Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: altes Laptop quälend langsam

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 06.03.2008, 17:56   #1
harlud
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Hallo zusammen! Ich habe ein altes Laptop mit Intel Celeron und Win 98SE geerbt. Ich wollte das Teil auf Win 2000 umrüsten, weil es für WIN 98SE keinen Support mehr gibt. Ich war auch damit schon über LAN und Router im Internet, um z.B Sygate herunterzuladen. Allerdings läuft das Win2000 quälend langsam. Mit Spybot habe ich Alexa gefunden und beseitigt. Sygate hatte beim Hochfahren des Computers eine Fehlermeldung und startete nicht, also hab ich es wieder deinstalliert. Antivir will den Computer nicht prüfen, weil der Speicher zu klein sei (5,8 MB davon 35% belegt). Der Gard von Antivir geht gar nicht. Hier das Logfile von HiJackThis:

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 18:33:49, on 06.03.2008
Platform: Windows 2000 SP4 (WinNT 5.00.2195)
MSIE: Internet Explorer v5.00 SP4 (5.00.2920.0000)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINNT\System32\smss.exe
C:\WINNT\system32\winlogon.exe
C:\WINNT\system32\services.exe
C:\WINNT\system32\lsass.exe
C:\WINNT\system32\svchost.exe
C:\WINNT\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\WINNT\System32\svchost.exe
C:\WINNT\system32\regsvc.exe
C:\WINNT\system32\MSTask.exe
C:\WINNT\System32\WBEM\WinMgmt.exe
C:\WINNT\system32\svchost.exe
C:\WINNT\Explorer.EXE
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\WINNT\system32\internat.exe
C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
C:\Programme\Privoxy\privoxy.exe
C:\WINNT\system32\taskmgr.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.msn.de/
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://www.msn.de/
O2 - BHO: Spybot-S&D IE Protection - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O3 - Toolbar: @msdxmLC.dll,-1@1031,&Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINNT\System32\msdxm.ocx
O4 - HKLM\..\Run: [Synchronization Manager] mobsync.exe /logon
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKCU\..\Run: [internat.exe] internat.exe
O4 - HKCU\..\Run: [SpybotSD TeaTimer] C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [internat.exe] internat.exe (User 'Default user')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\RunOnce: [^SetupICWDesktop] C:\Programme\Internet Explorer\Connection Wizard\icwconn1.exe /desktop (User 'Default user')
O4 - Global Startup: Privoxy.lnk = C:\Programme\Privoxy\privoxy.exe
O9 - Extra button: Related - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINNT\web\related.htm
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Show &Related Links - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINNT\web\related.htm
O9 - Extra button: (no name) - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Spybot - Search & Destroy Configuration - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O14 - IERESET.INF: SEARCH_PAGE_URL=
O14 - IERESET.INF: START_PAGE_URL=
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: Verwaltungsdienst für die Verwaltung logischer Datenträger (dmadmin) - VERITAS Software Corp. - C:\WINNT\System32\dmadmin.exe

--
End of file - 2980 bytes
O14 läßt sich nicht fixen. Was tun? Wichtige Daten sind bisher nicht auf dem System. Am Netz ist es zur Zeit auch nicht. Ich poste von einem normalen Computer, der zwar noch älter ist, aber mit (einem weiteren) Win2000 gut läuft. Viele Grüße harlud

Alt 06.03.2008, 18:58   #2
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Hi,

wieviel Speicher hat das Teil? Du schreibst 5,8 MByte, davon 35% belegt. Das kann nicht stimmen, da würde Windows 2000 nicht starten können. Bitte mal einen Überblick über die Hardware geben.

Gruß, Karl
__________________


Alt 06.03.2008, 21:53   #3
harlud
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Hallo KarlKarl!
Ich komme gerade nach Hause zurück und finde deine Frage vor. Natürlich habe ich mich um den schlappen Faktor 1000 vertan. Laut Handbuch sind es 6 GB. Laut Anzeige im Arbeitsplatz 5,59GB davon 1,81GB belegt. Das Öffnen des Arbeitsplatzes hat 25 sec nach dem Doppelklick gedauert. Der Prozessor ist ein Celeron mit 600 MHz. Gruß harlud
__________________

Alt 06.03.2008, 22:02   #4
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Das ist der freie Speicher auf der Festplatte, kleine Platte, aber wenn man wenig Daten und Programme hat, ist das ok. Ich dachte an den Arbeitsspeicher des Prozessors. Systemsteuerung -> System: Dort sollte er eigentlich auch angezeigt werden.

Alt 06.03.2008, 22:14   #5
harlud
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Hallo KarlKarl!
Laut Handbuch 64MB SDRAM. ZurZeit hab ich den Antivir Scan doch noch ans Laufen gekriegt. Allerdings läuft die CPU nur mit einer Nutzung von 17% Rest Leerlaufprozess. Ich habe noch unter Win 98 eine CD-Rom mit Wanderwegen und animierten Hubschrauberflügen laufen lassen. Das ging besser als mit diesem Pentium II, an dem ich gerade sitze, mit 350 MHz Taktfrequenz. Das ist auch der Grund für die Wiederbelebung des alten Teiles. Ich möchte meine Daten vom Outdoor-Navi drauf zwischenspeichern. Das sind winzige Dateien im Bereich von 4 KB, halt nur bis zu 750 Wegepunkte pro Wanderung. Gruß harlud


Alt 06.03.2008, 22:23   #6
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Das ist sehr wenig. Ich hatte mal das Vergnügen Windows 2000 mit 128 MByte und einem deutlich schnelleren Prozessor, selbst das war eine Qual. Ich denke das beste wird sien, nach weiterem SDRAM Ausschau zu halten, 256 MByte sollten es schon sein. Wieviel möglich ist, sollte das Boardhandbuch verraten.

Alt 06.03.2008, 22:35   #7
harlud
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Aber erklärt das, daß das Antivir bei 28% der Festplatte stehen bleibt bei 0% CPU-Nutzung und 99% Leerlaufprozess? Und was ist mit
O14 - IERESET.INF: SEARCH_PAGE_URL=
O14 - IERESET.INF: START_PAGE_URL=
Gruß harlud.

Alt 06.03.2008, 23:24   #8
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Das weiß ich nicht, ich kann es nicht ausschließen. Ich kann mir Szenario vorstellen, wo ein System stehen bleibt, weil es nicht einmal mehr den nötigen Arbeitsspeicher hat, anderen Speicher rauszuswappen.

Außerdem ist die PLatte natürlich reichlich alt, dürfte ihre geplante Lebensdauer schon lange übersüberschritten haben. Die osllte man auch mal genau ansehen. Z.B. mit Hdtune.

Die beiden O14-Einträge halte ich für nicht schädlich, sind aber auch nicht erforderlich. Solange der Spybot Teatimer läuft, lassen die sich nicht fixen. Das ist ein Registry-Wächter, der eigentlich dazu gedacht ist, das Eintragen von schädlichen Einträgen zu verhindern. Tut er anscheinend nicht, ich sehe massig verseuchte Systeme mit Teatimer. Umso wirkungsvoller verhindert er das Entfernen von Einträgen, egal ob schädlich oder nicht. Spybot S&D starten, im Menü Modus "erweiterter Modus" wählen, Links "Werkzeuge" wählen, dort "Resident", dort den Haken bei Teatimer wegnehmen, Spybot S&D schließen. Kontrollieren dass TeaTimer.exe nicht mehr läuft. Wenn doch, dann Prozess beenden oder neu starten.

Auf dem System ist er sowieso nur Verschwendung von Arbeitsspeicher.

Und der Internet Explorer braucht auf jeden Fall noch ein Update.

Alt 07.03.2008, 11:55   #9
harlud
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Hallo KarlKarl!
Danke für Deine Mühe! Hier die Ergebnisse von HD Tune:
Benchmark: Transfer Rate: Min. 1,8 MB/sec, Max. 14,9 MB/sec, Average 11,8 MB/sec. Access Time 20,5 ms , Burst Rate: 23,9MB/sec, CPU Usage 2,4%.
Info Capacity 5726MB Buffer 512KB, Health alle Ok, Error Scan alle Felder grün.
Ich habe versucht Knoppix von CD zu starten. Geht nicht durch Start des Computers mit der CD im Laufwerk. Kann es am BIOS liegen? Gruß harlud

Alt 07.03.2008, 17:05   #10
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Die Startfolge im Bios, dort auf CD umschalten. Da Knoppix allerdings komplett im Speicher läuft, ohne entsprechende Einrichtung keine Swapdatei zur Verfügung hat, habe ich etwas Zweifel ob 64 MByte reichen.

Ich hab mal ins Handbuch für Antivir Classic geschaut:
Zitat:
3.2 Systemvoraussetzungen
Damit Avira AntiVir PersonalEdition Classic einwandfrei läuft, muss das
Computersystem folgende Voraussetzungen erfüllen:
• Computer ab Pentium, mindestens 133 MHz
• Betriebssystem
– Microsoft Windows Vista
– Microsoft Windows XP Home oder Professional oder
– Microsoft Windows 2000, SP 4 empfohlen
Avira AntiVir PersonalEdition Classic unterstützt auch die Microsoft
Windows XP x64 Edition und 64 Bit Microsoft Windows Vista.
Bei der Darstellung der Programm-Oberflächen können je nach
Betriebssystem Unterschiede auftreten.
Mindestens 196 MB Arbeitsspeicher
• 30 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte (bei Verwendung der Quarantäne
mehr)
• 100 MB temporärer Speicherplatz auf der Festplatte
• 25 MB freier Hauptspeicher
• Für alle Installationen: Internet Explorer 5.0 oder höher
• Für die Installation von Avira AntiVir PersonalEdition Classic: Administrator-Rechte
Da Du unter einem Drittel des benötigten Arbeitsspeichers hast, brauchen wir da nicht weiterzusuchen.

Mir ist schon klar, dass dieser Rechner mal ein Vermögen gekostet hat, ändert aber nichts daran, dass er für aktuelle Software einfach ungenügend ist. Sein Zeitwert ist ungefähr Null. Wenn du ihn in der Hardwarekonfiguration betreiben willst (eine Speicherereweiterung wäre die beste, vermutlich einzig mögliche Verbesserung), dann entweder ein ganz schmales Linux auf die Platte installieren oder Windows 98. Windows 98 hat den Nachteil dass es keine Sicherheitsupdates mehr gibt, in ein Netz gehört das System nicht mehr. Offline zum schreiben oder ein paar ganz alte Games braucht es dann auch keinen Virenscanner. Wenn er ins Netz soll, dann würde ich die schmale Linuxversion nehmen. Eine ganz schamle Distribution installiert sollte mit 64 MByte (schätze ich) noch funktionieren können. Vorteile: Du kannst sichere Software haben und kannst dir den Virenscanner sparen. Gibt zwar ein paar Linuxviren, aber ohne Scanner dürfte ein aktuelles Linux meilenweit sicherer sein als ein 98 mit Scanner. Ein Virenscanner ist sowieso nur ein Addon und nicht entscheidend für die sicherheit.

Alt 07.03.2008, 17:32   #11
harlud
 
altes Laptop quälend langsam - Standard

altes Laptop quälend langsam



Hallo KarlKarl!
Das Problem ist wohl der für Windows2000 und Antivir zusammen zu kleine Arbeitsspeicher. Windows2000 alleine läuft passabel. Knoppix musste nach dem Einschalten des Computers,wie ich jetzt weiß, mit der Taste C gestartet werden und blieb mit Hinweis auf den zu kleinen Speicher stecken. Ich brauche den Rechner nicht wirklich dringend fürs Netz. Eine schmale Linux Version wäre natürlich reizvoll. Mal sehen. Jedenfalls vielen Dank nochmal und adieu! harlud

Antwort

Themen zu altes Laptop quälend langsam
1.exe, altes laptop, antivir, avira, bho, button, explorer, fehlermeldung, hijack, hijackthis, internet, internet explorer, lan, langsam, laptop, links, logfile, micro, microsoft, programme, prüfen, router, software, spybot, system, system32, was tun, wichtige daten, windows



Ähnliche Themen: altes Laptop quälend langsam


  1. Kleines Netbook Windows 7 Starter ist quälend langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.05.2015 (9)
  2. Laptop läuft langsam Win 7, Rechtsklick mit Maus funktioniert nicht, Laptop zickt rum.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.01.2015 (11)
  3. Laptop sehr langsam und wird schnell heiß wenn man games zockt virus? internet spackt auch oft ab (nur laptop)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.12.2014 (3)
  4. Laptop langsam
    Diskussionsforum - 01.07.2014 (3)
  5. Laptop zu langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 10.04.2014 (11)
  6. Laptop Langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.09.2013 (13)
  7. Laptop langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.09.2013 (11)
  8. Ur-Altes Laptop braucht Säuberung
    Log-Analyse und Auswertung - 02.08.2013 (19)
  9. Mein Laptop fährt nur noch langsam hoch bzw. ist während des Gebrauchs sehr langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.05.2013 (21)
  10. Win 7 32-Bit plötzlich quälend langsam (nach automat. Updates)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.02.2013 (5)
  11. AOL und T-Online-Software/Seitenaufbau quälend langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 16.12.2008 (6)
  12. Internetzugang quälend langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 07.03.2008 (4)
  13. SVCHOST.EXE ... ich weis, altes Thema...
    Log-Analyse und Auswertung - 24.07.2006 (11)
  14. XP für altes Notebook?
    Alles rund um Windows - 02.06.2006 (4)
  15. Neues altes Thema Internetstartseite
    Log-Analyse und Auswertung - 03.09.2005 (3)
  16. für euch wahrscheinlich ein altes problem...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.05.2004 (3)

Zum Thema altes Laptop quälend langsam - Hallo zusammen! Ich habe ein altes Laptop mit Intel Celeron und Win 98SE geerbt. Ich wollte das Teil auf Win 2000 umrüsten, weil es für WIN 98SE keinen Support mehr - altes Laptop quälend langsam...
Archiv
Du betrachtest: altes Laptop quälend langsam auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.