Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 23.03.2012, 12:13   #1
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



HAllo,

der DVU-Virus scheint ja gerade "in Mode" zu sein, auch ich habe den Fehler begangen, ihn zuschlagen lassen zu können. Ich habe auch schon den Rat von markusg beherzigt, die OTLPENet.exe mit ISo Burner auf CD zu brennen. Das Dumme ist nur, daß der Laptop DELL Latitude E5410 nicht von alleine die CD bootet und ich nicht ins BIOS komme, habe alle Tastenkombinationen von
hxxp://forum.chip.de/redirect-to/?redirect=http%3A%2F%2Fwww.bios-info.de%2F4p92x846%2Finway.htm

ausprobiert, alles geht nicht, er startet immer durch bis zur Windows-Seite, wo ich zwar den Abgesicherten Modus auswählen kann, aber alle Möglichkeiten dort führen nur zum Windows-Start und dann zum bekannten weißen Bildschirm (Please wait...).

Habe die Tasten von Beginn an gehalten, manche Kombis danach auch per immer wiederheholtem Drücken.

Habe auch schon im Netz nach der Lösung gesucht, aber nichts gefunden außer der obigen, sehr ausführlichen Seite. Wißt Ihr mehr ?

Ein evtl. Paßwort erscheint mir momentan nicht das Problem zu sein, da ich gar nicht erst zu einem Punkt komme, wo ich es eingeben müßte.

Ich glaube nicht, daß "die DVU" (also der Virus) das BIOS versperren kann. (?) Wo liegt der Knackpunkt ?

Wenn ich im BIOS bin, kann ich später natürlich einen Log posten (Den werde ich dann wohl schon finden)

Schon mal grossen Dank an den/die Helfer...

Alt 23.03.2012, 16:39   #2
markusg
/// Malware-holic
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



hi,
wie siehts aus wenn du f12 drückst, normalerweise öffnet das das boot menü, und dort das dvd laufwerk wählst.
f12 gleich ein paar mal bei pc start drücken.
__________________

__________________

Alt 24.03.2012, 16:52   #3
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



Vielen Dank, ich dachte ich hätte F12 schon probiert, war aber wohl nicht so. Ja, also es klappt tatsächlich. Komme ins BIOS, aber nun gehst doch nicht so recht weiter. Wenn ich nur das CD/DVD-Laufwerk als erstes festlege, (egal ob ich die anderen auch als 2. und 3. zulasse oder nur das Laufwerk wähle), startet Reatogo-X-PE durch, dann geschieht längere Zeit nichts, aber danach fängt auch Windows XP sich an zu öffnen, aber nur kurz und dann kommt eine Fehlermeldung auf blauem Bildschirm:
A problem has been detected and windows has been shut down...
Technical information: ***STOP: 0x0000007B (0xF78DA528, 0xC0000034, 0x00000000, 0x00000000).
Das Seltsame dabei ist, daß ich dachte, auf dem Laptop sei eigentlich Windows 7 aufgespielt. Hmmm, muß mich wohl vertan haben ? Das Pikante an der Sache ist ja, ich habe das Ding nur ausgeliehen...*hüstel*

Frage.: Hätte ich im "BIOS" etwas anderes machen sollen ? Dieses BIOS sieht ganz anders aus als ich es von früher her kenne. Soll ich auch was mit UEFI auswählen, ohne Legacy ? Traue mich nicht so recht.

Zuerst hatte ich nur "Boot Sequence" im oberen Teil bearbeitet, aber im unteren Teil gibts noch Boot List Option, wo "von Haus aus" Legacy ausgewählt ist, ich aber auch UEFI anklicken kann, dann ist der obere Teil "Boot Sequence" leer, aber rechts öffnet sich entweder Add Boot Option oder Delete Boot Option, wenn ich das erste anklicke, kann ich nichts weiter anklicken / auswählen, sondern müßte etwas ausfüllen in einer Zeile, die Boot Option Name heißt, darunter steht in File System List schon etwas, darunter ist File Name frei. Das erscheint mir schwieriger als früher das BIOS. Was tun ?

Vielen Dank, ich dachte ich hätte F12 schon probiert, war aber wohl nicht so. Ja, also es klappt tatsächlich. Komme ins BIOS, aber nun gehst doch nicht so recht weiter. Wenn ich nur das CD/DVD-Laufwerk als erstes festlege, (egal ob ich die anderen auch als 2. und 3. zulasse oder nur das Laufwerk wähle), startet Reatogo-X-PE durch, dann geschieht längere Zeit nichts, aber danach fängt auch Windows XP sich an zu öffnen, aber nur kurz und dann kommt eine Fehlermeldung auf blauem Bildschirm:
A problem has been detected and windows has been shut down...
Technical information: ***STOP: 0x0000007B (0xF78DA528, 0xC0000034, 0x00000000, 0x00000000).
Das Seltsame dabei ist, daß ich dachte, auf dem Laptop sei eigentlich Windows 7 aufgespielt. Hmmm, muß mich wohl vertan haben ? Das Pikante an der Sache ist ja, ich habe das Ding nur ausgeliehen...*hüstel*

Frage.: Hätte ich im "BIOS" etwas anderes machen sollen ? Dieses BIOS sieht ganz anders aus als ich es von früher her kenne. Soll ich auch was mit UEFI auswählen, ohne Legacy ? Traue mich nicht so recht.

Zuerst hatte ich nur "Boot Sequence" im oberen Teil bearbeitet, aber im unteren Teil gibts noch Boot List Option, wo "von Haus aus" Legacy ausgewählt ist, ich aber auch UEFI anklicken kann, dann ist der obere Teil "Boot Sequence" leer, aber rechts öffnet sich entweder Add Boot Option oder Delete Boot Option, wenn ich das erste anklicke, kann ich nichts weiter anklicken / auswählen, sondern müßte etwas ausfüllen in einer Zeile, die Boot Option Name heißt, darunter steht in File System List schon etwas, darunter ist File Name frei. Das erscheint mir schwieriger als früher das BIOS. Was tun ?
__________________

Alt 24.03.2012, 17:16   #4
markusg
/// Malware-holic
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



immer mit der ruhe :-)
öffne noch mal das bios, dort schaue, ob der ide oder ahci mode gewählt ist, wähle das gegenteilige.
dann noch mal otl starten.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 24.03.2012, 18:10   #5
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



ok, mach ich gleich, obwohl ich mich nicht an ide oder ahci erinnern kann, mal sehen...

aber kann es was damit zu tun haben, daß das Zweit-Laptop, auf dem ich die OTL-CD brenne, Windows XP hat und nicht Windows 7 wie der befallene Laptop tatsächlich hat (steht ja sichtbar drauf, ähem) ?

Hi, danke schonmal für Deine Antworten.

Ja also DIE oder AHCI sehe ich nirgends, da ist nur das, was ich eben beschrieb. Auch bei allen anderen Menüpunkten (ich bin ja in Boot Sequence rein) gibt’s da nichts.

Genaue Beschreibung: Ganz am Anfang, nach F12, noch auf schwarzem Hintergrund, gibt’s oben „LEGACY BOOT“, da ist CD/DVD ausgewählt, wenn ich da entere, geht’s nicht, also Fehlermeldung. Wenn ich unten „Other Options“ und dann „BIOS Setup“ wähle, komme ich in das Menü, in dem ich Boot Sequence ausgewählt habe, und dann nur das sehe, was ich im letzten Posting beschrieb. Hier sehe ich auch unter allen anderen Punkten (die meisten bieten mir aber hier nur das Dell Log an) nichts von IDE oder AHCI.

Bei Wiki unter UEFI fand ich, daß das der Nachfolger vom früheren BIOS sei, aber das hast Du wahrscheinlich berücksichtigt ?

Aber kann es was damit zu tun haben, daß das Zweit-Laptop, auf dem ich die OTL-CD brenne, Windows XP hat und nicht Windows 7 wie der befallene Laptop tatsächlich hat (steht ja sichtbar drauf, ähem) ?

Hi,
pardon für die Doppelt-Einträge (jetzt weiß ich auch was Du mit "immer mit der Ruhe" meintest), ich hab hier unabhängig vom Virus immer Schwierigkeiten mit dem langsamen skydsl, fliege da öfter raus und dachte jetzt schon 2-mal, mein Eintrag sei nicht angenommen worden.


Alt 25.03.2012, 19:12   #6
markusg
/// Malware-holic
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



kannst du beim start mal f8 drücken und gucken ob der abgesicherte modus mit eingabeaufforderung funktioniert?
__________________
--> DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett

Alt 26.03.2012, 08:59   #7
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



Hey danke, und bei mir dauerts manchmal bis ich wieder Zeit für die Virus-Jagd habe (auch wenns wichtig ist !), aber das stört Dich ja wohl nicht.

Also mit F8 geschieht nichts anderes wie sonst = Reatogo-Start, dann kurz Win XP und bald "blauer Himmel".

Nebenbei: eben war noch das UEFI eingestellt, da bekam ich mit und dann ohne F8 die Meldung

No bootable devices--strike F1 to retry boot, F2 for setupt utility
Press F5 to run onboard diagnostics.

F1 und F2 haben nicht geholfen und bei F5 ist das Ergebnis eines Testlaufs , daß das System keine Probleme aufweist. Witzig ! Der Virus ist also gut konzipiert.

Hmmm, was tun ??? Ich frage mich warum da nach dem Reatogo-Start kurz Windows XP losgeht, obwohl auf dem Laptop Win 7 drauf ist Muß ich die OTLPENet.exe-CD doch von einem anderen PC mit Windows 7 erstellen, damit der Laptop repariert werden kann ?

Geändert von Fracktotum (26.03.2012 um 09:40 Uhr)

Alt 26.03.2012, 09:38   #8
markusg
/// Malware-holic
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



das ist ein xp live system das ist schoon io so.
währen denn noch daten zu sichern von dem gerät?
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 26.03.2012, 10:18   #9
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



ach so, ok, das xp ist dann wohl nur der Träger für das OTL usw.

Oh, äh, ja also, das mit dem Daten sichern hört sich nicht so gut an ? Also alles formatieren und Win 7 neu aufspielen ?

Ich weiß nicht genau, was alles an Daten drauf ist, weil der Laptop von meiner Freundin ausgeliehen ist, aber wenn vorher kein Schreibprogramm drauf war und eine externe Festplatte existiert, ist wahrscheinlich nicht viel drauf. Na ja, ein paar Filme gespeichert, aber die könnte man wiederbesorgen. Ich hab es ja schon hinbekommen, daß ein Laptop-Tausch akzeptiert wurde, nur möchte sie noch die (wenigen) Lesezeichen wissen, die auf dem Browser eingestellt sind. Hmmm, Zur Not beichte ich es eben, das wird schon kein Kopfabreissen werden (höchstens...?).

Weisst Du, warum es bei diesem DELLaptop nicht geht ?

Alt 26.03.2012, 10:48   #10
markusg
/// Malware-holic
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



ja, weil wir die richtige einstellung im bios nicht finden.
der wächsel auf ide bzw ahci mode sollte das problem lösen.
wir können über ne ubuntu live cd versuchen, die daten zu sichern, musst sie halt mal fragen ob das überhaupt nötig ist.
wenn ja:
Download | Ubuntu
brennen, und dann im probier modus starten, dann solltest du zugriff auf die daten haben
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 26.03.2012, 12:00   #11
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



ja, ok, danke, ich werde die CD schon mal brennen und schauen, ob ich ansatzweise damit klar komme. Wenn ichs schon beichten muss, dann will ich schon eine Lösung in Sichtweite anbieten können.

Und ich werde mal suchen im Netz nach IDE/AHCI und dem DELL Latitude E5410, mal sehen, obs da was gibt. Bin zwar kein PC-Crack, aber das will ich wissen. Anscheinend sind die Geräte alle unterschiedlich.

Ich melde mich und berichte dann von den Schwierigkeiten / Unmöglichkeiten mit der Ubuntu-CD *lach*

Alt 26.03.2012, 12:14   #12
markusg
/// Malware-holic
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



na mit der ubuntu cd sollte es klappen :-)
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 26.03.2012, 15:13   #13
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



Ich wußte, ich durfte sowas nicht schreiben. Jetzt hat mich "die MAtrix" ernst genommen: Der Ubuntu-Download bleibt bei 92 % definitiv stehen. Vielleicht weil skydsl zu langsam ist? Ich versuchs nochmal...

Alt 26.03.2012, 15:15   #14
markusg
/// Malware-holic
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



evtl. alles was sonst noch internet bandbreite braucht ausschalten und nur den download laufen lassen
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 26.03.2012, 15:16   #15
Fracktotum
 
DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - Standard

DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett



Ups was man doch mit Ausprobieren alles lernen kann. Im Downloadfenster kann man rechts oben auf Pause und wieder auf weiter schalten, und es geht weiter...
sorry für Dich ist das wohl uninteressant, weißt es wohl schon.

danke für den Tip, auch wenn ich ohne...

aber hey jetzt wirds kurios: Ich habe, um die Ubuntu-CD einlegen zu können, gestartet, und direkt das CD-LAufwerk geöffnet, und noch bevor die Ubuntu-CD drin war, gehts in das Menü was auch mit F8 kommt.

Also ich könnte jetzt im Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung hochfahren. Soll ich das machen, und die UBuntu-CD vorher rausnehmen ?

Hi,
die Frage mit dem F8 war nicht ganz so blöd wies aussieht, denn als ich oben was von F8 klappt nicht geschrieben habe, gings nach F8 ohne das F8-Menü direkt zur DVU, deswegen war ich überrascht, dass ich jetzt da was auswählen konnte.
Ich hab es mal gemacht mit dem abgesicherten Modus, komme damit aber nur ganz abgesichert eben zur DVU.

Dann also die Ubuntu-CD eingelegt, beim ersten Mal wars als ob sie nicht drin wäre, also auf dem weissen Bildschirm gelandet. Zum Glück hab ichs aus Verzweiflung einfach nochmal gemacht und siehe da, Ubuntu hat gestartet und ich probier gleich mal, was ich da machen kann.

Antwort

Themen zu DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett
abgesicherten, bildschirm, bios, bootet, dumme, dvu-trojaner, fehler, gen, gesuch, gesucht, grosse, komplett, laptop, log, lösung, modus, natürlich, nichts, please, plättet, posten, problem, starte, startet, tan, weiße



Ähnliche Themen: DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett


  1. Dell Studio 1555 Laptop, Schaltet sich unregelmäßig, aber zeitweise häufig einfach aus.
    Netzwerk und Hardware - 01.05.2015 (15)
  2. (windows7) laptop platt machen mit dell cd?
    Alles rund um Windows - 18.11.2014 (9)
  3. Bildschirm bleibt nach dem Starten schwarz - Windows 8, DELL-Laptop
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.09.2014 (13)
  4. Laptop Akku dell lädt nicht
    Netzwerk und Hardware - 06.07.2014 (1)
  5. 2x Laptop komplett verseucht und kein Internet.
    Mülltonne - 14.06.2014 (1)
  6. Win7;Dell Laptop z15;sporadische Tonaussetzer bzw. Krachen!
    Netzwerk und Hardware - 05.06.2014 (0)
  7. Vista Virus komplett absturzt laptop
    Log-Analyse und Auswertung - 28.12.2013 (1)
  8. Win 7 Laptop komplett Neuinstallieren
    Alles rund um Windows - 29.11.2013 (1)
  9. downgrade von einen windows 8 betriebssystem auf windows 7 laptop dell inspiron 15 3521
    Alles rund um Windows - 18.11.2013 (8)
  10. Laptop Dell 1737
    Netzwerk und Hardware - 01.11.2013 (2)
  11. AKM Trojaner 100€; Laptop komplett gesperrt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.11.2012 (2)
  12. Laptop komplett gesperrt vom Bundesministerium!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.07.2012 (3)
  13. Dell Laptop hat nicht mehr gebootet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.02.2012 (19)
  14. Manche Internetseiten werden geblockt z.B focus.de, stern.de, dell.de , dell.com
    Log-Analyse und Auswertung - 28.12.2009 (1)
  15. externe tastatur mit ps2/usb adapter an dell laptop geht nicht
    Netzwerk und Hardware - 10.11.2008 (1)
  16. Alternative Lüftersoftware für DELL Laptop gesucht
    Mülltonne - 25.07.2005 (2)
  17. Trojaner plättet Festplatte ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.12.2004 (3)

Zum Thema DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett - HAllo, der DVU-Virus scheint ja gerade "in Mode" zu sein, auch ich habe den Fehler begangen, ihn zuschlagen lassen zu können. Ich habe auch schon den Rat von markusg beherzigt, - DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett...
Archiv
Du betrachtest: DVU-Trojaner plättet DELL Laptop komplett auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.