Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Sicheres Onlinebanking?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 10.08.2010, 18:49   #1
b6d
 
Sicheres Onlinebanking? - Pfeil

Sicheres Onlinebanking?



Hi,

Ich wollte mir Onlinebanking zulegen.

Doch in letzter Zeit habe ich vermehrt von neuen Banktrojanern gelesen (ZeuS 3, SpyEye etc.), welche zB. den Browser abstürzen lassen, nachdem man die TAN eingegeben hat, oder ein Textfeld unbemerkbar über das TAN-Eingabefeld legen oder einfach keyloggen/formgrabben. Ziemlich fies...

Was kann man also unternehmen um sicher Onlinebanking zu betreiben?

Meine Idee: Eine VM installieren, welche man ausschließlich zu diesem Zweck nutzt (und mittels Rückgängigdatenträger oder Snapshots keine weiteren Systemveränderungen zulässt.) Zusätzlich evtl. noch Keyscrambler installieren.

Was haltet ihr davon?

Alt 10.08.2010, 19:22   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



naja, erst mal solltest du dir überlegen, ist mein system wirklich abgesichert?
welches windows setzt du denn ein?
zur absicherung gehören auch updates, aktuelles windows, aktuelle programme.

dann muss man ja nicht pin /tan verfahren nutzen. man kann auch mit chipcard online banking betreiben, was zwar etwas kostet (hardware) aber sicherer ist als pin/tan.
folgende verfahren stehen zur verfügung:
kombination aus FINTS/HBCI
FINTS als einzellösung
HBCI als einzellösung.
verfahren habe ich nach sicherheit sortiert. da solltest du dich von deiner bank beraten lassen.
du könntest natürlich auch über ne linux cd, ubuntu z.b., online banking betreiben.
aber wie gesagt, wenn man win richtig "pflegt" und absichert ist das eigendlich auch sehr gut möglich sicher online banking zu machen
__________________


Alt 10.08.2010, 19:32   #3
b6d
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



Eine Linux-CD wäre also bei TAN-Nutzung am sichersten?
__________________

Alt 10.08.2010, 19:34   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



ist ne möglichkeit, obwohl das verfahren mit der tan schon an sich das unsicherste ist. also sollte man dort ansetzen und aufrüsten.

Alt 10.08.2010, 22:05   #5
nochdigger
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



Moin

eventuell ist das hier interessant für dich
Bankix

MFG

__________________
Kein Support per PN - Bitte im Forum posten.

Alt 27.08.2012, 09:50   #6
KingOlli66
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



Da ich mich auch mit der Frage "Sicheres Onlinebanking?" beschäftige, grab ich diesen Thread noch mal aus.

Habe bisher Online-Banking über den Browser mit mTan-Verfahren betrieben. Da aber in jüngster Vergangenheit mal mein Email-Passwort geknackt wurde (ich vermute BruteForce - s. http://www.trojaner-board.de/121089-...achstelle.html), mache ich mir doch noch mal ein bisschen mehr Gedanken um die PC-Sicherheit.

Hier im Forum wird, wenn ich das richtig verstanden hab, immer StarMoney + Chipkarte fürs Online-Banking empfohlen.

Ich bin da leider noch nicht ganz schlau draus geworden, ob das bei meiner Bank auch funktioniert. Bin bei ner großen gelben Bank, die auch ne Menge Briefe und Pakete verschickt ... Die bieten das chipTAN-Verfahren an. Ist das jetzt das gleiche wie die von euch empfohlene Variante oder ist das wieder ne andere Kiste? (chipTAN kenne ich generell - benutzen Bekannte).

Gibt es irgendwo so ne Art FAQ, wo sich solche generellen Sachen klären lassen? Klar, ich will jetzt nicht ne Anleitung für StarMoney, denke, das werd ich schon hinkriegen, wenn ichs mir zugelegt hab.

Alt 27.08.2012, 13:06   #7
markusg
/// Malware-holic
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



hi,
für dich wäre hbci banking geeignet.
nicht mit tan generator, sondern mit einem eingabegerät, wo du deine karte einführst, und das du dann über ne banking software wie starmoney nutzen kannst.
keylogger hätten dann zb keine chance, da du viele eingaben am cardreader vor nimmst.
starmoney ist dabei nur eine von mehreren möglichen programmen.
deine bank sollte dieses verfahren (hbci banking)
anbieten, aber dass sollte dir dein berater dort sagen können.
das ist im moment das sicherste verfahren was man nutzen kann.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 27.08.2012, 19:02   #8
KingOlli66
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



Ok - vielen Dank schon mal für die Info. Dann werd ich mich da mal versuchen, drüber schlau zu machen und muss tatsächlich ggf. mal gucken, wen man bei der Postbank denn da fragen könnte (bestimmt nicht die Leute am Schalter ;-)

Falls du zufällig noch Internet-Literatur zu dem Thema parat hast, kannst du mir ja gerne noch mal nen Link hier reinstellen. Was Chipkartenleser und Banking-Software angeht, bin totaler Neuling. Das Stichwort "HBCI" werd ich dann in den nächsten Tagen auch mal im Netz suchen.


Alt 27.08.2012, 19:28   #9
markusg
/// Malware-holic
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



hi
normalerweise sollten die leute am schalter dir weiter helfen können, oder mal die service hotline anrufen.
hier mal was über die verfahren:
netplanet - Sicherheit im Internet - Sicherheit im Online-Banking
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 27.08.2012, 22:16   #10
Sawell
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



Ich würde dir da Kaspersky Internet Security empfehlen. Da gibt es einen "Sicheren Browser" und eine Tastatur die auf dem Bildschirm erscheint.
30 Tage Test-Version >> www.computerbild.de/download/Kaspersky-Internet-Security-2012-1051597.html
1. Jahr 39,90 Euro, weiteres Jahr 29,90 Euro.

Bis jetzt, meiner Erfahrung nach, die performanteste Internet Security.

Gruß, Sawell.

Alt 28.08.2012, 10:50   #11
markusg
/// Malware-holic
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



ist immernoch banking über den browser, und damit unsicherer, da die im browser verfügbaren protokolle normalerweise nicht für onlinebanking gedacht sind.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 28.08.2012, 16:06   #12
KingOlli66
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



Vielen Dank für den Tipp mit Kaspersky!

Ich benutzte allerdings ein anderes Antiviren-Programm, mit dem ich recht zufrieden bin. Ein zweites zu installieren geht ja bekannter Maßen schief. Werde mich daher mal in die Variante mit Kartenleser und ner Banking-Software einlesen.

Auf diesem Wege hab ich auch wieder ne Spielerei mehr, die außerdem auch noch Sinn macht

Ich findes zudem auch eine sehr interessante Materie. Und mit mehr Wissen, soll ja die "brain.exe" angeblich auch besser arbeiten

Edit:
Wie ich grade in einem FAQ meiner Bank gelesen habe, wird Online-Banking mit einer HBCI-Karte nicht angeboten - fällt also für mich leider raus :-/
Frage: Welches Verfahren bietet sich denn dann am ehesten für mich an ?

Geändert von KingOlli66 (28.08.2012 um 16:17 Uhr)

Alt 28.08.2012, 17:28   #13
markusg
/// Malware-holic
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



hi
bist du dir sicher? hatte da was anderes gelesen, evtl. wurde die faq nicht aktualisiert, wie gesagt, frage erst mal deine bank direkt was sie anbieten
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 28.08.2012, 17:58   #14
KingOlli66
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



Das FAQ war angeblich von 2012. Es ist aber online auch irgendwie nicht so ganz ersichtlich. Im Geschäftskundenbereich steht was von StarMoney professional, da ist dann HBCI mit Chipkarte aufgeführt.

Auswählen kann ich als Privatkunde aber nur mTAN, irgendein Verfahren mit nem speziellen USB-Stick und ChipTAN. Ich hab aber grad mal ein Ticket an den Support geschickt, wo ich speziell nach HBCI mit Chipkarte gefragt hab. Werde euch dann hier auf dem laufenden halten.

Alt 28.08.2012, 18:33   #15
markusg
/// Malware-holic
 
Sicheres Onlinebanking? - Standard

Sicheres Onlinebanking?



meinst du bestSign?
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu Sicheres Onlinebanking?
abstürze, abstürzen, browser, ebanking, einfach, installiere, installieren, neue, neuen, nutzt, onlinebanking, sicheres, spyeye, tan, unternehmen, vermehrt, weiteren, ziemlich, zusätzlich, zweck



Ähnliche Themen: Sicheres Onlinebanking?


  1. Sicheres Smartphone: Silent Circle veröffentlicht Blackphone 2
    Nachrichten - 29.09.2015 (0)
  2. Sicheres Backup !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.07.2015 (1)
  3. Datenschutz - sicheres Chatprogramm?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.01.2015 (3)
  4. Sicheres Surfen auf Mobilgeräten
    Nachrichten - 26.02.2014 (0)
  5. Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2013 (1)
  6. Onlinebanking-Trojaner Zeus2 / ZBot obwohl KEIN Onlinebanking genutzt wird
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2013 (4)
  7. Sicheres Entfernen von Trojan.Win32 Generic!BT
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.04.2013 (25)
  8. Sicheres E-Mail Programm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.11.2012 (14)
  9. Sicheres Zugreifen auf externe Datenträger?
    Diskussionsforum - 31.03.2012 (5)
  10. Sicheres Neu Einrichten des PC.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.09.2010 (5)
  11. Sicheres System nach Angriff auf E-Wallet!
    Diskussionsforum - 24.09.2010 (57)
  12. EU-Kommissarin fordert mehr Einsatz für sicheres Internet
    Nachrichten - 14.09.2010 (0)
  13. Kostenlose Erweiterung für sicheres Browsen
    Nachrichten - 26.06.2009 (0)
  14. Kostenloses, sicheres System
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.11.2008 (6)
  15. Sicheres entfernen eines Trojaner win2000
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.03.2008 (5)
  16. Sicheres surfen durch getrennte Hardware?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 17.10.2007 (14)
  17. Wie sicheres Neuaufsetzen?
    Alles rund um Windows - 28.02.2005 (3)

Zum Thema Sicheres Onlinebanking? - Hi, Ich wollte mir Onlinebanking zulegen. Doch in letzter Zeit habe ich vermehrt von neuen Banktrojanern gelesen (ZeuS 3, SpyEye etc.), welche zB. den Browser abstürzen lassen, nachdem man die - Sicheres Onlinebanking?...
Archiv
Du betrachtest: Sicheres Onlinebanking? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.