Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 21.05.2013, 10:10   #1
sfsibisc
 
Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM? - Standard

Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM?



Hallo Leute,

bei Freunden von mir hat sich ein seltsames Virenproblem bei ihren beiden PC's im Haushalt eingenistet. Nachdem (sehr) zahlreiche Versuche sich der Viren mit normalen Mitteln zu entledigen fehlgeschlagen sind (unter anderem der Einbau eines neuen Mainboards und einer neuen Festplatte ... die Installation mit Win 7 Installations-DVD aus dem Laden ergab wieder ein infiziertes System, ohne Internetverbindung, sogar ohne jegliche PCI oder PCI-E Karte ... lediglich das CD-Laufwerk und das Netzteil, sowie USB-Maus und -Tastatur waren noch dran. So sagen sie jedenfalls. WIE IST DAS MÖGLICH?) will ich denen eigentlich nur noch eine Methode an die Hand geben, wie sie ein garantiert sauberes System hinbekommen.

Angenommen ich benutze lediglich den PC mit Mainboard, Netzteil, RAM, eine HDD und ein Kombi-Laufwerk, sowie eine USB-Maus und eine USB-Tastatur ... sonst NICHTS. Kein Internet, keine PCI-Karten, keine anderen USB-Geräte (geschweigedenn USB-Speichermedien), wie bekomme ich das System unter Annahme des worst case (irgendein abstruser BIOS-Boot-Block-Rootkit oder sonstwas) garantiert sauber, bzw. wie kann ich garantiert alles löschen? (Ohne einfach sämtliche Geräte auszutauschen, eine Option die den beiden mittlerweile als die einzig mögliche erscheint.)

Ich schätze mal es wird sowas sein wie: zunächst BIOS samt Boot Block via Bootdisk neu flashen + CMOS löschen, MBR neu beschreiben, Platte vollständig mit Zufallszahlen oder Nullen beschreiben ...

Aber über das genaue Vorgehen und die Reihenfolge sowie evtl. Sicherheitslücken bin ich mir nicht im Klaren. Was muss ich einhalten um sicherzugehen, dass nicht zwischen den einzelnen Schritten wieder von der einen Ecke die andere infiziert wird?

PS: Sollten die beiden PC's und alle anderen Anschlussgeräte die irgendwelche persistenten Speicher enthalten eventuell einfach in den Computerladen des Vertrauens gebracht werden, damit die Sachen alle auf irgendeine ... direktere Methode auf Werkszustand gebracht werden können?

Geändert von sfsibisc (21.05.2013 um 11:06 Uhr)

Alt 21.05.2013, 15:10   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM? - Standard

Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM?





Zitat:
Ich schätze mal es wird sowas sein wie: zunächst BIOS samt Boot Block via Bootdisk neu flashen + CMOS löschen,
Wozu? Dass Schädlinge das BIOS bzw. UEFI manipulieren ist extrem unwahrscheinlich. Aber ja, man könnte bei der Gelegenheit mal ein aktuelles BIOS/UEFI drauf flashen

Zitat:
Platte vollständig mit Zufallszahlen oder Nullen beschreiben ...
Ist völlig unnötig, es reicht, wenn man alle Partitionen der internen Platte auflöst und im Setup neu erstellt. Das Setup schreibt auch einen neuen MBR

Zitat:
Aber über das genaue Vorgehen und die Reihenfolge sowie evtl. Sicherheitslücken bin ich mir nicht im Klaren. Was muss ich einhalten um sicherzugehen, dass nicht zwischen den einzelnen Schritten wieder von der einen Ecke die andere infiziert wird?
System nach der Installation absichern. Dazu zählt v.a. alle Windows-Updates einzuspielen.
Was genau wurde an Schädlingen gefunden?
__________________

__________________

Antwort

Themen zu Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM?
entfernen, formatieren, löschen, löschen?, rootkit



Ähnliche Themen: Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM?


  1. Sicheres Backup !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.07.2015 (1)
  2. Sicheres Löschen von "PSHD-9.9"
    Log-Analyse und Auswertung - 12.06.2014 (33)
  3. HP Laptop plötzlich bei allem extrem langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2014 (13)
  4. Vollständiges Löschen von Maleware: ADWARE/iBryte.U und ADWARE/InstallCore.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.12.2013 (11)
  5. Vollständiges Löschen von TR/SPY.ZBot.akt
    Log-Analyse und Auswertung - 01.07.2013 (28)
  6. Sicheres E-Mail Programm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.11.2012 (14)
  7. Sicheres Onlinebanking?
    Diskussionsforum - 05.09.2012 (22)
  8. [2x] Vollständiges entfernen eines Bundespolizei Trojaners
    Mülltonne - 29.02.2012 (1)
  9. iPhone-Positionsdaten enthalten kein vollständiges Bewegungsprofil
    Nachrichten - 27.04.2011 (0)
  10. Vollständiges Entfernen von System Tool
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2011 (16)
  11. Sicheres Neu Einrichten des PC.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.09.2010 (5)
  12. Virus/Trojaner oder von allem etwas?
    Log-Analyse und Auswertung - 10.08.2009 (82)
  13. Trojaner.. Hacker schaut mir bei allem zu..
    Log-Analyse und Auswertung - 12.04.2009 (51)
  14. Trojaner - vor allem TR/Vundo.Gen
    Log-Analyse und Auswertung - 09.11.2007 (5)
  15. Starke lags, vor allem im Internet
    Log-Analyse und Auswertung - 23.08.2006 (8)
  16. ntuser- und indexdatei starten bei allem den editor
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.03.2006 (6)
  17. Wie sicheres Neuaufsetzen?
    Alles rund um Windows - 28.02.2005 (3)

Zum Thema Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM? - Hallo Leute, bei Freunden von mir hat sich ein seltsames Virenproblem bei ihren beiden PC's im Haushalt eingenistet. Nachdem (sehr) zahlreiche Versuche sich der Viren mit normalen Mitteln zu entledigen - Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM?...
Archiv
Du betrachtest: Sicheres und vollständiges Löschen von ALLEM? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.