - (aswMBR.exe Anleitung)
    Vista und Win7 User mit Rechtsklick "als Admininstartor starten"
  • Das Tool wird dich fragen, ob Du mit der aktuellen Virendefinition von AVAST! dein System scannen willst. Beantworte diese Frage bitte mit Nein.
  • Klicke auf Scan
  • Warte bitte bis Scan finished successfully im DOS Fenster steht.
  • Drücke auf Save Log und speichere diese auf dem Desktop.
Poste mir die aswMBR.txt in deiner nächsten Antwort.

Wichtig: Drücke keinesfalls einen der Fix Buttons ohne Anweisung

Hinweis: Sollte der Scan Button ausgeblendet sein, schließe das Tool und starte es erneut. Sollte es erneut nicht klappen teile mir das bitte mit.





Schritt 4
Lese bitte folgende Anweisungen genau. Wir wollen hier noch nichts "fixen" sondern nur einen Scan Report sehen.

Downloade dir bitte TDSSKiller.exe und speichere diese Datei auf dem Desktop
  • Starte die TDSSKiller.exe
  • Drücke Start Scan
  • Sollten infizierte Objekte gefunden werden, wähle keinesfalls Cure. Wähle Skip und speichere das Logfile.
    TDSSKiller wird eine Logfile auf deinem Systemlaufwerk speichern ( Meistens C:\ )
    Als Beispiel: C:\TDSSKiller.<version_date_time>log.txt
Poste den Inhalt bitte hier in deinen Thread.





Bitte poste mit deiner nächsten Antwort
  • die beiden Logdateien von DDS,
  • die Logdatei von DeFogger,
  • die Logdatei von aswMBR,
  • die Logdatei von TDSSKiller.
__________________

__________________

Alt 29.12.2012, 12:37   #3
Halolo
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Hallo Matthias,

ich kenne ein längeres Prozedere von letztem Jahr schon, weiß jedoch eure Hilfe sehr zu schätzen, deshalb bedanke ich mich bereits im Vorfeld und freue mich auf die Schädlingsbekämpfung (falls es welche gibt) :-)

Anbei die verlangten Logs.
__________________
Angehängte Dateien
Dateityp: txt dds.txt (9,9 KB, 133x aufgerufen)
Dateityp: txt attach.txt (5,7 KB, 114x aufgerufen)
Dateityp: log defogger_disable.log (474 Bytes, 113x aufgerufen)
Dateityp: txt aswMBR.txt (1,7 KB, 121x aufgerufen)
Dateityp: rar TDSSKiller-Log.rar (20,8 KB, 42x aufgerufen)

Alt 29.12.2012, 12:43   #4
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Servus,



verwendest du den WebGuard von Aviras AntiVir?
Du weißt, dass damit die Ask Toolbar installiert wurde?

Ist das ok so bzw. bist du damit zufrieden?
__________________
Gruß
M-K-D-B



Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 29.12.2012, 12:53   #5
Halolo
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Hallo Matthias,

ich habe jedwede Toolbar ausgeschaltet bzw. verwende keine.

Generell achte ich bei Installationen auch darauf diese nicht auf "Standardinstallation" zu stellen (damit so ein Krams drauf kommt) sondern über die benutzerdefinitierte Installtion so etwas zu vermeiden.

Hat sich hier diese Ask-Toolbar mit installiert?


Alt 29.12.2012, 13:33   #6
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Servus,



Zitat:
Zitat von Halolo Beitrag anzeigen
Hat sich hier diese Ask-Toolbar mit installiert?
Ja, hat sie.

Darf ich sie entfernen?
__________________
--> Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup

Alt 29.12.2012, 13:38   #7
Halolo
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Selbstverständlich

Wenn das bisher das einzige ist, was zu beanstanden ist?

Alt 29.12.2012, 16:04   #8
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Servus,



dann wollen wir mal:





Schritt 1
Downloade Dir bitte AdwCleaner Logo Icon AdwCleaner auf deinen Desktop.
  • Schließe alle offenen Programme und Browser. Bebilderte Anleitung zu AdwCleaner.
  • Starte die AdwCleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Stimme den Nutzungsbedingungen zu.
  • Klicke auf Optionen und vergewissere dich, dass die folgenden Punkte ausgewählt sind:
    • "Tracing" Schlüssel löschen
    • Winsock Einstellungen zurücksetzen
    • Proxy Einstellungen zurücksetzen
    • Internet Explorer Richtlinien zurücksetzen
    • Chrome Richtlinien zurücksetzen
    • Stelle sicher, dass alle 5 Optionen wie hier dargestellt, ausgewählt sind
  • Klicke auf Suchlauf und warte bis dieser abgeschlossen ist.
  • Klicke nun auf Löschen und bestätige auftretende Hinweise mit Ok.
  • Dein Rechner wird automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei. Poste mir deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[Cx].txt. (x = fortlaufende Nummer).






Schritt 2
Beende bitte Deine Schutzsoftware um eventuelle Konflikte zu vermeiden.
Bitte lade Junkware Removal Tool auf Deinen Desktop.
  • Starte das Tool mit Doppelklick. Vista und 7 Nutzer bitte mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" starten.
  • Das Tool wird sich öffnen und mit dem Scan beginnen.
  • Je nach System kann der Scan eine Weile dauern.
  • Wenn das Tool fertig ist wird das Logfile (JRT.txt) auf dem Desktop gespeichert und automatisch geöffnet.
  • Bitte poste den Inhalt der JRT.txt in Deiner nächsten Antwort.





Schritt 3
Scan mit Combofix
WARNUNG an die MITLESER:
Combofix sollte ausschließlich ausgeführt werden, wenn dies von einem Teammitglied angewiesen wurde!

Downloade dir bitte Combofix vom folgenden Downloadspiegel: Link
  • WICHTIG: Speichere Combofix auf deinem Desktop.
  • Deaktiviere bitte alle deine Antivirensoftware sowie Malware/Spyware Scanner. Diese können Combofix bei der Arbeit stören. Combofix meckert auch manchmal trotzdem noch, das kannst du dann ignorieren, mir aber bitte mitteilen.
  • Starte die Combofix.exe und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Während Combofix läuft bitte nicht am Computer arbeiten, die Maus bewegen oder ins Combofixfenster klicken!
  • Wenn Combofix fertig ist, wird es ein Logfile erstellen.
  • Bitte poste die C:\Combofix.txt in deiner nächsten Antwort (möglichst in CODE-Tags).
Hinweis: Solltest du nach dem Neustart folgende Fehlermeldung erhalten
Es wurde versucht, einen Registrierungsschlüssel einem ungültigen Vorgang zu unterziehen, der zum Löschen markiert wurde.
starte den Rechner einfach neu. Dies sollte das Problem beheben.







Bitte poste mit deiner nächsten Antwort
  • die Logdatei von AdwCleaner,
  • die Logdatei von JRT,
  • die Logdatei von ComboFix.
__________________
Gruß
M-K-D-B



Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 29.12.2012, 16:53   #9
Halolo
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Hallo Matthias,

anbei die verlangten Logs:


Viele Grüße
Tobias
Angehängte Dateien
Dateityp: txt AdwCleaner[S1].txt (10,0 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: txt JRT.txt (659 Bytes, 114x aufgerufen)
Dateityp: txt ComboFix.txt (10,1 KB, 123x aufgerufen)

Alt 29.12.2012, 17:26   #10
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Servus,



ja sieh dir das an:
Zitat:
Infizierte Kopie von c:\windows\system32\userinit.exe wurde gefunden und desinfiziert
Kopie von - c:\windows\winsxs\x86_microsoft-windows-userinit_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17514_none_de3024012ff21116\userinit.exe wurde wiederhergestellt
Es sieht so aus, als ob der Trojaner eine Windows Systemdatei bereits verändert hatte.

ComboFix hat sie aber bereinigt.





Schritt 1
Lade SystemLook von jpshortstuff von einem der folgenden Spiegel herunter und speichere das Tool auf dem Desktop.

Download Mirror #1 - Download Mirror #2
  • Doppelklicke auf die SystemLook.exe, um das Tool zu starten.
  • Kopiere den Inhalt der folgenden Codebox in das Textfeld des Tools:
    Code:
    ATTFilter
    :filefind
    *Ask*
    *facemoods*
    
    :folderfind
    *Ask*
    *facemoods*
    
    :regfind
    facemoods
    Toolbar
             
  • Klicke nun auf den Button Look, um den Scan zu starten.
  • Wenn der Suchlauf beendet ist, wird sich Dein Editor mit den Ergebnissen öffnen, poste diese in deinen Thread.
  • Die Ergebnisse werden auf dem Desktop als SystemLook.txt gespeichert.





Schritt 2
Starte bitte OTL.exe.
Wähle unter
Extra Registrierung: Benutze Safe List und klicke auf den Scan Button.
Poste die OTL.txt und die Extras.txt hier in deinen Thread.





Bitte poste mit deiner nächsten Antwort
  • die Logdatei von SystemLook,
  • die beiden Logdateien von OTL.
__________________
Gruß
M-K-D-B



Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 29.12.2012, 17:57   #11
Halolo
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Zitat:
Zitat von M-K-D-B Beitrag anzeigen
Servus,



ja sieh dir das an:

Es sieht so aus, als ob der Trojaner eine Windows Systemdatei bereits verändert hatte.

ComboFix hat sie aber bereinigt.
Richtig, ist mir auch aufgefallen.

Was mir auch aufgefallen ist: ich habe jetzt in meinem D:\ einen Ordner mit dem Namen "$RECYCLE.BIN", der jedoch schon seit 27.07.2011 besteht (könnte sogar dem Datum sein, an dem ich die Platte eingebaut habe).

Selbiges bei C:\ , dies hat jedoch das aktuelle Datum (29.12.2012, 16:44 Uhr)

Gibt es hier einen Zusammenhang?


Auch jetzt - anbei die verlangten Logs.
Angehängte Dateien
Dateityp: rar Systemlook.rar (23,9 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: txt OTL.Txt (69,5 KB, 106x aufgerufen)
Dateityp: txt Extras.Txt (67,5 KB, 136x aufgerufen)

Alt 29.12.2012, 19:04   #12
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Servus,



Aus deiner Logdatei:
Zitat:
O1 - Hosts: 127.0.0.1 3dns-3.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 3dns-2.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 activate.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 activate.adobe.com:443
O1 - Hosts: 127.0.0.1 activate-sea.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 activate-sjc0.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 activate.wip3.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 192.150.18.108
O1 - Hosts: 127.0.0.1 adobeereg.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 adobe-dns.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 adobe-dns-2.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 adobe-dns-3.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 ereg.wip3.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 ereg.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 practivate.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 wip3.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 wwis-dubc1-vip60.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 activate.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 activate.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 practivate.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 adobeereg.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 www.adobeereg.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 adobe-dns.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 adobe-dns-2.adobe.com
O1 - Hosts: 127.0.0.1 wip3.adobe.com
Mit Hilfe dieser Einträge kann dein Computer Seiten von Adobe nicht erreichen. Es gibt keinen vernüftigen Grund, diese Seiten zu blockieren.
Diese Einträge in der Hosts Datei deuten auf illegale Software hin.

Wir unterstützen die Verwendung von geklauter Software nicht. Somit beschränkt sich der Support auf
Anleitung zum Neu aufsetzten.

Damit ist das Thema beendet.
__________________
Gruß
M-K-D-B



Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 29.12.2012, 19:41   #13
Halolo
 
Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Standard

Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup



Hallo Matthias,

die Einträge enstammen wohl der 'Testverwendung' meines Bruders - inzwischen ist (berufsbedingt) die Originalware vorhanden und die Einträge können gelöscht werden.


Einige Programme sind ja nun drübergelaufen und es wurde ja durchaus was gefixt. Dennoch akzeptiere ich die Entscheidung voll und ganz und stehe hinter eurem Grundsatz. Noch einmal viele Dank und eigentlich 'Entschuldigung' für deine geopferte Zeit.


Viele Grüße
Tobias

Antwort

Themen zu Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup
.exe, avira, beeinträchtigt, beste, besten, direkt, funde, herunterladen, hänge, inter, interne, internet, jegliche, kleinere, monate, report, schei, sicherheitshalber, spiel, stunde, system, tr/crypt.ulpm.gen, troja, trojaner-board, würde



Ähnliche Themen: Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup


  1. Nach Photo Transfer mit "MPE" nach"D", auf "C" ca. 5GB verloren? Rest: 5,6GB auf "C"!
    Alles rund um Windows - 17.04.2016 (21)
  2. Avira meldet einen Fund "TR/Crypt.ZPACK.Gen2 [trojan]"
    Log-Analyse und Auswertung - 21.11.2015 (9)
  3. Diverse Malware ("CoolSaleCoupon", "ddownlloaditkeep", "omiga-plus", "SaveSense", "SaleItCoupon"); lahmer PC & viel Werbung!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2015 (16)
  4. Windows 7 Webseiten werden auf Werbung umgeleitet. Avira fund "adware/multiPlug.Gen2" und 2 TR/Crypt.ZPACK.gen2
    Log-Analyse und Auswertung - 16.12.2014 (16)
  5. Win7 nach AntiVir Funden "TR/Crypt.zpack.Gen7" und "Adspy.Gen2" stark verlangsamt
    Log-Analyse und Auswertung - 13.04.2014 (28)
  6. Windows 8: "TR/Crypt.XPACK.Gen2" / "ADWARE/Amonetize.U.3"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.09.2013 (9)
  7. Avira Fund: TR/Crypt.ULPM.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.07.2013 (3)
  8. Nach Download von Tuneup Utilities durch ein Begleitprogramm "fakems" Fund
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.12.2012 (1)
  9. Brief von Telekom / "Sicherheitswarnung zu Ihrem Internetzugang" / "TR/Crypt.ULPM.Gen"
    Log-Analyse und Auswertung - 25.10.2012 (37)
  10. Avira Fund "js/obfuscated.cf" und gleich darauf ""TR/SPY.KeyLogger.301" fund auf vista
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.02.2012 (19)
  11. Avira Fund EXP/CVE-2011-3544 & TR/Crypt.ULPM.Gen
    Log-Analyse und Auswertung - 24.02.2012 (22)
  12. PC nach Befall durch "TR/Crypt.XPACK.Gen" und "TR/Crypt.ZPACK.Gen2" extrem langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.11.2011 (7)
  13. "CorruptBootConfigData" Nach Virusbefall ("TR/Crypt.XPack.Gen")
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.10.2011 (1)
  14. Avira AntiVir hat folgenden Fund: "TR/Crypt.XPACK.Gen2"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.03.2011 (0)
  15. Avira meldet "R/Crypt.XPACK.Gen2" und "BDS/Bredolab.foh"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.08.2010 (43)
  16. Trojaner "Backdoor.Bifrose" ,Fund durch "Spyware Doctor"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.01.2010 (9)
  17. wie werde ich den "TR/Crypt.ULPM.Gen" wieder los?
    Log-Analyse und Auswertung - 16.05.2008 (24)

Zum Thema Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup - Hallo liebes Trojaner-Board, ich wollte mir vor etwa einer Stunde ein älteres Spiel aus dem Internet herunterladen, jedoch warnte mich Avira direkt vor der .Exe mit einem " TR/Crypt.ULPM.Gen " - Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup...
Archiv
Du betrachtest: Nach "TR/Crypt.ULPM.Gen"-Fund: sicherheitshalber Checkup auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.