Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: G Data schlägt urplötzlich Alarm

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 25.03.2012, 17:24   #1
sachim
 
G Data schlägt urplötzlich Alarm - Standard

G Data schlägt urplötzlich Alarm



Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe vor paar Tagen mein Netbook frisch aufgesetzt. Das hat richtig lange gedauert. Danach alles wieder schön installiert, G Data usw.
Und heute hab ich auf google nach Sachen gesucht und plötzlich kommen andauernd Virenwarnungen von G Data dass irgendwas geblockt wurde. Zuerst dachte ich mir nichts dabei aber da diese Virenwarnungen immer wieder kamen selbst wenn ich auf harmlosen Seiten wie google war habe ich dann mal genauer nachgesehen was da im Protokoll stand bei G Data und da standen dann irgendwelche URLs die ich nicht kenne und auf denen ich auch nicht war.

Zitat:
Web-Inhalte
Geprüft: 17369 (3 infiziert)
Zuletzt geprüft: at02.alenty.com
Letzte Infektion: oassedsafe.com
Infiziert mit: Trojan.Generic.KDV.578819 (Engine A)
Zitat:
Virenprüfung von Web-Inhalten

Adresse: oyrm.org.in
Virus: JS:Trojan.JS.Agent.BB (Engine A), JS: Downloader-BKH [Trj] (Engine B)
Status: Der Zugriff wurde verweigert.

Ich blick da überhaupt nicht durch. Wie kann ich mir was einfangen von URLs auf denen ich nicht war?

Jedenfalls hab ich jetzt mal Malwarebytes im abgesicherten Modus drüber laufen lassen und das findet 6 Treffer!

Zitat:
Scan type: Full scan
Scan options enabled: Memory | Startup | Registry | File System | Heuristics/Extra | Heuristics/Shuriken | PUP | PUM
Scan options disabled: P2P
Objects scanned: 284526
Time elapsed: 1 hour(s), 23 minute(s), 28 second(s)

Memory Processes Detected: 0
(No malicious items detected)

Memory Modules Detected: 0
(No malicious items detected)

Registry Keys Detected: 2
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\prh (Trojan.Banker) -> Quarantined and deleted successfully.
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\tst (Trojan.Banker) -> Quarantined and deleted successfully.

Registry Values Detected: 0
(No malicious items detected)

Registry Data Items Detected: 1
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Userinit (Hijack.UserInit) -> Bad: (C:\WINDOWS\system32\userinit.exe,c:\programme\g data\internetsecurity\avkkid\avkcks.exeC:\WINDOWS\system32\appconf32.exe,) Good: (userinit.exe) -> Quarantined and repaired successfully.

Folders Detected: 1
C:\WINDOWS\system32\xmldm (Stolen.Data) -> Quarantined and deleted successfully.

Files Detected: 2
C:\WINDOWS\system32\appconf32.exe (Trojan.Banker) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\srvblck2.tmp (Malware.Trace) -> Quarantined and deleted successfully.


Ich fass es nicht. Ist G Data der letzte Mist oder wie kann das sein?
Und woher weiß ich wie lange ich diese Viren schon habe? Da ich mein System ja frisch mit ner Recovery gemacht hatte dürften sich doch auf C eigentlich keine Viren gehalten haben oder?

Muss ich jetzt wieder ne Recovery machen?
Und was ist mit D:? Bei der Recovery wird scheinbar nur C: überspielt.
Auf D: sind die Recovery Dateien. Macht das was?
Und kann mir jemand sagen ob ich Dateien die auf C sind sichern darf oder sind die alle verseucht?
Ich verstehe das echt nicht. Sowas hatte ich noch nie.

Ich hoffe ihr könnt mir paar einfache Tips geben denn ich kenn mich mit Computern nicht sonderlich aus.

Würde es reichen wenn ich ne Recovery mache und dann die Boot CD von G Data laufen lasse? Das einzige Problem dabei ist aber dass die Boot CD ja total veraltet ist und ich weiß nicht ob die überhaupt neue Viren finden würde. Man kann dann zwar im Menü auf update klicken aber das funktioniert nicht. Da heißt es dann immer nur keine Verbindung möglich. Dasselbe Probleme hatte ich schon vor Tagen als ich alles frisch gemacht hatte.

Alt 25.03.2012, 18:35   #2
markusg
/// Malware-holic
 
G Data schlägt urplötzlich Alarm - Standard

G Data schlägt urplötzlich Alarm



jo, das teil kannst du gleich noch mal neu aufsetzen.
mit der recovery.
und dann das gerät vernünftig absichern:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html
sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
Run updateChecker
when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
Windows 7 Systemabbild erstellen (Backup)
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser
__________________

__________________

Alt 25.03.2012, 19:05   #3
sachim
 
G Data schlägt urplötzlich Alarm - Standard

G Data schlägt urplötzlich Alarm



Hallo! Vielen Dank für die Hilfe.

Das ist ja mal eine Liste.
Hoffentlich bekomm ich das alles hin. Da muss ich mir auf jeden Fall ordentlich Zeit nehmen.

Ich würde als Browser gern bei Firefox bleiben wenn das nichts macht da ich FF schon lange nutze und mich daran gewöhnt habe. Mit Chrome kenne ich mich überhaupt nicht aus und da hätte ich auch Bedenken, dass man da womöglich von Google ausspioniert wird. Surfverhalten usw.

Ich nutze auch verschiedene Konten auf dem Netbook. 1 Admin und dann verschiedene Gästekonten. Ich weiß nicht ob das irgendwie wichtig ist im Bezug auf Sandbox.


Was ich jetzt wissen müsste ist folgendes:

A) Angenommen jemand lädt von einem Gastkonto aus infizierte Dateien herunter ist das dann weniger gefährlich? Könnte man dann immer noch vom Admin-Konto aus sicher Bankgeschäfte machen?

1)Das Netbook ist von Medion und wenn ich dort die Recovery mache wird wie gesagt immer nur C gelöscht. Ist das ein Problem, dass D nicht gelöscht wird?
Auf D habe ich auch einige runtergeladene Dateien aber da wurde auch nichts gefunden.

2)Kann ich bevor ich eine Recovery mache Textdateien die auf dem Desktop sind sichern oder sind sie verseucht? Ich hatte da nämlich Änderungen an Dateien vorgenommen und seitdem kein Backup gemacht daher wäre es schon sehr wichtig wenn ich die retten könnte.

3)Und sollte ich das Programm von Emsisoft jetzt schon runterladen auf nen Stick und dann nach der Recovery direkt raufmachen bevor ich erstmals die Verbindung zum Internet herstelle? Ansonsten müsste ich ja erstmal ohne Virenprogramm online gehen um das Virenprogramm runterzuladen wäre das eine Gefahr?
4)Und hat dieses Programm ebenfalls die Möglichkeit eine Boot CD zu erstellen, um den Rechner auf Viren zu testen die vor der Installation des eigentlichen Virenprogramms schon drauf sind? Bei G Data gibt es diese Möglichkeit und ich habe das auch immer genutzt aber ob das viel bringt weiß ich nicht.
5)Kann man das Programm nur auf 1 Rechner nutzen oder wie ist das?
Hat man damit dann alles was man braucht an Viren- und Malwaresoftware?
__________________

Antwort

Themen zu G Data schlägt urplötzlich Alarm
boot, computer, computern, detected, file, folge, geblockt, google, infiziert, internet, keine viren, malwarebytes, microsoft, neue, probleme, programme, registry, scan, security, seite, seiten, software, system, system32, update, verbindung, windows, xmldm



Ähnliche Themen: G Data schlägt urplötzlich Alarm


  1. FRST schlägt Alarm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.10.2015 (10)
  2. Anti-vir schlägt Alarm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.11.2014 (9)
  3. Adware Agent/AgentCV -> Avira schlägt Alarm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.09.2014 (7)
  4. Emsisoft schlägt bei FSS Alarm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.07.2014 (13)
  5. Mein Antiviren Programm schlägt ALARM!
    Log-Analyse und Auswertung - 04.01.2014 (9)
  6. Win 7 - Win Defender schlägt Alarm wegen Web Cake 3.0
    Log-Analyse und Auswertung - 16.08.2013 (11)
  7. Avast schlägt ständig alarm bei Internetmanager!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.05.2013 (1)
  8. Antivir Web Guard schlägt dauernd Alarm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.11.2012 (1)
  9. BOO/Alureon.A AntiVir schlägt Alarm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.11.2010 (2)
  10. Möglicher Virus? Total Security schlägt Alarm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.03.2010 (6)
  11. Antivir schlägt Alarm!: TR/Crypt.XPACK.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2009 (7)
  12. Hilfe avast schlägt alarm
    Mülltonne - 16.11.2008 (0)
  13. Antivir schlägt alarm TR/Crypt.XPACK.Gen
    Mülltonne - 12.11.2008 (0)
  14. AV findet TR/tinytest.dld.3 und Hijackthis schlägt Alarm
    Log-Analyse und Auswertung - 26.07.2005 (1)
  15. Antivir schlägt ständig ALARM
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.05.2005 (3)
  16. automatische auswertung schlägt alarm
    Log-Analyse und Auswertung - 05.03.2005 (2)
  17. KAV schlägt bei Yaw EXE Alarm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.02.2003 (4)

Zum Thema G Data schlägt urplötzlich Alarm - Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe vor paar Tagen mein Netbook frisch aufgesetzt. Das hat richtig lange gedauert. Danach alles wieder schön installiert, G Data usw. Und heute hab - G Data schlägt urplötzlich Alarm...
Archiv
Du betrachtest: G Data schlägt urplötzlich Alarm auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.