Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 25.10.2011, 10:14   #1
harald0815
 
Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen - Standard

Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen



Hallo,

Sonntag Nacht war es soweit, einfach nur im Internet gesurft, nicht mal auf dubiose Webseiten, plötzlich stürzt der FF ab. Anschließend die typischen Fehlermeldungen und die ausgeblendeten Dateien. Lan-Kabel gezogen. Kurze google Befragung bestätigte den Verdacht. Scareware. Avira machte keinen Mucks!

Erstmal den TDSSKiller.exe von Kaspersky laufen gelassen, jedoch erhärtet sich der Verdacht in Verbindung mit Rootkit nicht. Mittels Malewarebytes und den Tools von Grinler hab ich das Teil schließlich entfernt und die Dateien wieder sichtbar gemacht und so weiter. Egal, einmal kompromittiert -> Neuinstallation.

Jedoch interessiert mich wie der Virus funktioniert. Zielt er nur darauf ab das der betroffene User dieses Programm kauft bzw. seine Kreditkarten Informationen preisgibt? Ist eine Infektion durch Drive-by-Download möglich? Hat jemand den Virus zufällig oder weiß eine kompromittierte Webseite? Ich würde diesen gerne näher in einer VM untersuchen. Gerne auch Kontakt per PN. Bin mal weiter Daten sichern...

Viele Grüße,
Harald

Alt 25.10.2011, 16:03   #2
Larusso
/// Selecta Jahrusso
 
Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen - Standard

Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen





Zitat:
Zielt er nur darauf ab das der betroffene User dieses Programm kauft bzw. seine Kreditkarten Informationen preisgibt?
Ja
Meistens sind aber Rootkits mit im Gepäck ( muss aber nicht )

Zitat:
Ist eine Infektion durch Drive-by-Download möglich?
Eine von vielen Möglichkeiten.

Zitat:
Hat jemand den Virus zufällig oder weiß eine kompromittierte Webseite?
Dazu dürfen wir keine Infos rausgeben.
__________________

__________________

Alt 25.10.2011, 17:09   #3
harald0815
 
Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen - Standard

Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen



Hallo Larusso,

danke für deine Antwort. Ich hab das System bevor ich es ganz platt gemacht habe nochmal auf Rootkits gescannt. Der MBR war durch GRUB schon verändert. Mir ist aufgfallen sobald die Tools nicht den Windows 7 code finden schlagen sie schon Alarm. Auf jedenfall hat die neue Version von Avira den TDSS Rootkit entdeckt, konnte ihn aber nicht entfernen. TDSSKiller.exe von Kaspersky hat wie gesagt nichts gefunden.

Nach den Rootkit hab ich mit dann mit aswMBR gescannt, das hat auch den TDSS gefunden und bereinigt. Danach bootete Windows gar nicht mehr und konnte sich auch nicht selber reparieren. Also Windows CD rein und per bootrec.exe repariert und den MBR neu geschrieben. Windows lief wieder und kein Rootkit wurde mehr gefunden. Habe dann die Partition gelöscht, formatiert und Windows neu installiert. Hoffe der Dreck ist jetzt wirklich komplett weg. Nun muss ich nur noch wieder mittels grub meinen Bootmanager einrichten


Viele Grüße,
Harald
__________________

Alt 25.10.2011, 21:29   #4
Larusso
/// Selecta Jahrusso
 
Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen - Standard

Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen



Genau das sind die Gründe, warum man mit solch Tools nicht einfach rumspielen soll
__________________
mfg, Daniel

ASAP & UNITE Member
Alliance of Security Analysis Professionals
Unified Network of Instructors and Trusted Eliminators

Lerne, zurück zu schlagen und unterstütze uns!
TB Akademie

Antwort

Themen zu Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen
avira, befragung, data, daten, drive-by-download, einfach, entfernt, fehlermeldungen, gen, google, infektion, internet, karte, kaspersky, kontakt, kreditkarte, kurze, lan-kabel, nachvollziehen, plötzlich, programm, recovery, rootkit, tools, verbindung, virus, webseite, webseiten, zufällig



Ähnliche Themen: Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen


  1. Data Recovery Virus lässt sich nicht entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.07.2012 (7)
  2. Data Recovery - S.M.A.R.T. Check/Repair write fault error
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.07.2012 (5)
  3. Data Recovery, S.M.A.R.T Repair
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.07.2012 (13)
  4. Data Recovery Problem
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.07.2012 (13)
  5. aolupdate.exe / S.M.A.R.T. Data Recovery die Zweite
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.07.2012 (14)
  6. aolupdate.exe / S.M.A.R.T. Data Recovery
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.06.2012 (1)
  7. Scareware Bundespolizei /Data Recovery S.M.A.R.T. Check
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2012 (5)
  8. Data Recovery - Entfernung fehlerhaft?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.03.2012 (1)
  9. Data Recovery-Trojaner?
    Log-Analyse und Auswertung - 18.03.2012 (1)
  10. Data Restore / Trojan.FakeAlert - Schaden behoben? (mit Logfiles)
    Log-Analyse und Auswertung - 15.02.2012 (10)
  11. Data Recovery lässt sich nicht entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.02.2012 (3)
  12. Data Recovery - Bin ich jetzt clean?
    Log-Analyse und Auswertung - 20.12.2011 (22)
  13. Habe ich den ''Data Recovery'' hinter mir ?
    Log-Analyse und Auswertung - 30.11.2011 (22)
  14. data recovery entfernt? OTL.txt und Extras.txt Dateien
    Log-Analyse und Auswertung - 26.09.2011 (9)
  15. Data Recovery entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 10.09.2011 (2)
  16. Windows recovery, FakeALert!gbr- kein Zugriff mehr auf Dateien, teilweise Desktop verschwunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2011 (31)
  17. Festplatte Cluster beschädigt/Windows Xp Recovery/FakeAlert vermutlich TR/Kazy.mekml1
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.05.2011 (1)

Zum Thema Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen - Hallo, Sonntag Nacht war es soweit, einfach nur im Internet gesurft, nicht mal auf dubiose Webseiten, plötzlich stürzt der FF ab. Anschließend die typischen Fehlermeldungen und die ausgeblendeten Dateien. Lan-Kabel - Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen...
Archiv
Du betrachtest: Data Recovery (Trojan.FakeAlert.Gen) nachvollziehen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.