Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: mögliche Recovery CD Infizierung möglich?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 19.12.2011, 22:44   #1
bornewst
 
mögliche Recovery CD Infizierung möglich? - Pfeil

mögliche Recovery CD Infizierung möglich?



Hallo, Ich hoffe, das ich hir im richtigen Forum bin.

Zunächst erstmal eine Frage, Ist es möglich das sich ein Trojaner auf eine schon beschriebene CD -+ R oder ähnliches draufschreibt und somit auf zb. einer Recovery CD festsetzt?

bemerkung; bin komplett neu bei euch, und auch das Thema Trojaner etc. ist komplettes neuland für mich, also schonmal im vorraus danke für eure Hilfe und sorry fals ich doch das falsche forum erwischt haben sollte oder ich einfach diese frage zum 100 sten mal stelle

Alt 20.12.2011, 13:22   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
mögliche Recovery CD Infizierung möglich? - Standard

mögliche Recovery CD Infizierung möglich?



Zitat:
Ist es möglich das sich ein Trojaner auf eine schon beschriebene CD -+ R oder ähnliches draufschreibt und somit auf zb. einer Recovery CD festsetzt?
Nein, nachträglich nicht mehr. Eine CD ist ein read-only Medium.
Wenn da ein Schädling drauf ist dann muss der schon beim Brennen draufgekommen sein. Und man müsste klären ob es tatsächlich ein Schädling ist oder der Virenscanner einen Fehlalarm hat.
__________________

__________________

Alt 20.12.2011, 16:04   #3
bornewst
 
mögliche Recovery CD Infizierung möglich? - Icon35

mögliche Recovery CD Infizierung möglich?



ok, danke für die Info,

(mein vorgehen, problem eingrenzen)

Ist es möglich das sich ein Schadprogramm auf der Recovery Partion der Festplatte einnistet und somit sich bei einem Recovery versuch wieder mit herstellt

(problembeschreibung) mein Notebook von LG welches ich im Vorraus mit Avast free und Zone Alarm ausgerüstet habe, soll sich nach angaben meines Freundes, welchem ich dieses Notebook ausgelihen habe mit einem Schadprogramm Infiziert haben ((werde das Notebook in den nächsten tagen wieder bekommen und checken))

das angebliche Schadprogramm soll selbst nach einem recovery versuch noch sein Unwerk treiben daher meine vorabfragen um dann möglichs snell zum ziel zu kommen

Brauche ich irgendwelche programme? wenn ja welche und woher
muss ich schutzmaßnahmen meines Homenetzwerkes 3PC + Server veranlassen?

danke schon mal im vorraus mfg Stefan
__________________

Alt 20.12.2011, 20:28   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
mögliche Recovery CD Infizierung möglich? - Standard

mögliche Recovery CD Infizierung möglich?



Zitat:
Ist es möglich das sich ein Schadprogramm auf der Recovery Partion der Festplatte einnistet und somit sich bei einem Recovery versuch wieder mit herstellt
Ist mir noch nicht untergekommen.
Wahrscheinlicher ist es, dass die Redover-Routine den MBR nicht neu schreibt. Der MBR enthält den Bootloader und die Partitionstabelle, es gibt aber auch Schädlinge die sich darin verewigen und aktiv werden noch bevor Windows startet.
Deswegen: richtig gründliches Plattmachen überschreibt auch den MBR d.h. alle Partitionen auf dieser Platte sind dann weg und müssen neu erstellt werden

Zitat:
und Zone Alarm ausgerüstet habe
Von sowas wie ZoneAlarm solltest du unbedingt die Finger lassen. Das ist kontraproduktives Geraffel. Nimmt die wesentlich sinnvollere Windows-Firewall.

Zitat:
Brauche ich irgendwelche programme? wenn ja welche und woher
muss ich schutzmaßnahmen meines Homenetzwerkes 3PC + Server veranlassen?
Programm für was genau? Absicherung des PC oder für eine Neuinstallation von Windows?

Halte Dich am besten grob an diese Regeln:
  1. Sei misstrauisch im Internet und v.a. bei unbekannten E-Mails, sei vorsichtig bei der Herausgabe persönlicher Daten!!
  2. Halte Windows und alle verwendeten Programme immer aktuell - unterstützen kann dich dabei Secunia PSI
  3. Führe regelmäßig Backups auf externe Medien durch
  4. Arbeite mit eingeschränkten Rechten
  5. Nutze sichere Programme wie zB Opera oder Firefox zum Surfen statt den IE, zum Mailen Thunderbird statt Outlook Express - E-Mails nur als reinen text anzeigen lassen
  6. automatische Wiedergabe von allen Laufwerken komplett deaktivieren, denn das ist ein unnötiges Sicherheitsrisiko
  7. Bei der Installation von Software möglichst darauf achten, dass die Setups aus offiziellen Quellen stammen und du bei der Installation nach Möglichkeit die benutzerdefinierte Methode wählst - dann hast du die Möglichkeit etwaigen Schrott (wie Toolbars oder sowas wie RegistryBooster) abzuwählen, welcher sonst einfach mitinstalliert wird.
  8. Bösartige bzw. ungewollte Sites von vornherein blockieren lassen mit Hilfe der MVPS Hosts File => Blocking Unwanted Parasites with a Hosts File

Alles noch genauer erklärt steht hier => Kompromittierung unvermeidbar?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu mögliche Recovery CD Infizierung möglich?
einfach, erwischt, falsche, forum, frage, hoffe, infizierung, komplett, mögliche, neu, recovery, recovery cd, schonmal, setzt, stelle, thema, troja, trojaner, ähnliches



Ähnliche Themen: mögliche Recovery CD Infizierung möglich?


  1. Gebrauchtes Notebook, mögliche Infizierung mit Viren?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.03.2015 (10)
  2. Mögliche Folgen von Neugier
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 31.01.2014 (3)
  3. mögliche Infektion
    Netzwerk und Hardware - 18.08.2013 (1)
  4. webseite mit trojaner - nach 10 sek. internet gekappt, infizierung möglich?
    Log-Analyse und Auswertung - 15.01.2013 (9)
  5. Mögliche Infizierung durch USB-Stick?
    Log-Analyse und Auswertung - 17.12.2012 (3)
  6. Win XP Neuinstallation mit Recovery-CD nicht möglich
    Alles rund um Windows - 23.07.2012 (10)
  7. mögliche virusinfektion?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2012 (17)
  8. Laptop abgestürzt-recovery nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.11.2011 (2)
  9. Bundespolizei Trojaner - "Erste Rep erfolgt", Recovery möglich ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.09.2011 (1)
  10. Infizierung durch bloßes herunterladen möglich?
    Log-Analyse und Auswertung - 02.07.2011 (20)
  11. Cleanes System nach Infizierung - Recovery (Partition) oder Neuinstallation?
    Diskussionsforum - 19.06.2010 (1)
  12. Mögliche Infektion ?
    Log-Analyse und Auswertung - 31.03.2010 (1)
  13. Infizierter USB Stick (TR\Dropper.Gen) - mögliche Infizierung trotz aktivem Guard?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.08.2009 (9)
  14. Gmer Log: Mögliche Rootkits
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2009 (0)
  15. Mögliche infection
    Mülltonne - 26.11.2008 (0)
  16. Mögliche Backdoor.Win32.Ciadoor.13 Infizierung
    Log-Analyse und Auswertung - 19.09.2006 (7)
  17. Alles mögliche...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.07.2004 (6)

Zum Thema mögliche Recovery CD Infizierung möglich? - Hallo, Ich hoffe, das ich hir im richtigen Forum bin. Zunächst erstmal eine Frage, Ist es möglich das sich ein Trojaner auf eine schon beschriebene CD -+ R oder ähnliches - mögliche Recovery CD Infizierung möglich?...
Archiv
Du betrachtest: mögliche Recovery CD Infizierung möglich? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.